Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Airline Preisgestaltungen..............

Dieses Thema im Forum "Alles rund um die Fliegerei" wurde erstellt von luckyday, 24.11.2013.

  1. luckyday

    luckyday Junior Rookie

    Registriert seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    0
    Schon seit einiger Zeit fällt mir auf , daß bei Vorbuchungen um die zwei Monate auf der Strecke FRA--BKK vor allem bei Emirates und Etihates zu gerade unterirdischen Flugzeiten viel höhere Preise , fast bis hin zum ersten Nonstopper gefordert werden . Wird dann dessen Preis gar erreicht oder etwas überschritten, schwinden wie von Geisterhand die überlangen Reisezeiten .
    Und immer wieder festgestellt--wenn ich noch am selben Tage oder spätestens am nächsten Tage weg will, sind sowohl die Flugpreise die niedrigsten und die Flugzeiten die kürzesten !! ( Z.B. wars heute so)
    Anscheinend kann man daraus folgern : Diese Airlines wollen die 1-2-3 Monate späteren Flüge erst mal Teuer Verkaufen ,zusammen mit einem Shopping--Zwangsaufenthalt am Golf.
    Das habe ich so zumindest mal außerhalb der Hochsaison D/J wahrgenommen .
    Ist natürlich sehr ärgerlich--zumindest für die , die halt urlaubsbezogen genau planen müssen .
    Für mich ists möglich jederzeit abzufliegen . Daß mache ich --und man kann auch jedermann , der kann, dazu raten .
    Kanns mir nur so vorstellen: Bei vielen letzten Plätzen so 8 bis 30 Stunden vorher, wollen die Airlines auf alle Fälle ohne Rücksicht auf ihr bisheriges Preisnivo--diese Raushauen .
    Also kann man nur allen Raten die Flexibel sein können. Wartet bis zum "Schlußverkauf" !!!
     
  2. Enjoy71

    Enjoy71 Senior Member

    Registriert seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    273
    Danke erhalten:
    1
    Bei mir ist es leider so, dass ich an eine Urlaubsvorplanung gebunden bin. (bis auf einen Tag den man mit unsicherem Dienstfrei überbrücken kann ist da keine Flexibilität gegeben) Ich habe heute mal geschaut für Anfang Mai… Berlin- BKK. Alles was gut aussieht (Ukraine Air, Norwegian) mit preislich so unter 600 Euro ( ein Stop, 15- 17 Stunden Reisezeit). Alles fein… bis man ne Probebuchung macht… da schlagen die dann richtig zu in Low- Cost- Carrier- Manier. 33 Prozent mehr sprich man landet dann auch bei 800 Euro. Gepäck und Sitzplatzreservierung für jeden Leg extra…. Naja… mal weiterschauen….
     
  3. Glupperer

    Glupperer Junior Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    595
    Danke erhalten:
    640
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Nord-Thailand
    Es geht bestimmt unter 800 €!

    Ich habe bei Ukraine gebucht, allerdings andersrum, was meistens sogar teurer ist. Vom 27.06. - 26.07. (da sind schon Ferien in D.) für 561 €.
    OK - vom Preis her nicht das absolute Schnäppchen, aber zum Buchungs-Zeitpunkt echt das Günstigste. Ich brauchte zur Terminplanung den verbindlichen Termin eben schon recht lange vorher.
    BKK - Kiew - Prag und zurück Beide Flüge mit Umsteigen 14h 30".
    Wenn das klappt, könnte ein Flug mit Umsteigen kaum zeitgünstiger sein.
    Von Prag kommt man übrigens über Nürnberg (Fahrt 2h 45") mit einem DB-IC Bus vorgebucht für 29 € zu Zielen in D.
    Ich will das nächstes Jahr einmal ausprobieren.