Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

8 bzw. 4 Nächte mit Freundin im größten Puff

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von gonzo0815, 12.05.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 17 Benutzern beobachtet..
  1. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    So, nun will ich mich auch mal hier mit einem Kurzbericht verewigen. Vor allem für Newbys oder Luxusliebhaber könnte was interessantes dabei sein :yes:

    Zum Intro:

    Angesagt waren 8 Nächte in Thailand, aufgeteilt in 4 Nächte Koh Samet und 4 Nächten Pattaya, zusammen mit meiner besseren Hälfte.

    So, einige werden sich wohl wieder fragen: Wie kommt dieser Idiot auf Idee, mit seiner Freundin in diesen riesigen Puff zu fliegen? Das gibt bestimmt Ärger :ironie:

    Vornweg: Ich habe eigentlich eher langjährige Beziehungen hinter mir, bei denen ich es nie wirklich geschafft habe körperlich treu zu bleiben und zwischen den Beziehungen hab ich ein wenig ausschweifend gelebt. Meine jetzige Freundin (nennen wir sie Cleo:D) wusste von Anfang an, dass ich hin und wieder körperliche Abwechslung „brauche“. Nicht, weil es mit ihr keinen Spaß machen würde, aber viele hier werden es wohl verstehen: Der Reiz des Neuen :roll:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2014
  2. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.530
    Danke erhalten:
    1.946
    Ort:
    Frankenland
    Es wäre nicht die erste, die ein ab und zu, daneben, akzeptiert. solange es keine Beziehung wird.

    Aber lassen wir uns überraschen, wie es bei dir ergangen ist..............
     
  3. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.953
    Danke erhalten:
    1.794
    Ort:
    Stuttgart
    Super gonzo0815, dass du auch einen Bericht schreibst. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. Mit unserem Treffen hat es wie verhergesehen ja leider nicht geklappt. Ich musste aber öfters an dich denken. Ich habe ein Mädel kennengelernt deren Schwester mit einem Paar nach Koh Samet gereist ist. Dieses Paar hatten wir zuvor einige Male in verschiedenen Agogos an Girls rumschrauben gesehen. Das war aber alles schon nach eurer Abreise.

    Eines Tages haben wir das Paar dann Mittags im Pattaya Beergarden gesehen. Uns ist fast die Kinnlade runtergefallen. Die hatten einen etwa 12 jährigen Sohn dabei. Keine Ahnung wie die ihren Urlaub organisiert haben. Stelle ich mir aber nicht so angenehm für das Kind vor. Sie war vermutlich als Nanny und Gespielin engagiert.

    Ich hoffe ihr hattet Spaß und habt die Richtige gefunden.

    Geht's heute noch los???
     
  4. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    moin olli, ja so in etwa ist es- Sex ok, Gefühle, nix gut :ironie:

    ah, riva, schön, dass du hierher gefunden hast :D
    Ich schreibe schon eifrig und füge hier dann ab und an ein. Puh mit Kind, das stelle ich mir auch problematisch vor, aber wenn die beiden das hinbekommen... Sahen anscheinend nicht unglücklich aus, oder?! Aber schon interessant, dass die dann auch auf Koh Samet waren^^!
     
  5. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Cleo respektiert weitestgehend meine Neigung nach fremder Haut, solange ich IMMER ehrlich zu ihr bin, darauf achte, dass keine weitergehende Gefühle entstehen (also nur Sex) und mit ihr die Spielregeln vorher festlege. An diese halte ich mich dann auch immer. Sobald sie dabei ist, habe ich eh viele Freiheiten. Da liegt es eher an mir, wenn nicht mehr läuft.:ironie:

    Bevor die Frage aufkommt: Nein, sie hat Gott sei Dank nicht die Gelüste nach fremder Haut, sonst hätte ich wirklich ein Problem!

    So, warum also Thailand? Eigentlich wollte ich mit Cleo auf die Malediven fliegen, ihr da einen Antrag machen und mich vom stressigen Alltag erholen.
    Leider kann Cleo Ihren Urlaub nicht mal halbwegs so planen und einteilen, wie sie es gerne hätte und muss sich Urlaub nehmen, wenn ihr Chef Urlaub möchte. Somit blieben in diesem Jahr nur entweder die 1 Woche im April oder 2 Wochen im August. Den Rest hat er schön in Einzeltagen aufgeteilt, wie er sie braucht! Ich könnte beim Schreiben schon wieder platzen vor Zorn, aber ok.
    Also, nach viel gebettel, war er so gnädig, meiner Freundin 2 zusätzliche Tage überstundenfrei zu geben-im Anhang an die 1 Woche über Ostern. So blieben uns also 10 Tage (8 Übernachtungen) für einen Urlaub.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2014
  6. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Über Thailand habe ich über Bekannte und hier über´s Forum so viele schöne Sachen gehört, dass das sehr interessant werden könnte.
    Jetzt also die Frage: Malediven oder Thailand?:?
    Mittlerweile wollte Cleo auf die Malediven, weil ich ihr ständig vorgeschwärmt hatte und endlich wieder mit den Haien tauchen und schnorcheln gehen wollte. Tja, ich hatte aber jetzt einen anderen Plan: Ab auf ne schicke Insel Thailands, ihr da einen Antrag machen und mir dann mal ein eigenes Bild von Pattaya machen. Die Malediven wollte ich mir dann für die Hochzeitsreise aufsparen!
    Eigentlich wollte ich nie heiraten. Mit meiner vorherigen Freundin war ich 10 Jahre zusammen, aber heiraten wollte ich nie. Irgendwie hab ich dann das Gefühl, eingesperrt zu sein, nicht mehr einfach machen zu können, was ich möchte... Ich hätte nicht geglaubt, dass ich meine Meinung da ändern könnte, doch mit ihr ist es anders. Sie lässt mich einfach, wie ich bin, gönnt mir so viele Freiheiten, wie sie kann und versucht mich nicht zu „fesseln“. Dazu sieht sie auch noch toll aus (und das schreibe ich nicht nur, weil sie hier mitliest:smilie_x_035:)!

    Gut, soweit der Plan! Nur nervte mich Cleo jetzt, warum wir denn nicht auf die Malediven fliegen, wo sie doch 2 Tage jetzt mehr Urlaub hat? Ich musste sie irgendwie vertrösten und gab ihr keine Infos mehr-weder Hotel, noch Urlaubsablauf mit der Argumentation, dass sie ja auch nicht in den Katalogen nach schönen Hotels schauen wollte. Das einzige was ich ihr an Infos gab war, dass wir an Karfreitag nach BKK fliegen, 8 Nächte in Thailand bleiben und dann wieder nach Hause müssten.:bye:

    Also noch so viele Infos im Forum gesammelt, wie möglich und immer ein bisschen weiter geplant. Schließlich wollte ich mich noch mit Member Mobenay und evtl. Riva treffen. Dazu noch DKB besorgen (die von Advanzia hatte ich mir schon für Bali besorgt), schauen, wo ich ne Sim herbekomme, bevor wir nach Koh Samet fahren...

    So, falls ihr neugierig geworden seid, mach ich mir die Mühe und schreibe noch ein wenig.
     
  7. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    Ich Verstehe Dich :super:
     
  8. Thaivisit

    Thaivisit Senior Member

    Registriert seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    485
    Danke erhalten:
    0
    Mach' bitte weiter. Ich selbst habe ja auch gewisse Erfahrungen mit Partnerin in Thailand. Eine davon habe ich bereits hier niedergeschrieben. Bin neugierig, wie das bei euch so läuft. Hoffe, entspannter als bei mir!

    LG Thaivisit
     
  9. Edding

    Edding Junior Experte

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    614
    Danke erhalten:
    25
    Ort:
    Jomtien + Hong Kong
    Hoert sich schonmal gut an

    ich bin dabei :yes:
     
  10. Sprengi84

    Sprengi84 Rookie

    Registriert seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Deine Frau/ Freundin sieht gut aus und lässt dich ohne Einwände fremd vögeln, ohne das sie es selbst auch macht??? Trägt sie dafür deine Kreditkarte in der Handtasche, oder hast du einfach nur die Nadel im Heuhaufen gefunden? Dachte sowas gibts nur im Film^^
     
  11. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    Es gibt mehrere Nadeln im Heuhaufen, nur erkennen dies wenige.

    Es kann weitergehen!
     
  12. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Hehe, die könnte sie zwar haben, aber eigentlich ist sie sehr genügsam, was materielle Sachen anbelangt.
    Man sollte Frauen halt immer gut behandeln und sie vor allem zum Lachen bringen. Geht´s der Frau gut, geht´s dem gonzo noch besser :mrgreen: . Achja, ich hab sie übrigens aus deiner Heimatstadt geklaut :hehe:

    @Thaivisit: Deinen Bericht hatte ich auch interessiert verfolgt und gehofft, dass MIR soetwas niemals passiert. Hochachtung vor deiner Ruhe, selbst ich wäre da ausgerastet und ich bin eher der ruhige Vertreter!

    Heute Abend geht´s weiter, versprochen!
     
  13. steve.b

    steve.b Junior Member

    Registriert seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    80
    Danke erhalten:
    5
    Beruf:
    habe fertig
    Ort:
    Rhein Neckar Kreis
    Homepage:
    bin auch dabei, habe selbst eine meine Nadel gefunden, habe jedes Jahr 5 Monate AUSZEIT im Kurbad
     
  14. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Hallo!

    Das klingt ja echt spannend, da bin ich doch gerne dabei. Grundsätzlich ist ja LoS mit Partnerin kein Problem aber Patty ist ja doch eine besondere Hausnummer für eine Frau beim ersten Besuch.
    :stange:

    LG Jack
     
  15. Sprengi84

    Sprengi84 Rookie

    Registriert seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    :cry: :sc: Auch noch die Höchststrafe XD

    Bin dabei...
     
  16. Mobenay

    Mobenay Rookie

    Alter:
    37
    Registriert seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    52
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Ihr 2 Turteltäubchen,
    von allen 7-8 Membern, mit dennen ich mich in Patty getroffen habe, wart ihr mir die liebsten, weil es mir sehr viel Spaß gemacht mit euch um die Häuser zu ziehen ;)
    Schade nur dass es nur wenige Tage waren.
    Ich wäre sehr glücklich, wenn ich mal so eine hübsche und dazu noch sehr Lustige Nadel wie die "Clio" finden würde! Ihr 2 seit wirklich ein Süßes und lustiges Pärchen.
    Für die fleißigen Leser, kann ich alles von "gonzo0815" Bestätigen, da ich selbst mit den 2 In Patty unterwegs war.
    Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung des Berichtes!
    Danke für die Nette zeit mit euch, war sehr Lustig ;)
    LG
     
  17. Analpenetrator

    Registriert seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    175
    Danke erhalten:
    1
    Interessant! Bin dabei!
     
  18. plux46

    plux46 Member

    Registriert seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    37
    Ort:
    Ö
    Da bin ich aber gespannt!
     
  19. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Scheint ja doch noch einige zu geben, deren Freundinnen/Frauen sowas mitmachen!

    Willkommen hier Mobenay, das beruht ja auf Gegenseitigkeit und lässt wohl auf Fortsetzungen hoffen-vielleicht ja diesmal in Verbindung mit Phuket!? Und hör auf bei meiner Freundin zu schleimen-is meine^^

    Diejenigen, die sich schon auf wildes Rumgepoppe mit vielen Fotos... freuen, sollten sich lieber ausklinken. Der Bericht wird eher Informativ-vor allem für Neulinge, Paare oder Member, die Luxushotels mögen :D
    so, weiter im Geschehen:

    Eigentlich sollte das nur ein Kurzbericht werden, aber irgendwie fällt einem beim Schreiben immer wieder was neues ein.

    Soooo, Karfreitag, los geht’s :baaee:!!!
    Bisher war Cleo eher „unentspannt“, sobald sie im Flieger Platz genommen hat. Jedoch scheint sie sich daran zu gewöhnen und Thai ist für uns absolut zu empfehlen. Ok, über Flugzeugessen in der ECO brauchen wir nicht zu diskutieren, aber der Sitzabstand, das Entertainmentprogramm und allgemein habe ich sehr wenig auszusetzen. Vielleicht mag es am neuen Flieger-glaube, der A380- gelegen haben, aber einfach nur super!
    Nagut, Punktabzug gab es gleich zu Beginn der Reise, als ich von zu Hause online einchecken wollte und immer nur „passengers not found“ kam. Ja, da kann einem schon mal anders werden, vor allem, wenn einem dann nicht wirklich geholfen wird/werden kann. Weder beim Veranstalter Flüge.de noch bei Thai konnte und irgendjemand einchecken.
    Tja, also mit leichtem Unwohlsein an den Flughafen Frau und Check in. Da kam dann die Info:
    Sie hatten eingecheckt, hatten Plätze ausgewählt und dann wurden Sie wieder ausgecheckt!
    Ich dann: Wie bitte? Ich konnte mich ja nicht mal einloggen und bin nicht mal bis zur Sitzauswahl gekommen! Sind denn jetzt noch 2 Plätze nebeneinander frei oder kann ich ein upgrade haben?
    Antwort: Flieger ist komplett ausgebucht, aber Nachbarsitze am Fenster hätten wir. Puh, ok, Glück gehabt, aber dann doch mal nebenan am Infoschalter mir neue Anmeldedaten geben lassen für den Rückflug (da hat´s dann übrigens geklappt, aber wieder nicht mit den Daten vom Ticket, sondern erst mit den neuen vom Infoschalter).

    Also kurz: Flieger war super, die Filme auch und den Flug konnte man gut überbrücken. Wisst ihr eigentlich wie das ist, wenn ihr im Flieger einschlaft und eure „Freundin“ sich auf eurem Schoß ablegt zum schlafen? Das Gefühl, wenn ihr dann aufwacht, mindestens 1 Bein eingeschlafen ist und ihr nichts mehr spürt, außer Schmerzen, wenn das Blut wieder zirkuliert :jil:?

    Genug geflogen, auf geht’s zu den Koffern und der Immigration. Alles ohne große Aufregung.
    Wo also geht es denn jetzt noch mal zu den Sim-Karten-Verkäufern :wirr:?
     
  20. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Übrigens: Wenn es zu langatmig wird, dürft ihr gerne Bescheid geben, dann kürze ich!

    Ahhh, da, bei den Ausgängen. Hm, aber welche jetzt? Ok, 1, 2 Call, davon haste schon mal was gehört! Da nehmen wir mal das Welcome-Angebot. Also, der netten Verkäuferin (übrigens erst die erste, die mir gefallen hat) unser Tablet in die Hand gedrückt, auf das Angebot gedeutet und haben will! Sie dann was nach der Art blablabla. Wie bitte? Ahhh, ausverkauft :bang:! Nagut, irgendwas anderes genommen, mit Inet und 250 Baht Guthaben für SMS und Anrufe. War natürlich für die 8 Tage mehr als wir benötigt haben, aber naja, egal.

    So, raus und nach den Namensschildern geschaut. Jippi, da, ein Schild mit unseren Namen (zwar falsch geschrieben, aber doch erkennbar^^)! Den Tip für den Fahrerservice von Mr. Dang hab ich von Mobenay, vielen Dank dafür. Hat immer super geklappt und mehr als pünktlich!
    Aber alle meine Versuche herauszufinden, ob wir im Auto Wasser bekommen könnten, schlugen mangels englischer Sprachkenntnissen fehl. Bei dem, der das Schild hielt dachte ich noch, ok, kann ja mal passieren. Der verwies uns dann an seinen Kollegen. Selbes Spiel, aber wenigstens nahm er uns dann mit zum Wagen. Dort erwartete uns bereits unsere Fahrerin.
    Als wir den Flughafen BKK verließen fragte ich sie unglücklicherweise, ob sie wisse, wo wir hinmüssten, weil es ja viele Piers gibt, die einen nach Koh Samet schippern, wir aber zu einem bestimmten mussten, der NUR für unser Hotel PARADEE RESORT KOH SAMET - Book Paradee Resort Koh Samet zuständig war. Tja, wie sollte es auch anders sein: Sie verstand mich nicht und ich sie nicht, dabei hatte ich in meiner Abiarbeit noch ne 1 gehabt :shake:! Ok, was soll´s, hab mich ja vorbereitet und alles auf Handzetteln notiert, ihr in die Hand gedrückt und ein Lächeln geerntet:yes:!

