Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kontoeröffnung und -führung in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Kuhn Joe, 15.11.2006.

  1. Kuhn Joe

    Kuhn Joe Newbie

    Registriert seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Heidelberg / Sandhausen
    Hallo Forenmember,

    ich weiß nicht, ob das Thema bereits im Forum ausgelutscht wurde, ich konnte jedoch für mich nichts brauchbares an Infos finden.
    Ich liebäugel schon lange mit einer Kontoeröffnung bei einer thailändischen Bank, da ich eh jedes Jahr in LOS bin, und mir die Bargeldherumtragerei aufn Sack geht.
    Was mich konkret interessieren würde ist folgendes :bahn:

    1. Welche Bank in Thailand eröffnet unbürokratisch Konten für Farangs, mit Geldkarte für Abhebung an ATM. Und wie ist das Prozedere.
    2. Welche Gebühren werden für Transaktionen verlangt?
    3. Gibt es Guthabenzinsen und welche? Eventuell Festgeldanlagen mgl.
    4. Internetbanking von Deutschland aus mgl.? Ev. Überweisung mit paypal?
    5. Sonstiges, wie z.B. Limits am Geldautomat.

    Für Infos oder eigene Erfahrungen schon vielen Dank in voraus. :strei:
    Bin ab 20.11.06 in Patty, wenn jemand auch da ist, kann man ja mal sich über diese Thema austauschen, gern auch über andere: :fuck: oder :saufen:

    So long Joe
     
  2. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    @ Kuhn Joe
    Ich habe letzten Maerz bei der Bangkok Bank, Filiale Samui, ein Konto eroeffnet. Ging absolut problemlos vor sich, hatte aber damals meine Freundin aus der Schweiz dabei, welche der Thai Sprache maechtig ist. Waere aber auch so gegangen, nur konnten die Angestellten fast kein Englisch.
    Ich musste einen Pass vorweisen, dann ein Formular ausfuellen und ein paar Unterschriften geben. Es gibt verschiedene Konten, ich habe ein normales Sparkonto eroeffnet. Was ich nicht ganz kapiert hatte: eigentlich haette ich eine Wohnadresse in Thailand angeben muessen, welche ich jedoch nicht hatte. Ich schrieb einfach die Adresse aus der Schweiz auf das Formular. Es interessierte niemanden. Innerhalb 15 Minuten bekam ich ein Sparbuch und eine ATM Karte, welche vor Ort mit einem von mir gewaehlten PIN Code aktiviert wurde. Ich zahlte dann vor Ort noch Geld ein, zum Testen ob auch wirklich alles funktioniert. Ging dann eine Stunde spaeter an den ATM und hob Geld ab, alles i.O.!

    Die Gebuehren fuer die Kontoeroeffnung waren ca. 200 bis 300 Baht, weiss es nicht mehr genau. E-Banking ist nicht moeglich, zumindest war es im April so. Ich zahle das Geld via E-Banking von meiner Schweizer Bank auf mein Bangkok Bank Konto ein, alles wunderbar. Ich bekam bei der Kontoeroeffnung die IBAN-Nr. und die Adresse der Bank.

    Die ATM Gebuehren sind:
    -Bangkok Bank im Bezirk Surrathani kostenlos
    -Bangkok Bank im uebrigen Thailand 10 Baht
    -ATM von einer anderen Bank in Thailand 20 Baht

    Die Moeglichkeit bestand auch, eine VISA oder Mastercard von der Bank zu erlangen, dafuer haette ich jedoch eine Vermoegensgarantier vorweisen muessen. Weiter haette ich auf diese Karte ca. 4 Wochen warten und eine Postadresse in Thailand vorweisen muessen. Ich hatte weder die Zeit, noch die Adresse. Aber die normale ATM Karte reicht ja auch.

    Die Zinsen kenne ich nicht genau, sind aber hoeher als bei uns. Ich habe das Konto aber ja auch nicht als wirkliches Sparkonto, sonder aus den Gruenden die du genannt hattest. Immer und ueberall Geld abheben fuer wenig Gebuehren.

    Die Limitte der Geldabhebung ist 20000 Baht, wie mit VISA oder Mastercard. An einigen Automaten kannst du aber aus technischen Gruenden nicht mehr als 10000 Baht abheben.

    In Pattaya hat die Bangkok Bank den Hauptsitz beim Marine Plaza, gegenuber des V.C. Hotels.

    Andere Banken eroeffnen meines Wissens keine Konten fuer Touristen, welche nicht eine Aufenthaltsbewilligung in Thailand haben. Habe es bei fast allen Banken versucht, aber da ging nichts.

    Ich hoffe dir damit genug informationen gegeben zu haben, sonst nur fragen!

    Gruzzzzz Tomcat
     
  3. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    grundsätzlich sollte es bei jeder bank als tourist möglich sein,
    ein konto zu eröffnen. als adresse reicht auch das hotel ... :hehe:
     
  4. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    @ Kalli
    Welche Bank hast du? Mich wiesen sie immer ab, nur die vorerwaehnte nicht. Die Hoteladresse wuer :hehe: de tatsaechlich reichen, es interessiert eh niemanden...
     
