Pattaya endlich wieder da

       #21  
Mitglied seit
14.12.2015
Beiträge
254
Likes erhalten
324
Interessiert mich auch auch wie es weider geht. ABO
 
 
 
 
       #22  
Mitglied seit
01.01.2010
Beiträge
2.917
Likes erhalten
11.633
ein sehr schneller Bericht 1 und 2.

Gefällt mir...
 
 
 
 
       #23  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag3



am morgen hat sie mir gleich schön einen geblasen und wir waren wieder zusammen frühstücken. War dann aber etwas maulig das ich alleine sein wollte, ist dann aber gegangen.

Hab mir nen faulen gemacht...und am Nachmittag begann sie zu schreiben was ich alles noch zu zahlen hätte...war ersmal zur Massage..essen..und dann etwas sauer in die bar...hab der mam sai alles erklärt und ihr die Kohle gegeben, wollte gerade gehen als sie an rauschte. Mit dehnen reden ist nicht, wenn sie das nicht verstehen wollen , also bin ich gleich los

hab mir dann Alice bestellt, die auch nach 2 Stunden endlich da war....hat sich noch schlimmer Mädchenhaft als früher. Blasen wollte sie gar nicht mehr..und als ich sie zu ficken begonnen habe, fing sie an zu treiben...you -finish?...hatte dann keinen Bock mehr..hab ihr die 1000 gegeben...sie wollte mehr. Mehr gab es nicht und hab sie dann raus gebeten.



Tag4

heute mal lange geschlafen..und zum Frühstücken ins „Bay Breeze Hotel“ ...150...war zwar nur ein kleines Buffet, aber mehr als man sonst bekommt. Nach nehmen und mehr Kaffee kein Problem.

Nach dem schreiben hatte ich irgendwie keine richtige Laune, also hab ich gefaulenzt und mich bei TF rum getrieben. Bis mich eine „Patsi“ anschrieb...22J 39 Kg...date ausgemacht und auf sie gewartet. 30 min später erschien sie dann auch auf ihrem Roller. Echt super schlank, geile Figur aber die Zähne! Egal, küssen wollte sie eh nicht...auch nicht lecken. Also nur ein wenig fummeln Forenregeln beachten. Bis ich ganz in ihr war dauerte eh gut 10 min, super eng und geil..da hab ich nicht lange gebraucht bis ich kam. Sie ist dann gleich duschen..keine Bilder..hat ihre 1200 gegriffen und wech. War zwar geil, aber sie hat nix mitgemacht oder so...also 0% Wiederholung.

Gegen 21 Uhr wollte mich „Jaja“ nochmal treffen in ihrer alten Bar, bin vorher hin und hab mir an der ecke Soi 13/1 und second Road noch ne Pizza geholt. Zwar nur ne kleine für 180..aber war lecker und machte satt. Als sie erschien war ich schon in der Bar wo mich die anderen Damen immerzu beäugten...war ja auch der einige Gast...grins. Sie war irgendwie auf abstand-, und ich dachte schon ans gehen, als sie meinte wir sollten Billard spielen gehen in eine andere Bar.

Also gut, bezahlt, und dann über die BR in die soi 13/2 wo mit einem mal eine Freundin von ihr dabei war. Größer, jünger, mehr Busen, ist halbe Inderin wie sie erzählte. Nach 2 spielen wollten sie mit einem mal weiter Richtung Soi 3, ok.....sie hat bezahlt...oho....und dann mit dem tuktuk los.



Die bar in die sie wollten war eine hard Rock bar mit live Musik, drinnen furchtbar laut, aber wir haben uns draußen hingesetzt wo eine Unterhaltung halbwegs möglich war.

Ihre Freundin schlief fast ein, als „Jaja“ los rannte, sie kam schnell wieder, erklärte mir das sie einen freund Treffen wollte und wir uns einen anderen Tag sehen könnten. Dann sind die beiden los, ich hab mein Bier ausgetrunken, und bezahlt. Etwas lustlos die Soi 3 durch zur BR, war zwar einiges los in den Bars, aber ich hatte irgendwie keine Lust.

Mittlerweile war es auch schon Mitternacht, also hab ich mir schnell noch ein Bier besorgt und bin dann die BR runter geschlendert.

Von der Soi 3 bis zur 6 standen vereinzelt...Damen..da...von da ab mehr...aber...alles Ü40, sowohl das alter als auch das Gewicht. Ab der Soi6 wurden es mehr, aber nicht besser, alle auf der See Seite.

An der Polizei wache war wieder Appell, und ca. 100m weiter standen sie wieder da.

Und dann stand da ein süßes zierliches Geschöpf....sprach mich leise an...600 ST?

Hab sie natürlich gleich mitgenommen....nannte sich „Fon“ 26j...ca. 35Kg schätze ich...war irgendwie abwesend...vermute Drogen...sehr schlechte Zähne...

hab ihr unterwegs was zu essen gekauft, was sie gierig in meinen zimmer runter schlang.

Zusammen duschen war sehr geil, aber nackt Bilder wollte auch sie partu nicht...so zugedröhnt war sie dann wohl doch nicht

Forenregeln beachten. ging sehr gut mit..und wir haben es geil getrieben, bis ich in ihr kam...war dann schnell duschen, und hab ihr 1000 gegeben, was sie sehr erfreute. Noch bis zur Straße gebracht, weil dabehalten wollte ich sie dann doch nicht.
Dafür war das Hotel klasse...keiner hat fragen gestellt und eine ID-Card hatte sie definitiv nicht dabei
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
  • Like-Bericht
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 13 users
 
 
       #24  
Mitglied seit
16.02.2019
Beiträge
146
Likes erhalten
541
Bin dabei!
 
 
 
 
       #25  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag 5

heute hab ich bis 11:30 geschlafen, fürs Frühstücken ins „Bay Breeze Hotel“ zu spät, also wieder in die kleine Bar.

Nach ausgiebigem duschen erst mal ein Bier und Nachrichten checken...dabei ist mir auf Line die kleine „Ling“aufgefallen, und hab sie einfach wieder angeschrieben. Hatte mal wieder Geld sorgen...und für 1200 Forenregeln beachten. war sie nach 30 min da. Zusammen duschen...ist immer noch so skinny wie früher.

Küssen und blasen mag sie immer noch nicht...aber egal....ein wenig nass geleckt...und dann langsam rein. Sie ist einfach nur geil eng, obwohl schon 24 mittlerweile, nehme sie deshalb immer wieder gerne. Reiten wollte sie nicht da sie schmerzen im knie hat, aber ich kam XXXXXXXXXXXihr. Hat sich kurz abgeduscht und dann weg.

War dann wieder zu dem Italiener...“Little Brother Pizzaria“ ca. 14 Uhr ...Pizza und Bier 220....war lecker und ich erst mal satt.

Einfach über den Villa Market – Pattaya geschlendert, und dann in den ...eine Mischung aus Baumarkt und 1 € Shop....einfach so durch geschlendert..preise verglichen...grins.

War noch etwas müde von der letzten Nacht, also wieder ins Hotel und noch ein wenig geschlafen.

Um 20 Uhr bin ich nochmal los...am ende führte mich mein weg doch wieder in die blue dragon bar.

Aoi begrüßte mich schon von weitem.....Meena kam dann doch lächelnd zu mir..tätschelte etwas an mir rum. Hatte aber irgendwie keine Lust, bin gegen Mitternacht ins Hotel zurück.



Tag 6



9 Uhr raus...kleines Frühstück in den Restaurant...Sachen packen und dann kurz vor 11 aus checken.

Rüber ins „Bay Breeze Hotel“ einchecken und aufs zimmer kein Problem so früh.

Die Putzfrau war gerade mit meinem zimmer fertig.

Zimmer mit Safe, Wasserkocher und Balkon....aber...sehr ab gewohnt...die Dusche ist in einer Badewanne, die auch schon ihre Jahre hinter sich hat. Und es gibt keine BD Brause!!...

erst mal Bier und Wasser holen, und dann umsehen. Bin die 11 mal abgelaufen..irgend wie nix richtiges dabei. Ein LB gefiel mir dann doch so lala...hab mich in die Bar gesetzt und ein wenig geschäkert. Was solls...300 Bar Fine...die beiden Getränke und aufs Zimmer, hat schon geil geblasen..ging auch gut mit bis ich XXXXXXXt habe...aber Wiederholung 0%.

hab mich dann im Netz mal umgesehen wegen einem anderen Hotel...weiß noch nicht...

gegen 15 Uhr hab ich mich wieder für “Little Brother Pizzaria“ entschieden und dann nochmal in den komischen Markt..ne 8D Maus für 6 € geholt, mal sehen ob die was taugt.

Das Deutsche Restaurant gegenüber war nur mit alten...sowohl Männern als auch die Damen besetzt, und die Frikadellen für die ich mich entschieden habe waren doch sehr klein....und Thailändisch...also super scharf

um 20 Uhr war ich dann wieder in der blue dragon Bar...wie immer...Billard gespielt und mit Meena rum geflirtet die wohl doch wieder was wollte. Der Schwede von Aoi lies es richtig krachen...andauernd gab er Jägermeister für alle aus. Um 11 hab ich ne Flasche Schampus geholt, aus dem 7/11...900 Bath...und sie um Mitternacht geköpft. Alle bekamen ein Glas mit ca. 4 cl drin, und haben mit mir angestoßen.. ca. 1Uhr morgens wollte ich dann los...mit Meena..hatte auch nur 800 auf dem Deckel, inkl. Bar Fine. Der Schwede 7800 ...und war doch sehr betrunken.

Zusammen duschen ging ja nicht in der kleinen Wanne...sind dann aber doch schnell im Bett gewesen, und haben es geil getrieben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 12 users
 
 
       #26  
Mitglied seit
11.08.2018
Beiträge
304
Likes erhalten
1.040
Standort
Rheinland
Klasse! Lese ich sehr gerne!
Jetzt sogar angepasst und "zensiert"😆
 
 
 
 
       #27  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag 7



10 Uhr wach geworden...abgeduscht...und es gab einen geilen guten morgen BJ.

Frühstücken im Hotel für 150 pro Nase...leider waren wir etwas spät da die 11:30 schon dicht machen...hab ihr dann die 1000 gegeben und sie ist los...wer nach einem anderen Hotel schauen

hab mich wieder für das Siam Guest House entschieden, weil ich da mitnehmen kann wen ich will.

Leider war nur noch ein kleines zimmer frei..also nur was zum schlafen und ficken...aber das Bad ist auf alle fälle besser. Zum zusammen duschen und hat auch eine ...ladyboy brause...grins

15 Uhr war ich da, die Damen nett wie immer.

Bin dann so ein wenig rum gestreunert, über die BR. Einige Damen standen da schon, aber nix was mich besonders erregen würde. in der blue dragon Bar war Meena zwar erfreut mich zu sehen ist dann aber mit nem Kunden los. Hab mich wieder mit der Chefin...bzw. eine Art Verwalterin wie ich jetzt verstanden habe unterhalten. Sie sagte das es sich heute entscheiden würde ob sie morgen noch da ist, weil ihr Umsatz zu niedrig wäre.nach 2 Bier bin ich wieder los was essen, hab ihr aber gesagt das ich wiederkommen würde. Ling schrieb mich dauernd an das sie wieder Geld brächte, hab aber erst mal nein gesagt.

Gegen 21 Uhr war schon mehr los an der BR, sie stehen jetzt wieder mehr auf der See Seite, außer 10m rechts und links von den rauchenden und Selfies machenden Polizisten. Aber immer noch nix dabei für mich ...die kleine Fon kam mir entgegen...brabbelte und schrie irgendwas, ist aber an mir vorbei ohne mich zu erkennen...wollte eh noch in die blue dragon Bar

Meena freute sich sehr, hab ihr auch einen Drink ausgegeben, bis 2 Typen und eine Frau reinkamen und mit der Chefin..Pow...anfingen zu diskutieren. Meena hat mich dann mit nach vorne genommen da es doch sehr laut wurde. Nach einiger zeit ist Pow mit 4 Mädels wütend ab gerauscht.

Noch ein Bier mehr bestellt, war aber dennoch irgend wie traurig das sie weg ist. Meena..Aoi und noch eine begannen wieder ihr übliches spiel um Kunden anzulocken, als ob nix gewesen wäre.

Fand das nicht ok, hab es Meena auch gesagt, hab bezahlt und bin gegangen.

Hatte mir gerade ein Bier aus dem 7/11 geholt als sie mich über die BR zu sich winkte.

Die 4 Mädels und sie saßen auf einer Art Decke auf der See Seite. Haben uns noch über das geschehene unterhalten, und ich hab uns ne runde zu trinken geholt, wurde noch ganz lustig. Bis Meena mir schrieb da sie mich hassen würde weil ich einfach so weg wäre...später kam sie sogar noch dazu, würdigte mich aber keines -blickes.

Gegen 24 Uhr sind wie alle dann auseinander, ich nochmal über die BR...und auf dem Rückweg sprach mich eine kleine zierliche an. Vom Gesicht her eine 2- weil schon ü40..800 wollte sie...

ok, warum nicht, nannte sich Lan und kam freudig mit. Beim zusammen duschen stellte sich raus das ihr Körper noch erstaunlich straff war, auch die kleinen Titten.

Ab ins Bett und schmusen...beim lecken ging sie richtig ab und ihre geile kleine XXX triefte wie ein Kiesslaster. Trotzdem sie erstaunlich eng war km ich gut rein, und wir haben es wild getrieben, bis ich mich...doggi...XXXXXX. Ist dann gleich duschen...leider.

Hab ihr 1000 gegeben uns sie ist dankbar los.
 
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 12 users
 
 
       #28  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag 8



10:30 bin ich mal zum ABEX Hotel zum frühstücken...auch 150 fürs Buffet aber...

es sieht größer aus als im Breeze und auch ein wenig mehr Angebot, nur das Ambiente erinnert an eine schul- -mensa im Hinterhof. Rauchen war auch im außen Bereich nicht erlaubt.

Nachdem ich das Handy wieder an hatte ging mir gleich wieder Ling auf die nerven.

naja..sie brauchte Geld, ich war geil...also sie ins Hotel bestellt. Für 100ß hatten wir wieder geilen Sex, und mittlerweile mag sie es sogar wenn ich sie lecke. Und sie macht auch schon ein wenig mit.

Hatten gut ne halbe stunde Sex und sie war fürchterlich nass. Bis ich XXX. Nach dem duschen wollte sie aber auch gleich wieder weg.

Hab mich ausgiebig mit einem mit Bewohner unterhalten...beim Bier auf der Terrasse.

Kommt aus Amerika und schreibt auch Reiseberichte, aber als Profi.

Gegen 16 Uhr bin ich dann los zur central Marina, hatte gehofft das der Markt davor schon auf hat.

Als ich ankam war aber garnix aufgebaut und es begann zu schütten. War dann aus hunger ins KFC und mir ne kleine Portion geholt...selbe preise wie bei uns.

Zurrück über die soi3 und BR...bis ich wieder im Hotel war war ich gut nass, aber noch nicht durch.

Nach einer ausgiebigen dusche hab ich mich erst mal lang gemacht und bin weg gedöst.

Gegen 20 Uhr meldete sich mein hunger...und mein Appetit führte mich mal wieder in die Wonderbar in der soi 8. bin dann irgendwie ziellos umher gestreift, Bier aus dem 7/11 dabei.

Auf der BR standen schon einige, aber irgendwie hatte ich keine Lust. Wollte mich gerade , ca. 22uhr, auf den Rückweg machen als ich sah wie die Polizei mal wieder ne Razzia machte. D.h. 2 auf Motorrädern vorweg und etliche mit nem Pick Up hinter her und haben die Damen auf der See Seite eingesammelt. Auf der anderen Seite nur mit dem Motorrad...die Pässe kontrollieren.

Bin dann, immer noch lustlos, zurück durch die 10 auf die Soi Made in Thailand. Einmal durch, war aber auch erstaunlich wenig los...hinten dann rechts auf den Parkplatz wo neue Bars eröffnet wurden. Also eher nur große Überdachungen mit Tresen, aber alles sehr neu. Von den 6 Bars hatten 2 live Musik, und ich sollte doch überall rein kommen...

bei der zweiten war eine der Damen doch sehr ….ich nenne es mal ausdauernd...und ich schaute nach der Band, die vor sich hin spielte. Als ich Angel, die dicke Sängerin die ich ja schon aus der Star Bar kannte, sah war die -freude dann doch groß. Sie begrüßte mich auch gleich mit Umarmung, und wir haben das übliche geredet...wie es uns geht, was ihre Tochter macht...etc. Die die mich rein schleusen wollte schaute doch etwas sehr verwirrt.

Die Musik wie immer sehr geil, obwohl sie mit dieser band nun auch neuere Sachen singt.

Gegen 2 Uhr hab ich mich verabschiedet und bin zu Bett.
 
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 16 users
 
 
       #29  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag 9



habe sehr gut und tief geschlafen, und bin gegen 11 Uhr in das kleine Restaurant in der 11 zum frühstücken.

War gerade zurück fing es fürchterlich an zu schütten. Und regnete sich richtig ein, war zwar nicht mehr so heftig, aber stetig...was mich im Hotel bleiben ließ.

Gegen 16 Uhr lies es nach, so das ich einkaufen gehen konnte...als erstes einen Regenschirm...lach

dan noch Bier und kippen, und hab mich zu Ross dem Amerikaner gesetzt, auf die Terrasse.

20 Uhr war ich wieder in der Matador bar, wegen der live Musik, die Musiker aber erst um 21 Uhr beginnen...egal

klar wurde ich alle Nase lang angesprochen ob ich nicht einen Drink ausgeben möchte. Und bekam nur einen schmoll Mund wenn ich verneinte.

Gegen Mitternacht bin ich wieder zur BR, und die kleine Milf stand auch gleich da. Bevor ich noch lange sinnlos rumlaufe hab ich sie gleich mitgenommen, zu ihrer Freude. Erzählte mir dann das sie schon 4 stunden da steht, und wenige Langnasen da sind, nur Inder.

Schön zusammen geduscht und dann ins Bett. So wie ich sie kannte ging es auch gleich richtig geil ab, diesmal hat sie mir auch erst geil einen geblasen, bevor sie aufsaß....zum Schluss hab ich sie doggi genommen

Sie war dann wieder sehr schnell duschen..gab ihr die 1000..und weg war sie.



Tag 10



heute hab ich es mal vor 10 Uhr geschafft auf zu stehen und bin wieder ins breeze zum frühstücken.

Nach dem schreiben und ein wenig rum trödeln, bin ich rüber zu dem einen laden mir die Stirnlampe kaufen. Hatte sie ja schon begutachtet und 550 fand ich ok für 10000 Lumen.

Dann erst mal wieder gründlich duschen, und ab in die soi 11, mal einen anderen Massage Laden testen. Bin in der „Benja Massage“ gelandet, und auch gleich gezeigt wo ich eine Massage brauche...Rücken bis Nacken. Sie meinte 300, und führte mich hoch in ein Zimmer mit Bad.

Da ich gerade geduscht hatte also ausziehen bis auf die Unterhose und aufs Bett.

Sie hat dann auch mit meinem Rücken begonnen...nicht so wie ich es schon kenne, aber ok. Als sie dann aber mit meinen Oberschenkeln weitermachte , wusste ich schon das es eine Oil Massage wird.

Also Beine und Füße...dann umdrehen auf den Rücken und die Beine weiter. Fragte mich dann auch gleich ob ich eine spezial Massage möchte, was ich verneinte. Hat dann noch ein wenig Nacken massiert, aber nix besonderes. Danach musste ich da dann doch duschen, weil ich eingeölt war wie ein Brat Hähnchen. Die 300 übergeben und wieder zum Hotel, vielleicht mache ich morgen mal die spezial...grins

schräg gegenüber vom Hotel mal nachgefragt was mich bei dehnen das Taxi nach BKK kostet...1000..geht doch.

Gegen 18 Uhr wieder zum Italiener...Pizza und Bier...danach mit dem tuktuk zur central Marina.

Diesmal hatten sie den Markt aufgebaut, und ich bekam endlich die Sachen die ich suchte.

