Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

[PALAWAN] Infos zu nem Bike-Trip gesucht; Von PPS nach El Nido

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von xdrive, 26.02.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. xdrive

    xdrive Gast

    Hallo,

    suche noch (weitere) und eher aktuellere Erfahrungsberichte zu Palawan. Bspw. über nen trip von Puerto Princesa hoch in den Norden nach El Nido.
    Wer hat diese Strecke (hin- und zurück) schon mal auf eigene Faust mit nem Moped/Enduro gemacht? Wo sind unterwegs lohnenswerte Flecken, wo man ggf. mal einige Tage verbringen sollte/kann?

    Was gibt es dabei alles zu beachten usw.?
     
  2. xdrive

    xdrive Gast

    Hm, schon über 100 hits aber noch keine einzige Antwort... Wäre ich der erste hier, der die Tour Puerto Princesa (PPS) nach El Nido und retour, per bike machen möchte?

    Dann frage ich mal anders... Wie sieht denn der "Palawan-highway", nördlich von PPS, strassentechnisch ganz aktuell aus?
    Von PPS bis nach El Nido sind es ja etwa 280 bis 300km. Von PPS kommend, soll der "highway" bis Taytay ja betoniert und somit eher staubärmer bis quasi staubfrei sein (wohl Stand 2011). Das wären nach meiner Rechnung bereits gute 240km auf ner einigermäßen vernünftigen Strasse.
    Bei dem restliche Fahrweg hoch nach El Nido, also roundabout 60km, soll es sich dann nach meinen Infos um ne Art Schotterpiste handeln. Entsprechend staubig und "hubbelig". 10km vor El Nido soll man wieder auf ne Betonstraße treffen. Ist das noch aktuell?

    Mit nem Van soll die Fahrstrecke PPS-El Nido in rund 6 Std. zu schaffen sein, mit nem Bus, je nach Zustand/Ausstattung zwischen 6-8 Std. Davon braucht man alleine für die 60km, eben von Taytay nach El Nido, rund 2 Stunden (mitm Bus!). Ist das alles soweit korrekt?
    Ich gehe daher mal davon aus, dass man beim gemütlichen cruisen mitm nem Enduro-Bike mind. 8-10 Stunden an reiner Fahrzeit für diese Strecke einplanen sollte.

    Welche "Zwischenstation", für ne Nacht oder auch zwei, würdet Ihr ggf. am ehesten empfehlen? Eher die linke sprich westlich-gelegene Insel-Seite von Palawan, also an der South China Sea liegend, mit den Orten Port Barton (hat mir ja bereits User Jürgen1 schon mal wärmstens empfohlen!) oder gar San Vincente? Oder eher "gegenüberliegend", bspw. in Roxas an der Sulu Sea?

    Taytay würde mich auch reizen, andererseits ist man in weiteren 2 Stunden Fahrzeit auch bereits direkt in El Nido... Da wir aber rund 14 Tage für den Palawan-trip einplanen möchten, haben wir ja schon etwas Zeit...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2013
  3. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.425
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    Nachdem hier anscheinend niemand neuere Infos hat, melde ich mich mal zu Wort. Das ist allerdings auch nicht sehr up to date, denn ich war das letzte Mal im Januar 2011 auf dieser Strecke unterwegs.

    Nach Roxas wo es in die Berge und den Dschungel geht, war die Piste damals schon sehr schlecht. Schotterpiste mit teilweise großen Steinen. Zum Glück war es trocken, aber wenn es dort heftig regnet, gibts an verschiedenen Stellen mit Sicherheit Probleme mit Schlamm.

    Ab Roxas nach Norden findest du lange Zeit keine Übernachtungsmöglichkeit. Außer ein paar private Hütten gibts da gar nichts.

    Mein Vorschlag, mache in Roxas Pause und fahr von dort aus früh los, dass du die Strecke bis El Nido schaffst.
     
  4. xdrive

    xdrive Gast

    Hi Santos,

    danke für Dein feedback.
    Mitm bike ist man natürlich so flexibel, dass man nach/nördlich von Roxas ggf. einen Abstecher links und rechts des highways machen könnte. Und dann halt ggf. "links" bspw. mal nach San Vincente abbiegen könnte. Oder ggf. gar "rechts" nach Dumaran Island. Weiß aber nicht, ob von Palawan-"Festland" da-hinüber ne Fähre geht, die auch ein bike mitübersetzt...
    Es gibt leider echt nur sehr spärliche Infos im www über Ortschaften und spots neben El Nido, PPS und Co... Das schreit ja geradezu danach, dass ich mich dort mal auf "Nebenpfaden" begeben muss.
    Letztlich werden aber die gut 14 Tage, die ich für den Palawan-trip so eingeplant habe, auch wieder viel zu kurz sein...
     
  5. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    Hi xdrive, ein Kumpel von mir, ich denke du kennst ihn auch persönlich aus meiner Bar, Bruhot, bzw. Bruno. Er ist die Strecke vor nicht allzu langer Zeit gefahren mit einer 200er Honda, so eine wie ich habe.
    Am besten du unterhältst dich mal persönlich mit ihm, er hat ja auch viele Bilder, oder schick ihm mal eine PN, er ist auch Member hier, Bruhot, nur immer genauso im Stress wie ich, drum hat er wohl auch den Thread noch nicht gesehen
    Gruß Klaus
     
  6. xdrive

    xdrive Gast

    Hi Klaus,

    danke für den Tip und Deine PN.

    Werde ihn mal per PN kontaktieren.

    Und das Moped, dass ich dort ausleihen werde bzw. was da nur so an adäquaten bikes angeboten wird, ist quasi Deine Kiste... Also ne Honda XR 200...
     
  7. bruhot

    bruhot Member

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    189
    Danke erhalten:
    77
    Ort:
    Zürich
    Lieber Klaus, wir beide habe Stress, du weil du nie oder kaum ins Bett kommst, ich weil ich zu früh ins Bett gehe und am Morgen keiner wach ist :p

    Hallo xdrive
    Habe dir soeben eine PN mit meiner Cellphone Nummer gesendet. Besser wir treffen uns mal auf einen Drink und ich erzähle dir meine Erfahrungen.
    Bin soben zurück von einer Bike Tour mit meiner Honda von AC, nach Manila, Cavite, Lake Taal, Batangas, Abra de Ilog (Mindoro), Pandan Island, Apo Reef, danach von Roxas rüber nach den 3 Romblon Inseln, dann rüber nach Masbate, Ticao Island, Pilar, Don Sol, Legazpi und über Bicol zurück nach AC.

    Sollte das hier einige Interessieren mache füge ich in diesem Forum gerne mal meine Bike Reiseberichte ein.
    • -wie oben erwähnt den Inslehopp
    • Palawan
    • von AC über Baguio zu den Reisterassen, danach rüber nach La Union/Bauang
    • Legazpi und rund um den Mayon Vulcano.

    Grüss euch, Bruno
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2013
  8. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Mensch, Bruno....

    Was für eine Frage, ob wir Deinen Bericht sehen wollen... Hau' in die Tasten!

    Du hast Dich vor einem gemeinsamen Treffen "gedrückt", weil Du auf Tour warst - jetzt will ich auch wissen, ob es das Wert war, mich zu "versetzen" :lach:

    Wer früh aufsteht, kann früh fröhlich sein :tu:
     
  9. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.425
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    Klar bin ich auch an deinen oben erwähnten Reiseberichten interessiert. Hoffentlich hast du dazu auch viele Pics :wink:
     
  10. xdrive

    xdrive Gast

    Hi Bruno,

    danke Dir.
    Übers Telefon von D nach den phils könnte es aber etwas teurer werden, je nachdem wie ausführlich Dein bike-Bericht so ausfällt.:D
    Wenn ich in gut 7 Wochen wieder unten in AC bin, hab ich da aber nur 3 Nächte Zeit, danach soll schon mein trip nach Palawan losgehen.Von daher wäre ich natürlich schon viel früher an Details zu Deinem Palawan-trip interessiert.

    Von daher...
    sehr sehr gerne!
    Gerade wie und wo Du die Kiste dort ausgeliehen hast, Kosten, "Straßenbericht", mögliche Probleme und was man beachten soll usw.. Und natürlich gerne und viele Fotos von Deinem trip... ;)
     
  11. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    So Bruno, nun haste ja ne Beschäftigung für den frühen Morgen wenn alle anderen schlafen.

    Bin mir sicher das interessiert noch viele mehr die sich hier nicht zu Wort gemeldet haben, also hau rein

    Gruß Klaus
     
  12. xdrive

    xdrive Gast

    Bruno,

    lese Deinen Bericht a la "Bruhot's Biketour Von AC nach Manila, Lake Taal, Mindoro und wohin der Wind...." zwar mit, aber ich wäre ja an ganz konkreten (bike)Tips zu Palawan vermehrter interessiert...