    Ab jetzt hieß es erst mal, sich einen ersten Eindruck von Thailand aus dem fahrenden Auto heraus zu machen. Und ich muss ehrlich sagen, ich war positiv überrascht. Nachdem wir Bali im letzten Jahr bereist hatten, kam einem Thailand richtig sauber vor!

    Nach ca. 2,5 Stunden kamen wir dann am Jadet Pier an und wirklich: wir waren richtig!!! Unser erster Gedanke und Ausspruch noch im Auto:
    Hier Stinkt´s :ungff:!!!
    Auf einmal kam die Stimme der thailändischen Fahrerin: stinkt, ja!?
    Wir schauen uns nur verdutzt an und sie fängt an auf deutsch mit uns zu schwatzen^^. Sie zeigt uns ihre Visitenkarte mit dem Namen „Frau Schwarz“ und meint, so ist/war mit einem Deutschen verheiratet und das Kind auf dem Beifahrersitz wäre auch von ihm! Oh man, im nachhinein weiß ich gar nicht mehr, über was wir beiden hinten alles gesprochen haben, aber wäre schon gut gewesen zu wissen, dass zwar ihr Englisch sehr bescheiden, aber ihr Deutsch umso besser ist:?!

    Naja, egal, wir machten dann noch die Uhrzeit klar, wann sie uns dann Mi. abholen und nach Patty bringen sollte.

    So, rein also in den Empfangsraum, Tücher, Getränke..bekommen, eingecheckt und dann erst noch mal am Pier entlang zum schauen und Kleinigkeiten, wie Wasser, Kaugummis... besorgen.

    Wenn einer mal vorhat ins Paradee zu gehen:
    Es gibt mehrere Möglichkeiten dorthin zu gelangen. Zum einen kann man wohl mit der Fähre rüberfahren. Ist zwar günstiger im ersten Moment, aber man hat dann noch einiges an Folgekosten. Ich glaube, für Koh Samet fällt nämlich dann noch eine Gebühr an und man müsste sich dann über die gesamte Insel vom Norden bis in den Süden fahren lassen, was wohl erstens nicht billig ist und zweitens, ist das im Süden nicht mehr als ein Feldweg!

    Dann fährt 2 mal am Tag ein Speedboot vom Hotel zum Pier und umgekehrt. 11 und 14 (glaube ich zumindest) und dementsprechend 11:30 und 14:30 Uhr. Das kostet dann 750 thb/pro Person.

    Oder man ruft sich das Speedboot zu einer Uhrzeit, wie es einem passt, das kostet dann 3.000 thb für´s Boot für hin und zurück.
    Da wir ja schon um 6 Uhr Morgens gelandet sind, hatten wir keine großartige Lust noch bis halb 12 zu warten und haben uns das Boot kommen lassen. In der Zwischenzeit saßen wir am Pier und betrachteten das schreckliche Bild des Strandes und des Wassers, wo direkt der Abfluss eingeleitet wurde (da wussten wir dann auch, warum die nette Dame an der Anmeldung meinte, wir könnten hier nicht ins Wasser:jil:).
    Leichte Zweifel machten sich breit, ob das Meer wirklich ein paar Km weiter auf Koh Samet wirklich blau sein könnte und Cleo´s Stimmung sackte merklich nach unten. Leider haben wir bis dahin versäumt Bilder zu machen, aber es kommen bald welche^^

    Wenigstens kam das Speedboot nach einigen Minuten und wir wurden eingeladen. Ich bekomme zwar dann haue, wenn meine bessere Hälte das sieht, aber das Bild mit den Westen kann ich einfach nicht zurückhalten:lach:


    Bild 1.jpg, 8 bzw. 4 Nächte mit Freundin im größten Puff, 1 100_3864.jpg, 8 bzw. 4 Nächte mit Freundin im größten Puff, 2 100_3866.jpg, 8 bzw. 4 Nächte mit Freundin im größten Puff, 3 100_3868.jpg, 8 bzw. 4 Nächte mit Freundin im größten Puff, 4
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.05.2014