Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Buchtipp für Farang

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Pungparamee, 11.01.2009.

  1. Pungparamee

    Pungparamee Member

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    Ich hoffe dass diese Werbung hier nicht auf Missfallen stößt, rechne aber mal mit Akzeptanz, da das nicht in eigener Sache geschieht. Johann, einige von euch werden ihn bestimmt kennen, hat nun einige Bücher veröffentlicht und sind ab jetzt über einen deutschen Verlag zu erwerben. Infos im Link: http://www.johannschumacher.com/

    Solche Bücher gehören einfach zu einem Muss, wenn man (Mann) sich im thailändisch- deutschen Umfeld bewegt.

    Gruß Hans
     
  2. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    http://www.epubli.de/ ach so, ein elektronischer "book on demand" verlag.
    wo gibt es umfassendere leseproben?


    mir gefaellt das hier supergut:

    673_maesot_2.jpg, Buchtipp für Farang, 1

    ist von "unserem" tischtuch hier geschrieben, unheimlich spannend und vor allem auch sehr lehrreich! 250+ Seiten Spannung pur!

    Laut Member tischtuch sind noch einige Exemplare verfuegbar, bitte wendet euch per PM an ihn oder an: tischtuch@gmx.net
     
  3. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    @ pungparamee

    sag 'mal...ist das ein Druckfehler???

    Knapp 30 Euronen fuer ein 44 seitiges Werk mit Bildern eines jaehrlichen Isaanmarktes?
     
  4. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    3.gif, Buchtipp für Farang, 1

    Holla, 89,70 Euro fuer das 3-baendige Werk zum Leben des Gad Labudda?
    Ist ja nun wirklich kein Kleingeld mehr......

    Ist das die jahrzehntelang aufgearbeitete Autobiographie des Gad oder etwas anderes? Als Autor steht ja da ein Schumacher.......
     
  5. Pungparamee

    Pungparamee Member

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    @Rabattmarkenfaelscher, umfassende Leseproben? Es gibt kurze Leseproben wenn man die bereits veröffentlichte Bücher anklinkt (weist du ja selbst) Solche Summen sollten jedenfalls keinen deutschen Leser abschrecken um mehr über Thailand und die dort lebenden Menschen mit ihren An und Einsichten zu erfahren. Z.B. http://www.epubli.de/shop/showshopelement?pubId=901 144 Seiten für 14,90€

    Bilderbücher die man ja nicht erwerben muss, sind natürlich teurer um Rabbattis Frage zu beantworten!

    Gruß Hans
     
  6. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    @ Pungparamee

    Na ich bin ja auch als Kiniau verschrien - aber rund 90 € fuer die Biographie vom Gad Labudda (3 baendig) ist schon ein stolzer Aufruf. Gad war ein toller Schriftsteller und ich habe seine Werke sehr gemocht.

    Ist das nun aus der feder deines Freundes Johan, der ja als Autor bezeichnet wird oder die Arbeit vom Gad Labudda?

    Sehr zu empfehlen fuer Thailandreporter, nicht wegen dem Spottpreis - sondern wegen Handlung und Story (ich zitiere nun 'mal den Jeff aus der fuer Buchwerbung vorgesehenen Abteilung :wink: )

    PM an Jeff zaubert euch das Buch in's Haus :wink:
    Autor ist uebrigens unser eigener "Frank69" - und das Buch ist Sonderklasse! (Hab's selbst gelesen :tu: )
     
  7. Pungparamee

    Pungparamee Member

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    Rabbatti, ich habe zu 100% mit deinen Einsprüchen und sonstigen Dingen gerechnet und wollte trotzdem diesen Beitrag hier und in diesem Forum posten. Die Initiative dazu geht nur von mir aus und hat nichts mit Johann zu tun. Für dich würde ich übrigens das Gleiche tun. Ich hatte vor einigen Jahren auch einem „gewissen Thailandschreiber“ :wink: :wink: die Rechte über meine Texte überlassen ohne mich im Nachhinein über solche Dinge zu mokieren :wink:

    Es bleibt daher dir überlassen, die Sache weiter ins Negative zuschuppsen, oder die Sache so zu akzeptieren wie Sie ist :wink:

    Leben und leben lassen. Gruß Hans

    PS: Viele Deutsche verhalten sich genauso bescheuert in Thailand, wie Thais in Deutschland. Missgunst und Neid von allen Seiten ohne darüber nach zudenken was dadurch alles in die Hose geht/gehen kann.
     
  8. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    @ Pungparamee

    Nichts liegt mir ferner als die Arbeiten und das geistige Eigentum eines Autoren zu schaetzen und zu respektieren.

    Im vorliegenden Falle interessiert mich halt nur, warum der offensichtliche geistige Eigentuemer (der ja nicht merhr befragt werden kann) weder auf dem Cover noch im Klappentext angegeben wird. Sofern das der Wunsch der Witwe ist, kann ich das ja auch nachvollziehen.
    Wenn es ein Werk aus Johanns Feder ist, dann wuerde ich mir das ebenso gerne eifach nur bestaetigen lassen und damit sind meine Fragen dann ja auch alle gestellt.

    Mit "in's Negative schubsen" hat eine sachliche Frage zu einem 90 Euro schweren Literaturobjekt doch wirklich nichts zu tun :wink:

    P.S: Kennst du Jeff's Buecher?

