Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von FrankMalt, 16.02.2008.

  1. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Noch kurz vor meinem Urlaub will ich noch schnell ein paar Highlights aus
    meinem Philippinen-Urlaub im Frühjahr 2006 hier bringen :


    Von 1981 bis 1994 habe ich die Philippinen intensiv bereist und dies von
    der Mountain Province (Baguio, Bontoc, Banaue, Sagada) bis hin zu
    Palawan (El Nido, Puerto Princessa, Port Barton), weiterhin war ich in
    Cebu, auf Bohol, Cantanduanes Island, Mindanao und Camiguin.

    Dann machte ich 12 Jahre Philippinen-Pause, war es einfach leid dort.

    Im Jahre 2006 hatte ich dann vor, zum ersten Mal nach Angeles zu
    fahren, wurde dann aber von einem Amerikaner erpreßt, der mich
    persönlich kannte und behauptete, ich würde wegen meiner Internet-
    Berichte auf den Philippinen gesucht und man würde schon am Flughafen
    in Manila auf mich warten.

    Da der Typ über reichlich Kohle verfügte und als Vietnam-Kämpfer
    offenbar einen Dachschaden davon getragen hat, war ich auf der Hut,
    sagte mein Hotel in AC ab und bestätigte ihm, daß er recht habe und
    ich meine Philippinen-Reise abgesagt habe (er gab sich immer als mein
    Freund aus und wollte mich vor Schlimmen beschützen. Da man auf den
    Philippinen mit wenig Geld eine Riesenwirkung erzielen kann, spielte ich
    sein Spiel nach außen mit, flog aber trotzdem hin und ließ nur AC aus.
    Als ich dann später von meiner Reise erzählte, flippte er völlig aus.)

    Nun meine Tour :

    Manila - Lotus Garden Hotel

    Mit dem Taxi ließ ich mich zum Lotus Garden Hotel bringen, in dem ich
    mir einen Komfortroom für 38 $ / Nacht incl. Frühstück reserviert hatte.
    Das Personal war freundlich und hilfsbereit, die Zimmer sauber und gut,
    obwohl ich – von Thailand verwöhnt – mehr erwartet hatte.

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 1

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 2

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 3

    Die Klimaanlage war ok, aber etwas zu laut, der Kühlschrank brummte
    auch freundlich vor sich hin, das Personal sang auf dem Flug (erlebt man
    in LOS nicht) und man wurde morgens beim Zimmerreinigen geweckt. Es
    ist halt etwas lauter auf den Philippinen.
    Ein Mädchen mitzubringen ist in dem Hotel kein Problem. Man hat einen
    elektronischen Schlüssel (Magnetkarte) und man scheint an der Rezeption
    gar nicht wahrzunehmen, daß man nicht ganz alleine zurückkommt.

    Die Minibar ist zu teuer : Wasserflasche 50 Pesos, im 7/11 weniger als ein
    Drittel. Ich habe zwar kein Problem was mehr zu bezahlen für den
    Service, doch der dreifache Preis ist übertrieben.
     
  2. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Abendessen

    Im Chow King, einer philippinischen Kette, habe ich mir was
    philippinisches bestellt. War aber eher unzufrieden, vor allem mit dem
    Reis. Nirgendwo in Asien bekomme ich solch klumpigen Reis, der uralt wirkte.

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 1

    Wie vor 20 Jahren liegen immer noch Obdachlose auf den Straßen rum :

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 2

    Frühstück im Lotus Garden Hotel

    Morgens bekam ich meinen Frühstücksgutschein an der Rezeption. Es gab
    ein Frühstücksbüffet und als ich mich bedienen wollte, erklärte mir der
    Kellner, ich hätte nur ein „Set Breakfast“ und ich konnte nur aus wenigen
    Sachen aussuchen, die mir der Kellner dann an den Tisch brachte.
    Lächerlich.

    Am nächsten Morgen bekam ich einen Coupon, mit dem ich mich diesmal
    am Büffet bedienen konnte, wußte aber auch nicht so recht, was ich
    nehmen sollte. Es handelte sich überwiegend um philippinisches Essen
    und war nicht gerade von umwerfender Qualität und nahezu kalt.

    Nach meinem Sabang-Aufenthalt war ich noch eine Nacht im Lotus Garden
    Hotel und hatte damit noch ein Frühstück dort. Diesmal bestand das
    Frühstück im Lotus Garden Hotel wieder aus einer Vorgabe des Kellners.
    Bekam ein Mini-Rührei aus einem kleinen Ei und einem ungenießbaren
    Würstchen sowie 2 Toasts. War verärgert, ließ alles stehen und ging dann
    zum Frühstück nach Jollibee. (Nachträglich habe ich von Deutschland aus
    dem Hotelmanager meine Meinung dazu geschrieben und ihn gebeten
    doch zu überlegen, ob sich eine Verärgerung von Gästen wenigen einiger
    eingesparter Pesos wirklich lohnt. Keine Antwort erhalten.)
     
  3. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Im Rizal Park :

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 1

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 2

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 3

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 4

    Intramuros

    Den Vormittag verbrachte ich dann wandernd durch das historische Intramuros

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 5

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 6

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 7

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 8

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 9


    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 10

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 11


    Warum kostet es für weibliche Mieter mehr ?

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 12
     
  4. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 1

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 2

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 3 Japanerinnen :)

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 4

    Ein paar Jungs möchten ja gerne um ein paar Pesos betteln, dürfen
    aber offensichtlich nicht in Fort Santiago rein. Deshalb haben sie mit
    Steropur den Fluß überquert und betteln von unten. Die gute
    Geschäftsidee habe ich belohnt :

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 5
     
  5. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ FrankMalt

    Wirft viele Fragen auf, aber ist wirklich interressant zu lesen. Klassepics, wie man sie von dir gewohnt ist!

    ciao

    abstinent
     
  6. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    abstinent :

    Fragen ???


    Abends auf dem Bay Walk am Roxas Boulevard :

    Es war dort eine schöne, unterhaltsame Atmosphäre mit vielen Bühnen und jugendfreiem Showprogramm. Nicht schlecht.

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 1

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 2

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 3


    Bin dann für ein paar Tage nach Sabang, Mindoro gereist. Ich fand den Ort ganz in Ordnung mit ein paar Discos, mäßigen Restaurants und noch mäßigerem Strand :

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 4

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 5

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 6

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 7

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 8

    Ein sehr beliebtes Restaurant/Pizzeria für deutsche Touristen. Dies habe ich erst gemerkt als ich überall die Leute deutsch sprechen hörte. Ich habe meine Pizza aber zur Hälfte stehen lassen.
    Wie so oft auf den Philippinen, haben die nicht geschnallt, daß man zur
    Pizza - insbesondere in einem "besseren" Restaurant auch Wein anbieten
    muß. Die hatten keinen :(

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 9
     
  7. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Rothman Hotel Manila

    Bin gegen Mittag zurück nach Manila und diesmal ins Rothman Hotel
    gefahren. Dort hatte ich auch einen Executive Room reserviert und war
    erstaunt fast eine Suite bekommen zu haben mit Vorraum mit Eßtisch und
    Stühlen und hinter einer weiteren Türe dann das große Schlafzimmer,
    ausgestattet mit schönen Möbeln. Auch das Bad war eine positive
    Überraschung. Wenn ich bedenke, daß ich für diesen Luxus 600 Pesos
    weniger bezahlte als für das kleine Zimmerchen im Lotus Garden, dann
    weiß ich, wo ich beim nächsten Manila-Besuch übernachte.

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 1

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 2

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 3



    Freddie Aguilar

    Im Hobbit House kam ich um 21.45 Uhr an und es hätte wirklich nicht viel
    später sein dürfen. 10 Minuten später gab es nur noch relativ schlechte
    Plätze. Ich bestellte dort noch was zu essen und sowohl die Kalamares als
    auch das Seafood-Gericht waren gut.
    Gegen 22 Uhr tauchte dann Freddie Aguilar auf und jemand arrangierte
    ein gemeinsames Foto mit ihm. Bei der Gelegenheit wechselte ich noch
    ein paar Worte mit ihm.

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 4

    nopic.jpg, Frank Malt auf den Philippinen (+ Thailand) im Frühjahr 2006, 5

    Seine Band begann um 22.30 Uhr und er trat dann erst gegen 23 Uhr auf.
    Seine neue Musik ist gut, doch unterscheidet sich kaum von anderen
    Musikern. Als er dann jedoch nur mit seiner Gitarre auf der Bühne stand
    und alte Songs sang, hörte ich das, weshalb ich dort war : richtig gute Musik.
     
  8. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ Frank Malt

    Jo, viele Fragen dazu....erstens:

    Bereut?

    Dann kenne ich auch die Cenral Cordillieras wie meine Westentasche, habe damals bei Tarlac gehaust und war taeglich dort unterwegs - was hat dich am Meisten beeindruckt? Warst du auch bei den Ifugaos?

