Kambodscha Wieder in Kambodscha!

        #121  

Member

Das SQ einen PCR Test für die Beförderung braucht ist mir neu. Hast Du eine Quelle?
 
        #123  

Member

Ich lese da dass für den Transit kein Test benötigt wird:

All travellers, regardless of vaccination status, will be allowed to transit through Singapore on all Singapore Airlines flights if they meet certain requirements, as well as the entry requirements of their final destinations. .

Und hier auch: kein Test notwendig;

Covid-19 test requirement - A pre-departure test is not required for transit travellers for all flights arriving in Singapore, including VTL flights.

 
        #124  

Member

Kleiner Reiseführer für Qualitätstouristen Phnom Penh

Street 130 Ecke Street 5 sowie die Seiten- und Parallelstrassen sind der größte Rotlichtbezirk in Phnom Penh. Die Anzahl der Bars geht sicher an die Hundert. Manche der Bard haben abgetrennte „VIP“ Bereiche aber Short Time in der Bar ist offiziell verboten. Gogo Bars mit habe ich keine gesehen aber in praktisch jeder Bar eine Tanzstange auf dem Tresen und mit etwas Glück findet sich ein talentiertes Mädchen was eine geile Show macht (Ladydrink und Tip vorausgesetzt). Ladydrinks kamen übrigens um die 4$, ein Bier um die 1,5$ und Barfine 10$. Dieses Viertel hat mich vom Stil der Bars und der Girls am meisten an Thailand erinnert. Die meisten Bars haben von 18 bis 2 Uhrgeöffnet aber bei laufender Party schmeißt niemand seine Gäste raus.

Street 104: relativ kurze Straße mit ca. 18 Bars im oben beschriebenen Stil. An der Ecke zur 13 Straße ist der Rock Club Oscar, der mir sehr gut gefallen hat. Jeden Abend ab 22:30 spielt eine Life Band und etliche zwar sexy aber nicht nuttig gekleidete Damen leisten hier gegen Ladydrink Gesellschaft und lassen sich bei Sympathie auch auslösen.

Riverside: vom Nachtmarkt bis zur Naga World lädt die Riverside Promenade zum Spaziergang ein. Insbesondere nach Sonnenuntergang läuft einem hier die eine oder andere Freelancerin über den Weg, die allerdings nur durch ihre kontaktfreudigen Blicke als solche zu erkennen sind.

Naga World: riesiges Spielcasino mit hauptsächlich asiatischen Gästen. Auch hier sind einige Damen unterwegs und hoffen darauf dass der glückliche Spieler es nach einem dicken Gewinn so richtig krachen lassen will.

Bassac Lane: hippe Partymeile mit überwiegend jungem und jung gebliebenen Barang Publikum. Hier lässt sich mit Glück und Charme jemand für die Nacht finden aber man soll sich hüten die Damen hier als Prostituierte zu behandeln (aber einer Freundin in Not hilft der Gentleman gerne aus).

Street 178: neben der Saravoan Pagode findet sich eine Girl Bar und die einzige Gay Bar, die ich in Phnom Penh gefunden habe.

Street 172: hier finden sich in diversen Restaurants und Pubs viele nicht mehr ganz so junge Barang. Eine Handvoll Girl-Bars im oben genannten Stil und ein paar Freelancer in den Pubs.

Golden Sorya Mall aka Phnom Penh Pub Street: der Glanz ist hier definitiv abhanden gekommen aber der Trash hat auch seinen Reiz. Hier hängen Tag und Nacht Freelancer ab die Geld/Kunden suchen. Ein 10$ Hotel ist gleich gegenüber und das Guesthouse in der Nähe nimmt 3$ Short time.
Gegenüber ist da auch die Shanghai Bar, ein Pub in dem viele recht hübsche Damen die Gäste beim Ladydrink unterhalten.
Das Heart of Darkness soll auch nicht unerwähnt bleiben, allerdings habe ich dort zuletzt nur noch wenige Freelancer gesehen.
Der Pontoon Club scheint Der angesagteste Ort für Tanzlustbarkeiten zu sein und viele von den Bargirls gehen hier zum Feiern hin und sind aufgeschlossen wenn sich bei dieser Gelegenheit ein Kunde findet.

Der Wat Phnom Hügel: Eine Oase der Ruhe zum Spazierengehen; auch vereinzelte Freelancer bieten hier Massage Plus an. Die Frauen die mir hier über den Weg gelaufen sind waren nur durch kontaktfreudige Blicke zu erkennen und sicherlich keine Stunner.

Das sind jetzt die Orte die mir eingefallen sind, falls jemand noch Weitere Infos hat dann her damit!

Ach ja das Geld: Weniger als 50$ Long Time und 25$ Short Time Halte ich persönlich für unfair.
 
        #125  

Member

Vielen Dank für die gute Zusammenfassung
 
        #126  

Member

Am What Phnom Hügel ist es bei Dunkelheit aber nicht ungefährlich. Da sollen schon mal Überfälle vorkommen.
 
        #127  

Member

War letzlich jmd auf Koh Rong oder Koh Rong Sam. ? Werde nach Okt 2022 eine Kombi mit Vietnam machen.
 
        #128  

Member

2019 war es noch klasse, SV ne Endzeitstadt:ungff:, solltest aber 3-5 Tage mitbringen.
 
        #130  

Member

Kann ich leider nicht mit dienen, denke aber nicht, daß sich während Covid
was geändert hat. 2x teurer wars dort schon immer........
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten