Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Pitmacli, 02.04.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Pitmacli

    Pitmacli Newbie

    Registriert seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Phetchabun, Thailand
    Homepage:
    Die meisten Thailandtouristen zieht es ans Meer mit seinen zahlreichen Urlaubsdestinationen und Angeboten. Alternativ dazu hat das wundervolle Land natürlich auch noch einiges mehr anzubieten. Sowohl eine Reise durch den Isaan mit seinen vielen Besonderheiten kann spannend sein wie ein Abstecher oder längerer Aufenthalt im nördlichen Bereich.
    Vor 18 Monaten aus der Schweiz nach Thailand ausgewandert (Thai-CH-Ehepaar), lebten wir weit über 1 Jahr am Rande der Stadt Buriram (Isaan), um von dort aus viele Gebiete (Meergegend, Westen und Isaan) zu bereisen. Vor gut drei Monaten sind wir dann in den Norden gezogen (Distrikt Phetchabun), wo wir uns mit der Erweiterung und Verschönerung eines Natur-Urlaubs-Resorts beschäftigen.
    Einige Kilometer ausserhalb der Stadt Richtung Berge gelegen, öffnet sich eine fantastische Naturlandschaft, welche für vielerlei Betätigungen optimal geeignet ist. Radfahrtouren, Biken, Wandern, Bergsteigen, Touren, gemütliche Entdeckungen, Ausfahrten in die Agglomeration oder in die vielfältige Berglandschaft usw.
    Dieses prächtige Gebiet ist durchaus eine Alternative zum Aufenthalt am Meer oder aber Ergänzung und Abwechslung zum Erforschen eines weiteren Stück faszinierender Thailandvielfalt.
    Grosse Gemüse- und Blumenvielfalt zeichnet die Gegend aus, lebt hauptsächlich von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Floraprodukten. Dieses wundervolle Einstiegsgebiet in den Norden ist von Bangkok aus in 3-4 Stunden Fahrt erreichbar – für Landbereisungen in alle Richtungen optimal. Es lohnt sich sowohl für Naturliebhaber wie Erholungsbedürftige, Ruhesuchende oder sportliche Aktivitäten bevorzugende Thailandbesucher, dieser Gegend einen Besuch abzustatten…
    :bye:
     
  2. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    also im norden war ich bis lang nur 1 mal in meinem allerersten thailandurlaub mit dem dito

    muss sagen hat mir sehr gut gefallen nur leider vermisse ich dort das meer

    an sonsten wer noch nicht in der gegend war lohnt siich auf alle fälle

    gruss lex
     
  3. Pattayauwe

    Pattayauwe Senior Member

    Registriert seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    343
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Tuttlingen
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    Der Norden ist schon lange zu meiner 2. Heimat im LOS geworden. Bin jedes Jahr für min. 1-2 Wochen in Chiang Mai und Umgebung. Könnte mir sehr gut vorstellen dort zu leben. Es ist ein wenig ein anderes Thailand dort und unterscheidet sich auch etwas vom Nordosten.
    Besonderes gefällt mir, daß ein bestimmtes Klientel sich dort nicht so wohl fühlt. Das sind die Farangs die Thailand nur von den Bars in Bangkok, Pattaya o. Phuket her kennen und dann ihre Philosophischen Ansichten über Thailand zum Besten geben.:shock:
    Den Isaan habe ich 2X ausführlich gestreift auf meinem Weg von und nach Laos, sowie bei Besuchen meiner jeweiligen LT´s auf dem Lande. Auch der Isaan hat viel mehr zu bieten als es auf den 1. Blick scheint. Die Khmer Tempel von Buriram sind nur ein Beispiel von vielen.
    Ich jedem nur den Rat geben sich einfach maL mal auf den Weg zu machen!
    Gruß Pattayauwe:bye:
     
  4. oldjohn

    oldjohn Rookie

    Registriert seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Isaan
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    Auch wir fahren gerne in den Norden, mit der Huegellandschaft
    (einige ueber 2000m) erinnert es mich an die alte Heimat.

    Nachfolgend 2 Bilder aus der Region Nan.
    Herrlich die Strassen ueber die Huegel.

    Den Anhang 8237 betrachten

    Zum Glueck sieht man nicht mehr viele von der Bergbevoelkerung gerodete Stellen.
    Beim naechsten Regen wird die ganze Erde weggeschwemmt.

    Den Anhang 8238 betrachten
     
  5. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    Ich bin zwar gerne mal auf ner schönen Insel, aber grundsätzlich finde ich für mich, dass der Norden der schönste Fleck in Thailand ist.

    Früher hatte ich mir immer gesagt, "was will ich denn im Norden ? ... Kein Mehr, kein Strand, usw. "

    Bis ich das erste mal da oben war. Seit dem gehört der Norden für mich bei jedem längeren Urlaub zum Pflichtprogramm.

    Meistens, um auch mit dem Bike dort rum zu eiern .....

    Offroad in Nordthailand
     
  6. oldjohn

    oldjohn Rookie

    Registriert seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Isaan
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    Warum sind die Bilder verschwunden ??

    Hier 2ter Versuch:

    Nan1.jpg, Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…, 1

    Nan2.jpg, Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…, 2
     
  7. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    Ich war diesen Urlaub zum ersten Mal für vier Tage im Norden (Udon Thani). Ich muss sagen, die Reise hat sich absolut gelohnt und werde sicher nicht zum letzten Mal im Norden gewesen sein.

    Kann es jedem nur empfehlen, einen Abstecher im Norden zu machen.

    In den nächsten Tagen (max. 1 bis 2 Wochen) werde ich einen kleinen Reisebericht darüber starten.

    @OldJohn

    Tolle Bilder.........
     
  8. oldjohn

    oldjohn Rookie

    Registriert seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Isaan
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    Fuer uns, aus der Region Udon Thani beginnt der Norden bei Loei. :hehe:

    Da geht es schon durch die Huegel bis Uttaradit und von dort nach Norden.

    Bei uns ist es ja noch ziemlich flach, nur wenige kleine Huegel und die Sun-Swiss (Foehrenart) wollen bei uns nicht wachsen. :cry:
     
  9. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…


    Danke für den Hinweis. Für mich hat bis vor ein paar Wochen der Norden Thailands ab BKK begonnen :roll: :yes:
     
  10. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    "Bei uns ist es ja noch ziemlich flach, nur wenige kleine Huegel und die Sun-Swiss (Foehrenart) wollen bei uns nicht wachsen."
    --------------------------------------------------------------------------

    @ oldjohn

    Also in der Gegend von Chiang Rai wachsen sie :mrgreen:

    Ich dachte ich spinne als ich Nadelbäume sah :lach:

    Die Gegend im Norden erinnerte mich stark an meinen geliebten Wienerwald :tu:

    Klimatisch kann es im Norden ganz schön kühl werden...November hatte es nächstens mal paar Grade über Null 8) Mir war kalt unter den dünnen Decken :ironie:

    sawasdee frank69
     
  11. Atze

    Atze Gast

    AW: Der Norden Thailands – Alternative oder Ergänzung zu Badeurlaub am Meer…

    also ich kann sagen der norden gehört wirklich zu den schönsten gegenden in thailand. meine mia ist aus phayao. gute gegend, riesiger see und echt nette leute, nicht so ein gesockse wie in pattaya.

    aber pattaya hat natürlich auch seine reize.:mrgreen:

    general, wie schon gesagt ist das mehr der nordosten. die gegend um chiang rai-mai, phayao und lampang ist für mich um einiges schöner.