Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

20 Jahre danach..

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Rabarbero, 08.02.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    Intro:

    Ich habe lange darüber nachgedacht euch von meinem ersten Trip zu Berichten.

    Nachdem ich viele eurer Berichte gelesen, mit gelacht auch teils sehr mitgenommen Gefühlt habe werde ich meine Geschichte hier niederschreiben.

    Ich bin Absolut nicht der Schreiberling falls mal was durcheinander gerät, nicht verzagen einfach Fragen:

    Nun ist es soweit ich werde euch von meiner ersten Thailand Reise nach Pattaya Erzählen, es wird kein langer Bericht werden einfach nur das was ich noch im Kopf und Erlebt habe.

    Ich werde auch einige Bilder Hochladen, muss diese aber zuerst noch einscannen, für die die früher schon da waren, ja ich habe auch noch solche Bilderbüchlein von den Fotolabors aus Patty.

    Rabarbero vor 20 Jahren beim Big Budha in Pattaya
    BigBudhaPattaya.jpg, 20 Jahre danach.., 1

    Ich werde in der nächsten Zeit, hier mit Bildern und meinem Bericht fortfahren.
     
    Rob gefällt das.
  2. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach...........................

    Angefangen hat das ganze mit meinem Vater bei einem Einkauf in (D) Good Old Germany bei Waldshut als er ein günstiges Reise Angebot nach Thailand gesehen und er Gebucht hatte. Das war ca. 2 Jahre bevor ich Thailand kennenlernen durfte.

    Viele kennen das ja, nach dem ersten mal hast du den Virus den Thailand Virus, auch meinem Vater erging es so..........

    Als mein Vater (frenchi) aus den Ferien zurück kam hatte er eine Idee und begann damit sich eine Firma zu Gründen.

    Inzwischen war Er (frenchi) mit weiteren Freunden wieder nach Thailand geflogen
    (ich denke das war sicher schon das vierte mal) um sich mit Artikeln für seine Idee und Firma einzudecken.

    Nun war es soweit ich kam an die Reihe, ich kam von der Schule nach Hause, als frenchi zu mir sagte: Ich werde in 2 Wochen mit ihm nach Thailand Fliegen um wieder mal besorgungen in Bkk zu machen.
     
  3. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: 20 Jahre danach...........................

    Schön.......dann leg mal los :wink:. Bin schon gespannt wie es da vor 20 Jahren ausgesehen hat
     
  4. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Die 2 Wochen vergingen ohne das ich mir irgendwelche gedanken über Thailand oder was dort abging gemacht habe.
    Frenchi hat mich bei der Schule für 10 Tage abgemeldet.

    Tag des Abfluges es ist Februar es hatte schnee und war sicher -10 grad C, die Nacht hab ich schlecht geschlafen da ich nervös wegen des Fluges, war ist ja erst mein zweiter Flug nach den USA.

    Einchecken, warten, Boarding.
    Auf meinem Sitz Platz genommen, fragte mich frenchi ob ich auch eine Schlaftablette haben möchte, als ich fragte wie lange der Flug ginge: Meinte frenchi so ca. 10-11 Stunden würden wir schon Fliegen deshalb hab ich zugesagt, denn es war mühsam Diagonal über die Köpfe hinweg Filme zu schauen.
    Also hab ich die Tablette (anodazumal noch ohne Probleme erhätliche Rohypnol) mit Tip von frenchi mit einem Glas Wein hinunter gespült. Ich habe nicht mal mehr das Board Essen mitbekommen.........................
    Als ich wieder aufgewacht bin, hörte ich noch den Piloten sagen: In 2 Stunden Landen wir, in den nächsten Minuten wird das Frühstück Serviert. Ich hatte gute 8 Stunden einen Blackout.
    Nach dem Frühstück mussten wir die Arrival Card ausfüllen die wir für den Zoll benötigten, schon Landeten wir in Bangkok Don Muang.
    Beim Zöllner angekommen gings sehr gemütlich weiter, per Adler System wurden unsere Daten erfasst. was mich sehr erstaunte das der Bildschirm noch Monochrome war hatte ich doch zuhause einen Amiga 500 mit Farbigem Bild.
    Gepäck gefasst, standen wir vor dem Ausgang, die Türe ging auf ich schritt nach draussen, es war wie die Faust ins Gesicht, die Wärme die Feuchtigkeit und am schlimmsten der Geruch.
    Frenchi hatte einen Taxi herbei gerufen und los gings im Taxi.
    Ich war sprachlos, was für Autos hier herum Fahren, LKWs die nur noch schwarzen Rauch als Abgase hinaus in die Welt blasen und laut waren die. Unvorstellbar hier in der CH.
    Auf meine Frage ob wir bald da sind meinte Frenchi das wir schon noch 3-4 Stunden im Taxi unterwegs sein werden, die Strasse war Fürchterlich sowas kannte ich von der CH nicht und die ewig dauernde Fahrt durch die einöde war ja so was von Deftig für einen Jungen Mann.
    Bei einem zwischenstop an einer Tanke lernte ich das Krätingdäng (RedBull) kennen da Frenchi mir das mit einer Cola zusammen zum Trinken brachte, hmm war das ein angenehmer Geschmack, weiter gings über Stock und Stein.

    Wir sind in Pattaya, sagte Frenchi und sagte dem Taxi Fahrer welches Hotel er ansteuern muss.
    Es war das Thai Garden Resort, an der North oberhalb des Kreisels (Delfinkreisel)
    Beim Einchecken wurde Frenchi schon vom Personal erkannt und wir wurden sehr Freundlich empfangen und so gleich in den stamm Bungalow/Appartement gebracht in der Mitte der Anlage war der Swimming Pool gleich ein paar Meter vom Bungalow Eingang entfernt, dieser Pool kommt in meiner Geschichte auch noch mal Vor ;)
    Frenchi betrat die Wohnung warf seinen Koffer in sein Schlafzimmer kam wieder mit einer Matratze ins Wohnzimmer nahm das kleine Sofa weg legte die Matratze unter den Deckenventilator und sagte: Das ist dein Schlafzimmer für die nächsten 10 Tage.

    okeeeeeeeeeee dachte ich, ich hatte ja noch nicht mal eine Vorstellung was mich Heute Abend noch erwartet.

    Frenchi sagte: jetzt ab unter die Dusche danach gehen wir weg, mein erster Abend in Pattaya begann mit einen Fussmarsch Richtung Beachroad über den Kreisel Richtung Meer ( hab davon noch ein Bild das werd ich noch einstellen)
     
  5. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: 20 Jahre danach..

    Hi Rabarbero, da bin ich mal gespannt, wie es weitergeht, Ich war zum Jahreswechsel 1990/91 das zweite mal in Thailand. Das erste Mal Thailand liegt mittlerweile schon 36 Jahre zurück. Darüber habe ich auch schon einen Bericht geschrieben, ist ca. 2 Jahre her und entstanden als ich meine Schwägerin mal in Hua Hin besuchte und ich Langeweile hatte. Ich habe auch noch die Arbeit vor mir, Bilder einzuscannen und so den Bericht etwas aufzufrischen.

    Ich freue mich auf deine Fortsetzung.
     
  6. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: 20 Jahre danach..

    Na da hau mal rein:tu:

    Da werden Erinnerungen wach

    Zur Einstimmung erlaube ich mir ein Video von mir einzustellen. Ich hoffe ich durfte dies

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  7. Bangbus

    Bangbus Junior Experte

    Registriert seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    708
    Danke erhalten:
    0
    AW: 20 Jahre danach..

    Bin gespannt...nur aus Interesse, wie alt warst du vor 20 Jahren?
     
  8. AW: 20 Jahre danach..

    Super, da werden Erinnerungen wach bei mir wars vor ca 20 Jahren halt Manila
     
  9. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    @KP ich war im Winter 1992 das erste mal da, was ich für mich Interessant finde ist das seit ich angefangen habe zu Schreiben, kommt mir immer mehr in den Sinn auch Details, nun kommt das Einscannen der Bilder noch dazu aber das gehört nun mal zu einem guten Bericht.

    @Bangbus ich hatte meinen ersten Sex schon in der CH soviel dazu,ich war in einem Alter da spriesst man vor Samenergüssen:lach: und wenn man nicht abgesammt hat hat man schmerzen in den Eiern.

    @ Insomnia klar, als ich die alten Jetskis mit den Chooper Lenkern in deinem Video sah kam mir das Bekannt vor.

    Leider bin ich mit den Bildern noch nicht so weit aber es sie kommen noch..................
     
  10. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: 20 Jahre danach..

    Na da tust Du Dir ja was an. Habe mir auch extra einen teuren Scanner mit Dia-aufnahme gekauft um meine unzähligen Negative zu scannen.

    Scheiß arbeit, vor allem wenn man nicht so genau hinschaut, dann fällt später auf SEITENVERKEHRT :fluch:


    Noch mehr arbeit ist allerdings das digitalisieren der Videos.

    Die "Büchlein" füllen einen ganzen Schrankteil bei mir.

    Da es doch den einen oder anderen Nostalgiker hier gibt (in 2er Reihen vor den Bars an der Soi Diamond :hehe: ) habe ich noch was.


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  11. Kerlchen

    Kerlchen Senior Member

    Registriert seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    345
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Oh Mann - da kommen all die schönen Zeiten wieder hoch.....
     
  12. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    So weiter gehts,
    am Kreisel vorbei Richtung Pattaya Beach gerade zur Sonnen untergangs Zeit, hab ich unbewusst ein Bild geschossen.
    1Thailand123.jpg, 20 Jahre danach.., 1

    Von der Heutigen Einfahrt des Amari Orchid Resort.
    Wir sind dann weiter Richtung Meer gelaufen und dann war es da, das Meer von Thailand.........
     
  13. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Am Meer unten angekommen war es für mich unbeschreiblich, aus der Kälte in die Wärme an Pattayas Strand.
    Rabarbero am Pattaya Beach.
    1Thailand125.jpg, 20 Jahre danach.., 1

    Danach liefen wir einige meter an der Beachroad entlang bis wir an eine Bar kamen an der die Damen Frenchi erkannten und hysterisch winkten und uns ruften.

    An einem der Tische von der Bar Platz genommen, sassen auch schon einige (4-5) Frauen an den Tisch.
    Ich hab nicht mehr verstanden, was geht hier ab?? was ist los??
    Da sass eine schon bei Frenchi auf den Knien!!! hääää??

    Jetzt kommt der satz denn ich nie Vergessen werde:
    Nimm dir eine in den Arm.
    Jetzt müsst ihr euch Vorstellen wie mein Gesicht ausgesehen haben muss.
    Kiefer weit aufgerissen nichts ahnend was los ist und dann die glegenheit eine Schönheit in den Arm zu nehmen aber noch nichts ahnend was noch geschehen wird.
    How old are you?
    Frenchi sagte mir auf CH-Deutsch das ich sagen solle:
    what you think!!
    sie: i think you are 21
    ich: yes why you know it?

    Ab da war ich 21, hehe

    Von dieser Bar aus gings dann in die Walkingstreet Essen. Ich denke es war das MAMA`s in der Soi Diamond wo wir Essen waren. Ich weisses nicht mehr ganz genau weil mein Gehirn irgendwo einen schaltfehler hatte.
    Nach dem Essen war es entlich soweit wir gingen meinem ersten Gogo Besuch entgegen, wobei ich ja noch nicht wusste das es eine GOGO Bar ist. Es ging die Treppe hoch Vorhang auf und ich stand in einer Bar genannt GOGO das Gehirn schaltete sowiso nicht mehr so wie es sich gewohnt war, kriegte ich mich kaum mehr ein.
    An den Stangen auf der Bühne Tanzten Frauen oben ohne.......... genau das Richtige für einen Mann im Hormon verseuchten jungen oftmals selbstkurbelden Alter. Man das war mal was ganz anderes.
     