  5. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    :D tomcat77

    ich habe zwei, eins bei der Asia Bank und eins bei der Kasikorn ehem. Thai Farmers Bank.

    gebühren 400 bath pa incl. Global ATM card mit Visa Electron.

    das sind allerdings reine guthabenkonten, miese gibts nicht ... :hehe:

    bezüglich der kontoeröffnung gab's schon immer wieder probleme,
    was aber letztlich nur an dem sachbearbeiter liegt ... :wink:
     
  6. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Zu Tomcats Ausfuehrungen kann ich nichts mehr hinzufuegen.
    Stimmt alles.
    Hab bei der Eroeffnung vor etwa 5 Jahren bei der Bangkok Bank keinerlei probleme gehabt.
    Das Einzige, was mich stoert, ist, das es bei der Bangkok Bank noch kein Online Konto gibt.

    Frage an Tomcat:

    Was ist eine Vermoegensgarantie?
    Ein Kontoauszug einer heimischen Bank?
    Bargeld?
    Haette naehmlich germne eine Visa kreditkarte
     
  7. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    Thailändisches Bankkonto







    Febr. 2006: Voraussetzung für ein Konto bei einer thailändischen Bank ist das Vorhandensein einer thailändischen Adresse. Die hatte ich ja nun, und so gab es denn auch keine Probleme. Bei der Kasikornbank (ehemalige Thai-Farmers) bekam ich unter Vorlage meines Reisepasses innerhalb einer halben Stunde ein Konto (mit einer Ersteinzahlung von mind. 500 Baht) und eine Visa-electron-Karte, die allerdings nur für ATM freigeschaltet ist (auch im Ausland gültig). Die vorläufige PIN muss zwangsweise bei der ersten Benutzung an einem Kasikorn-ATM geändert werden. Das habe ich problemlos gemacht, gleich als ich aus der Bank kam.

    Das Internetbanking muss extra beantragt werden, die Zugangsdaten werden dann per Email zugeschickt. Beim erstmaligen Einloggen wird man zwangsläufig in einen besonderen Bereich geführt, in dem eine zweite PIN definiert werden muss, die für einige besondere Aktivitäten benötigt wird. Transaktionsnummern wie bei uns kennt man in Thailand nicht.





    quelle
     
  8. Mad Max

    Mad Max Senior Member

    Registriert seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    0


    hallo

    also meine visa-electron von der bangkokbank geht auch an der bigC-kasse und in den hotels....

    adresse gab ich die hoteladresse an, bei onlinebanking wurde mir leider gesagt gibt es nicht... naja...

    solong,
    max
     
  9. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    @ Kuddel
    Eigentlich ist es gleich wie bei uns in der Schweiz. Wenn ich bei uns eine Mastercard oder VISA beantrage, muss ich Daten ueber mein Einkommen angeben. Schliesslich bekommst du ja zwangslaeufig bei einem Einkauf einen Kredit, welcher dir ja dann vom Konto abgezogen wird. Somit musst du kreditwuerdig sein. Dafuer musst du wie erwaehnt belegen, dass du Einkommen oder Vermoegen hast.
    Was ich hier in Thailand genau vorweisen muesste, kann ich nicht sagen, da ich hier nur Tourist bin und nicht ueber irgendwelche Dokumente verfuege. Nur ein Bankauszug aus der Schweiz reicht denke ich nicht, da jedermann so ein Papier ausdrucken kann. Hier in Thailand ist ja alles moeglich in Sachen Faelschung... :wink:
     
  10. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    @ Kalli
    Ich habe schon oft gehoert, dass es an den Sachbearbeitern liegt! Aber bei der Bangkok Bank ging alles ohne Disskusion vor sich und niemand fragte etwas.
    Was fuer Vorteile hast du denn mit der Visa Electron? Ich habe nur eine ATM Karte, funktioniert aber an jedem Automaten.
    Hast du eine Wohnadresse in Thailand?

    Gruzzzz Tomcat
     
  11. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    Inetbanking bei Siam City Bank-
    alles okay.
    Geht aber nur auf vorbestimmte Empfängerkonten bei der gleichen bank,
    ausser so alltägliches wie Telefonrechnung, strom, lebensversicherung usw. da wird das empfängerkonto in einer maske angeboten-dann nur auswählen und tschüss
     
  12. Kuhn Joe

    Kuhn Joe Newbie

    Registriert seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Heidelberg / Sandhausen
    Hallo Tomcat,

    vielen Dank für die hilfreichen Infos, auch an die anderen Members.
    Ich habe noch ein bissel recheriert, und eine sehr informative Side gefunden:

    http://www.siam-info.de/german/geld.html

    Hier kann man auch noch so einiges erfahren. Jedoch sind die
    Erfahrungsberichte der Forenmembers hiergegen nicht mit Gold aufzuwiegen :yes:

    Weiß noch jemand was über Guthabenzins, oder Kontoführung in € ?

    Also bis denne und jetzt : :urlaub:

    Joe