Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Bangkok Baan-Kanita

Dieses Thema im Forum "Restaurants Bangkok" wurde erstellt von 787787, 23.12.2013.

  1. 787787

    787787 Junior Rookie

    Registriert seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    30
    Danke erhalten:
    0
  2. putte

    putte Junior Experte

    Registriert seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    General Dispatch
    Ort:
    im schönsten bundesland österreichs - VORARLBERG
    werde ich mir gerne für meinen nächsten bkk trip markieren !
     
  3. PetSin

    PetSin Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Kann ich nur wärmstens empfehlen. Gehobene Ambiente, aber auch gehobene Preisklasse.
    Reservierung angeraten, da immer wenn ich da war bis zum letzten Platz gefüllt. Pro Person sollte man mit 1000 Baht aufwärts rechnen. Bei Seafood gerne auch das doppelte.
    Die Qualität der Speisen ist jedoch wirklich fantastisch und den Preis wert. Dazu makeloser Service, ohne aufdringlich zu sein.
    Mein Tip: Der gemischre Seafoodteller mit einer riesen (Betonung auf RIESEN) Gamba, 3 Kingprawns, einen ganzen Tintenfisch und noch einen Hummersachwanz. Kostet 1000 Baht und ist von der Qualität so gut das man von den Schalentieren sogar komplett die Köpfe essen kann.
    Auch die Ambiente ist entsprechend gediegen. Zum Anfang gibt es übrigens eine leckere Aufmerksamkeit des Hauses, da kann man sich aus verschiedenen Zutaten und Würzsossen kleine Wraps (als Wraps dienen Blätter!) bauen um den Appetit anzuregen.
    Guten Appetit.