Kuba Wie ist die momentane Lage in Cuba?

        #241  

Member

Wichtig ist die Inzidenz von 50, die aktuell noch nicht erreicht ist.

@Pilo klar steht da ab Übermorgen, nur konnte ich das nirgendwo finden. Dementsprechend gucke ich auch noch mal am Sonntag und Montag, in der Erwartung, dass das RKI oder AA die Liste der Risikogebiete und die Reisewarnungen anpasst.
Natürlich gucke ich auch im TAF, vielleicht postet ja jemand was.
 
 
        #242  

Member

Member hat gesagt:
Selbst wenn es jetzt noch nicht geschieht, es wird sicher bald kommen. Bin mal gespannt wie lange es noch dauert.
Es sei denn Kuba schafft es mit eigenen Maßnahmen (Lockdown) die Welle zu stoppen.
Im Moment sieht’s in Havanna besonders schlecht aus. Die Maßnahmen sind streng, u. a. Ausgangssperre, kein ÖPNV nach Ich glaub 19:00, Restaurants nur take away oder Lieferdienst..... im restlichen Land sind die Zahlen wohl deutlich niedriger. Der Wert lag für wenige Tage auch schon über 50, er stagniert also gerade. Bleibt zu hoffen, dass die dort die Kurve kriegen.
 
 
        #243  

Member


Wurde heute aktualisiert
Kuba offiziell kein Risikogebiet
Mit stand vom 12.2.

hoffentlich bleibt es so 😎😎
 
 
        #244  

Member

...Cuba macht in der aktuellen Situation wenig Sinn, es sei denn man bringt seine Freundin/Frau selbst mit auf die Insel...
ich war 2008 das letzte mal auf der Insel und nur wegen der aktuellen Coronasituation habe ich mich dazu hinreissen lassen im November/Dezember Cuba einen Besuch abzustatten...was soll ich sagen?...die Situation ausserhalb der Hotelanlagen ist noch schlimmer geworden...Individualtourismus mit überteuertem Mietwagen kaum geöffneten Casa Particular auf den Strassen kaum was zu Essen, kein Bier,keine lächelnden Cubaner ...war froh als ich ende Dezember wieder in Deutschland war...mich wird diese abgezockte Purateninsel nicht mehr sehen...
 
 
        #245  

Member

So verschieden können die Eindrücke sein. Ich war auch im Dezember in Havanna und klar hat sich die Pandemie Situation bemerkbar gemacht, aber besser als zu Hause zu bleiben war es allemal. Mir fehlt allerdings der Vergleich zu davor, es war mein erster Besuch. Die Versorgungslage in den Supermärkten war katastrophal, in den Restaurants aber gut. Casas waren ausreichend geöffnet und Spaß hatte ich jeden Tag, so ich ihn denn wollte. Preislich kann Kuba allerdings nicht mit Asien oder Afrika mithalten und das in fast allen Bereichen. Dafür hat aber bei der Einreise ein PCR Test gereicht, warten aufs Ergebnis und bei der Rückkehr zu Hause wurde gar nichts verlangt.

Da Kuba quasi alles teuer importieren muss, u. a. Benzin aber auch Lebensmittel macht sich das am Ende auch preislich bemerkbar, Schnäppchen gibt’s da keine. Mit dem Peso können sie auf dem Weltmarkt nichts kaufen und außer Rum und Zigarren exportiert Kuba quasi nichts, so dass der Tourist die Devisen ins Land schleppt.
 
 
        #246  

Member

Kuba ist sicher in einer schwierigen (selbstverschuldeten) Situation. Ich werde nicht nochmal dorthin fliegen, solange das Regime am Ruder ist. Wer nur Sonne usw. möchte.. ok.
Da würde ich die Dominikanische Republik immer vorziehen. Zumindest von der Schweiz aus kein Risikoland... keine Quarantäne bei der Rückkehr.
 
 
 
        #248  

Member

Member hat gesagt:
Kuba ist ab jetzt Risikogebiet

Danke für die Info ....

War ein bisschen zu erwarten

Aber zumindest verschlägt es mir keinesfalls die Stimmung für meine Reise im April 😎😎😎😎😎😎😎
Hab extra ne Woche mehr sicherheitshalber eingeplant .....
Bin Also vorbereitet .....

In knapp einen Monat gehts loss bei mir schade. Florice das du nicht anwesend sein wirst ....
Risikogebiet war ja für dich das Ausschluss Kriterium
 
 
        #249  

Member

War ja im Dezember dort und einer meiner Kontakte ist jetzt schon wieder dort auf Varadero.....
Hotelauslastung war im Dezember 30-50% aktuell wohl nur noch 10% !!!
Durch die Währungsreform zum 1.1. ist wohl alles noch teurer geworden.
Es gibt trotz hoher Preise (Zahnpasta 6-8 US-$ im Dezember) gibt es kaum was.

Bringt lieber Zahnpasta und Waschmittel mit. Da freuen sich die Chicas wahrscheinlich mehr drüber als über Schoko.
 
 
        #250  

Member

Member hat gesagt:
War ja im Dezember dort und einer meiner Kontakte ist jetzt schon wieder dort auf Varadero.....
Hotelauslastung war im Dezember 30-50% aktuell wohl nur noch 10% !!!
Durch die Währungsreform zum 1.1. ist wohl alles noch teurer geworden.
Es gibt trotz hoher Preise (Zahnpasta 6-8 US-$ im Dezember) gibt es kaum was.

Bringt lieber Zahnpasta und Waschmittel mit. Da freuen sich die Chicas wahrscheinlich mehr drüber als über Schoko.
Kann ich nur zustimmen. Eigentlich wird alles gebraucht. Drogerieartikel, Zahnpasta, Duschgel, Shampoo, Babyöl, Babypuder, Parfum etc. gerne auch Handys, u. U. Kleidung. Wer dort nicht an Dollar oder Euro kommt muss seine Pesos auf dem Schwarzmarkt so zu unverschämten Kursen tauschen, sonst können viele Produkte einfach nicht gekauft werden. Im Grunde können die Kubaner alles gebrauchen was importiert werden muss und folglich in Dollar bezahlt wird. Drogerie Artikel sind aber besonders beliebt.
 
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten