Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Liebeskasper? Maschen der Girls?.......oder was

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von reiwaf1999, 02.08.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Hallo,

    nachdem ich einen Thread über Liebeskasper gelesen habe, möchte ich meine Erfahrung hier einbringen.

    Also folgendes:

    ich habe in Bangkok die Naa (Künstlername) kennengelernt. Also das Procedere war das selbe wie immer.
    Hinsetzen, Trink bestellen und rum schauen.
    Da viel mir die Naa eben auf. Ich fragte sie ob sie sich zu mir setzen möchte. Dann den obligatorischen Ladytrink.
    Dann viel blabla. Danach die Verhandlungen was und was nicht und vor allem der Preis.
    Ich sagte ihr das ich erstmal ST möchte. Sie legte dann 2500 THB auf und ich lachte los so das ich mich fast verschluckte.
    Ich sagte, das dies wohl etwas viel sei und ich armer falnag sei usw. dabei natürlich lächeln.....
    Ok, wir einigten uns auf 1500 THB für die ST. Auch das noch überzogen aber na ja....esse ich eben ein Steak weniger im Monat....LOL

    Nach dieser ST, die zur vollen Zufriedenheit von mir verlief , ging ich 3 Tage anderen Dingen nach. Dann wollte ich mal wieder die bar sehen.
    War in der PatPong. Also ich wieder hinein und ich sah wieder die Naa. Selbe wie beim ersten Mal.
    Wieder ST, wieder 1500 THB. Wieder zufrieden.

    Am nächsten Tag dachte ich mir das ich jetzt mal die Stufe 2 zünden sollte. Also ich wieder in die Bar und nachdem die Naa frei war holte ich sie an meinen tisch.
    Ich sagte Ihr das ich sie mal 3 tage mitnehmen wollte. Sie fragte in welchem Hotel ich war und nach weiteren kurzen Gesprächen stimmte sie zu.
    Wir vereinbarten also 3 Nächte für insgesamt 5000 THB. Ok, ich sah das als nicht viel an. Ich weiss einige werden da aufschreien, das dies zu viel sei usw. Aber bei den preisen ist es ja so das jeder da so seine Vorstellungen hat.

    Also jetzt war die Naa 3 Nächte mit mir zusammen. neben dem bett erkundeten wir die Stadt, was ich eben sehen wollte. Und es entwickelte sich so etwas wie Zusammengehörigkeitsgefühl von meiner Seite her.
    Nach den 3 Nächten ging sie wieder und ich sah sie 1 Woche nicht, weil ich anderes vorhatte.

    Nach der Woche ging ich wieder in die bar und beim 2.versuch sah ich wieder die Naa. Diesmal nahm ich sie 1 Woche mit, für 8000 THB.

    Nach der Woche ging sie wieder zurück und ich flog nachhause.

    Jetzt 6 Monate später:

    ich wieder in Bangkok. Wieder in die Bar. und siehe da, die Naa arbeitete noch da. Also sie erinnerte sich noch an mich. Allerdings leicht verwaschen. Aber immerhin erinnerte sie sich das wir zusammen waren.
    Also nach der ST nahm ich sie dann für 1 Woche mit. der preis war der selbe. ST für 1500 THB und 1 Woche für 8000 THB.

    Diesmal gab es Schmuck und Kleidung massenhaft. Zusammen rund 15000 THB. Nach der Woche dann fuhr ich nach Patty für 2 Wochen. Die Naa kamm nicht mit.
    Nach den 2 Wochen fuhr ich wieder zurück nach Bangkok.
    Ich wieder in die Bar und wieder 1 Woche die Naa. Und selber Preis.

    Jetzt war sie mir aber schon etwas ans herz gewachsen. Ja , es entwickelte sich der wunsch bei mir, die Naa immer um mich zu haben.
    Bei dieser Gelegenheit fragte ich sie ob sie sich vorstellen könne die arbeit aufzuhören und mit mir rumzu fahren etc.
    Natürlich fragte sie wie das ich mir vorstelle , da sie ja Geld verdienen müsse. Ich bot ihr an :" i takecare you......". Sie fragte dann wieviel denn und ich sagte
    20000 THB im Monat. Nach etwas überlegen sagte sie ja.

    Dann gab es neues Handy usw usw. und noch mehr Gold und gehänge........

    So kam es also das ich ab diesem Zeitpunkt jeden Monat 20000 THB aufs "Book" überwiesen habe. Und fast täglich Telefon oder Chat.

    Zu diesem Zeitpunkt wohnte sie in einem 1 raum appartment für 3800 THB im Monat. Ich sagte Ihr das sie eben ein neues appartment suchen solle. Das alte war nähe Soi Yensabai. Nach knapp 1 Woche sagte Sie mir dann das Sie in Jomtien was gefunden hatte. Im berühmten View talay. Als Info zum besseren verständniss: ich sagte Ihr vorher das sie ein condo suchen sollte wo ich auch leben konnte wenn ich nach Thailand kommen sollte. Sie wollte ja eher so das klassische Thai-Apartment nehmen.
    Also nahm Sie sich ein Appartment im View talay. Kosten: 27000 THB im Monat und bei jahresvertrag 27000 THB mal 10 Monate. Ich habe ihr also die summe geschickt. das waren dann knapp 300000 THB mit dem monats betrag für Sie.
    Nach ein paar tagen schickte sie mir dann die Kopie des Mietvertrages, der Quittung usw.