  14. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Wenige Minuten nach dem wir uns hingesetzt hatten, hatte ich einen hart gekriegt nur vom hingucken ja das war noch so in Jungen Jahren.
    Frenchi war ja schon bekannt also gings ja nur noch um mich und da ich als "newbie" und nicht zahler eigentlich nichts zu sagen hatte, war klar das ich die Freundinn bekam.
    Sie war süss, sehr zierlich gebaut aber..... nein kein Boy........................auf dem Rückweg zum Hotel das übliche was sich später herausstellte, Essen fassen und zwar beim Supermarkt am Delfinkreisel dort gab es eine Abteilung mit aufgewärmten Essen in frischhalte Folie.
    Es sah komisch aus aber zum Essen war es gut, als wir mit allem eingedeckt waren gings ins Appartement/Bungalow zurück.
    Es war schön, kann man dazu nur sagen aber............als ich aufgewacht bin bin ich schon ein wenig erschrocken den meine kleine kratzte sich ständig als ich genauer hinschaute stellte ich fest das sie irgendeine Krankheit haben muss den so wie sie sich ständig und immer wieder am kratzen an Beinen und Armen konnte da was nicht stimmen, ich ging ins Bad füllte die Riesen Wanne am Boden so ne Steinwanne ca. 120cm Breit ca. 180cm lang und 30-40cm tief.
    Ich setzte mich Rein ging schon die Türe auf und die Kleine kam auch ins Bad ok kein Problem sie war ja Nackt, you have Condom? ja klar aber nicht in der Wanne, sie ging schnurstracks raus holte ein Condom und streifte es mir über, man sind diese grossen Wannen Geil.
    Nach dem Abtrocknen fing das kratzen von vorne an, das war der Punkt an dem ich Frenchi sagte das ich das so nicht möge und er sagte das er sie Bezahlte und sie dann ging.
    Danach gabs Frühstück im Hotel, zu dritt sind wir am Tisch gesessen als wir ein lautstarkes Gespräch mit hören durften mussten Tisch Nachbarn waren Deutsche LOL
    kurzer auszug:
    die hatte sone Fotze und einen Riesen Busch drum.
    Frenchi und ich mussten Lachen, er selber hatte ja einen Schnauzer der glatt auch als Riesen Busch durchging.
    Am Mittag war Sonnenbaden angesagt.

    1Thailand138.jpg, 20 Jahre danach.., 1

    1Thailand134.jpg, 20 Jahre danach.., 2
     
  15. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Am Abend gings dann ins Ruen Thai Essen anschliessend in den GOGO vom vorabend danach gings in die Blackout a GOGO sollte auch in der soi Diamond gewesen sein. Da hab ich meinen erst LKS abbekommen da mir eine weitere Freundinn Vorgestellt wurde, die war richtig Geil, kaum Vorgestellt schon die hände an den Möpsen und am küssen. Geiler blase Mund, schöne feste Brüste und sie war ein stück älter als ich.
    Sie war die erste die ihn mir geblasen hat bis er gekommen ist, momente die man im Leben nicht mehr vergisst. Das letzte was ich von ihr weiss ist das sie jetzt mit einem Spanier verheiratet ist oder war (1997).
    und schon war eine weitere Nacht Vorbei.
    Frühstück in der soi 1 zu dritt.
    Danach gings an die Beachroad ein wenig Shoppen.
    1Thailand133.jpg, 20 Jahre danach.., 1

    Damals verschickten wir noch Postkarten ;)
    Am Abend wieder zu viert inkl. meiner NOK, war ein Disco Besuch angesagt und zwar war das die Disco Palladium, eine riesige Disco mit allem drum und dran.
    Beim ersten Toilleten Besuch wurde ich von hiten überrascht da fing mich doch tatsächlich einer an zu Massieren während ich Pinkeln musste, wollen die das man länger stehen bleibt oder was sol das mich entspannts überhaupt nicht wenn mich einer aufem scheisshaus anfässt auf jedenfall war ich irritiert. Frenchi darauf angesprochen lachte dieser sofort los, da er es ja schon wusste was kommen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2012
  16. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Im nachhinein hat man irgendwie das Gefühl das die Tage viel zu schnell verfliegen in Thailand.