    Kennst du den Halsema-Hiway, die geilste Piste Asiens?

    Freddie Aguilar ist cool, seine Songs Mindanao, Magdalena und besonders auch Anak sind auf etlichen der MP3 sampler in meinem PKW. Kennst du auch die Tochter, die Halbthai? Die ist ein Megastunner! War sogar mal beruehmt als Saengerin in Siam.

    ciao

    abstinent
     
  9. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    abstinent,

    für die Mountain Province hatte ich mir damals ein Auto gemietet und bin dann über Angeles (damals noch in amerikanischer Hand) nach Baguio gefahren, übernachtet. Dann weiter über Sagada nach Bontoc, wo die Ifugao wohnen und dann über Schlammstraßen nach Baguio und wieder zurück nach Manila (insgesamt ca eine Woche).

    Bei den Ifugaos war ich. Als mein Auto irgendwann kaputt ging, haben die passierenden Ifugaos mit ihrem nackten Hintern dann alle am Auto angehoben und versucht es wieder hinzubekommen :)

    Die Namen der Highways kenne ich nicht mehr, habe sie nie gekannt.

    Von der Tochter habe ich gelesen, sie aber nicht gesehen. Werde mal im Net suchen.
     
  10. Melvin

    Melvin Gast

    Klasse informativer Bericht mit super Bildern!

    Im Hobbit House bin ich im letzten November auch gewesen. Ist ein absolut witziger Laden. Aufmachung wie eine Hobbit-Höhle aus "Herr der Ringe" mit runder Eingangstür.
    Das Besondere an dem Laden ist, dass dort ausschließlich Kleinwüchsige (Liliputaner) als Servicekräfte arbeiten. Absolut coole Stimmung dort.
    Was mir allerdings übel aufstieß, war eine Cover Charge in Höhe von 500 PHP, die ich am Ende zusätzlich zur Rechnung zahlen sollte. Darauf wurde man vorher nicht aufmerksam gemacht. Fühlte mich ein wenig abgezockt. Keine Ahnung wofür die Kohle erhoben wird...evtl. für die Live-Mucke??
     
  11. Was hast du denn böses geschrieben das du glecham arport abgefangen wirst :mrgreen:
     
  12. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Melvin,

    als ich mit Begleitung im Hobbit House war, haben wir zwei große Gerichte gehabt sowie zusammen vier Drinks. Bezahlt haben wir 1.300 Pesos (= 20 Euro).

    Ich halte dies für einen langen Auftritt von Freddie Aquilar und der ganzen Atmosphäre dort, für sehr günstig.



    hamburger-hauke,

    ich habe eine andere Einstellung als der Ami und er hat einiger meiner Internet-Freunde wegen deren geposteten Bilder angegriffen. Daraufhin hatte ich den anderen geholfen...
    Außerdem gibt es noch so ein paar Sachen, die er meint über mich zu wissen. Dazu möchte ich aber nichts weiter schreiben.
     
  13. Hancha

    Hancha Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    SEA
     
  14. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Hancha,

    mein Problem ist, daß ich immer zu kurzen Urlaub und ein zu großes Programm habe. Deshalb habe ich es auch nicht bis zur White Beach geschafft.
    Hatte aber gehört, daß es dort zum Baden gut sein soll.
    Für das Nightlife muß aber Sabang der Wohnort sein.
     
  15. Stalker

    Stalker Senior Member

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    358
    Danke erhalten:
    0
    Toller Bericht, gute Fotos ... danke für die Horizonterweiterung.

    Stalker
     
  16. Hancha

    Hancha Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    SEA
    Ja Frank,
    dann schau, dass es vielleicht nächstes Mal dann klappt. :yes:

    Aber dein Bericht ist trotz kurzem Urlaub wirklich klasse
    geworden :baaee:

    Gruß
    Hancha
     
  17. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Stalker + Hancha,

    danke Euch Beiden...

    Gerade bin ich an der Aufarbeitung meiner gerade beendeten Indonesien-Reise, wo ich wirklich viel Neues erlebt habe und viele Bilder machte.

    Auch bei dem Urlaub hatte ich wieder zu viel Programm in zu kurzer Zeit.

    Ich glaube, daß ich beim nächsten Mal einen totalen Gammel-Urlaub mache mit einzigem Tagesordnungspunkten :
    Nachmittags : Soi 6
    Abends : Über Second Road bis zur Walking Street und zurück über Beach Road.

    Irgendwann realisiere ich das mal...