Durch die soi 3 rüber zur BR, und erst mal ein Bier geholt. Bin dann langsam runter geschlendert, Richtung Walking street. Standen auch schon einige Damen da, aber nix was mich wirklich an machte. Höhe soi13/1 hab ich mir noch ein Bier geholt und wollte eigentlich wieder zurück ins Hotel, da ich gut durchgeschwitzt war....als mich eine süße ganz lieb anlächelte.

Sie sagte auch gleich bum bum ST 1000...und ich nahm sie gerne mit. Sehr hübsches Gesicht..24 wie sie sagte..schlank..ca. 38-40 Kg und nannte sich karinka.

Im Hotel dann zusammen duschen...super süßer knack Po...und dann ins Bett.

bissel gefummelt...küssen mochte sie nicht...und dann erst mal ihre geile rasierte möse geschleckt.

Hab mich auf den rücken gelegt und sie hat richtig schön geblasen....ein leichter druck auf ihren kleinen Po...und schon saß sie auf mir und begann mich zu reiten. Super nass und geil die kleine, ging sehr gut mit. Leider brauchte ich bei ihrer enge nicht so lange

sie ist dann gleich duschen...hab ihr die 1000 gegeben und weg war sie.

War dann auch erst mal ausgiebig duschen und dann rüber in die Matador bar, wo ich freudig empfangen wurde. Sogar die...Chefin ..gab mir ein Bier aus...weil ich wieder da war, was mich wunderte...ich kenne sie aus einer anderen bar..eiskalter blick.

War wieder sehr geile Rock Musik...sogar Ramstein hatten sie drauf...

gegen 1 Uhr war ich im Hotel, wollte gerade zu Bett...als es klopfte....Lan stand vor der Tür und fragte ob sie bei mir übernachten könnte, weil ihre Unterkunft wohl unsicher wäre.

Das ist halt der Nachteil wenn sie einfach so bis vor die zimmer Tür kommen können.

Hab sie dann doch rein gelassen und wir sind zusammen eingeschlafen...für Sex war ich zu müde.
 
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • 555-Bericht
Reactions: 18 users
 
 
       #30  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag 11



10 Uhr wurde ich dann wach...sie schlief immer noch fest...bin dann raus, was trinken eine rauchen...und wieder ins Bett. Nach ein wenig streicheln und fummeln wurde sie wach...und hat auch gleich brav meine morgen Latte geblasen. Es dauerte nicht lange dann saß sie auch schon auf mir und reitete mich.haben es dann wild getrieben, auch doggi, .

Nachdem sie duschen war hab ich ihr 500 gegeben weil ich nicht mehr da hatte, und ihr gesagt das sie nicht nochmal einfach so zu mit kommen soll.....mal sehen.

Nachdem ich dann auch geduscht hatte bin ich in das kleine Restaurant zum frühstücken da es ja schon 11 war. Als ich gegen 12 zurück kam machte die Polizei gerade Kontrolle....12 Mann...was genau war nicht ersichtlich, da sie eher Selfies machten und sich von der einen bar gegenüber erst mal ne runde Cola holten. War dann erst mal in die Apotheke was gegen Sodbrennen holen, und hab mir das schau spiel angesehen.....ein Auto wurde kontrolliert..überfüllte tuktuk s ...Leute ohne Helm oder Ausländer wurden nicht behelligt. Nach 30 min war der spuck auch wieder vorbei.

Heute Nachmittag bin ich dann zum Strand...wollte eigentlich auch noch, wenigstens mit den Beinen, ins wassre...aber die Sonne brannte erbarmungslos.

Also in das Steak House, da ich ja eh wieder hunger hatte. Nennt sich „Steak & Bar“ an der BR.

Das eigentliche lokal befindet sich im 1. OG, so das man einen guten über blick über den Strand und die BR hat. Die Bestellung über ein Tablett...war für mich nicht so einfach da ich das noch nicht kannte. Hab mich dann für ein Chang und ein „Thai sirloin Steak“ 150g entschieden. Dieses wurde mir in einer flachen schale, in einem Bett von Zwiebeln gebracht. So frisch das es noch dampfte und brutzelte. War echt super lecker, aber auch mit 350 für das kleine Ding nicht billig.

Wieder im Hotel konnte ich schon wieder duschen.

Hab mir einen ruhigen gemacht...mit Leo und dem lappy auf der Terrasse. Gegen 20 Uhr bin ich dann langsam los zur Matador Bar...natürlich vorher nochmal duschen....

die Damen kennen mich ja schon und lassen mich weitestgehend in ruhe mein Bier trinken, nur eine versuchte es nochmal...gerade als die band mit Ramstein begann...

zwischendurch gab es noch einen heftigen Regen -guss, aber an der front Seite der bar sind dafür ja Folien angebracht. Die können sie schnell runter lassen und es bleibt in der weit offenen bar trocken.

irgendwie schön aber auch komisch wenn die meisten da schon deinen Namen kennen...grins

gegen 1 Uhr bin ich dann wieder los... gut zufrieden...ins Bett.



Tag 12



heute morgen um 11 Uhr erst wach geworden, mit einem ordentlichen Kater. Meena hatte sich gestern Abend noch gemeldet, das sie mich wohl doch noch mag und sie mich wiedersehen möchte...mal sehen.

Erstmal was frühstücken und Kaffee!!

das mit dem Strand werde ich heute wohl auch lieber lassen...der Himmel ist blau und die Sonne brennt erbarmungslos.

Hab es dann doch geschafft zum Strand zu kommen...und selbst um 15 Uhr stehen schon welche da.

Bin zwar nur mit den Beinen ins Wasser..war aber dennoch erfrischend, außer das die sonne einen den Pelz runter brennt. Bis ich wieder im Hotel war, war ich schon wieder reif für eine dusche.

Gegen 19 Uhr in die soi 8, erst mal in die wondercatbar zum essen, und dann in die blue dragon bar, wo mich Meena gleich freudig begrüßte. Mir ihr reden war halbwegs möglich, fummelte auch dauernd an mir rum. Als ich ihr dann aber sagte das ich müde sei und wieder ins Hotel gehe...ohne sie...war sie gleich wieder maulig.

Bin dann aber wieder in die Matador bar zur live Musik, bis ca. 23 Uhr, und dann wieder auf die BR

da war natürlich mal wieder Razzia...und alle Damen weg.

Dafür hab ich Pow getroffen, die ehemalige aus der blue dragon bar, die mir sagte das sie morgen ein treffen machen wollen, an der BR. Hab ihr gesagt das sie mir schreiben soll...mal sehen.

Gegen 1 Uhr war ich dann alleine im Bett.
 
 
  • Like-Bericht
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 16 users
 
 
       #31  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag13



gut ausgeschlafen...bis 11 Uhr, und dann zum frühstücken. Leider hatte nur Meena irgendwelchen Mist geschrieben, aber auch Ling...braucht wohl wie immer Geld...und ich Entspannung...grins

Ling hat sich leider nicht mehr zurück gemeldet... na ja.

Gegenüber erst mal das Taxi klar gemacht für morgen, 1000 ist ok finde ich, im Hotel sagte man mir das ich spätestens um 14 Uhr aus checken muss...leider. Also das nächste mal einfach noch einen Tag mehr buchen, dann hat man das zimmer bis zum Schluss.

In der soi 11 habe ich mich für die „Jo Massage“ entschieden, die reckt neben dem kleinen Restaurant wo ich immer frühstücke. Hab mal wieder genau gezeigt wo ich eine Massage brauche...rücken und Nacken! Hoch in den Raum und auf die Matratze...nur in Unterhose. Sie hat dann auch mit dem rücken begonnen, aber sehr weich, nicht richtig tief wie ich es eigentlich wollte. Als sie mit den Beinen begann wusste ich das wird wieder ne Öl Massage...misst.

Die „Massage“ war eher streicheln mit viel Öl....zum Glück zog die ihr zeug gut ein und sie nahm nicht so viel. Als ich dann auf dem rücken lag, und sie mit meinen Beinen weiter machte, ging sie so hoch das sie meiner Eier streifte. Tippte dann noch auf meine Beule und fragte warum er wohl noch schlafen würde? Nun, so hübsch war sie auch nicht, und ich wollte ja eigentlich was anderes....

als sie mir ...sanft... den Nacken massierte tippte sie noch ein paar mal drauf, wollte mir wohl unbedingt einen Handjob für teuer Geld verkaufen. Hab meine 300 bezahlt und dann wieder ins Hotel..mir das ganze Öl runter waschen

Meena schrieb dauernd wann ich wohl in die bar kommen würde, während ich mit Ross auf der Terrasse saß. Pow meldete sich dann auch das sie gegen 20 Uhr gegenüber der soi 8 sitzen würden und ich Meena gerne mitbringen darf.

Ca. 19 Uhr war ich dann wieder in der blue dragon bar...Meena freute sich sichtlich...und ich hab mir ein Bier und für sie einen Drink bestellt, hab ich dann auch gleich gesagt das ich zur BR wollte und mich von Pow verabschieden möchte. Sind dann aber erst noch mit 2 weiteren Mädels in eine andere bar in der Soi Buakho...um den Schweden zu verabschieden der heute abreist. Sind dann aber nach einem Bier gleich wieder gegangen...nachdem wir Pow und die anderen endlich gefunden haben, wurde es doch noch ganz nett. Saß dann mit Meena, Pow und noch 3 weiteren Damen auf einer Art Decke auf dem Strand. Hatte ne runde Bier ausgegeben und sie alle beobachtet, was sie sich erzählten hab ich zwar nicht verstanden, war aber dennoch lustig.
Und Meena wurde immer kuschel bedürftiger...


Leider besteht der Strand in Pattaya nicht aus Sand...sondern eher eine Art feiner Kies mit muschel- -bruch....ist also derbe hart und sticht einem in die haut....nicht sehr bequem.

Schon jetzt liegt da einiges an Müll rum und bei Wind fliegen die Plastik Tüten an einem vorbei, und als der Wind stärker wurde, hat er die feinen Bestandteile aufgewirbelt zu einer Art Sand Sturm.

Gegen Mitternacht haben wir uns dann verabschiedet und sind zusammen ins Hotel. Sie war wieder sehr schmuse bedürftig und geil.....aber schon nach 20 min fing sie wieder an zu jammern ich solle doch kommen...hat mir dann aber auch wieder schön tief einen geblasen....
 
 
  • Like-Bericht
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 10 users
 
 
       #32  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Tag 14



das erste mal war ich um 6 Uhr wach...raus eine rauchen und was trinken. Sie ist davon wohl auch wach geworden und hat mir meine morgen Latte wieder sehr gut geblasen. Bis zum Schluss.

Kurz vor 11 Uhr, nach einem kleinen schlummer sind wir dann zum Frühstücken in das Jo Restaurant. Die die mich massiert hat schaute etwas argwöhnisch als wir an ihr vorbei kamen.

Selbst als ich im Hotel meinen Koffer zu packen begann, wollte sie nicht so wirklich gehen...immer nur kuscheln, streicheln und schmusen. Klar wurde ich von der Behandlung wieder hart, was sie gleich schamlos ausnutzte und zu blasen begann...immer wieder erstaunlich wie tief sie ihn aufnehmen kann ohne zu kot....

kurz vor 14 Uhr war dann aus checken, meinen Koffer konnte ich an der Rezeption lassen, hab Meena wieder 1000 gegeben und uns verabschiedet.....soll mich unbedingt melden wenn ich wieder da bin.

Die 3 stunden bis das Taxi kommt hab ich auf der Terrasse mit faulenzen, schreiben und einem Plausch mit Ross verbracht.

Pünktlich um 17 Uhr war mein Taxi da, musste dem Fahrer aber erst mal bitten die Klima Anlage etwas zurück zu nehmen...war echt ein Eis Schrank.

Irgendwie hab ich mich verrechnet, war auf alle fälle eine stunde zu früh da, naja.

Der Rest so wie immer...einchecken..security Check...und dann in den Flieger.

Bin jetzt schon auf den weg nach hause in DE...

war wieder sehr toll und geil, obwohl ich nicht alles so geschafft habe wie ich es mir gewünscht habe. Das nächste mal wird besser!!
 
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 15 users
 
 
       #33  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
1.120
Likes erhalten
3.302
Alter
53
Standort
CH-Biel
Beruf
Disponent / Chauffeur
Danke für deinen Bericht
 
 
 
 
       #34  
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
57
Likes erhalten
23
Hört sich interessant an. Mal seh'n wie es weitergeht
 
 
 
 
       #35  
Mitglied seit
15.10.2013
Beiträge
1.212
Likes erhalten
3.730
Standort
Neu-Ulm
Beruf
Engpassmanager
Vielen Dank für deinen Bericht.

:dank::urlaub_schild:

Das nächste Mal kannst ja wieder einen Plan machen, aber du weisst doch keine Pläne in TTC
 
 
 
 
       #36  
Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
65
Likes erhalten
56
Alter
56
Standort
Schweiz
Beruf
Selbständig
Vielen Dank dass du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt
 
 
 
 
       #37  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
Mal wieder ein neuer Bericht..





22.12.


es geht endlich wieder los...schön 1. klasse mir der bahn zum Flughafen. Da ich mich online schon eingecheckt hatte war ich sofort dran und brauchte mich nicht anstellen.


Flug war gut wie immer, super Service und das essen gut. Bis auf das englische Frühstück das sie immer servieren..grins





23.12


fast pünktlich...5min Verspätung...in BKK angekommen. Erstaunlicher weise ging es recht zügig bei der pass Kontrolle und mein Koffer lief auch schon auf dem band als ich durch war. Hab mich wieder für den Bus entschieden, 130bat...schnell eine rauchen und dann ging es auch schon los.


In Patty dann für 120 bat zum Hotel, auf dem motobike Taxi, wie immer ein Erlebnis für uns StVO


vernarrten. Pattaya at nine und der soi9 gegen über von central Festival Pattaya Beach


Das einchecken lief schnell und ohne Probleme obwohl es erst 10 Uhr war.


Zimmer...naja...der preis ergibt sich durch die Weihnachtszeit, draußen hui, innen,,,ok


die zimmer sind schon in die Jahre gekommen und was die als „Fenster haben , ist nicht so toll.


es sind eine Art Jalousie mit Glas Scheiben...also nicht Schall und Luft dicht. Die Balkon Tür ist ausgeschlagen und klappert.


Erst mal duschen und in das leichte Pattaya Dress. Hab in der zwischen zeit schon mit freunden von mir geschrieben und Meena, kenne ich von den letzten malen und sie hatte sich mit dem Moped gemault,,böse schürf wunde unter dem knie.


Erst mal in die soi8 in die wondercat bar um frühstücken. Für 155 ist das sehr reichlich und lecker...besonders das Brötchen und das Schwarzbrot. Hab mich dann noch mit meinen freunden getroffen in der soi15 und uns zum Abend verabredet.


Um 17 Uhr war ich dann bei Meena in ihrem zimmer, sehr dürftig eingerichtet aber ok.


Da sie nicht laufen kann hab ich ihr erst mal essen und was zu trinken besorgt, wofür sie mir zum dank ordentlich einen geblasen hat.


Ca. 21 Uhr war ich dann essen in der Sailor bar, wo ich meine freunde getroffen habe und wir dann wie geplant in die Matador bar gezogen sind. Leider war von der alten band keiner mehr da und auf nachfrage wusste angeblich keiner wo sie sind. Musik war zwar live...aber sehr lahm


also sind wir in die Candale bar in der soi7. Und oh wunder angel war da am singen und der Schlagzeuger aus der Matador bar. Den Lied Gitarristen kannten wir aus der Star bar. Ein großes hallo, und nach dem song erst mal ein freudiges wiedersehen


die mucke ging wieder voll ab und wir hatten spass bis ca. 1 Uhr. Bin dann noch mit den jungs über die BR ...aber irgendwie nix was mich geilte da. Auf den Rückweg zum Hotel hab ich mir dann doch noch ..mai.. mitgenommen. An der Rezeption saß zwar einer...der lächelte uns aber nur an und wünschte gute Nacht. Tat sehr schüchtern weil sie mir ja nicht verraten hatte das sie LB ist, was ich ja vorher schon erkannt hatte. Nachdem sie nicht mehr so scheu war sind wir zusammen duschen...aber irgendwie klappte es nicht mit dem blasen. ficken wollte ich sie nicht, nachdem ich bemerkt habe das ihr ganzer Hintern mit Feigwarzen übersät ist. Hab sie dann mit 800 wieder raus geschickt. Und gut geschlafen





24.12.


heute morgen mit einem Kater aufgestanden...11uhr..und erst mal frühstücken in der Sailor bar.


wollte mich eigentlich mit freunden treffen die vom Kreuzfahrt Schiff einen Ausflug nach Patty haben, haben uns aber leider nicht gefunden.


Mein Beschwerden in der Hüfte werden immer schlimmer, trotz Schonung und Tabletten.


Abends essen in der wondercat bar und wieder in die Candale Bar . Angel war wieder an singen, und es ging gut ab. Die ..ältere..blonde die mich gestern schon so komisch angesehen hat war auch wieder da. Gegen 2 Uhr sind wir los Richtung BR.


Hab mir eine ältere mitgenommen, wie sie sagte 32, nicht all zu moppelige Figur und schöne kleine Titten, rasiert. Nach dem schönen gemeinsamen duschen ins Bett. Blasen konnte sie gut und als ich sie geleckt habe ist sie auch gleich das erste mal gekommen. Da ich ja schon gut betrunken war bin ich erst nach einer stunde endlich auch zum schuß gekommen, sie mehrfach.





25.12


nach dem wachwerden erst noch mal ne geile Nummer, diesmal ging es auch bei mir schneller.


Hab sie mit 1500 los geschickt.


Meine Hüfte macht mich wahnsinnig, die Tabletten helfen auch nicht viel.


Hab den ganzen Tag gefaulenzt und geschlafen. Gegen 21 Uhr bin ich dann nochmal los was essen und in die Candale Bar. Angel war zwar in einer anderen bar am singen, aber die jungs haben auch einen guten geilen Job gemacht. Kurz vor Mitternacht sind dann meine freunde noch aufgekreuzt, und um 2 Uhr war dann Schluss


hab mir einen süßen LB mitgenommen, aber das war auch wieder ein Reinfall. Nachdem es mich ausgesaugt hatte hab ich es mit 500 nach hause geschickt.





26.12


weiß nicht mehr was ich machen soll, kann kaum noch laufen. Bis ins central Festival Pattaya Beach hab ich es mit pause geschafft. Da hab ich mir was zu essen und nen Kaffee gegönnt.


Bin dann zur Massage.... eine ältere Frau, sehr kräftig, hat sich meiner angenommen. Nachdem ich ihr erklärte habe was meine beschwerten sind hat sie meine arsch Muskeln richtig durchgenommen.


Dachte sie bricht ihn mir auf.....nach einer stunde war ich total fertig, konnte aber wieder halbwegs laufen. Gegen 20 Uhr schrieben mich meine freunde an, ob ich nicht noch vorbei kommen würde. Also ab in die soi Made Thailand. Nach einem Bier sind wir weiter zur Withespoon Bar in der Angel jetzt arbeitet, wie sie geschrieben hat. Leider war sie nicht da, sondern erst ab Montag. Also zurück über die May mak Bar in die Candale bar. Die jungs von der bar machten wieder ordentlich Power, und die ältere blonde saß genau neben mir. Haben uns kurz unterhalten...heißt Helene und kommt aus Finnland. Sind dann aber um halb 1 schon los weil meine freunde das Hotel wechseln müssen.


Von der BR hab ich mir ne süße kleine mitgenommen..nannte sich chicken, schöne kleine schlanke Figur, aber in Gesicht konnte man erkennen das sie auch schon an die 30 ist. Nach dem duschen..Sau geiler Körper...ins Bett. Dann kam die Überraschung...nur mit Kondom, selbst das blasen.


Da ging also nicht viel, obwohl sie echt geile aussah. Nach reichlich Hand Einsatz war ich dann soweit und hab sie mit 500 los geschickt.





27.12


mitten in der Nacht..6 Uhr..ging mein Handy, die keine die ich schon mehrfach hatte meldet sich wieder. Hat wie immer kein Geld und hunger. Hab ihr Nachmittag vorgeschlagen, aber sie meinte warum nicht jetzt? Nachdem ich ihr erklärt habe das ich müde bin, und mein Handy weiter pingte hab ich es ausgemacht.


Um 11 in die wondercat bar zum frühstücken...laufen geht halbwegs


gegen 15 Uhr hab ich die kleine wieder angeschrieben, und kurz danach war sie auch schon da.