    Am nächsten Tag gab es einen Fussmarsch durch halb Pattaya,
    wegen der Geschäffts Idee von Frenchi mussten einige Geschäfte abgeklappert werden.
    Second Road, dieses Geschäft mit den Stickerei- und Näharbeiten gibts Heute noch:
    1Thailand128.jpg, 20 Jahre danach.., 1

    des weiteren sind wir durch viele weitere Strassen gelaufen:
    1Thailand129.jpg, 20 Jahre danach.., 2

    und wer kennt das Carousel nicht? ich habs geil gefunden an ner Bar zu sitzen die sich ständig dreht:
    1Thailand130.jpg, 20 Jahre danach.., 3

    Nach den Erledigungen war Duschen und Ausgang angesagt.
     
  17. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Am Abend gingen wir in eine Pussy Show, wir Bestellten die Getränke anschliessend wurden Ballone verteilt die wir in den Händ weg vom Körper halten mussten,
    was kommt da jetzt wieder auf uns zu???
    Das licht wurde eingeschaltet da lag schon eine Maus auf dem Rücken auf der Bühne in der Hand ein Röhrchen ca. 1cm durchmesser und 50cm lang.
    Sie hat was von hinten ins Röhrchen geschoben, hat das Röhrchen in die MUMU getan hehe

    dann hat die einfach mit Nadeln auf die Ballone geschossen LOL das hätte ins Auge gehen können, die hatte aber alle Ballone die im GoGo verteilt waren getroffen und das nur mit Luftdruck aus ihrer Pussy.
    Man war ich da Begeistert davon. Die Körper der Frauen waren mit Neon Leucht Farben bemalt und der GoGo im Schwarzlicht gehalten.
    Weiter gings mit Rasier klingen aus der Pussy ziehen, Nägel, Plastik Blümchen und alles unterlegt mit Musik von Deep Purple (Highway Star) das werde ich im Leben wohl auch nie Vergessen

    als Frenchi gehen wollte musste ich ihm wieder mal gestehen das dies im moment nicht möglich sei weil sich was in einem speziellen fall erhärtet hat und er sich vom stand wieder hingesetzt hat bis der fall sich wieder gelegt hat also neue Getränke Bestellt.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  18. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: 20 Jahre danach..

    Paladium war ganz ganz früher gut, danach aber nur noch ein Hongkong bzw. Chinesen Schuppen.


    Dejavu :hehe:

    Bei meinem ersten mal wars arg peinlich weil ich den Kollege aufs nahe Waschbecken warf und mit offenem Gestüt in zahllose verwirrte Gesichter starrte:oops:
     
  19. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: 20 Jahre danach..

    @Rabarbero

    ich weiß, dass es für dich sehr viel Arbeit ist, diesen Thread zu erstellen, aber genau deswegen finde ich es toll, dass du dir die Zeit dafür nimmst :tu: .

    Bin schon sehr gespannt was hier noch alles kommt.
     
  20. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: 20 Jahre danach..

    Super Bericht mit tollen Fotos weit vor meiner Zeit => sehr wertvoll !!!!

    Ja die Postkarten ..... Ich habe heute noch die Postkarten aus meinem ersten Thailadurlaub vom 2002 in meinem Schrank aufbewahrt. Ich brachte es nicht fertig, welche zu schreiben. Aber trennen kann ich mich davon auch nicht mehr. Jedes Mal wenn ich sie wieder in die Hände kriege, kommen die (schönen) Gedanken hoch.