Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Idyllischer Strand mit Mädels gesucht

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von DerSteppenwolf, 23.02.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. DerSteppenwolf

    Registriert seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    153
    Vor ein paar Jahren war ich an einem wunderschönen Sandstrand gewesen. Palmen bis über dem Meer. Keine Uferstraße im Ort. Kaum Menschen am Strand, nur vor der Disco, dem grössten Gebäude am Ende des Ortes, standen immer nachts 20-30 bildhübsche Mädels. Wenn ich dort vorbeiging bedrängten Sie mich, denn mir schien, ich sei fast der einzige Nichteinheimische. 10 Euro für ST und 20 Euro für LT war der übliche Preis für dunkelhäutige Schönheiten vor der Tür. Hellhäutige etwas teurer. In die Disco alleine zu kommen, konnte und wollte mir gar nicht gelingen. Die Musik - einfach super. Die Leute dort. Völlig gemischt. Wenn ich nachts allein zum Strand runter ging, kam meist eines der Mädel hinterher und ich konnte dort die Zeit unter Palmen mit ihr verbringen, bevor ich mich entschloss, ob in meinem nahem Appartment oder direkt am Strand mehr abgeht. (es entwickelte sich immer mehr). Auch Tags, wenn ich am Strand lag, kam ab und an ein Mädel auf mich zu und vertrieb sich die Zeit mit mir am oder im Wasser. :D

    Kurz um es war ein wunderschöner Strand, ein fantastischer Ort und seit diesen Tagen habe ich ein Faible für Bachata- Musik.

    Blöd war nur, dass die Mädels und alle Anderen Leute dort ausschliesslich Spanisch sprachen - nur ich nicht.

    So entschloss ich mich, dieses Mal, also in ca. 3 Wochen nach Thailand + umgebende Länder zu reisen.

    Nun zu meiner Frage. Gibt es in Thailand/Umland Orte, die eventuelle ähnlich Qualitäten aufweisen. Bei denen es also einen schönen, relativ einsamen Strand gibt und nahe dieses Strand sind Mädels anzutreffen. Für Tipps bin ich dankbar.

    Übrigens, den Ort, den ich oben beschrieben habe, gibt es wirklich. Er heisst "Las Terrenas", und die Disco heisst Bodega.

    https://www.youtube.com/watch?v=MOKfwN9G7QE
     
  2. AndyFfm

    AndyFfm Junior Experte

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    944
    Danke erhalten:
    982
    Ort:
    Franfurt/Main
    Etwas ähnliches wirst du in SOA nicht finden.Bin auch in der Bodega gewesen.
    Gibt es den Schuppen überhaupt noch?
    Ist bestimmt über 10 wenn nicht 12 Jahre her.
     
  3. DerSteppenwolf

    Registriert seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    153
    Bei mir ist es auch 7-8 Jahre her. Damals kam mir der Ort als ein echter Geheimtipp vor. Nach dem , was ich so im www sehe, scheint der Ort mittlerweile deutlich touristischer, reicher und voller geworden zu sein. So wie das halt mit Geheimtipps so ist.
     
  4. Beach'n'Sun

    Beach'n'Sun Senior Member

    Registriert seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    289
    Danke erhalten:
    64
    Krabi, Phra Nang Beach! Abenteuerliche Anreise mit dem Longtail Boot, ich wurde in irgendeiner Mangroven Lagune über Bord geschmissen, dann Fussmarsch mit Gepäck durch den Dschungel, bis ich im Paradies ankam. Einige windschiefe Strohbungalows, eine Beach-Bar und eine Beach-Disco. Und ein wunderschöner Strand, wunderschöne junge Backpacker-Leute, alles war wie im Traum. Tagsüber Sportzigaretten geraucht, relaxt und Frisbee gespielt, abends ein riesen Feuer am Strand gemacht, der Rasta spielte auf seiner Gitarre, die ganze Atmosphäre knisterte vor Erotik! Die paar Tage dort werde ich nie vergessen, es war das Paradies.... aber.... und jetzt kommt das Aber, das war 1992, ich war seither nie mehr dort weil ich möchte diesen traumhaften Ort so in Erinnerung behalten wie ich ihn damals erlebt habe. Heute wahrscheinlich mit Pauschal-Touristen übersäät, keine Ahnung. Für das was du suchst bist du wahrscheinlich 20-30 Jahre zu spät dran mit Thailand. Aber Thailand macht immer noch riesen Spass, das möchte ich dann doch noch gerne anfügen :yes:Und mit der Bachata Musik hast du echt einen guten Musikgeschmack, liebe das Zeugs auch :D
     
  5. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Hi,

    etwas ähnliches wie den Strand von Las Terrenas? Weitläufig, kaum Menschen, erst recht keine Touris (zumindest 2006 oder 2007 als ich da war), dazu noch eine Disco wie Bodega. Ich mache es kurz: Das wird aus meiner Sicht in Thailand nichts. Wie Beach n Sun schrieb, hier bist du viel zu spät dran. Für einsame Orte mit Strand ohne Touris musst Du in Thailand schon sehr suchen. Und Nachtleben wirst Du dann nicht finden. Thais sind nicht so Disko Orientiert wie die Latinos/Latinas.
    Einen einsamen Strand wirst Du wohl eher in den Philippinen finden. Aber dort gibt es dann auch kein Nachtleben. Irgendeinen Kompromiss wirst Du wohl eingehen müssen.

    Ob es in den umliegenden Ländern so etwas gibt, bezweifel ich sehr. Da ich aber nicht dort war, enthalte ich meine Stimme hierzu. Seid dem ich der Dom. Rep. 2008 den Rücken gekehrt habe (z.B. wegen fehlenden Spanisch Kenntnissen) war ich jedes Jahr nur in Thailand und den Philippinen.

    Ein paar Bilder vom Strand von Las Terrenas. Damit die anderen Member wissen, was Du suchst.....
    CIMG2486.jpg, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 1

    CIMG2487.jpg, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 2

    CIMG2489klein.jpg, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 3

    CIMG2491.jpg, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 4


    Grüße vom Traveller
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.03.2016
  6. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Das hast Du wohl alles richtig gemacht. War letztes Jahr dort. Die Anreise ist immer mit dem Longtail Boot, der Strand ist immer noch schön. Restaurants, Toiletten etc. gibt es immer noch nicht....Und schon hört es auf. Die Boote kommen häufig und mit ihnen die Tagestouris. Vater, Mutter Kind, Kameras etc.. Natürlichkeit findet man hier wahrlich nicht mehr....
    P.S.: Ich war in der low season dort. Möchte mir nicht vorstellen wie es in der High Season ist...Aber so ist nun mal. Werde dorthin und zum Railay bestimmt mal wiederkehren...Habe ja auch nicht den Vergleich von 1992....

    Grüße vom Traveller
     
  7. DerSteppenwolf

    Registriert seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    153
    Ja genau Traveller, das war die Beach.
    Hatte zuerst daran gedacht in die Philipinen zur Baloybeach südlich von Angeles zu fahren. Da gibt es Nachtleben am Strand. Doch schön ist der Strand dort, südlich von Angeles nicht. Puerto Galera auf der Insel Mindoro fand ich auch interessant. Doch bei dem Ort habe ich nicht abschliessend recherchieren können, wie es mit dem Nachtleben dort ist. Momentan überlege ich evtl. einen Abstecher nach Koh Chang (Süd-Ostthailand) zu machen. Nun da triffst Du wohl die Frauen in den Bar's an der Straße, wie ich hier in einem Bericht gelesen habe und der Strand ist nicht allzu weit.
     
  8. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Guten Morgen,

    bin leider etwas in Eile. Deswegen quick and dirty:
    Subic (Baloy Beach): Nachtleben ausreichend vorhanden. Beach na ja. Stelle mal 2 Links ein, die bei der Suchfunktion früh kamen.
    Link
    Link 2
    Puerto Galera/Mindoro: Aninuan und Talipanan Beach. Wunderschön, ruhe pur. Nachtleben nicht vorhanden. White Beach: Strand schön. Drumherum Restaurants etc.. Eher auf philippinische Touristen ausgelegt. Mädels eher nicht. Sabang: Taucherrevier. Strand zum chillen eigentlich nicht wirklich vorhanden. Mit starken Abstrichen Big Lalaguna Beach. Nachtleben ausreichend vorhanden. Entfernung Sabang zu den anderen genannten Beaches ca. 30 Minuten mit Trike.
    Koh Chang: White Beach wie von dir beschrieben. Strand vor der Tür, Bars auf der anderen Strassenseite.
    Link
    Lonely Beach: Eher Backbacker Gebiet. Kai Bea. Schau mal hier. Ab Post 6 habe ich einiges dazu geschrieben. Link

    Sorry muss dann mal los. Im Chiz Miz hatte ich mal einen kleinen Reiseführer zu den Stränden der Philippinen geschrieben, die ich bisher besucht habe. Leider bin ich bis heute nicht dazu gekommen ihn hierher zu übertragen. Auch meinen Trip nach Mindoro (Puerto Galera) habe ich leider dort noch nicht niedergeschrieben. Hoffe ist in Ordnung das ich das hier schreibe. Aber so weit ich weiß, kommen beide Foren ja sehr gut mit einander aus.

    Grüße vom Traveller
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2016
  9. hmagg

    hmagg Senior Experte

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    2.269
    Danke erhalten:
    3.035
    Ich war 2007 auf Khao Lak, dort hat`s so ähnlich ausgeschaut.

    DSCF1738.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 1

    DSCF1740.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 2

    DSCF1744.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 3

    DSCF1746.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 4

    DSCF1752.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 5

    DSCF1759.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 6
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.03.2016
  10. hmagg

    hmagg Senior Experte

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    2.269
    Danke erhalten:
    3.035
    DSCF1765.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 1

    DSCF1784.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 2

    DSCF1808.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 3

    DSCF1822.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 4

    DSCF1846b.jpg, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 5

    DSCF1848.JPG, Idyllischer Strand mit Mädels gesucht, 6

    Zum Nachtleben kann ich aber nichts sagen.
    Dazu wäre Bang Niang wahrscheinlich die bessere Alternative.

    Link
    Link

    Du kannst aber auch ein paar (Bar-) girls aus Phuket mitnehmen. 555
     
  11. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    396
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    @DerSteppenwolf,

    hast du es schon mal in der Dom Rep, mit Sosua ausprobiert?

    Da solltest du all das bekommen was du aufgezählt hast..
     
  12. hmagg

    hmagg Senior Experte

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    2.269
    Danke erhalten:
    3.035
    Seit wann grenzt die Dom Rep. an Thailand?
     
  13. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    396
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    Seit wann muss man zwingend in Thailand / SOA eine Notlösung suchen wenn es diese vermutlich schon im ursprungs Land gibt wo es einem gefallen hat?
     
  14. hmagg

    hmagg Senior Experte

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    2.269
    Danke erhalten:
    3.035
    Sorry fream,
    aber die Frage vom TO war:
    Gibt es in Thailand/Umland Orte, die eventuelle ähnlich Qualitäten aufweisen.
     
  15. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    396
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg

    ja, das war seine direkte Frage! Aber eine Diskussion in einem Thread im TAF Forum besteht nicht nur darin, direkte Antworten auf die Fragen des Threaderstellers zugeben. Das mal so nebenbei...

    Für mich liest es sich so heraus, dass "DerSteppenwolf" eine Alternative zu "Las Terrenas" sucht. Und die habe ich ihm gegeben!

    Und damit beende ich nun auch wieder hier die Diskussion mit dir über den Sinn oder Unsinn meines Hinweises!
     
  16. DerSteppenwolf

    Registriert seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    69
    Danke erhalten:
    153
    In Sosua war ich damals nicht gewesen. Klar hätte mir sicher auch gefallen dort. Wahrscheinlich täte mir heute Carbarette neben Sousa heute noch besser gefallen. Und auch am Nordende der beach nördlich von Mombasa brauchte ich mich nur an den Strand zu legen und hatte sogleich Gesellschaft mit den hübschen dunkelhäutigen. Was mir nicht gefiel in der Dom Rep. sind einzig meine fehlenden Spanischkenntnisse.

    Und nun geht es halt per Flug nach Bangkok.
     
  17. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Ich verstehe das total. Asien war für mich nach der Dom. Rep. auch ein total neuer Weg den ich eigentlich nicht gehen wollte. Aber die Sprache....Deswegen bestritt ich neue Wege....Und so sehr meinem Auge die Latina auch fehlen, war es für mich gut. Mal schauen wie es für dich wird. Wenn für dich die Verständigung so wichtig ist, dann solltest du dich mit den Philippinen weiter auseinander setzen. Die Basics kann man zwar auf Englisch in Thailand austauschen, aber mehr oft nicht. Das ist auf den Philippinen natürlich ganz anders. Da die Amtssprache Englisch ist und die Leute, die du als Touri triffst, alle sehr gut Englisch sprechen. Oftmals zumindest besser als ich. Und ich kann mich in dieser Sprache durchaus gut verständigen.

    Aber trotzdem fliege ich jedes Jahr einmal nach Thailand und einmal zu den Philippinen. Also kann es in Thailand nicht so schlecht sein :wink:

    Grüße vom Traveller
     
  18. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    396
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann verstehen, dass du aufgrund der Sprachdefizite von der Karibik nach SOA wechseln willst. Erwarte aber nicht zu viel von den Thais mit ihren Englischkenntnissen. Da läuft das auf den Philippinen schon deutliche eine Nummer besser. Aber im allgemeinen gesehen im Vergleich zu der Dom Rep, kommt man mit Englisch in Thailand doch besser durch als auf der Dom Rep. So zumindest meine persönlichen Erfahrungen wenn es um die Unterhaltung mit den Mädels ging.

    Evtl. wär für dich in Zukunft ja noch Costa Rica mit San José und dem Küstenort Jacó eine Alternative in Lateinamerika. Die Ticos sollen aufgrund ihrer engen Beziehungen zu den USA, gerade in der Hauptstadt und in den Touristenhochburgen kein schlechtes Englisch sprechen. Nur für ST oder LT wirst du da mehr als 10 / 20 € zahlen müssen...