Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ist Chaweng Beach ein Dorf?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von gringo_, 27.01.2012.

  1. gringo_

    gringo_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nämberch
    Zu dieser Geschichte muss ich ein bischen ausholen.

    Da ich Single bin (Keine Kinder) dachte ich mir letztes Jahr ich muss dieses Mal über Weihnachten und Neujahr
    weg. Gaaanz weit weg. Ich wollte den doofen Feiertagen entfliehen. In Deutschland hätte ich das nicht ausgehalten.
    Mein Kumpel wollte mal wieder nach Ägypten zum tauchen. Da ich da diesmal keinen Bock drauf hatte
    entschied ich mich für Koh Samui.
    Das rote Meer kenne ich jetzt Unterwasser eigentlich gut genug.

    Eigentlich forenuntypisch :hehe: wollte ich mich nur in die Sonne legen, die Insel erkunden und Abends alleine ins Bett legen. :yes:
    Als LOS Newbie konnte ich mir die ganze Geschichte nicht ausmalen.
    Vor der Abreise interessierten mich Asienladys eigentlich auch nicht.
    Ich geh noch nicht mal in Deutschland ins Puff. Das ist nicht meine Art.
    Wenn Sex dann mit Gefühl und nicht fürs anfassen extra zahlen. Das ist ein NOGO für mich.
    Das hat auch die ersten 10 Tage geklappt. Ich bin den Gogo und Beer Bars zickzackweise ausgewichen. :roll:
    Habe mit dem Roller die Insel erkundet, war fasziniert von der Landschaft, den Leuten, den neuen Eindrücken.
    Bis zum 10ten Tag. Bisher wollte ich nicht ins Fettnäpfchen treten weil ich der Newbie bin.
    Dann habe ich langsam geschnallt wie denn die Mentalität hier abläuft.

    Nachdem ich ich schon ein paar Singha intus hatte ich den Anlauf gewagt.
    Ich ging in eine kleine Beerbar. Dachte .. Gehst mal rein .. Trinkst noch ein Singha .. Und haust wieder ab.
    Dort war eine kleine Thai die mir als einzigste in der gesamten WS irgendwie zusagte....Kein Stunner .. Nicht mal jung (35)
    eine Stimme die mich sofort in den Bann zog. Vom Gesicht und Figur her absolut hübsch.
    Aus der Bar bin ich nicht mehr so schnell rausgekommen.
    Es kam wie es kommen sollte....
    Habe danach in der Bar noch einen Österreicher kennengelernt. Wir habens uns mit seiner Begleitung für den nächsten Tag
    verabredet. Haben dort an einem anderem Strand einen wunderschönen Tag verbracht.
    Bis zum Abendessen. Das ist nicht so toll für mich gelaufen.
    Irgendwie war ich deprimiert.
    Das erste Mal das Gefühl zu haben ich sei der ATM. Hatte das Essen Drinks Liegemieten usw. am Strand gezahlt. Sprit.
    Abendessen.
    Als Thailandanfänger war ich etwas überfordert. Was sollte ich von der ganzen Geschichte halten.
    Will Sie mich über den Tisch ziehen?
    Ich hasse es wenn mich jemand über den Tisch zieht. Da werde ich echt böse obwohl ich ich eigentlich ein sehr ruhiger Mensch bin.
    Nach kurzer Abwesenheit klärte mich mein Österreichischer Bekannter dann noch auf das über mich geredet wurde.
    Ich währe ein Geizhals ein Farang Kinjau.
    Das gab mir dann den Rest.
    Ich habe mich später dann höflich verabschiedet.

    Am nächsten Tag hatte ich mich mit meiner Situation schon besser abgefunden. Ich dachte mir was solls .. Hier läuft das halt so.
    Bin an der Rezeption vorbeigelaufen wo mich schon die Rezeptionistin aufhielt.
    Ich hätte eine Message. Sie übergab mir Medikamente und eine Nachricht.
    Da ich irgendwie einen Reizhusten hatte (Womöglich von der AC) hatte Sie mir diese an der Rezeption hinterlassen.
    Jetzt war ich noch perplexer.:shock: Was sollte ich davon halten ????
    Natürlich hatte Sie am Vorvorabend nach dem Hotel und der Zimmernummer gefragt.

    Am nächsten Abend bin ich wieder zur Bar. Mein Bekannter rotzevoll :hehe:
    Trotzdem haben wir uns zum "Green Mango" aufgemacht. Ich sach euch :roll: "Sang Som Cola " habe ich unterschätzt.
    Meine Begleiterin und ich haben uns dann gegen 2 Uhr vom Acker gemacht und sind zu Ihr aufs Zimmer.
    Das war der beste Sex meines Lebens. :ornp:
    Das erste Mal war schon eine Steigerung meines bisherigen Sexuallebens aber das dieser GFS so richtig rüberkam hat mich umgehauen.
    In Ihrem Zimmer sagte Sie mir ich solle bei Ihr bleiben. Ein richtiges Auge habe ich den Rest der Nacht nicht mehr zugemacht.
    Am nächsten morgen um 7 Uhr wollte ich Sie nicht wecken. Wollte mich aus dem Staub machen.
    Weit bin ich nicht gekommen. Als ich aus dem Gebäude kam wurde ich schon von anderen Barladys harsch angegriffen wo den
    Eye sei. Ich hatte Sie beruhigt und Ihnen gezeigt das Sie friedlich schlief.
    Was zum Teufel machen die schon um 7 Uhr früh auf der Straße?????
    Scheint wohl nicht so üblich das ein Customer bei Ihr übernachtet.

    Nächster Tag war faulenzen am Strand angesagt.
    Ich an der Rezeption vorbei .. "You have a Message"
    Gibts nicht dachte ich .. Doch so war es..

    Die kleine Rezeptionistin hat das mit einem Lächeln und Stimme übertragen das ich garnicht beschreiben kann.
    Nein kein Mitleid oder Abscheu kam mir entgegen. Irgendwie als wenn diese das total süß fände.

    Thailand hatte mich gefangen.

    Und ich war soweit.Ich hatte mich verknallt.

    Ich bin wieder an die Bar. Kurzes Gespräch. Ich hatte Sie von der Bar abgelöst.
    Tsss .. Jetzt wurde es mir mulmig. Sie zog mich wie einen kleinen Hund quer durch die WS zum Hotel.
    Aufgefallen sind wir wie ein bunter Vogel. (Was sich später noch bewahrheiten sollte)
    Sie wollte das absolut jeden zeigen.
    Hey .. Bin ich hier jetzt eine Farang-Trophae?:hehe:

    Warum eigentlich??? Ist das auf Samui so ein Sonderereignis?

    Die Rezeption hat beim Vorbeiflug nur gegrinst.
    Da ich in einem Näckermann Hotel untergebracht war hatte ich mich seelisch schon etwas vorbereitet.
    Beim Abendessen mit meiner Eye im Hotel war alles irgendwie komisch. Die Angestellten verhielten sich irgendwie anders.
    Warum? Weiss ich. Aber was vom Verhalten anders war kann ich mir bis heute nicht erklären.

    Auch die restlichen Gäste haben gegafft. Ich fühlte mich aber nicht mal unwohl.
    Vielleicht wunderten die sich das der blonde Deutsche 10 Tage allein am Strand unterwegs war!? Und jetzt auf einmal
    eine Thailady mitbringt. Vielleicht war es auch nur Verachtung die mir als "Sextourist" entgegenhauchte.
    Ich bin ja eigentlich keiner. Mir wars egal.
    Ich hatte die Lässigkeit dieser Insel aufgesaugt. Hier in LOS bin ich ein anderer Mensch. Das hatte ich schon lange gemerkt.
    Besonders eine ältere Deutsche von 2 Paaren hat uns sehr beäugt.
    Nachdem ich kurz ausgetreten war und wieder zurück kam haben sich Eye und der deutsche Mann der Frau unterhalten. Auf Thai!
    Wir haben uns gut unterhalten. Es stellte sich heraus daß das ältere Paar schon seit 20 Jahren nach Thailand fliegen.
    Das Gespräch war sehr locker. Die wussten schon wie es hier abläuft.

    Wir hatte lange geschlafen.Gegen 12 Uhr Mittags habe ich Sie gebeten zu gehen. Ich fühlte mich nicht gut.
    Entweder mein Kreislauf spielte von zuviel Singha verrückt. Was ich aber eher glaube waren das die Muscheln vom Vorabend.
    Mein Magen war immer noch nicht auf Thaifood eingestellt.

    Ist Chaweng Beach ein Dorf?