    Mach doch fuer die 'mal bei den anderen Foren (Johan etc.) Reklame :tu:

    Das hier ist besonders gelungen:

    2_cover3_1.jpg, Buchtipp für Farang, 1

    2_bpp2_1.jpg, Buchtipp für Farang, 2

    Werben und werben lassen! :wink:
     
  9. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    "und das Buch ist Sonderklasse! (Hab's selbst gelesen")

    Danke für das Kompliment :D

    @ Pungparamee

    Niemand ist wen was neidig, im Gegenteil, ich finde du solltest AUCH mal eine story schreiben und veröffentlichen :yes: (du hast sicherlich einiges erlebt und gesehen).

    Mir gefallen wahre Geschichten aus dem Leben :D

    Da hier im Forum das "Winterloch" ist werde ich mal aus dem Nähkästchen plaudern :mrgreen:

    Ein Taschenbuch von mir ist ja schon erschienen "Die Bar" 8)

    Nun schreibe ich schon an der nächsten story. Klar...über Thailand :yes:

    Die (wahre) Geschichte handelt von den Kinder und Jugendjahren eines Thaimädchens und ihrer Familie. Das einfache Leben am Lande, erste Liebe...bis hin zum auswandern :hehe:

    Keine Ahnung wenn das Buch fertig wird...oder gar erscheint, schätze mal 2-3 Jahre bei meinen "Tempo" :mrgreen:

    Nebenbei bin ich ja auch Hobbymaler....
    Mein Lieblingsmaler ist Gauguin (googelt mal).

    Naja ein verrückter Typ (ehemaliger Börsenmakler) der vor über 100 Jahren seine Frau (incl.Kinder) in Frankreich verliess um auf Tahiti fortan die weiblichen Schönheiten zu malen :wink:

    Irgendwann werde ich es diesen Gauguin nachmachen...packe meine Sachen und verzupfe mich auf eine Insel in Thailand um nur mehr zu malen und zu schreiben :wink:
    Das Leben ist viel zu kurz für andere Dinge...

    Anbei eine Leseprobe von meinen neuen "Werk" 8)

    Ban Pangtam ein kleines Bergdorf in Nord-Thailand, etwa 70km südlich von Chiang Rai, Mitte der 80er Jahre....
    Der Regen prasselt erbarmungslos schon viele Tage auf das alte Stroh gedeckte Dach der kleinen Holzhütte. Im Inneren kauern die Bewohner auf blanken Holzboden und werfen sich ängstliche Blicke zu.

    Dieses Jahr ist es besonders schlimm. Der Monsunregen ist zu heftig, zu andauernd. Das kleine Bächlein das sich sonst friedlich durchs Tal windet ist eine reißend alles verschlingende Schlange geworden die sich bedrohlich den alten Hütten der Dorfbewohner nähert. Kam, der Vater, zündet eine übel riechende Petroleumlampe an. Seine Frau Po, die neben ihn sitzt versucht ihre Kinder mit einen Lied zu trösten. Die Kinder starren mit weit geöffneten Augen auf das Strohdach hinauf.

    Lange wird es nicht mehr der Last des Regens trotzen. Die ersten Tropfen finden Ritzen und Spalten durchs Gebinde. Eine kleine Pfütze bildet sich am Boden. 3 Mädchen und 2 Jungen greifen mit kleinen Händen in eine Schüssel aus gebranntem Ton und essen hastig vom Som Tam. Den Jüngsten schaukelt Po in ihren Armen. Gestern gab es Klebereis und getrocknetes Fleisch. "Der Regen muss bald nachlassen". Murmelt der Vater." Er zündet seine Zigarre an. Ein getrocknetes Bananenblatt das er um einige Krümel Tabak windet. "Ja, der Regen muss endlich aufhören" wiederholt seine Frau. In der kleinen Hütte die auf 6 hölzernen Pfeilern gebaut ist leben 8 Personen....


    So...das wars fürs erste :wink: einige Kapitel habe ich schon auf meinen Lapi getippt. Keine Ahnung wann die story fertig wird...im Kopf habe ich sie, nur bis sie auf Papier ist :roll:

    Anbei einige pics von letzten Sommer...

    Die Hauptdarstellerin meiner Romane...meine Mia :mrgreen:
    41 Jahre alt...und schon fast 19 Jahre in Ösiland :wink:

    Dann ich (der "Künstler") und einige seiner Werke 8)
    Gerne male ich Bilder über Asien-Thailand...

    Naja...vielleicht langt es mal für eine eigene Ausstellung incl. Buchlesung :lach:



    227.jpg, Buchtipp für Farang, 1

    228.jpg, Buchtipp für Farang, 2

    229.jpg, Buchtipp für Farang, 3

    Beim letzten Bild (rechts unten, 2 Mädchen) ist meine "Reproduktion" eines Gauguin´s 8)

    sawasdee frank69
     
  10. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Schöne Katzen hast du da. Hätt ich auch gerne. :D

    Ich mag Katzen echt gern, dagegen kann ich Hunde gar nicht leiden.
     
  11. Taz

    Taz Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    635
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Stressig
    Ort:
    Tazmania
    " Die Bar " habe ich auch gelesen.
    Echt gut gelungen.

    Gruss Taz
     
  12. Pungparamee

    Pungparamee Member

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    frank69, Hut ab hätte nie gedacht, das es hier auch noch Künstler gibt. Deine Frau macht auch einen sehr netten Eindruck.

    Gruß Hans
     
  13. rio0815

    rio0815 Junior Experte

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    613
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Teilzeit-Expat in PNH
    Ein echter Künstler, wow!
    und das meine ich völlig ironiefrei.

    Gestatte mir bitte folgende Anmerkung:
    Du solltest aber dein Buch vor dem Druck lektorieren lassen, wegen den Dativ :wink:

    Ich werde es auf jeden Fall lesen :super: