• TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Nackedei des Monats September.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.
  • TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum TAF-Girl des Monats September.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl September

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats September.

Angeles City Angeles City finanzen

       #41  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
GE
Guten Morgen Leute,

ich halte es im allgemeinen für unangebracht hier über die Finanzen anderer zu diskutieren und wie jemand sein Geld ausgibt ... gerade ein Putzfrauen Lohn aus DACH hat da nichts mit zu tun ... also bitte seid so gut und kehrt zum Thema zurück und lasst persönliche Anfeindungen sein.

Das war meine freundliche Anmerkung zu dem Thema

Danke

Gruss
Yam
GENAU!!!
Bringt ja schließlich absolut nichts sich gegenseitig runter zu machen.
Hat schließlich keiner was davon.
Also einfach auch mal eine andere Meinung akzeptieren.
 
 
 
 
       #42  

Mayestic

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
570
Likes erhalten
525
GENAU!!!
Bringt ja schließlich absolut nichts sich gegenseitig runter zu machen.
Hat schließlich keiner was davon.
Also einfach auch mal eine andere Meinung akzeptieren.

Ist aber normal hier. Ich vergleiche das Forum gerne scherzhaft mit dem "virtuellem Gartenzaun".
Nirgends streiten wir uns so gerne wie am Gartenzaun unsere Gerichte sind voll mit den Streithanseln :)

Ich glaube hier haben viele einfach nur viel zu viel Zeit, viel zu viel Langeweile und das Ego ist wesentlich größer als.....naja :) ihr wisst schon. Richtig, den Bierbauch meinte ich.
Dann müssen es die Mods eben richten wenn wir alten Säcke uns hier wie Kleinkinder aufführen nur weil wir es eben können. Das betrifft mich sicher manchmal auch.
Zumal das auch sonen kleinen Dominoeffekt hat. Einer macht es vor, andere machen es nach, iwann ist es dann standart.

Das finanzielle finde ich unterm Strich schon interessant, ich verstehe aber auch wenn immer weniger ihre Preise nennen möchten.
Iwo kommt immer einer unter seinem Stein hervor gekrochen und meint das wäre doch viel zu viel oder viel zu wenig.
 
 
 
 
       #43  

Pattayauwe

Bronze Member
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
401
Likes erhalten
86
Standort
Tuttlingen
OK Wenn du dein Essen auf der Straße suchst, könnte das vielleicht reichen.
Nein ich esse in der Regel im Clarkton oder Swisss Chalet, aber ich verballere meine Kohle nicht sinnlos mit double o. tripple Ladydrinks in den Bars und hample auch nicht bis 3-4 Uhr morgens in Läden wie HS rum und eine Nutte säuft auf meine Uhr. Um Mitternacht ist bei mir Schicht im Schacht und die Damen meiner Wahl haben Dienst am Mann. Generös bin ich dann wenn die Leistung gestimmt hat und ich bekommen habe was ich wollte bzw. vereinbart war.
Mit dieser Einstellung bin ich in den letzten Jahren sehr gut gefahren und ich habe viele Mädchen in der Pipeline die immer wieder gerne das Bett mit mir teilen ohne dass ich hunderte von Euronen verbrennen muss. Ich habe aber trotzdem jede Menge Spaß. Einen Faktor möchte ich nicht unerwähnt lassen, ich bin dort zum Ficken und nicht zum Saufen und verballere auch keine Kohle bei den von sogenannten Partymachern beliebten Saufgelage.
 
 
 
 
       #44  

Mr.Pattaya

Member
Mitglied seit
28.04.2014
Beiträge
43
Likes erhalten
30
Standort
Bayern
Ich habe vor im Nov. nach Angeles zu gehen...war noch nie auf den Phills nur sehr oft inThailand.
Wenn ich die Kommentare bzgl. den LT Preisen sehe, dann ist Angeles was LT angeht wohl teurer als Pattaya.
In Pattaya habe ich noch nie mehr als 2000 Baht für LT bezahlt (war schon 9mal in Pattaya)
Aber scheinbar ist es nicht so einfach eine hübsche Freelancerin (unter 30 Jahre alt) aus der Disco in Angeles für unter 3000 Peso zu bekommen.
Oder liege ich falsch?
 
 
 
 
       #45  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Nein ich esse in der Regel im Clarkton oder Swisss Chalet, aber ich verballere meine Kohle nicht sinnlos mit double o. tripple Ladydrinks in den Bars und hample auch nicht bis 3-4 Uhr morgens in Läden wie HS rum und eine Nutte säuft auf meine Uhr. Um Mitternacht ist bei mir Schicht im Schacht und die Damen meiner Wahl haben Dienst am Mann. Generös bin ich dann wenn die Leistung gestimmt hat und ich bekommen habe was ich wollte bzw. vereinbart war.
Mit dieser Einstellung bin ich in den letzten Jahren sehr gut gefahren und ich habe viele Mädchen in der Pipeline die immer wieder gerne das Bett mit mir teilen ohne dass ich hunderte von Euronen verbrennen muss. Ich habe aber trotzdem jede Menge Spaß. Einen Faktor möchte ich nicht unerwähnt lassen, ich bin dort zum Ficken und nicht zum Saufen und verballere auch keine Kohle bei den von sogenannten Partymachern beliebten Saufgelage.
OK ich gebe zu, das mit dem Essen auf der Straße war ein wenig krass.
Das Budget von 250 Euro pro Woche kommt mir nur extrem knapp vor.
Zumal Essen ja um ein vielfaches teuer als in Thailand ist.
Also nichts für ungut 😉
 
 
 
 
       #46  

immerkann

Platin Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
1.988
Likes erhalten
2.218
Ich habe vor im Nov. nach Angeles zu gehen...war noch nie auf den Phills nur sehr oft inThailand.
Wenn ich die Kommentare bzgl. den LT Preisen sehe, dann ist Angeles was LT angeht wohl teurer als Pattaya.
In Pattaya habe ich noch nie mehr als 2000 Baht für LT bezahlt (war schon 9mal in Pattaya)
Aber scheinbar ist es nicht so einfach eine hübsche Freelancerin (unter 30 Jahre alt) aus der Disco in Angeles für unter 3000 Peso zu bekommen.
Oder liege ich falsch?
Rechne halt einfach mal die Währung um, dann wirst du sehen dass 2000thb mehr ist als 3000php.
Des Weiteren ist der take care factor um ein vielfaches in ac höher (normalerweise) + einwandfreies englisch.

Gruß immerkann
 
 
 
 
       #47  

Nebulon

Platin Member
Mitglied seit
02.06.2013
Beiträge
2.118
Likes erhalten
9.051
Standort
Ostfildern
Beruf
Projekteinkäufer
Ich habe vor im Nov. nach Angeles zu gehen...war noch nie auf den Phills nur sehr oft inThailand.
Wenn ich die Kommentare bzgl. den LT Preisen sehe, dann ist Angeles was LT angeht wohl teurer als Pattaya.
In Pattaya habe ich noch nie mehr als 2000 Baht für LT bezahlt (war schon 9mal in Pattaya)
Aber scheinbar ist es nicht so einfach eine hübsche Freelancerin (unter 30 Jahre alt) aus der Disco in Angeles für unter 3000 Peso zu bekommen.
Oder liege ich falsch?
War jetzt schon ein paar Jahre nicht mehr in Pattaya, aber 2.000 THB für LT ist schon eine Ansage :coool: Da gibt es ja nur zwei Möglichkeiten: Entweder die Mädels sind gerade aus dem Gulli gekrabbelt ODER Mr. Pattaya hat was drauf.
Wenn wir mal von letzterem ausgehen, dann kommst Du auch mit 3.000 Pesos locker in Angeles zurecht. Nicht in Bars, aber bei den Freelancern und in den Discos.
 
 
 
 
       #48  

privat002

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
64
Likes erhalten
67
In Pattaya habe ich noch nie mehr als 2000 Baht für LT bezahlt (war schon 9mal in Pattaya)
Aber scheinbar ist es nicht so einfach eine hübsche Freelancerin (unter 30 Jahre alt) aus der Disco in Angeles für unter 3000 Peso zu bekommen.
Oder liege ich falsch?
3000 Pesos sind doch weniger wie 2000 Bath
 
 
 
 
       #49  

Echo

Member
Insider Mitglied
Mitglied seit
15.07.2013
Beiträge
92
Likes erhalten
43
OK ich gebe zu, das mit dem Essen auf der Straße war ein wenig krass.
Hast du schon mal Essen von einem Sari-Sari Store versucht? Wenn du Philipino Food magst, kannst du dort teilweise richtig gutes Essen kaufen. Für uns ungewohnt ist vielleicht, dass das Fleisch immer mit Knochen serviert wird. Daran gewöhnt man sich recht schnell. Einmal satt essen inklusive 2-3 Softdrinks kostet ca. 2€
 
 
 
 
       #50  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Hast du schon mal Essen von einem Sari-Sari Store versucht? Wenn du Philipino Food magst, kannst du dort teilweise richtig gutes Essen kaufen. Für uns ungewohnt ist vielleicht, dass das Fleisch immer mit Knochen serviert wird. Daran gewöhnt man sich recht schnell. Einmal satt essen inklusive 2-3 Softdrinks kostet ca. 2€
Danke für den Tipp, das werde ich mal versuchen.
Ich hoffe nur es wird dort auch so auf Hygiene geachtet wie in den Garküchen in Siam.
Habe einen enorm empfindlichen Magen.
Die einfachen Küchen die ich das letzte Mal gesehen habe, haben nur Essen angeboten was schon fertig gekocht war.
Habe deshalb Abstand davon genommen.
Weil ich nicht kalt essen kann.
Und ich nicht wusste wie lange das Essen dort schon auf seine Gäste wartet. 😉
 
 
 
 
       #51  

piper

Platin Member
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
1.952
Likes erhalten
2.208
Alter
64
Ich esse sehr viel in Cantinas, Fisch, Huhn, Schwein, veggies, meist mit Reis.

Gut und günstig.

Piper
 
 
 
 
       #52  

Devil13

Member
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
200
Likes erhalten
384
Standort
Asia
Beruf
Nuttenkutscher
Zur Info... Die sogenannten Garküchen auf den PH nennt man Carenderia und nicht Sari - Sari!
Und diese haben mit Europäischer Hygiene nix am Hut. Normalerweise sehr fettes Essen und mit iy viel Knochen.
Also, haut rein
 
 
 
 
 
       #54  

bruhot

Bronze Member
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
297
Likes erhalten
1.101
Alter
64
Standort
Zürich
Zur Info... Die sogenannten Garküchen auf den PH nennt man Carenderia und nicht Sari - Sari!
Und diese haben mit Europäischer Hygiene nix am Hut. Normalerweise sehr fettes Essen und mit iy viel Knochen.
Also, haut rein
Leute ernsthaft. Als normaler Westeuropäer versaut man sich den Urlaub aufgrund einer Lebensmittelvergiftung. An die Newbies: Nahrungsaufnahme in Carenderias bitte nicht machen.
Bin ich im falschen Film? Ab 2011 31/2 Jahre in AC gelebt und ~8000 km mit Bike von Ilocos Norte bis Legazpi und in Palawan unterwegs. 50% aller Speisen von den Carederias gegessen und NIE Probleme. Nur einmal im ABC. in neuer Bar auf Dach Probleme bekommen und im Magerita und im Kokomos sah ich einige Speisen welche ich keiner Sau geben würde.

