• TAF-LB Wahl Juli

    Gib deine Stimme ab und wähle deine Favoritin zum Ladyboy des Monats Juli.

Tansania Zanzibar: einmal rund rum

       #61  
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.543
Likes erhalten
8.474
Standort
Worldtraveller
Keine asphaltierten Straßen, keine Touri-Shops, keine Cafés... Stattdessen überall Müll zwischen sehr ärmlichen Gebäuden.
Also ich war in Paje auf Zanzibar
Wenn du die 4-5 Shops beim Africanas (Bar) nicht mitzählst hast du recht.
Einheimische profitieren nur beim Verkauf von Obst oder dem Krimskrams den sie anbieten
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #62  
Mitglied seit
10.05.2020
Beiträge
270
Likes erhalten
1.423
Standort
Wessiland
Beruf
Dipl.Ing. Bergbau (a.D.)
Boah, wieso entdecke ich den Thread erst jetzt? Ist wohl eigene Schuld, stehe auf Kriegsfuß mit der Suchfunktion :headbash:

Ich war im August 2018 in Sansibar, 3 Wochen ausschließlich in Stone Town, die Resorts außerhalb kenne ich nicht. Wie hast du denn im Tembo die Dame auf dein Zimmer gekriegt? Muß man im Tembo Apartment nicht an einer Rezeption vorbei? Wenn das stimmen sollte, dann habe ich eine supereinfache Lösung des Hotelproblems verpaßt. Ich hatte die ganze Zeit im Beyt-Al-Salaam ein Zimmer, davon hast ja eine Außenansicht hier gepostet.

Zum Tembo ein Erlebnis: Ich wollte auf der Strandterasse ein Bier trinken, gab es aber nicht weil es ein muslimisch geführtes Hotel ist. Also Cappucino stattdessen. Als ich gehen wollte habe ich den Kellner gerufen, und der kam dann tatsächlich nach einer gefühlten Ewigkeit mit der Rechnung. Ich habe aufgerundet, einen größeren Schein hingelegt, und ihm gesagt er soll den Rest als Tip behalten. Sofort aufgestanden bin ich aber nicht. Kurz darauf kam er mit exakt abgezähltem Wechselgeld zurück. Ich habe es ihm wieder hingeschoben, er geht erst weg und kommt dann nochmal. Das gleiche Spiel zum zweitem Mal. Er hat es einfach nicht kapiert. Eine separat aufgehängte Tip-Box habe ich nirgendwo gesehen.


Tembo Hotel Strandterrasse, Blick nach rechts


Tembo Hotel Strandterrasse, Blick nach links. Das Meer auf dem Bild ist wirklich schief, ich schwör. Ist nicht meine Schuld :mrgreen:
 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 3 users
 
 
       #63  
Mitglied seit
30.12.2013
Beiträge
2.217
Likes erhalten
3.374
Standort
Atlantis
Sieht ja insgesamt ganz nett aus.

Aber die families in Kombination mit den Moslems - no go area. Das muss und will ich mir nicht antun.

Gruß

sharky
 
 
 
 
       #64  
Mitglied seit
21.06.2019
Beiträge
68
Likes erhalten
258
Alter
54
That's Zanzibar ... ich war letztes Jahr tiefer im Südosten als Paje in Jambiani, da ist es wiein Nungwi besser, die Begleitung gleich mitzubringen ...
 
 
 
 
       #65  
Mitglied seit
16.10.2013
Beiträge
175
Likes erhalten
695
Sieht ja insgesamt ganz nett aus.

Aber die families in Kombination mit den Moslems - no go area. Das muss und will ich mir nicht antun.

Gruß

sharky

Mit dieser Einstellung sei dir dringend geraten, nirgends in Ostafrika an der Küste aufzuschlagen.
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
       #66  
Mitglied seit
22.02.2012
Beiträge
5.697
Likes erhalten
9.889
Beruf
Menschenhandel GmbH&Co.KG
Mal abwarten was Kenia Mitte Juni macht und sich das entwickelt, aber ansonsten rückt Sansibar Mitte/Ende August in den Focus. Kusi weht da noch...


 
Zuletzt bearbeitet:
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
 
Booking.com
       #68  
Mitglied seit
10.05.2020
Beiträge
270
Likes erhalten
1.423
Standort
Wessiland
Beruf
Dipl.Ing. Bergbau (a.D.)
Falls jemand hier ein Freund guter Musik ist:

In Reiseführern wird immer wieder gesagt, dass Taraab der typische lokale Musikstil ist. Geht nicht auf solche Veranstaltungen, lohnt sich nicht. Sehr gewöhungsbedürftig für mitteleuropäische Ohren, nicht tanzbar, arabischer Viertelton Gesang und so...
In den Diskos wird - außer den auch bei uns bekannten englischen Radiohits - sehr viel Bongo Flava gespielt. Gebt das mal als Suchwort bei Youtube ein.
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #69  
Mitglied seit
16.09.2014
Beiträge
77
Likes erhalten
45
Kannst du vllt noch etwas zum Essen dort sagen? Und wie sieht´s mit Schwimmen gehen aus? Habe aufgeschnappt bei Ebbe sei das nicht wirklich möglich dort.
Dein Bericht hat mir sehr geholfen und ich überlege dort Ende des Jahres zwei Wochen zu verbringen auch wenn die Flüge von Deutschland aus mit 3 mal umsteigen nicht wirklich ideal sind.
 
 
 
 
       #70  
Mitglied seit
16.06.2011
Beiträge
1.543
Likes erhalten
8.474
Standort
Worldtraveller
Kannst du vllt noch etwas zum Essen dort sagen? Und wie sieht´s mit Schwimmen gehen aus? Habe aufgeschnappt bei Ebbe sei das nicht wirklich möglich dort.
Nun nach der Ebbe kommt auch die Flut und dann kann man im Glasklaren Meer auch schön Swimmen.
Essen gibt es genügend Auswahl sodas man was essbares für sich findet.
Schweinshaxe und sowas gibts natürlich nicht.
Steak und Fish aber reichlich vorhanden.
 
 
 
 
       #71  
Mitglied seit
10.05.2020
Beiträge
270
Likes erhalten
1.423
Standort
Wessiland
Beruf
Dipl.Ing. Bergbau (a.D.)
Kannst du vllt noch etwas zum Essen dort sagen?
Gemischte Küche. Lokales Food, viel indisch, auch arabisch und europäisch - die Auswahl ist reichlich, ein türkisches Restaurant gibt's ebenfalls in Stone Town. Fleisch kann auch mal zäh sein, selbst in gehobeneren Restaurants, Fischliebhaber finden ein Paradies vor.


Im BEACH HOUSE RESTAURANT, Geburtstagslied für einen Gast.

Obwohl Zanzibar ja auch als die 'Gewürzinsel' bezeichnet wird, kommt alles nur sehr zurückhaltend gewürzt auf den Tisch - ich war in dieser Hinsicht enttäuscht. Ich esse gerne etwas schärfer, aber wenn nicht ausdrücklich das Zauberwort 'Chilli' neben einem Gericht auf der Speisekarte stand, mußte ich immer nachwürzen.

In Reiseführern wie Trip Advisor und Lonely Planet wird das Restaurant Lukmaan gehyped. Geht nicht hin, lohnt sich nicht nicht.

Streetfoodstände sind rar, und tagsüber nicht zu empfehlen. Das ändert sich Stone Town dann abends. Ein Besuch im Forodhani Garden nahe des Zentrums und gegenüber vom Old Fort, ist unbedingt zu empfehlen. Da gibt es viel zu sehen und zu schmecken.

Hier ein paar Bilder und Movies vom Forodhani Garden, in der Abenddämmerung:


Das ist übrigens keine Touristenabzocke. Es lief niemand mit einem Hut rum um Geld zu sammeln.




Geht weiter...
 
 
  • Like
  • Lesenswert-Bericht
Reactions: 4 users
 
 
       #72  
Mitglied seit
10.05.2020
Beiträge
270
Likes erhalten
1.423
Standort
Wessiland
Beruf
Dipl.Ing. Bergbau (a.D.)
Und jetzt zum kulinarischen Teil des Forodhani Gardens:





Geht weiter...
 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
 
       #74  
Mitglied seit
10.05.2020
Beiträge
270
Likes erhalten
1.423
Standort
Wessiland
Beruf
Dipl.Ing. Bergbau (a.D.)
In direkter Nachbarschaft des Forodhani Gardens:




 
 
  • Like
Reactions: 2 users
 
 
Booking.com
       #75  
Mitglied seit
10.05.2020
Beiträge
270
Likes erhalten
1.423
Standort
Wessiland
Beruf
Dipl.Ing. Bergbau (a.D.)
Sorry @revoluzzer58, ist das überhaupt OK für dich, dass ich deinen Thread ein bißchen ergänze?
 
 
 
 
 
       #77  
Mitglied seit
22.02.2012
Beiträge
5.697
Likes erhalten
9.889
Beruf
Menschenhandel GmbH&Co.KG
 
 
 
Oben Unten