Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Boot für Bootsausflug mieten

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von easylite05, 04.01.2016.

  1. easylite05

    easylite05 Junior Member

    Registriert seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    86
    Danke erhalten:
    2
    Hallo zusammen

    Wollen demnächst mit 5-6 Leuten ein Boot mieten und ein wenig vor den Inseln Pattayas Relaxen.

    Meine Frage - Was kostet so ein Teil mit Kapitän natürlich für nen Tag und wo kriege ich den kontakt her?


    Und gibts es wirklich ziemlich "verlassene" erreichbare Strände vor Pattaya? nicht koh larn :D

    gruß
     
  2. wumme

    wumme Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    521
    Danke erhalten:
    271
    Beruf:
    Ehrliche Arbeit
    Ort:
    da wo es schön ist
    Den Kontakt kannst du im Hafen von Jomtien machen .
    Dort scheinen alle Bootsvermieter mit Motorbooten / Jachten ihren Stützpunkt zu haben .

    Wenn du schon mal im Vorraus was buchen willst .......siehe Links

    Die Preise musst du selbst recherchieren , kommt halt drauf an ob ihr bereit seit auf dem Boot zu übernachten .

    Bitte Bericht und Fotos hier einstellen falls ihr bucht , wir suchen nämlich selber......:roll:



    http://www.pattayayachtcharters.com/



    http://www.pattayaboatcharters.com












     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2016
  3. daniboy

    daniboy Rookie

    Registriert seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Kannst überall bei den Leuten an Strand die Liegestühle vermieten nachfragen. Wollte auch für Tage rüber nach koh lan mit speedboot. Glaub preis pro Person war 600 bhat one way bei voll besetzten Boot. Denke Preis verhandelbar. Und ansonsten kann ich koh samet empfehlen , zwar nicht ganz verlassene Strände aber schon wesentlich weniger los als auf koh lan find ich.
     
  4. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Ein Privatcharter wird bei etwa 20000 Bath anfangen. Nach oben bis offen. Kommt auf das Boot an.
     
  5. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275

    Das ist nun aber der Anfangsbetrag für eine Motorbootyacht mit Beibot+++
    Leider ist mein Bekannter nach der Scheidung zurück nach Holland. Für sein Boot für 12 Leute hat er für 8 Std. 12k genommen. Mit einigen Getränken und kleinem Buffet.
    Wie danyboy bereits angemerkt hat ist es abhängig vom Boot und DEINEM Verhandlungsgeschick!!
    Gerade wenn ihr an "unberührte" Strandabschnitte gehen wollte sollte es wohl ein longtailboat werden und da würde ich versuchen bei 5 St die 1500B -Gesamtpreis- nicht zu überschreiten. Fang also mit 800B an und suche dir vielleicht einen älteren "Fischer".
    Die haben nicht solche Einkünfte und werden dir im Preis keine Unverschämtheiten aufdrücken.
     
  6. wildwuchs

    wildwuchs Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Kigali
    Braucht man eigentlich einen Bootsführerschein, wenn man selber fahren möchte?
     
  7. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275
    Solange du keinen Unfall baust...für einen Roller oder Auto würdest du ja auch einen int. Führerschein benötigen und wurdest du je danach gefragt....zur Not ist der Bahtschein ja der Führerschein....
     
  8. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    sag ich ja 20 000. Es braucht einen Bootsführerschein. Wenn du einen Unfall baust, kann es dich ruinieren. Das sind teure Boote..
     
  9. easylite05

    easylite05 Junior Member

    Registriert seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    86
    Danke erhalten:
    2
    20.000? Also ne Yacht oder so brauche ich jetzt nicht :D

    Dachte da an sonen Kahn den die auch bei dem Film "Ladybar" zB mieten in Teil 1


    Lg
     
  10. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    ach so..keine Ahnung was das kostet. Da würde ich irgend einen Fischer mit einem Longtailboot fragen. Ist audentisch..und wahrscheinlich sehr günstig. Der Gute braucht nicht zu arbeiten und verdient doch was.
     
  11. latzke

    latzke Junior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2013
    Beiträge:
    591
    Danke erhalten:
    428
    Beruf:
    Busfahrer vom A-Team
    Ort:
    NDS
    Bootführerscheine sind weltweit gültig. Man benötigt für Boote bis 15m Länge in internationalen Gewässern den Bootführerschein zur See. Damit könntest du dort fahren.

    Ich glaube nicht, das irgendjemand dir dort sein Boot leiht ohne besagtem Schein.

    Die Küstenwache lässt Grüßen.
     
  12. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275


    Sehr richtig! Zusätzlich zum Motorbootführerschein-Binnen und Küste habe ich 92 auch noch das Allgemeine Sprechfunkzeugnis für den Seefunkdienst abgelegt und nie benötigt....
    Ein Longtailboot sollte er trotzdem wie beschrieben von einem örtlichen Fischer günstig mieten können.
     
  13. latzke

    latzke Junior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2013
    Beiträge:
    591
    Danke erhalten:
    428
    Beruf:
    Busfahrer vom A-Team
    Ort:
    NDS
    Mieten wird kein Problem. Für was berechtigt der Schein Küste? Habe Binnen und See. Zum Funken z.b für schleusungen benutze ich mein Radio auf dem Boot um den Funk hören zu können. Eingreifen darf ich ja ohne Zeugnis nicht.
     
  14. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275
    Hast sicher Recht-steht sicher See drauf. Weiss gar nicht mehr wo die 3 Lappen sind. Das Funkzeugnis war dafür gedacht eine zugelassene "Post/Funkstation" zu führen, denn damals wollte ich noch mein Seelenheil auf den Weltmeeren (beruflich) finden. Habe dann aber einne anderen Weg eingeschlagen und auch 96 mein Boot verkauft....Kann mir aber nicht vorstellen, dass die angestellte von meinem Kumpel, die hatte als Thai auch auf dem Boot gewohnt, einen Führerschein hatte. Wir als Farang sollten so ein Ding jedoch sicher haben. Ist aber auch ein anderes Thema.
    Der Forenfreund dürfte mit dem mieten von einem Longtailboat ganz sicher die beste+günstigste Wahl treffen.
     
  15. wildwuchs

    wildwuchs Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Kigali
    In den Staaten reicht ja der Autoführerschein. Hatte mir zuletzt in Cape Coral mal so ein 6m Boot mit 2x180PS Jet gemietet. War ganz nett. Man braucht halt einen Tag bis man sich daran gewöhnt hat. 70mph auf dem Wasser sind nicht ohne, macht aber Spass.

    Habe nochmal Gugel befragt. Ja, man braucht einen Bootsführerschein in Thailand. Den Lokalen bekommt man nur mit eigenen Boot, so wie ich es verstanden habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2016
  16. latzke

    latzke Junior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2013
    Beiträge:
    591
    Danke erhalten:
    428
    Beruf:
    Busfahrer vom A-Team
    Ort:
    NDS

    Nach meinem Wissen ist Amerika keine Ausnahme. 2mal 180 ps in nem 6 Meter Boot??? Ha ha. Und das als Anfänger ohne Führerschein und Erfahrung. Das ich nicht lache. Das Boot säuft ab mit 2 solch großen Motoren.

    Das was ich mir vorstellen kann ist: das es kleine speedboote dort gibt die gefahren werden wo du dir ein Platz gemietet hast. Alles andere ist für mich nicht nachvollziehbar.
     
  17. wildwuchs

    wildwuchs Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Kigali