Wer kennt sich mit Schlangen aus? - Frage

        #1  

Member

ich habe hier an meinem haus viel getier, und manchmal sind da auch schlangen bei. vor ngu liams oder phytons braucht man sich nicht zu fuerchten - aber andere spezies sind als hochgradig aggressiv und lethal.

die schlange im oberen bild ist fuer mich nicht einwandfrei zuzuordnen, laenge ca. 2 m - mein tip waere: "banded krait" obwohl die farbe untypisch ist. kann da jemand helfen?

a)



diese schlange habe ich gestern abend fotografiert - sie verzehrte gerade einen grossen frosch. gesamtlaenge um einen meter. mein tip (wegen der kopfform und zeichnung) waere "common cobra".
kennt jemand diesen typ?

b)



input erbeten

ciao

abstinent
 
        #2  

Member

Ich kenn nur falsche Schlangen und die haben 2 Beine.
Treten vermehrt in Pattaya auf,dem Vernehmen nach.... :mrgreen:
 
        #3  

Member

@Absti

keine Ahnung was das für Schlangen sind auf den Bildern.
Aber mit denen ist nicht zu spassen.

Bei mir war mal eine Kobra im Zimmer :shock:

Im Januar habe ich in der Nähe von Kabin Buri eine über 3 meter lange Netzpython mit dem Auto überrollt :D

Schlangen gibts ja eigentlich ohne Ende in Thailand , oder ?

Gruss

dito
 
        #4  

Member

Die erste Schlange ist auf keinen Fall ne banded krait.

Leider keine Ahnung um was es sich tatsaechlich handelt.
Hab leider mein Schlangenbuch in Phuket gelassen.
Kann aber erkennen das sie in Angriffstellung gegangen ist. Warst du wohl zu nahe?
 
        #5  

Member

hallo absti

die beiden schlangen sind wirklich schwer zuzuordnen1
gewisse ähnlichkeiten zur "banded krait" sind schon vorhanden, aber wenn sie es wirklich sein sollte, dann ist sie hoch giftig!
evtl. ist es aber auch eine "boiga saengsomi", dann bist du wohl ein glückskind, die wurde 1985 das letzte mal gesehen und steht seither auf der "vermisstenliste"

kannst ja mal unter ungültiger Link entfernt nach schauen, da gibts auch noch andere super infos zu thailand!


gruß manfarang
 
        #6  

Member

vielen dank allen mithelfenden hier - die erste kriegen wir nicht hin, die zweite ist definitiv eine "gemeine kobra" oder "common cobra" - ist samt brut geschlachtet worden :shock:


@ manfarang

sangsomi hoert sich sonst jedenfalls gut an, der in der flasche ist mir aber lieber :wirr:

ciao

abstinent
 
        #7  

Member

Member hat gesagt:
gewisse ähnlichkeiten zur "banded krait" sind schon vorhanden, aber wenn sie es wirklich sein sollte, dann ist sie hoch giftig!
gruß manfarang

Das stimmt schon, aber:
Die Krait kann erstens ihr Maul nicht so extrem weit aufreissen und, noch wichtiger, die Giftzaehne liegen schraeg nach hinten in einem Winkel, das sie bei Menschen sehr schlecht zubeissen kann! Da muesste sie schon einen Finger z.B. erwischen.
Und ausserdem ist sie NICHT aggressiv!

Hab vor ein paar Monaten am Kata Beach mit ner Gelblippen seakrait ueber 15 min. rumgespielt!



"The venom is composed of powerful neurotoxins (affect nervous system) and myotoxins (affect skeletal muscles), with a fatal dose being about 1.5 milligrams. This sea krait can produce 10-15 mg of venom."
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten