Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Angeles City 950 condotel, Angeles City

Dieses Thema im Forum "Hotels Angeles & Subic" wurde erstellt von rolf1957, 30.05.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. rolf1957

    rolf1957 Junior Rookie

    Registriert seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    24
    Danke erhalten:
    0
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich plane für Dezember einen erneuten Trip nach AC. Jetzt im Mai bin ich wie schon öfters im
    Apartelle Royal abgestiegen. Normalerweise eine gute Wahl, vor allem die Räume im oberen
    Geschoß. Leider haben die für die nächsten 12 bis 18 Monate eine Baustelle direkt nebenan.
    Dort wird ein Restaurant mit Hotel gebaut und es war sehr laut.

    Deshalb bin ich auf der Suche nach einem neuen Hotel und bin auf das 950 Condotel, direkt im
    Mr. JJ-House, gestossen. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Hotel gemacht? Im Forum
    habe ich leider keine Infos gefunden und auf die Erfahrungsberichte der einschlägigen Such-
    Maschinen möchte ich mich nicht verlassen.

    Für nähere Infos wäre ich euch dankbar.

    Gruß rolf1957
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2014
  2. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.266
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Das 950 kann man mal machen, wenn man keine besonderen Ansprüche hat. Die Zimmer sind einfach, aber ordentlich, nur ohne jeden Luxus. Pool gibt es nicht. Vorteil ist wohl die Lage direkt über dem Supermarkt, womit man stets schnell versorgt ist. Und auf dem Dach gibt es noch ein simples Restaurant bzw. die Margarita Station direkt daneben. Ich war bei meinem ersten Aufenthalt direkt am Anfang dort, allerdings nur für ein paar Tage und danach nie mehr wieder. Es gibt halt viele Alternativen mit größeren und moderner eingerichteten Räumen. Falls notwendig und sonstige Alternativen wie Devera, La Teresita etc. ausgebucht sind, kann man aber darauf durchaus zurückgreifen.
     
  3. rolf1957

    rolf1957 Junior Rookie

    Registriert seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    24
    Danke erhalten:
    0
    Danke für die Info gopinay,

    ich bleibe auch nur für ein paar Tage und da scheint mir die Lage ausgesprochen gut.
    Einen großen Anspruch auf riesigen Komfort habe ich eh nicht. Ein Kühlschrank, eine
    gute Aircon, ein großes Bett, mehr brauche ich auch nicht.

    Gruß rolf1957
     
  4. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Wenn denn ein Kühlschrank dabei ist...??? Ok habe gesehen auf der Website, dass ein Kühlschrank dabei ist.

    So armselig sehen die Zimmer dort gar nicht aus, und die Preise sind auch nicht unbedingt niedrig.

    Piper
     
  5. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    Habe mich jetzt für meinen Trip Ende September für das 950 Condotel entschieden. Preis liegt bei rund 29€ pro Nacht für ein Deluxe Zimmer bei Agoda. Für einen Newbie sollte diese Wahl nicht die Schlechteste sein. Es gibt zwar keinen Swimming Pool dort, aber ich denke mal es sollte kein Problem sein in ein anderes Hotel zu gehen und gegen einen kleinen Obolus auch dort den Pool nutzen zu dürfen.
    Werde zu gegebener Zeit hier ein paar Eindrücke/Infos posten.
     
  6. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    Noch ein Nachtrag: Der hoteleigene Transfer vom Airport in Manila kostet 3200 PHP. Da dieser Preis schon in Richtung Abzocke geht, habe ich dann in meiner Antwort-Mail dankend abgelehnt. Werde wohl für 2800 PHP den Service der Margarita Station nutzen.
     
  7. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    532
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    3.200 Pesos habe ich auch im Januar im Affinity Condo Resort für die Fahrt bezahlt. Um die 3.000 Pesos sind üblich und wenn man den dekadenten Drang zum Trinkgeldgeben im Griff hat, wars das auch.

    Abzocke würde ich das nun wirklich nicht nennen. In DACH zahlt man für eine 90 Minuten Fahrt mit dem Taxi deutlich mehr als 50 EUR...

    Mit dem Bus ist es natürlich deutlich günstiger, aber gerade die Verbindung Manila/Angeles ist ja nicht so einfach...

    :?
     
  8. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    Mit DACH vergleiche ich eigentlich nie irgendwelche Preisstandards wenn ich im Urlaub bin...
    Mich stört weniger der Preis an sich, sondern eher die Tatsache, daß man für die selbe Leistung bis zu ca. 25% mehr für diesen Transfer aufruft, als andere Hotels in dieser Klasse. So verlangt z.B das Pacific Breeze nur 2700PHP oder das Royal Amsterdam 2600PHP für die Fahrt von MNL nach AC. Das 950 Condotel hat auf seiner HP keinen Preis angegeben, weswegen sie bei jedem Gast willkürlich einen überhöhten Tarif aufrufen können. Es geht hier nicht um die Paarhundert Peso Ersparnis, sondern eher um's Prinzip.
     
  9. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    So, wie versprochen berichte ich hier ein wenig über meine Erfahrungen im 950 Condotel.

    Vom 25.09 bis 04.10. habe ich hier meinen ersten Angeles-Aufenthalt verbracht.
    Preis war wie in meinem vorherigen Posting bereits genannt 29€ pro Nacht bei Agoda für ein Deluxe Zimmer.

    Die Lage empfand ich als ausgesprochen gut. Man war unmittelbar in Reichweite vieler Bars bzw. der Walking Street.
    Wechselstuben, Frisöre, 7-Eleven, Restaurants, Fast Food, Massageläden sind alle in wenigen Schritten erreichbar. Ein Trike oder Jeepney braucht man eigentlich nur dann wenn man tief in die Perimeter möchte. Ansonsten konnte ich alles Wichtige zu Fuß zurücklegen.

    Bei meiner Ankunft war ich erst einmal überrascht. Denn im Erdgeschoss dieses Gebäudes ist nicht die Empfangshalle/Rezeption, sondern ein großer Supermarkt. Man muss also erst mit dem Aufzug in den dritten Stock fahren, um wirklich in diesem Hotel zu sein. Um den Aufzug benutzen zu können, braucht man die Key Card, mit der man auch sein Hotelzimmer öffnet. Zudem steht ein Wachmann ständig vor dem Eingang des Supermarktes, daher ist das Thema Sicherheit hier kein Problem.

    Mein Zimmer fand ich absolut in Ordnung. Ein ausgesprochen großes und bequemes Bett hatte Platz für 3 Personen. Kühlschrank, TV, Safety Box, ausreichend großer Kleiderschrank. Alles soweit in Ordnung. Auch das Bad war für meine Bedürfnisse makellos. Die Dusche war recht geräumig und war vom restlichen Bad mit einer Trennwand abgetrennt, womit es nicht zu Überflutungen kam.
    Die Wi-Fi-Verbindung war meist eher langsam bis mittelschnell und hatte ab und an Aussetzer. Aber ingesamt noch im Rahmen.

    Das Personal war freundlich und hilfsbereit. Technische Probleme mit dem Durchlauferhitzer und meiner Safety Box wurden schnell behoben. Ein Wäscheservice ist dort auch vorhanden. Gründlicher ID-Check bei der Mitnahme von Girls ist auch Standard, da manche Freelancer mit Fakes herumlaufen.

    Frühstückszeit ist dort von 7:00-10:00 Uhr. Also nichts für Nachtschwärmer. War deshalb auch nur einmal dort. Es gibt dort ca. 10 verschiedene Zusammenstellungen zur Auswahl. Bei mir fiel die Wahl auf ein Omlett mit Toast und einem Glas Orangensaft. Geschmacklich voll OK, aber sicher nichts was ewig lange satt macht.


    Mein Gesamtfazit ist gut, wenn auch mir Vergleichsmöglichkeiten fehlen, da es mein Premierenbesuch in AC war. Ich empfand das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt aber genau richtig. Ich denke ich würde bei meinem nächsten Trip wieder dort einkehren.
     
  10. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Guter Bericht @JimBeam, wie war es mit der Lautstärke?

    Piper
     
  11. Jim Beam

    Jim Beam Rookie

    Registriert seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Saarland
    @Piper

    Lautstärke war eigentlich kein Problem. Ein wenig Baulärm drang vom Dachgeschoss in die Zimmer, aber keineswegs störend oder schlafraubend. Und dank der Lage im 3. Stock hört man auch von der Straße fast gar nix.