Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Goldkettchen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von SANTER, 02.02.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. SANTER

    SANTER Junior Member

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    98
    Danke erhalten:
    1
    Da denkt man an nichts böses, als es klingelte. Wir hatten Muttertag und schönes Wetter in Deutschland. Es war so gegen 21,00 Uhr und ich hatte mir es vor dem Fernseher gemütlich gemacht. Es waren zwei Thai Geswchwister die ich schon mal auf Veranstaltungen (Bad Homburg) gesehen und gesprochen hatte.
    Sie kamen auch sofort zur Sache. Beide brauchten dringend Geld. Nur 2,500€ Denn schon morgen wollten Sie von Frankfurt nach Bangkok fliegen. Ein Bruder hatte einen schweren Unfall.
    Ersten habe ich selten so einen Betrag griffbereit, zweitens kannte, wie schon angedeutet, ich die zwei Schwestern auch nur flüchtig.
    Im Gegenzug legten Sie mir zur Sicherheit eine 3 Baht Goldkette auf den Tisch.
    Eine tolle Kette, die ohne Zweifel auch echt war. Ob ich einen Barscheck ausstellen, oder mit Ihnen zusammen zum ATM Automat fahren könnte.
    Leider konnte ich denen nicht weiterhelfen, gab Ihnen allerdings die Telefonnummer eines Freundes.

    Jetzt fast 10 Monate später lief mir dieser Bekannte über den Weg. Ich sprach Ihn darauf an ob er den beiden Schwestern damals weitergeholfen hatte.
    Das hatte er getan. Leider nie mehr wieder was von den beiden gehört, oder gesehen. Der Verlust hielt sich in Grenzen. Er hatte dafür ja eine schöne Goldkette.
     
  2. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Goldkettchen

    War diese Kette denn tatsächlich echt? Aber auch bei 3 Baht wäre es letztendlich ein Verlustgeschäft.:hehe:
     
  3. SANTER

    SANTER Junior Member

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    98
    Danke erhalten:
    1
    AW: Goldkettchen

    Das ist es. Ein Verlustgeschäft. Aber die Kette war echt!
     
  4. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Goldkettchen

    3 Baht Gold sind etwa 45,4 Gramm. Aktuell um die 3.200 USD
     
  5. SANTER

    SANTER Junior Member

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    98
    Danke erhalten:
    1
    AW: Goldkettchen

    ..so viel? das sind dann ja ca.: 2420€ Nur wenn man eventuell in Thailand bei einem Juwelier diese Kette eintauschen will, hat man auch Verlust.
     
  6. loveasia

    loveasia Senior Member

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    462
    Danke erhalten:
    0
    AW: Goldkettchen

    ja der Goldpreis und auch Silber ist die letyten 2 Jahre geradeyu explodiert, leider.
     
  7. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
  8. Atze

    Atze Gast

    AW: Goldkettchen

    wie kommst du den da drauf????

    die feinunze 31,1035 gr. bringt um die 1750 $, ergibt bei 45 gr. ca. 2575$. thai gold hat aber nicht 99,9%. würde also um die 2450 $ geben.
     
  9. mizuu

    mizuu Gast

    AW: Goldkettchen

    King Pin hat recht, 1800 ist der Wert.

    Ich habe erst Weihnachten eine 1 Baht Kette gekauft war irgendwo im Bereich von 24500 Baht also etwas über 600 €.

    Das macht dann schon 700 € Verlust.
     
  10. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Goldkettchen

    Man müsste auch eigentlich den Goldpreis von vor 10 Monaten nehmen, wenn man jetzt anfängt den Verlust zu berechnen oder? Wenn er damals die 2500€ in Gold investiert hätte, wäre das ja auch im Preis gestiegen... Bzw. wenn er direkt umgetauscht hätte, wäre der Gegenwert entsprechend weniger gewesen.
     
  11. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Goldkettchen

    ist doch eine ganz einfache Rechnung, so wie KP sagt:

    1 Baht Thaigold = 15,16g Thaigold = 14,63g Feingold
    1 Unze (31,1035g) Feingold kostet aktuell: 1.757 USD
    1 EUR = 1,316 USD => 1 USD = 0,76 EUR
    => 1 Feinunze Gold kostet 1.335,31 EUR
    => 1g Feingold kostet 42,93 EUR
    => 14,63g (1 Baht) Feingold kosten 628,08 EUR

    1 EUR = 40,63 THB => 628,08 EUR = 25.519 THB

    => 3 Baht kosten 1.884,25 EUR = 76.557 THB

    (Alle Angaben Stand 02.02.12 18:00 Uhr MEZ)

    Und da Paff natürlich auch vollkommen recht hat, folgen die Angaben dazu gleich.
     
  12. mizuu

    mizuu Gast

    AW: Goldkettchen

    Onkel, einfach Klasse da bleiben keine Fragen mehr offen.

    Der Verlust wird eh nur größer wenn man den Goldpreis vor zwei Jahren rechnet, bin mal gespannt was du raus bekommst.
     
  13. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Goldkettchen

    Muttertag 2011 stand Gold bei 1.500 USD die Feinunze und der EUR stand bei 1,44 USD

    D.h. damals hatten 3 Baht einen Wert von 1.470 EUR

    Eine 3 Baht Kette also damals als Pfand für 2.500 EUR genommen zu haben, war ziemlich dumm, zumindest war der Gegenwert beileibe nicht annähernd gedeckt. Die Kette hätte nur für 1.000 EUR, maximal 1.200 EUR als Pfand getaugt, denn üblichwweise bekommt man ja keine 100% Beleihungswert, wenn man etwas verpfändet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2012
  14. mizuu

    mizuu Gast

    AW: Goldkettchen

    OK, hätte aber nicht gedacht das das soviel ist.

    Danke fürs ausrechnen
     
  15. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Goldkettchen

    Gold im Wert von 1.470 EUR für 2.500 EUR zu kaufen würde ich nicht als einen Verlust bezeichnen, der sich in Grenzen hält. Er hat 2.500 EUR investiert und an einem Tag über 40% verloren; das ist happig.

    Da sag nochmal einer, dass Thais nicht rechnen können. Die wussten ganz genau, warum sie die Kette später nicht mehr eingelöst haben. Letzten Endes haben sie einen Dummen gefunden, der ihnen für 1.470 EUR 2.500 EUR in die Hand gedrückt hat.

    Santer, könntest du mir die Telefonummer von deinem Freund geben. Wenn er gerne solche Goldankaufgeschäfte macht, sag ich nicht nein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2012
  16. SANTER

    SANTER Junior Member

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    98
    Danke erhalten:
    1
    AW: Goldkettchen

    Die Tatsache ist, ...

    Man kauft Golf zum Tagespreis!

    Irgendwann braucht man Geld, und die Chance, sofort auf der Stelle Bargeld zu bekommen, ist sehr gut! ..jedoch ein ganz anderer Kurs!

    Da soll mal jemand durchblicken - Ich nicht!
     
  17. SANTER

    SANTER Junior Member

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    98
    Danke erhalten:
    1
    AW: Goldkettchen

    Nur Verlust - Kein Gewinn!

    (Abgesehen davon, das die Goldpreise gestiegen sind).
     
  18. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Goldkettchen

    Ist wie bei den Devisen, es gibt einen Preis für den Ankauf und einen für den Verkauf. Würde ich heute meinen Ring (gekauft 94), etwa ein halber Baht Goldgewicht heute verkaufen, würde ich einen satten Gewinn einfahren, so etwa das 3-4-fache einfahren
     
  19. Word

    Word Gast

    AW: Goldkettchen

    um ganz ehrlich zu sein, hätte ich nach so einer aktion von dir auch meinen beziehungsstatus zu dir geändert...

    aber danke das du deine erfahrungen hier mit uns teilst.:tu:

    gruss
    word
     
  20. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Goldkettchen

    Na ja, Word, dafür kann doch Santer nichts, wenn sein Freund Geschäfte macht, von denen er nichts versteht.

    @Santer: Ich finde zwar nicht, dass es da viel durchzublicken gibt; aber wenn jemand etwas nicht versteht, dann frage ich mich immer, warum er sich dann damit beschäftigt, also z.B. mit Gold, Staatsschuldenkrise (Politik ganz allgemein), Wirtschaft, Medizin, Kultur, Geschichte, Erdkunde, usw.

    Das ist jetzt nicht auf dich gemünzt, sondern ganz allgemein auf Menschen bezogen, die über Dinge diskutieren, von denen sie keine Ahnung haben. Findet man ja auch immer wieder hier im Forum. Noch schlimmer wird's natürlich, wenn jemand Geschäfte macht, von denen er keine Ahnung hat. Warum tut einer so etwas? Das habe ich noch nie verstanden. Wenn ich nicht weiß, was eine Kette wert ist, warum nehme ich sie dann als Pfand an? Kann mir das einer erklären.