Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Angeles City Prime Asia Hotel

Dieses Thema im Forum "Hotels Angeles & Subic" wurde erstellt von mlupo, 09.06.2015.

  1. mlupo

    mlupo Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Im wilden Süden
    Habe alles durchgesehen, aber es gibt wohl noch keinen Beitrag über das Prime Asia Hotel.
    Nun denn:
    Prime Asia Hotel Angeles City | Clark Pampanga
    Preis: ab PHP 3.000

    Buchung:
    Ich habe eigentlich nur per Mail angefragt und bekam schon eine "Request-ID" zugeschickt. Das war es auch schon. Keine Anzahlung, keine Kreditkartenangaben waren bei mir notwendig. Geklappt hat es trotzdem.

    Lage:
    Narcisco Street. Gute 5 Minuten zur Fields, etwa 10 Min. bis zu Walking Street. Kann man auch Nachts gut laufen, hatte nie ein Problem oder Sorgen damit.

    Zimmer:
    Ich hatte das Deluxe King. Sehr schön eingerichtet, King-Size Bett super bequem, Safe groß genug für einen Laptop. Tolle Dusche mit viel Platz für 2-4 Personen. Keine Badewanne. Mein Zimmer hatte auch keine Glaswände um das WC, wie man es auch auf der HP sieht. Klimaanlage war leise. Auch kein Aussenlärm von der Strasse zu hören. Geräusche innerhalb des Hotels waren aber wahrnehmbar. Leider kein Balkon. Natürlich die Übliche Ausstattung mit Klima, TV, CD-DVD, Minibar, Schreibtisch ...
    WLAN funktionierte gut, es gab quasi für jeden Aufenthaltsort im Hotel (Zimmer, Lobby, Bar Pool) ein anderes WLAN mit einem anderen Passwort (die man beim Einchecken ausgehändigt bekommt).

    Zimmerservice:
    Als ob es eine Kameraüberwachung geben würde. Kaum habe ich den Raum verlassen, kamen die Putzfrauen. Jedesmal wenn ich zurückgekommen bin, auch nach relativ kurzer Zeit,war das Zimmer gemacht.

    Transportservice:
    Vom Flughafen NAIA habe ich einen anderen Service benutzt. Hatte aber zuvor angefragt, wollten 3500 Peso haben. Er gibt wohl auch einen Transportservice innerhalb AC, den ich aber nie genützt habe. Ich wurde aber auch nie beim Verlassen des Hotels darauf angesprochen.

    Personal:
    Ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, aber das kenne ich vor den Phillis nicht anders.

    Bar/Restaurant:
    Das Inklusive Frühstück habe ich nie in Anspruch genommen (6-10 Uhr). Aber am Abend haben ich des öfteren an der Bar etwas gegessen. War alles sehr gut und preislich ok. Da gibt es nichts zu meckern. Ich weiß nicht genau wann die Bar schließt, aber um 24 Uhr war sie immer zu. Mit einem Absacker Nachts im Hotel ist es eher nichts.

    Pool:
    Auf dem Dach im 6.Stock. Schließt leider machts um 22 Uhr, also kein Plantschen mehr nach der Rückkehr in der Nacht. Das fand ich eigentlich schade.

    ATM:
    Direkt links vor dem Eingang steht geschützt ein ATM, der auch noch funktionierte

    Ein paar Bilder kommen auch noch die Tage, ebenso ein paar Zeilen was mir gefallen und nicht gefallen hat und einem Fazit am Ende.
     
  2. mlupo

    mlupo Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Im wilden Süden
    Das Zimmer mit dem sehr bequemen Bett;
    K800_IMG_0700.JPG, Prime Asia Hotel, 1

    Schrank und Fernseher:
    K800_IMG_0701.JPG, Prime Asia Hotel, 2

    Eine kleine Arbeitsecke:
    K800_IMG_0702.JPG, Prime Asia Hotel, 3

    Vom Fenster aus:
    K800_IMG_0703.JPG, Prime Asia Hotel, 4
     
  3. mlupo

    mlupo Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Im wilden Süden
    Der in den Schrank versenkte Safe:
    K800_IMG_0707.JPG, Prime Asia Hotel, 1

    Gratiswasser und Minibar:
    K800_IMG_0708.JPG, Prime Asia Hotel, 2

    Nützliches für alle Tages-/Nachtzeiten:
    K800_IMG_0709.JPG, Prime Asia Hotel, 3
     
  4. mlupo

    mlupo Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Im wilden Süden
  5. mlupo

    mlupo Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Im wilden Süden
  6. mlupo

    mlupo Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Im wilden Süden
    Da ich gerade in Fahrt bin, bringe ich das Thema zu Ende:

    Ich war vom 03.05. - 08.05.2015 für 5 Nächte im Prime Asia Hotel im 3.Stock. Preis war 3510 Peso für einen Deluxe King Room, bezahlt mit Kreditkarte, was zu dem Zeitpunkt €71 entsprach.
    Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, es gab aber einige Dinge die mir negativ aufgefallen sind. Bei einigen hatte ich natürlich einfach Pech zur falschen Zeit im Hotel gewesen zu sein:

    1.) Toilettenspülung funktionierte quasi die ersten 2 Tage nicht, wurde dann aber repariert.
    2.) Es waren Handwerker im Haus. Ab morgens 9 Uhr war den ganzen Tag über ein Hämmern zu hören. Dies kam vom Poolbereich aus dem 6.Stock und war bei mir im 3.Stock deutlich zu hören.
    3.) Angelehnt an Punkt 2 wurde kräftig am Poolbereich gearbeitet, d.h. dort war der Aufenthalt tagsüber auch nicht sehr angenehm. Die Duschen waren komplett gesperrt, die ganze Zeit liefen Arbeiter über das Pooldeck und dadurch war es schon etwas dreckig. Wobei sie desöfteren gewischt haben, um die Verschmutzung so gering wie möglich zu halten.
    4.) Der in den Schrank vertiefte Safe, mit der Öffnung nach oben ist praktisch gesehen eine Fehlkonstruktion, da in der Safetür das Batteriefach ist. Wenn man die Safetür etwas zu heftig schließt, dann geht die Abdeckung des Batteriefaches innen auf und die Batterien fallen nach unten heraus in den Safe. Die kann man dann zusammensuchen und wieder einsetzen. Ich war dann sehr vorsichtig beim Schließen, aber es ist mir trotzdem 2x passiert, da der Batteriedeckel schon ziemlich ausgeleiert war. Blöde wird es, wenn dies bei geschlossenem Safe passiert, dann kann man seinen Code zum Öffnen nicht mehr eingeben, was mir allerdings nicht passierte.
    5.) Die Klimaanlage war sehr kräftig und ich brauchte 2 Tage, bis ich sie einigermaßen reguliert hatte. Aber durch die beweglichen Lamellen, strömte die kalte Luft auch immer direkt auf das Bett, was in der Nacht nicht angenehm war. Ich bin dann vorher immer auf den Sessel gestiegen und habe die Lamellen zur mit der Hand zur Decke gedreht. So war es auszuhalten. Vielleicht habe ich mich aber auch nur dämlich angestellt.

    Fazit:
    Das Prime Asia Hotel ist durchaus ein gutes Hotel, in dem ich mich wohlgefühlt habe. Das mit den Bauarbeiten war Pech, der Rest nicht so wichtig. Allerdings ist das Hotel im Vergleich zum Lewis Grand auf jeden Fall eine Klasse darunter und damit meine ich nicht mal die Zimmer. Die waren für mich gleichwertig bis auf den fehlenden Balkon (da ich nicht rauche, war mir das nicht so wichtig).
    Aber die Tatsache Nachts nicht mehr in den Pool steigen zu können und dabei für sich und seine Gäste Getränke und Essen zu ordern, habe ich schon vermisst. Die ganze Hotelanlage und der Poolbereich ist im Prime Asia auch etwas weniger imposant.
    Zum Vergleich: das Lewis Grand kostete zu der Zeit €72, war also quasi identisch im Preis.
    Von dieser Sicht aus würde ich das Prime Asia nur eingeschränkt empfehlen.

    Wer aber darauf keinen Wert legt, der ist im Prime Asia super aufgehoben.

    So das war es - mein erster eigener Beitrag.
     
  7. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    Danke für den sehr ausführlichen Bericht! :tu:

    Nachdem Du so schön mit dem Lewis vergleichst, tun sich hier noch 2 Fragen auf:

    Zimmerreinigung/Housekeeping:
    Zu welchen Tageszeiten ist der Verfügbar? 24 Stunden täglich?
    Ist dieser Sevice auch mehrmals täglich möglich? Wenn ja, gibt es ab dem zweiten mal Extrakosten?

    Fahrservice:
    Du schreibst es gibt einen Fahrservice in AC, Du kennst aber keine Einzelheiten.
    Hast Du vielleicht doch weitere Details hierzu? Auf der Internetseite ist das nicht erwähnt.
     
  8. mlupo

    mlupo Junior Member

    Registriert seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Im wilden Süden
    Zimmerreinigung/Housekeeping:
    Oje - da kann ich gar nichts zu sagen. Habe immer am Nachmittag das Zimmer verlassen das dann gerichtet wurde. Einen zweiten Service habe ich nie in Anspruch genommen:

    Fahrservice:
    Jetzt bin ich selber am Suchen wo ich das her habe. Auf der Internetseite gibt es zwar den Punkt "Transport Service" aber da kommt nichts. Aber in den Beurteilungen bei Agoda wird das desöfteren erwähnt z.B.:
    ++++ Prime Asia offers shuttle service to nearby locations 24hrs ....
    ++++ the hotel provideds its pick up n drop svc (fields ave/ SM mall) in free charge ....
    ++++ Have provide free shuttle to main road is a plus ....
    Die Beurteilungen sind relativ neu (2014/15), von daher wird das bestimmt aktuell sein.
    Aber auch das ein Service den ich nie in Anspruch genommen habe. Die paar Meter zur Fields bin ich immer gelaufen und zurück meistens mit dem Trike.