Deutschland Die ersten Abenteuer meines Cambodia Girls in Deutschland

       #581  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Weitere Bilder von heute Abend aus Phnom Penh,















 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #582  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Wir hatten heute eine große Tour , früh am Morgen ging es los , erst in den Dresdner Zwinger





und dann in die " Sächsische Schweiz " dort war das Ziel die Basteibrücke , von hier oben hat man eine phantastische Aussicht auf die Elbe. Von Berlin aus geht das , waren hin und zurück rund 500 km.





 
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 8 users
 
 
       #583  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Heute ist Ruhetag, wir konnten bisher rund 3.000 Essen verteilen und hatten auch eine Kontinuität in unserer Charity Aktion. Gestern Abend haben wir das Geld für die nächste Woche überwiesen. € 900,-- wieder über MoneyGram , am Schalter werden in Phnom Penh USD 940,-- ausgezahlt.
Die tägliche Kommunikation mit Kambodscha läuft über meine Frau , sie habe ich heute Morgen nach Berlin gebracht zu einem Treffen mit Ihren Kambodschanischen Freunden, wenn sie zurückkommt frage ich wegen der wöchentlichen Abrechnung , um sie hier einzustellen, wenn es zu spät wird erfolgt das morgen . Gruß Benzel
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #584  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Spendeneingang bis 24.05.20 Zuwachs aus letzter Woche in rot , war diese Woche weniger , aber dennoch jeder € zählt.

Stand 18.05. Gesamt : € 2.439,-- bis 24.05. von Forenmitglieder + € 270,-- = Gesamtbetrag € 2.709,--

Meiner Frau und mir € 1.100,--

Spenden aus unserer öffentlichen Aktion Stand 18.05. € 1.507,-- bis 24.05 + € 70,,-- Gesamtbetrag : € 1.577,--

USD gespendet direkt in , oder nach PP , bleibt Gesamt : $ 1.050,--

Gestartet und verteilt davon seit dem 22.04. - 24.05.20 , rund 3.000 Lunchpakete . ( eher Richtung 3.100 , da immer ein paar mehr rausgehen )

Gesamtspendenbetrag bis 24:05.20. € 5.386,-- & $ 1.050,--

Nicht zu vergessen die 80 Turnschuhe diese Woche , das war zwar kein Geld , dennoch eine sehr sinnvolle Spende im Wert von rund $ 1.200,--

Also € 5.346,-- Gesamtbetrag an Geld , hier.

Die Einkaufsliste aus vergangener Woche wird wieder zeitnah nachgereicht. ( denke morgen )

Gesendet haben wir bisher € 4.236,-- nach PP ( gestern Abend hatten wir € 900,-- gesendet , reicht für die nächste Woche 5.346,--
- 4.236,--
------------
€ 1.110,--
========. Bestand noch zu überweisen

Wer was beitragen möchte schreibt mich bitte per PM an ,und wieder der Hinweis darauf , es läuft in Eigenverantwortung meiner Frau und mir.

In eigener Sache und ein erstes kleines Resümee .

Wie man jetzt aus der Dokumentation aus knapp über einem Monat ersehen kann, tragen wir mit größter Sorgfalt dazu bei , dass jeder Cent in ein Reiskorn , für die Ärmsten der Armen gewandelt wird. Nicht nur dies , Kursverluste , Bankgebühren gleichen wir aus und spendeten selbst eine beträchtliche Summe.

Weiter haben wir, wie man sieht in Phnom Penh , ein junges dynamisches Team vor Ort das gewachsen ist, dass uneigennützig Lunchpakete nicht nur verteilt , sondern auch auf eigene Kosten Benzin mit eigenen Mopeds verbraucht und zudem selbst Kleinigkeiten und Geld direkt an die Kinder spendet.

Zudem kam es über Ihre Vermittlung zu nicht unerheblichen Sachspenden, wie Textilien und Schuhe , aber auch zu einer beachtlichen Menge an Zugabe von Mangos.

Für den öffentlichen Bereich haben wir jetzt eine bessere Internetseite erstellt, die für den Verein den wir gründen, werben und dokumentieren soll. Das ganze kostete einen nicht unerheblichen Zeitaufwand und ist mit einiges an Bürokratie verbunden. Aber dies Arbeit hierzu ist nun überwiegend getan und nun mahlen die Mühlen der Bürokratie. Wir haben am 28.05. einen Notar Termin, aber der macht nur Sinn , wenn das Finanzamt die Satzung bis dahin absegnet, die habe ich vor ein paar Tagen dorthin verschickt.

Das dies so wachsen wird, dachten wir auch nicht, es ist aber in dieser Not eine logische Konsequenz unter dem Motto , wer A sagt muss auch B sagen. Wie soll das sonst für die obdachlosen Straßenkinder weiter gehen, wenn alle die Arme heben .

Uns ist klar, dass wir nur der berühmte Tropfen sind, aber das ist besser als nichts und darum möchten wir wachsen , mit dem schon erwähnten Ziel , mit einer starken Mitglieder Gemeinschaft und einem tollen Team in Phnom Penh , um dort ein Gebäude für unsere sozialen Zwecke zu erhalten . Wer also mehr Wissen , oder sich gar einbringen möchte und kann , schreibt mich gerne an, wir freuen uns. Euer Benzel

Noch ein kleiner Nachtrag, es versteht sich von selbst , dass private Daten geschützt werden ! Keinem hat hier ein realer Name zu interessieren .
 
 
  • Like
Reactions: 5 users
 
 
       #585  
Mitglied seit
01.02.2013
Beiträge
10
Likes erhalten
6
Hallo Benzel, eine super Sache die ihr da macht. Über 5000 Euro Spenden im Monat ist auch nicht gerade wenig. Aber macht euch natürlich auch sehr viel Arbeit. Auf Dauer werdet ihr die viele Arbeit auch nicht schaffen können. Irgendwann braucht ihr da Angestellte dazu
 
 
 
 
       #586  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig


Inclusive $ 120,-- Lohn aus vier Wochen , sind das seit dem 22.04.20 $ 4.725,13 , bei gerundeten 3.100 Essen, kommen wir
bei rund € 1,50 pro Lunchpaket an .

Wir waren am Samstag den ganzen Tag unterwegs und meine Frau zudem gestern , somit kann ich hier noch heute positiv erhaltene Nachrichten einfügen.

Am Samstag wurden 130 Lunchpakete verteilt, nicht die üblichen 100 , wie ich dachte und heute 120 , zudem wurden in der Provinz am Sonntag wieder völlig verarmte Familien versorgt , es wurden 25 X Pakete gepackt und verteilt , wieder mit je 5 kg Reis , Nudeln, Fisch und Sojasoße .

Ich habe daher die rausgegeben Essenpakete zum Stand 24.05.20 auf rund 3.100 erhöht , was sicher noch ein paar mehr sein dürften.
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #587  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Hier noch ein paar Bilder von der gestrigen Spendenaktion in der Provinz , diese Essenpakete haben einen Einkaufswert , von rund $ 5,50 .











Bilder von heute aus Phnom Penh habe ich noch nicht, aber wie im Posting davor schon erwähnt , wurden auch heute mehr Lunchpakete gemacht und verteilt ( 120 )
 
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 4 users
 
 
       #588  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Hallo Benzel, eine super Sache die ihr da macht. Über 5000 Euro Spenden im Monat ist auch nicht gerade wenig. Aber macht euch natürlich auch sehr viel Arbeit. Auf Dauer werdet ihr die viele Arbeit auch nicht schaffen können. Irgendwann braucht ihr da Angestellte dazu
Rechnen wir die USD mit , was wir ja müssen , sind das sogar rund 6.500,-- Barwert , zuzüglich rund 1.500 an Sachwerten und Essenspenden, also grob gerundet $ 8.000,-- .
Das ist schon nicht schlecht , aber wir wollen unsere Schlagzahl erhöhen , was wir bereits auch tun, um das unfassbare Elend vor Ort zu lindern.

Was die Arbeit anbelangt hast du nicht unrecht , dass ist ja auch ein Grund mit , dass wir einen Verein gründen und hoffen hier auf Hilfe der Mitglieder , denn auf die Dauer ist das für uns allein sicher zu viel.
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #589  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Hier noch ein paar Bilder aus der Provinz , von gestern.







 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
       #590  
Mitglied seit
05.11.2012
Beiträge
175
Likes erhalten
9
Standort
Braunschweig
Beruf
Instandhalter
Hallo Benzel,
man kann nur den Hut vor eurer Hilfsaktion ziehen und Danke sagen.
Ich bekomme es aus Thailand mit wie es in Teilen der Familie ist und wie siesich gegenseitig versuchen zu helfen.
Meine Frau und Ich tuen auch unser bestmöglichstes um der Familie zu helfen.
Wollen wir hoffen das sich baldigst etwas zum Guten ändert.
Macht weiter so gut wie es geht.
Viele Grüße
Micha
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #591  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Nun sind auch Bilder von der heutigen Essenverteilung bei mir eingetroffen , dass Team musste Gas geben da Regen aufkam ,
Schön war , wie schon erwähnt , dass sie heute 120 Lunchpakete verteilten,









 
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 3 users
 
 
       #592  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Weitere Bilder vom Abend, schlimm wie Menschen aller Altersgruppen im Straßenmüll wühlen.

es gab drei verschiedene Gerichte , es wird übrigens darauf geachtet , dass Gerichte bei der Vergabe gewechselt werden.
Ich fand es heute eine tolle Überraschung , dass das Team die Schlagzahl erhöhen konnte, mit Samstag 130 Lunchpakete, sogar gestern wieder in der Provinz tätig war und heute zudem 120 Lunchpakete rausgeben konnte.

Unser großes Lob aus Deutschland haben wir heute wieder gesendet , auch bezüglich ihrer Ideen und den total guten Umgang mit dem Spendengeld , wie sie bestens damit haushalten und zum Essen - Trinken einkaufen , kochen und verteilen einsetzen.











 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #593  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.200
Likes erhalten
3.338
Standort
Atlantis
@benzel:

Vielen Dank für euren Einsatz.

Sollte Corona vorbei sein, so wird das Elend in Cambo nicht vorbei sein. Das ist das riesige Problem, vor dem wir stehen.

Letztendlich kann die "Politik" nur dieses Problem lösen und leider ist es so, dass China als Imperialist dieses Problem in die Hand nimmt und hemmungslos an der westlichen Welt vorbei zieht.

Wir - in der westlichen Welt - sind dermaßen zerstritten, dass wir nicht einmal innerhalb Europas wesentliche Dinge auf den Weg bringen können.

Ich will gar nicht die Situation bzw. Zusammenarbeit zwischen USA/Europa/China/Russland erwähnen …

Final ein Desaster.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #594  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Heute gab es 50 Sandwich und 50 X Hühnchen mit Ginger und Reis und 100 X Kokosnuss Desert , wie immer eine Flasche
Wasser.
Das Team ist schwierig durchgekommen, da es stellenweise stark regnete. Es gibt auch noch ein weiteres Problem für unsere
Crew , die stark steigende Not macht die Verteilung gefährlicher , böse Kriminalität und Diebstahl steigen.

Das ist natürlich eine blöde Konstellation , wenn man bei gutes zu tun Angst vor Diebstahl und Leid am eigenen Körper haben
muss. Daher ist es immer gut , wenn sie zusammen sind und ein paar Jungs dabei sind.
Heute war die Besetzung nicht so ideal , daher machten sie nur ein paar Videos.













 
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 3 users
 
 
       #595  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Die Cyclo Fahrer freuen sich wie immer sehr , schon schlimm , dass sie in diesen Dingern leben. Sie nehmen die Spende gerne an und sie sind friedlich.





 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #596  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Hier noch ein Nachtrag , da ist der Film besser zusammen gestellt.

 
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 2 users
 
 
       #597  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Heute gab es 50 X gebratenen Fisch mit Reis und 50 Sandwich, es erreichten uns wieder sehr bewegende Bilder
aus Phnom Penh.













 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #598  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Weitere Bilder von heute.
Ja und wer ein paar € URO entbehren kann , meldet sich bei mir per PM, es hilft , dass wir am Ball bleiben können
unser Ziel ist es ja auch noch mehr zu schaffen . Wie gezielt wir das Spendengeld anbringen , seht ihr ja
an meiner täglichen Dokumentation ! Gruß Benzel




















 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
  • Like-Bericht
Reactions: 4 users
 
 
       #599  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Da es gestern keine Bilder gab , daher vom heutigen Abend und dem unsäglichen Leid ein paar mehr.
Allen konnten wir wieder ein wenig helfen.













 
 
  • Like
Reactions: 4 users
 
 
       #600  
Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
2.644
Likes erhalten
8.273
Standort
Mannheim
Beruf
selbständig
Heute war unsere Crew wieder fleißig am kochen und am Abend beim verteilen.











 
 
  • Like
Reactions: 3 users
 
 
Oben Unten