Zusammen duschen und ins Bett. Leider rasiert sie sich nicht mehr und hat einen riesigen Busch.


Lecken war also kaum, und mit viel Gel kam ich dann auch ein ihre enge möse rein. Sie war wieder so geil und eng das ich nicht lange gebraucht habe um in ihr zu kommen....1000 und weg war sie.


Hab mich am Abend mit meinen Kumpels getroffen und sind von der soi Made Thailand durch die Bars gezogen. In der Candale bar waren wir aber nur kurz. Um 22:30 war ich schon im Hotel und bin tot müde ins Bett. Um 2 Uhr ging mein Handy, meine Kumpels waren noch in einer bar in der soi Made Thailand, und ich bin hin. Gegen 4 Uhr war ich wieder im Hotel und konnte bis 6 Uhr nicht schlafen








28.12


14 Uhr hat mich das House keeping geweckt, und ich bin rüber ins central was zu essen holen und nen Kaffee.





Bin nochmal um 2 Uhr über die BR und da stand eine hübsche süße...wollte 700 ST, und ich hab sie mitgenommen. Nannte sich siri und ist 32, wunderschöner schlanker Körper, kleine feste tittis.


Zusammen duschen und ins Bett, teilweise rasiert und lecken ging gut, blasen konnte sie auch geil.


Nach ca. einer stunde wollte sie wieder los. Bin mit ihre noch zurück zur BR wo ihre Tasche stand mit leeren Flaschen. Haben uns bis 6 Uhr auf dem Strand noch unterhalten und was getrunken.


Bier kaufen nach Mitternacht im family Markt überhaupt kein Problem.








29.12


hab irgendwie die schlaf Krankheit....um 14 Uhr schauten meine freunde vorbei, mir den Stick für die Bilder bringen. Hab nur schnell die Handtücher getauscht und gleich wieder ins Bett. Bis 17 Uhr durchgeschlafen, und dann zu meinen freunden in die soi 9 die am Billard üben waren.


Ca. 20 Uhr sind wir Pizza essen gegangen die soi13/1. Leider haben die die kleinen Pizzen nicht mehr, konnten uns zu dritt aber 3 teilen. Über die BR in die Tiger bar in die soi8 gewechselt...leider war siri nicht zu sehen. War ne heftige Party zugange und ca. 2 Uhr wurde ein interessantes Billard gespielt. Ging immer reihum für 100 bat Einsatz, Name und 3 kreuze auf die tafel. Wer keine kugel versenken konnte bekam ein kreuzt weg gestrichen und wer zum Schluss noch ein kreuzt hatte gewann den ganzen Einsatz....hab natürlich nicht gewonnen...


halb 5 sind wir dann endlich los Richtung Hotel über die BR....eigentlich wollte ich nicht mehr so richtig, aber als ich die ältere da stehen sah....bin ich doch eingeknickt...bzw. steif geworden.


Sie war frisch rasiert und gut zu lecken, wurde gleich ganz nass und ging richtig geil ab. Hab sie bis 6 Uhr durchgefickt bis ich endlich tief in ihr kam..sie sehr oft.





30.12.


ca. 9 Uhr war sie schon am duschen und wollte los...hab ihr 1000 gegeben, wollte mehr, aber als ich meinte das wir ja nur einmal gefickt haben war sie doch einverstanden.


Wollte eigentlich um 11 Uhr aufstehen, hab aber doch bis 14 Uhr geschlafen. Kurz rüber ins central, und dann hab ich es endlich geschafft in den Pool zu kommen. War sehr erfrischend.


Hab mich den ganzen Nachmittag am Pool aufgehalten und erst um 18 Uhr in Richtung soi8 gemacht. wondercat bar Abendessen und mich mit einem Kumpel getroffen, der andere lag noch mit Magen Beschwerden im Bett. Wir vermuten das Frühstück im Apex Hotel.


Sind dann noch in die Candale Bar, wo ich bis 2 Uhr, Schluss, blieb.


Wollte gerade rüber zur BR als ich Helene traf. Als ich ihr sagte das in der Candale Bar schon Feierabend ist, nahm sie mich mit in die ...bar. Furchtbar voll und laut, Unterhaltung kaum möglich.


Nach 2 Bier bin ich los, gefiel mir gar nicht und sie war doch etwas desinteressiert.


Auf der BR hab ich Pimke mitgenommen, ca. 28 aber noch gut gebaut. Machte aber irgendwie keinen spass und nach dem in meinen Gummi voll gemacht habe ist sie auch gleich mit 700 weg.





31.12


habe mich leider schon sehr dran gewöhnt das ich lange schlafe...also bis 15 Uhr...


meine freunde meldeten sich und schrieben mir das sie schon in der Tiger Bar sind. Also duschen, im family Markt noch schnell kippen und ein Sandwich geholt und hin.


War alles noch unerwartet leer, selbst die großen Bars hatten nicht so viele Gäste wie die Jahre vorher.


Als meine freunde nochmal los sind bin ich einfach geblieben, zu faul...


in der bar wurde auch ein kleiner Snack geboten, war recht lecker, aber leider zum teil furchtbar scharf.


War eine richtig geile Party, mit viel Musik und spass. Einige konnten es nicht abwarten und zündeten ihre „knall Frösche“ und Raketen Sätze schon vorher, was die bar öfters mal einnebelte und furchtbar laut war. Wir hatten mit den kleinen Knallerbsen unseren spass.


Mitternacht war die BR überfüllt, weil alle das Feuerwerk sehen wollten.


Bin gegen 3 Uhr zurück in mein Hotel...alleine...weil kaum Mädels da standen und ich auch geschafft war. Mit ca. 40 € ausgaben eine schöne geile Silvester Party.





1.1.


erstaunlicher weise war ich schon um 11 das erste mal wach, und bin ins central für einen Berliner und nen Kaffee. Hatte mich ja schon für einen late Check out angemeldet, und bin kurz vor 14 Uhr runter mit meinen Sachen. Die zimmer auf meinem weg runter waten alle schon sauber und standen offen, also etliche abgereist. Meine 1000bat Kaution bekam ich einfach so, und ohne Aufpreis.


Mit meinem Koffer rüber ins Siam in die soi12...wieder wahnsinnig heiß


einchecken ohne Probleme und rein in mein kleines zimmer...kenne ich ja schon vom letzten mal.


Frühstücks Bierchen auf der Terrasse, und ab hängen. Gegen 18 Uhr wieder in die Tiger bar spass haben. Über die BR zurück zum Hotel. Hab eine süße die sich Nina nannte mitgenommen, ca. 25 schlankes 35kg teil. Leider ging so einiges nicht bei ihr und sie machte auch gar nicht mit.


Hatte daher dann auch keine Lust mich mit ihr weiter zu unterhalten





2.1.


Mit einem meiner freunde zum Frühstück gegenüber der soi 12. war so lala, teuer und der Kaffee leider kalt.


Um 13 Uhr sind wir alle zusammen los, erst in die soi13/1 richtung Bukaho, wo ich mir endlich meine Nägel mach lies...und dann mit dem tuck tuck hoch zum central Marina. Einfach so durch die Supermärkte geschlendert, und Knabbereien besorgt. 18 Uhr waren wir wieder zurück in der Tiger bar. War wie immer feucht fröhlich, und hat spass gemacht den Spielern zuzusehen und sie mit anzufeuern. Die eine von der Bedienung, schätze sie auf ca. 30 schlanke Figur, scheint mich zu mögen..heißt luch, ausgesprochen aber wie nusch. Meine Freunde sind schon früh weg da sie am morgen nach Koh Lan wollen, bin noch bis 22 uhr geblieben und dann auf ...braut schau...


bin einmal runter und wieder hoch auf der BR bis ich was passendes gefunden habe. Nannte sich niki, schöne schlanke Figur. Sind dann mit ihrem Roller zu meinem Hotel, leider hatte ich keine Kondome mehr und deshalb nur 69. wie sie mir danach erzähle wäre sie 33, und würde mich gerne wieder sehen, also line Daten getauscht und sie mit den versprochenen 1000 gehen lassen.
 
 
  • Like-Bericht
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 8 users
 
 
       #38  
Mitglied seit
26.04.2018
Beiträge
71
Likes erhalten
74
Alter
60
Standort
Bremen
Sehr schön wieder von dir zu lesen mein Freund.... hast ja schon so einiges erlebt in den paar Tagen... ich hoffe du kannst den Rest deines Urlaubes noch ohne Schmerzen geniessen. Vöglen klappt ja 😂😂😂

LG Ralf
 
 
 
 
       #39  
Mitglied seit
03.01.2020
Beiträge
17
Likes erhalten
3
Toller Bericht, nur schade das es keine Fotos gibt
 
 
 
 
       #40  
Mitglied seit
11.10.2014
Beiträge
68
Likes erhalten
631
3.1.


bis 12 Uhr geschlafen und dann frühstücken in die soi11, endlich wieder ordentlicher Kaffee.


Bierchen auf der Terrasse und mal wieder was schreiben. 17 Uhr meldeten sich meine freunde...was essen gehen im central. Waren dann am anderen ende, und mussten feststellen das dort andere Karten benutzt werden...also wieder eine neue kaufen um einen lecker Schaschlik zu erwerben.


Sind natürlich wieder in der Tiger bar gelandet...leider war nash nicht da, kommt erst Montag wieder...und viel los war auch nicht. Also weiter in die Candale Bar wo die band wieder richtig aufdrehte. Eine große, kräftige Holländerin sang und spielte auch noch mit und es wurde richtig geile Party. ca. 2 Uhr bin ich wieder los zur BR, hab auch gleich eine süße Maus getroffen. Nannte sich pon, 18, aber doch schon sehr moppelig. War erst etwas scheu, ging dann doch mit. Vereinbart waren 700 ST cum out side. Wurde aber immer geiler, stöhnte come...naja, bin ich dann auch.


Danach war sie sehr ablehnend, wollte mehr Geld, und ich hab sie mit 1000 los geschickt.





4.1.


wieder bis 12 Uhr geschlafen, mit meinen freunden frühstücken in die soi11. Sind dann an den Strand, baden, Bilder machen und so weiter. Hab mir bei der Absperrung ein wenig meine haut lädiert, und konnte dann nicht mehr ins wassre. Über die „Art Pattaya“ Richtung Hotel, haben wir in einer Tattoo bar halt gemacht. Geile schöne zusammen bauten von stahl und so....Metall Art halt, und das Auto das aussieht als ob es aus dem 2. Weltkrieg kommt.


Der Pächter der Fläche und seine Freundin bewirteten uns, bis raus kam das sie in Deutschland groß geworden ist. Haben uns prächtig und gut unterhalten, viel getrunken, und er hat das Auto auch nochmal extra für uns angemacht...geiler klang....die krasse karre hat sogar für Thailand Straßen Zulassung....Wahnsinn...


18 Uhr, gut betrunken erst mal wieder duschen....sind dann ins central was essen.


Leider benutzen die beiden „food park“ unterschiedliche Karten, sehr verstörend, und wir mussten uns eine zusätzliche kaufen um da was zu essen zu bekommen. Danach noch mal in die Tiger bar, aber ich hatte eigentlich genug und war müde, so das ich nach dem ersten Bier gleich wieder los bin. Hab mir aber dennoch eine von der BR mitgenommen, schlank aber alt...ca. 40. ging auch richtig gut ab im Bett, wurde dann aber maulig weil ich noch nicht gekommen war. Also fangen die jetzt auch schon an auf die Uhr statt auf den Kunden zu schauen. Nachdem ich ihr gesagt hatte das sie nicht nur die 700 wie vereinbart sondern 1000 bekommt durfte ich sie dann weiter ficken bis zum schuß.





5.1.


schon um 9 Uhr wach und mit einem freund frühstücken. Er erzählte mir dann das er 2 Mädels mitgenommen hat, und es den Typen an der Rezeption überhaupt nicht interessiert hat.


Trotzdem Sonntag war wurde auf der Baustelle neben an eifrig und laut gewerkelt, wie die letzten tage nicht mehr. Meine freunde waren noch unterwegs, und ich hab mir die kleine süße per Line auf mein zimmer bestellt. Endlich hatte sie sich halbwegs rasiert und ich musste nicht erst durch den riesigen Busch. Brauchte in ihrer kleinen engen möse wieder nicht lange...grins.


Habe den restlichen Nachmittag faul auf der Terrasse im Schatten verbracht...einfach zu heiß.


Am Abend, als es angenehmer wurde rüber in das „Nongjai2“ Restaurant. Das Steak war leider total zäh und auch geschmacklich nicht das tollste. Weiter in die Tattoo Bar, Bierchen und von puh das nächste Wort Thai lernen... sie hat uns dann noch erzählt das es in der Straße 3 Restaurants sind die sich regelrecht bekriegen um die Kunden. Sind dann doch etwas länger geblieben wie geplant, nett unterhalten und auch mehr über die „Tourist Polizei“ erfahren, da einer sich auch in die bar setzte. Die Korruption funktioniert immer noch sehr gut hier.


Weiter in die Tiger bar , war mir aber viel zu laut, und langweilig. Deshalb auf die BR und gleich die eine alte wiedergesehen die ich ja schon hatte. Sie winkte mir auch gleich wieder freudig zu, und ich dachte warum nicht. Dusche und ab ins Bett...war wieder sehr geil mit ihr, da sie richtig geil abgeht und mitmacht. ca. 2 Uhr war ich dann endlich auch soweit und wir sind zusammen eingeschlafen.
 
 
  • Like
  • Like-Bericht
Reactions: 4 users
 
 
Oben Unten