Allgemein scheint mir der Wochensextouri wenig von der Vielfalt der Pinoi Küche zu kennen. (Haut nur auf mich ein). Auch in Sachen Qualität, vor allem im grossen PangPang Markt in AC, kaufte ich xx duzende von Fischen für das Kinilow (roher Fisch) und meine Gäste im "Chez Bruno" hatten nicht ein mal ein Problem nach dem Essen. Klar, einkaufen ab 5am, nicht um 9am wenn die Wärme üble Gerüche produzierte......
 
 
 
 
       #55  

bkk

Krung Thep
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
8.711
Likes erhalten
7.281
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
. 50% aller Speisen von den Carederias gegessen und NIE Probleme.
Naja, zwischen nie Probleme und genießbar oder gut ist natürlich viel Spielraum. Für mich war auf den Philippinen das Essen eigentlich immer nur Nahrungsaufnahme. Genuß habe ich nur selten erlebt. War ok, aber mehr nicht.
 
 
 
 
       #56  

Hotte

Bronze Member
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
297
Likes erhalten
5.892
Alter
41
Naja, zwischen nie Probleme und genießbar oder gut ist natürlich viel Spielraum. Für mich war auf den Philippinen das Essen eigentlich immer nur Nahrungsaufnahme. Genuß habe ich nur selten erlebt. War ok, aber mehr nicht.
Muß ich dir auf jeden Fall recht geben.
Zudem ist es zb im Vergleich zu Thailand deutlich preisintensiver.
Und sich den ganzen Urlaub mit Fast Food den Magen versauen will man ja auch nicht.
Gruß Hotte
 
 
 
 
       #57  

bkk

Krung Thep
Mitglied seit
09.03.2011
Beiträge
8.711
Likes erhalten
7.281
Standort
Österreich und Bangkok-Phra Khanong
Zudem ist es zb im Vergleich zu Thailand deutlich preisintensiver.
Ist mir nicht aufgefallen daß es da große Preisunterschiede gibt. Ist wohl auch für Touristen irrelevant, da es sich um kleine Beträge handelt. Ich bin auch kein Fan mehr der asiatischen Küche. Allerdings gibt es in Thailand einige Gerichte die ich sehr mag, zu den Philippinen fällt mir da wenig ein.
 
 
 
 
       #58  

Pattayauwe

Bronze Member
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
401
Likes erhalten
86
Standort
Tuttlingen
und schon wird aus einer Diskussion über Finanzen eine übers Essen. Na schön, man nehme 90 % der Pattaya Cracks die nach ca.3 auf Farang getrimmten Thaiessen nicht mehr weiter wissen und auf deutsche Hausmannskost umsteigen ( Angebot ist im Seebad hier groß), zu Hause aber über die die gute Thaiküche referieren, die aber nicht wirklich kennen.
So ähnlich verhält es sich dann auch mit den Auslassungen über die übrigens ausgezeichnete Pinoyküche. Wirklich kennen tun sie wenige. Es gibt aber halt kein so großes Angebot an gut bürgerlicher deutscher Küche in Angeles.
Um wieder auf die Finanzen zurückzukommen, ich halte mich weitgehend an die Pinoyküche, das schont das Budget ungemein und schmeckt dazu auch noch. Ach ja und Magenverstimmungen hatte ich davon noch nie dort.
 
 
 
 
       #59  

Mayestic

Silver Member
Insider Mitglied
Sponsor
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
570
Likes erhalten
525
Essen ist für mich wichtig, da ich ja meistens ketogen unterwegs bin.
Trotzdem werde ich es mir als Newbie nicht nehmen lassen, meinen begrenzten Horizont etwas zu erweitern.
Anfangs dachte ich noch ich bekäme ernsthafte Probleme mit dem Essen, weil Kohlenhydrate tabu sind.
Aber mittlerweile sehe ich das entspannter.
 
 
 
 
 
Oben Unten