    Hmm .. Ja das glaube ich.
    Der Nachmittag danach alleine am Strand war ein Dämpfer für mich . Ich fühlte mich beobachtet. Es wurde über mich geredet.
    Hier war urplötzlich was anders. Und ich habe mir das sicher nicht eingebildet sondern auch gehört. Nachdem ich auch das Thaienglisch inzwischen gut verstand bzw. das Thai einigermassen interpretieren konnte habe ich mich gewundert das die Leute über mich so offen in meiner Gegenwart über mich sprachen. Und da ich ein Strandläufer bin war das mindestens 1 Km so.
    Wieso war ich so bekannt? Warum wurde über mich so geredet? Und das den ganzen Strandabschnitt lang?
    Hähhh .. Ich bin doch nicht taub.

    Momentan verstehe ich Thailand noch nicht so richtig ......

    Und warum war ich eigentlich der "Chang Man" was mir die Leute so entgegenbrachten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
  2. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    746
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Ist Chaweng Beach ein Dorf?

    Als Neuling und von den heimischen Frauendes Spaßes entwöhnte arme Haut, die wir Zuhause nun mal alle sind, ist manleicht zu begeistern, von wegen "bester Sex meines Lebens". Aber dasist ja gut so - nur, mach Dich drauf gefasst dass das alles noch steigerungsfähigist, und zwar extrem.

    Ich habe zwar nicht verstanden, was Du mit den Leuten da für Probs hast bzw.dass die über Dich reden - es wird über jeden geredet, und zwar äußerstausführlich, glaub mir :hehe:
    Mach einfach Urlaub, fühl Dich gut und nimmmit, was Du magst und was Dir gefält. Scheiß auf irgendwelche Leute oder derenGelaber. Einfach nicht drum kümmern. Du zahlst, und um Geld geht es immer, vergiss das nie.

    Ganz Samui ist ein Dorf, und spaßtechnische Provinz dazu. Wenn Du wirklich waserleben willst fahr mal nach Pattaya (oder noch besser nach Angeles City auf den Phils). Pattaya ist allerdings auch ein Dorf, nurgrößer.

    Das geht jedem anfangs so, Thailand ist eine andere Welt, bei manchen ändert sich das allerdings auch nach dem50. Besuch dort nicht. Damit sich dieser Zustand bei Dir ändert empfehle ichDir sehr den "Kulturschock Thailand" (Amazon) und inSingleurlaubhinsicht meinen Reiseführer "Pattaya Newbie".

    Offenbar wg. Deiner Körperfülle, "Chang" bedeutet"Elefant". Die Mischung zw. Feingeistigkeit und dem ständigen Bemühensein Gegenüber nicht das Gesicht verlieren zu lassen einerseits, und der füruns ungewohnten Lockerheit beim Umgang mit solchen Äußerlichkeiten ist für uns zuerst unverständlich. Die sagen einem halt, dass man fett ist und lachen einem dabei insGesicht. Aber jemandem zu sagen, er habe Unrecht, ist absolut tabu.
    Lies mal, dann verstehst Du.

     
  3. gringo_

    gringo_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nämberch
    AW: Ist Chaweng Beach ein Dorf?

    Ich habe ja nicht wirklich ein Problem mit der ganzen Geschichte. :D
    Nur dieses "Kulturschock" Erlebnis geht mir nicht mehr aus dem Kopf. :roll:
    Ich möchte nur ergründen warum das alles so war.
    Hätte ich den Urlaub in Ägypten verbracht währen die Erinnerungen schon bald vergessen.
    Ganz anders hier. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht an dieses Land im positivem Sinne denke.
    Ich bin dermaßen fasziniert von meiner Unwissenheit:yes:.....
    Es stand sofort fest, das ich dort wieder hinmöchte.
    Anfang April ist Bangkok gebucht... Diesmal keine Pauschalreise.
    Ich gehe das erste Mal mit dem Rucksack auf Tour.:tu:
    Dünn bin ich ja nicht, aber wenn ich mit meinen 178cm und 88kg zu den fülligen Menschen zähle
    weiss ich auch nicht weiter. Wer weiss .. Vielleicht wurde ich wegen meines Bierkonsumes so genannt, oder
    wegen eines anderen Körperteiles :lach: Mir ist es egal.:D
    Auffällig war nur das die Plapperei erst die letzten 2 Tage angefangen hat.