Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Firsty Pattaya 6.1. - 27.1. 2015 (Prolog?)

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Blechpozilist, 26.12.2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Blechpozilist

    Blechpozilist Member

    Registriert seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    28
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Zürich
    An erster Stelle ein dickes Lob und besten Dank an all die Schreiberlinge dieses Forums, super Firstyinfos, klasse Reiseberichte von zum todlachen bis zu todernst.
    Nach einer Ewigkeit als reiner Leser möchte ich mich an die Forengemeinde wenden und Eure Meinung wissen? 3 Tage reserviert :yes:

    Flug: Airfrance 977.- Economy Direktflüge / Abflug: Di 6. Jan 2015 Basel / Ankunft: Mi 7. Jan 2015 BKK / Rückflug: Di 27. Jan 2015 BKK / Ankunft: Mi 28. Jan 2015 Basel
    Hotel: 21+3 Nächte (Agoda) / 40.- bkk 7.-8. The Cottage Suvarnabhumi Hotel / 2300.- pattaya 8.-26. Holiday Inn Pattaya Deluxe Room / 200.- koh lan 15.-18. Baan Rachawadee Standard Villa / 40.- bkk 26.-27. The Cottage Suvarnabhumi Hotel
    Taschengeld: 2000.- (alles in CHF und bis auf Flug, sehr grosszügig gerundet)

    Ich brauche Ferien und Ent-/Spannung :hehe: muss einfach mal abtauchen und mir was gönnen. :efant:

    Freue mich gespannt über Feedbacks und Meinungen :dank:
     
  2. Steiner

    Steiner Gast

    Zu was moechteste "Meinungen und Feedbacks" haben? zum Hotelhopping?
     
  3. Blechpozilist

    Blechpozilist Member

    Registriert seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    28
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Zürich
    Hallo Steiner,

    Sicherlich eine der wichtigeren Fragen für mich, reicht mein Taschengeld, macht es einen Sinn als Firsty jetzt nach Patty zu fliegen.

    Da ich eher der ruhige Typ bin, z.B. die Hotelwahl. Habe gerne Ramba-Zamba aber auch gerne meine Ruhe, Mehrkosten für Transporte WS/BR etc. sind eingeplant.

    Hotelhopping ist gedacht als gemütliche Ankunft und Erholung vom Flug, Einkauf des noch benötigten, Weiterreise nach Patty mit einem Abstecher nach Koh Lan
    (entweder alleine oder mit meiner neuen Flamme), Relaxtag vor guter Rückreise.

    Dies sind für mich auch die einzigen fixen Daten, vom Rest lasse ich mich treiben, da eine Planung nicht viel bringt, keiner weiss was kommen wird.
     
  4. Steiner

    Steiner Gast

    für "Transporte"
    brauchste wenig Geld einzuplanen, der Bathbuss kostet 25Eurocent =10Bath
    eine Strecke egal ob 5m oder von Naklua Soi 1 oder 10 bis zur Walkingstreet, das währen dann ca 4,5Km

    Dein Geld reicht, so du es dir einteilst, ich teile mir imo auf Grund des mäßigen Bath/Eurokurses nach dem alles bezahlt ist für Ausgehen Massage und Girls zur Zeit magere 700Bath zu(alles Fixe ist dann aber bereits gezahlt!)... wird der Kurs besser ists dann etwa das Doppelte

    Als Urlauber kommst du mit 100Euro prima aus, wenn du etwas handelst, dir dein Geld einteilst und keine olympische Disziplin aus dem Girlhunting machen moechtest.. 1-2 Damen am Tag und gut ist...

    Unter "Treiben" lassen stelle ich mir zwar etwas anderes vor, aber mit den verschiedenen Hotels beabsichtigst du warscheinlich "mehr zu sehen" , eigendlich bist du ständig am Ein und Auspacken/Checken und zwischen Transfers... du kannst dir auch von anfang an ein in deinem Budget und gut gelegenes Hotel nehmen und die gewonnene Zeit DIREKT in Ausflüge investieren... in fast jedem Hotel liegt eine dicke Mappe mit Touren aus.

    Treiben lassen währe in meinen Augen, man mietet sich ein Hotel für ca 3 Tage und schaut dann neben Girls auch nach einem Weiteren oder verlängert das Hotel, so man zufrieden ist, mietet sich ein Auto ggf mit Fahrer (halte ich für einen Ersturlauber für sehr empfehlenswert!). Zimmer im Urlauberpreissegment gibt es wie Sand am Meer, die meisten Hotels stehen leer und rocken das Geld des Investors aus, same same Bars ... usw.
     
  5. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.315
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    2000 pro woche? Aber nicht für 3 Wochen
    gruss
     
  6. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Wir haben hier schon öfter festgestellt, dass die idividuellen Bedürfnisse sich stark unterscheiden. Es gibt Member die 300/Tag verbrauchen - andere brauchen 70 oder weniger. Der Unterschied liegt sicher in den Bars und bei den Mädchen. Es ist sicher möglich einen netten Urlaub für Dein Budget zu verbringen ohne sich zu sehr einzuschränken. Du hast ungefähr 3350 Baht/Tag. Bist Du der Partylöwe wird das natürlich nicht reichen. Sonst schon,
    Gruß
    G.
     
  7. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Da du nach Rat fragst: Dein Taschengeld erscheint mir etwas zu knapp mit 80 euro pro Tag. Der Richtwert hier bei den meisten liegt bei 100 euro pro Tag und die wirst auch brauchen.

    Beim Hotel in Pattaya hingegen sehe ich einsparpotenzial. Für 50/60 euro pro Nacht gibts bereits Schöne Unterkünfte.
     
  8. Frequent Traveller

    Registriert seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    153
    Danke erhalten:
    4
    Nur mal kurz deinen HolidayInn Tarif gescheckt. Direkt bei ihg.com, bei Eingabe deiner Reisedaten, 71.100 thb incl. tax und service charge. Dein Tarif 2300 chf = ca. 76.500 thb. Also schon mal 5k thb in den Sand gesetzt. Gut, auf die Tage verteilt fällts nicht so ins Gewicht aber das summiert sich bei deiner Planung schnell und das tut bei deinem knapp bemessenen Taschengeld schnell weh.

    Deine Ratio zwischen Taschengeld und Hotelbudget haut überhaupt nich hin. Du kannst grob rechnen: Taschengeld = 3 x Hotelbudget. Heißt dann aber, dass derjenige der beim Hotel mehr Kohle auf den Tisch legt es sich auch sonst gut gehen lässt.

    Bleiben wie beim HolidayInn. Ich meine es gibt nur zwei Gründe sich dort einzumieten. Erster: Man ist bei ihg.com Meilen Millionär und verbrennt die Gratisnächte oder man staubt eine Promotarif so um die 2200 thb / Nacht ab und bekommt als ihg Member ein Upgrade auf eine bessere Zimmerkategorie. Ansonsten ist das Hotel überteuert. Es ist nicht schlecht aber es gibt in Pattaya für 2 - 2,5 K thb / Nacht reichlich Hotels die die gleiche Ausstattung bieten. Die liegen dann auch so, dass man sich die 200 thb für die Rückfahrt mit dem Taxi von der WS sparen kann (18 x 200 thb = 3600 thb).
    Fairerweise muss man sagen, dass der Blick aus den HolidayInn echt toll ist. Vorausgesetzt man bekommt ein Zimmer auf der richtigen Seite ;).

    Noch ein kurzer Satz zu Agoda und Co. Ich buche immer direkt beim Hotel. Habe halt lieber eine Vertrag direkt mit dem Hotel als mit irgendeinem Brooker. So komme ich früher mit dem Hotel in Kontakt und habe schon des öfteren Spezials wie "early check in" oder "late check out" oder auch Zimmerwünsche aushandeln können.

    Dann verstehe ich auch überhaupt nicht, was diese Übernachtungen im "The Cottage Suvarnabhumi Hotel" sollen? Wozu sind die gut?

    Und lese ich das richtig, dass du während der Zeit auf Koh Larn Hotels doppelt zahlst?

    Also, auf mich wirkt das, als wenn da bei der Planung viel Potential nicht ausgeschöpft worden ist.

    Wenn ich AriFrance lese schüttelt es mich schon...

    Sorry, wenn es nicht das ist was du lesen wolltest aber du hast nach einem Feeback gefragt.
     
  9. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Ist das Holiday Inn überhaupt Girlfriendly bzgl. Joiner fee?
     
  10. matti81

    matti81 Junior Rookie

    Registriert seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Kann das Hard Rock Hotel empfehlen, aber weiß nicht ob es girlfriendly Ist!! Denke wenn man das Zimmer für 2 Personen bucht sollte es kein Problem sein. Oder weiß hier jemand mehr dazu?
     
  11. Koernchen

    Koernchen Senior Member

    Registriert seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    343
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Süd, Block 14
    @Blechpolizist: Taschengeld 2000Chf bei 24 Nächten sind aktuell knapp 2800 Baht pro Nacht. Wenn Du Dir dann, wie Du schreibst, auch mal was gönnen willst, wird's vielleicht doch etwas eng.
     
  12. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Gerade beim ersten LOS-besuch lieber etwas mehr Taschengeld einplanen, unter 1.000 € pro Woche würde ich nicht hinfahren. Mit 2.800 thb am Tag kann man sicher auch klarkommen, aber ob das wirklich Spaß macht?
     
  13. Frequent Traveller

    Registriert seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    153
    Danke erhalten:
    4
    Yep ist grilfiendly. Keine Joiner Fee.
    Aber Girl muss Ü20 sein und da verstehen die keinen Spass.
    Wenn du mit dem Taxi auf den Hof rollst gibt der Wachmann per Funk schon der Rezeption bescheid, dass eine Registierung ansteht. Da wird penibel auf das Alter des Girls geachtet.

    Übrigens, ist jetzt OT aber weil wir schon beim Thema sind und es hier immer wieder falsch geschrieben wird: Das Hilton ist auch girlfriendly. Keine Joiner Fee! Mit dem Alter weiß ich nicht mehr genau.
     
  14. Frequent Traveller

    Registriert seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    153
    Danke erhalten:
    4
    Du buchst in Thailand eigentlich immer für 2 Personen. Reine Einzelzimmertarife gibt es eigetlich nicht. Die Joiner Fee wrid immer fällig wenn das Hotels eine erhebt und du eine 2te Person mitbringst die nicht bei deinem CheckIn namentlich registriert wurde und die dann nicht mehr austauschbar ist.
     
  15. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.782
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    Norwegen
    @Blechpolizist

    ich glaube auch das du noch Spar-Potential bei den Hotels hast. Gerade weil du so ein kleines Budget hast. 2.800 am Tag ist wenig. Sicherlich geht es. Aber um A GoGos wirst du z.B. einen bogen machen müssen. Ach jegliche Art von Partys an Bars ist fast nicht möglich oder aber du machst das bloß ab und an.
    Es geht sicher aber ob es Spaß macht???
     
  16. martin8484

    martin8484 Member

    Registriert seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    160
    Danke erhalten:
    0
    Bin auch der Meinung das du an den Hotels sparen solltest. Es gibt auch für 1000 Thb (ca. 25 euro) pro nacht ganz ordentliche. Ich steige in patty gerne im Jasmin Hotel ab. Da kostet das zimmer in der mittleren Kategorie 900 Thb pro nacht. es ist keine Luxus absteige aber die Zimmer sind voll in Ordnung und du bist 50 m von der WalkingStreet entfernt. Ich bin in Patty nur zum feiern also für was ein teures Zimmer buchen. Ich bin die meiste Zeit so oder so unterwegs. Das gesparte geld gebe ich lieber für sonstige Aktivitäten aus.
     
  17. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Also ich habe das so verstanden, dass die 2000 Taschengeld sind und nichts mit dem Hotel zu tun haben, das ist ja schon gebucht.
    G.
     
  18. Blechpozilist

    Blechpozilist Member

    Registriert seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    28
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Zürich
    Besten Dank für all die Anregungen und Tipps, welche meine Budget/Reiseplanung verändert haben.

    Nach Berechnung der Anreisekosten nach Basel, habe ich mich entschieden ab ZRH zu fliegen. Für die Fahrten nach und von Pattaya ist geplant mir Janie zu gönnen.

    Nur noch auf ein Hotel, aktueller Favorit aufgrund eines sehr guten Kombiangebotes mit Thai ist das Sunshine Hotel and Residences (Sunshine Room), kein Fee für
    die erste Lady. Ausruhen vom Flug kann ich mich auch da und es braucht wirklich keine Zwischenstationen. Und zwei Rooms zur selben Zeit bezahlen muss nicht
    sein, besser mehr Taschengeld und den LKS-Kurzurlaub wenn, dann spontan planen.

    Meine bevorzugten Fortbewegungsmittel werden klar meine Füsse und der Bathbus sein. Bin seit einem Unfall mit 18 nicht mehr so der Fan von 2rädrigem und froh
    das ich heute überhaupt noch laufen kann. Für grössere Ausflüge geplant Taxi/Janie, nur Hauptsache 4 Räder.

    Aktuelles Budget: Flug+Hotel inkl. Frühstück: CHF 2300.- / Taschengeld (Essen, Girls, Fun, Ausflüge etc.: CHF 3000.-

    Habe die anderen Reservationen freigegeben und das neue Angebot ist für 3 Tage reserviert :yes:

    LOS sooon.
    Vorfreude ist die grösste Freude. :hehe:

    @Steiner: Betreffend treiben lassen haben wir geteilte Ansichten. Ich buche halt immer gerne die Basis des Urlaubs.
    @Frequent Traveller: Danke für Dein Feedback, genau sowas braucht es! Nach Nachlesen über Airfrance war klar andere Airline.
     
  19. Grigor

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    565
    Danke erhalten:
    125
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    Ich rechne immer mit CHF 6000.-/Ferien. Wenn du das beisammen hast, sollte es für alles problemlos reichen. Mein Grund Budget rechnet sich am Angang wie folgt. Flug 2000.-, Hotel 2000.-, Sackgeld 2000.-. Wenn du buchst, hast du so dann zumeist etwas über beim Flug und Hotel, was du weiter als Sackgeld gebrauchen kannst.
     
  20. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.950
    Danke erhalten:
    1.782
    Ort:
    Stuttgart
    @Blechpolizist,

    deine geplante Reise entspricht eigentlich so gar nicht dem typischen TAF Bumsurlauber. Weder Fluglinie noch deine Hotels werden hier oft empfohlen. Aber ist ja nun alles fix und du wirst vermutlich einen super Urlaub erleben. In Köln sagt man "Hätte, Wenn und Aber, alles nur Gelaber"

    In diesem Sinne. Schönen Urlaub!


    Ich höre von einer solchen Formel für Sextouristen zum ersten Mal. Könnte man dann den perfekten Hotelpreis dann mit:
    (Flugpreis/Anzahl der Urlaubstage) x (Alter/Penislänge) berechnen? :mrgreen:

    Ich glaube man braucht nicht für alles eine Formel. Mein Taschengeld liegt bei etwa dem 10fachen meines Hotelbudgets.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.