Konvertierungstools und Audio/Video-Programme

       #21  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
10.854
Likes erhalten
10.102
Seit Jahre eigentlich schon eines der umfangreichsten kostenlosen Programme ist SUPER (Simplified Universal Player Encoder & Renderer) von eRightSoft.

Die unter 2. auf Wiki genannten Einschränkungen dürften wohl für den privaten Gebrauch unerheblich sein.
 
 
 
 
       #22  
Mitglied seit
10.07.2011
Beiträge
1.095
Likes erhalten
1.715
Standort
NRW
Beruf
Bitchroad-Walkman
Meine Favoriten sollte das werden.
So ist das wenn man ohne Brille am Handy schreibt.
Hätt' ich auch d'rauf kommen können :headbash:

Noch zu dem Grund, warum ich die Kombi MP4 und H264 vorziehe: ich glaube, dass sie die mittlerweile weitverbreiteste ist. Bei der Veröffentlichung mit Youtube und Konsorten hat man keine Probleme und auch die moderneren Videobearbeitungs-Programme können sie handeln.

Früher gab es bei den mpg-Formaten ja immer ein Problem. Diese speichern nur jedes n-te Bild komplett (i-Frame) und berechnen die dazwischen liegenden Bilder. Das ist eine sehr effektive Methode der Komprimierung, hat viele alte Schnittprogramme jedoch überfordert. Seit einiger Zeit können Schnittprogramme aber locker damit umgehen.
 
 
 
 
       #23  
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
3.833
Likes erhalten
3.913
Wenn du was suchst, womit so gut wie jeder Medienabspieler umgehen kann, dann nimm Handbrake als App. Einfach eines von den vorgefertigten Videoprofilen nehmen und dabei bei web konform einen Haken setzen.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #24  
Mitglied seit
29.05.2014
Beiträge
4.811
Likes erhalten
36.555
Standort
Globus/Mitte
Beruf
Kammerdiener & Zofenjäger
VLC ist zwar perfekt zum Abspielen, aber bereits wenn man ein Video nur um 90° gedreht abspeichern will, wird es sehr mühsam - besser gesagt: cumbersome - gurkig.
 
 
 
 
 
       #26  
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
4.886
Likes erhalten
27.003

Gratis Osteraktion für die nächsten 2 Tage.

VideoProc ist eine starke Software zum Bearbeiten, Konvertieren, Herunterladen und Aufnehmen von Videos. Vor allem die intuitive Benutzeroberfläche überzeugt.
 
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 2 users
 
 
 
       #28  
Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
1.373
Likes erhalten
2.069
Standort
BAD
Danke, gerade runtergeladen, installiert und registriert.
Der Lizenzcode muss innerhalb der nächsten 2 Tage aktiviert werden, oder reicht auch erst einmal nur der Download der Software und spätere Aktivierung mittels des Code?
 
 
 
 
       #29  
Mitglied seit
06.02.2011
Beiträge
10.854
Likes erhalten
10.102
Der Lizenzcode muss innerhalb der nächsten 2 Tage aktiviert werden
Yep, verfahre doch genauso, wie ich oben geschrieben habe. Lass dich bei der Registrierung nicht durch die Aufforderung einer Email-Eingabe irritieren. Gib eine an und kopiere den Lizenzschlüssel aus der Readme-Datei.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #30  
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
4.886
Likes erhalten
27.003
Der Lizenzcode muss innerhalb der nächsten 2 Tage aktiviert werden, oder reicht auch erst einmal nur der Download der Software und spätere Aktivierung mittels des Code?
Ich denke mal das der Download 2 Tage verfügbar sein wird und die Freischaltung ein paar Tage länger, das genaue Datum steht in der readme Datei.
Habs mir nicht genau gemerkt, ich glaube es waren 5 Tage.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #31  
Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
2.582
Likes erhalten
8.825

Gratis Osteraktion für die nächsten 2 Tage.

VideoProc ist eine starke Software zum Bearbeiten, Konvertieren, Herunterladen und Aufnehmen von Videos. Vor allem die intuitive Benutzeroberfläche überzeugt.
Danke - das Beste was ich bisher "for-free" bekommen habe. :super:
 
 
 
 
       #32  
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
4.886
Likes erhalten
27.003
 
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
 
Oben Unten