    Dann war es an der zeit nach Thailand zu fliegen. ich also rein in den Flieger und ab nach BKK.
    Naa holte mich dann vom Airport ab und wir führen mit LIMU-Service nach Pattaya. Kosten: 2500 THB + 500 THB Tip.
    Also das Condo war wirklichvorhanden und es sah so aus wie auf den Fotos. zwischenzeitlich hatte ich ja auch mal meine bedenken weil vom senden des geldes bis zu wirklichen sehen vergingen ja doch 4 Monate. Und in dieser zeit gab es auch mal 3 Wochen Funkstille wo ich bereits das allerschlimmste befürchtete. Aber es gab Entwarnung weil die Naa eben in den Issan gefahren war zu ihrer Familie und es dort kein WIFI gab usw.

    Ja, und so überwies ich für lange zeit mein salär an die Naa. es gab auch Tiefen in der Beziehung. Auch die berühmten krankenfälle in der Familie, die sich aber alle als wahr rausstellten. Und natürlich finanzierte ich auch für die Familie etwas mehr Wohnkultur etc. neben fernseher, Kühlschrank gab es auch eine schöne Mauer um das haus der Familie. Und das haus würde auch sonst etwas aufgehübscht.
    Für die Schwester gab es einen Kredit von 50000 THB. Für den bruder einen Zuschuss zum Auto (rund 30000 THB). Und für vater und Mutter eben Klamotten und Schmuck (Mutter).

    Also das alles ist jetzt knapp 5 Jahre her. Im November 2014 ziehe ich ganz nach Thailand. werde in Korat mein haus bauen. land ist bereits gekauft. Und das wichtigste eigentlich für mich: im Dezember wird geheiratet und die Naa ist jetzt schon dabei die Party zu planen. Und nächstes jahr im mai/Juni denken wir ins haus einziehen zu können.

    Das war mein kurzer bericht wie ich Naa kennenlernte.

    gruss
    reiwaf1999
     
  2. Andreas45

    Andreas45 Junior Member

    Registriert seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    132
    Danke erhalten:
    13
    Ort:
    Sachsen
    Ich wünsche dir das alles Top läuft und du glücklich wirst..
    Habe heute gerade ein Buch gelesen, über Frauen in Thailand...
    Der Anfang war genau identisch mit deiner Geschichte...
    Dort wurde das Geld allerdings von der Thai Frau verliehen...für 5% mtl.
    Zinssatz..:) (wäre so angeblich oft üblich, wobei sich manche damit
    natürlich ruinieren... (es hieß viele Thais im Isaan könnten keine Zinseszins Rechnung)...Für die Verleiher natürlich Top...:)...
    Wäre neugierig drauf wie es bei dir weitergeht....
     
  3. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    @Andreas45
    Danke sehr für deine Wünsche.

    Also das Thai-Frauen oder Männer Geld verleihen kenne ich nur wenn sie untereinander verleihen.
    Und das die dann 5% monatlich nehmen dürfte auch realistisch sein.
    Thais haben zu diesen Dingen eh immer eine andere Sichtweise.

    Ich habe mal eine Thai getroffen die hat auch Geld verliehen an Ihre Landsfrauen. Allerdings nur wenn abzusehen war das
    ein Falang im Hintergrund war. der durfte natürlich nichts davon wissen. Den auch wahr ist das manche thaifrauen Falangs eben schröpfen.

    Aber wie gesagt: zum schröpfen gehören immer 2..........

    Wie es bei mir weitergeht? Also am 27.11. ist Abflug und dann bin ich erstmal für 1 jahr weg.
    Im Dezember Heirat und dann bis Mai/Juni soll laut Plan das haus stehen. Mal sehen wie spät es dann wirklich wird!!!! LOL!!!

    Werde dann auch bischen in WEBCAM investieren bzw. lasse paar dinge(Erlebnisse) aufschreiben. Aber das ist noch nicht alles 100% Sicher.

    Gruss
    reiwaf19999
     
  4. asura

    asura Senior Member

    Registriert seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    279
    Danke erhalten:
    0
    Sitzt ja insgesamt ganz schön locker bei dir, so ganz ohne Sicherheiten kann man nur hoffen das du in 5 Jahren immernoch so glücklich bist.
     
  5. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Hierzu fällt mir nur Grimms Märchen "Goldesel streck dich" ein. :ironie:
    Aber @reiwaf nimm's nicht persönlich, jeder kann mit seiner Kohle machen was er für richtig hält. :wink:
     
  6. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    119
    Ort:
    Rhein-Main
    Danke, für diesen Bericht. Würde mich interessieren wie es mit weniger Cash laufen würde... Immer noch so gut. Sind zwar keine Unsummen, aber teilweise hast du doch nicht unbeachtliche Summen hingelegt. Wenn es das Budget erlaubt und für alle Seiten ok ist, dann weiterhin alles Gute und vor allem eine tolle Hochzeit!
     
  7. Andreas45

    Andreas45 Junior Member

    Registriert seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    132
    Danke erhalten:
    13
    Ort:
    Sachsen
    Ich meinte...schreib auf jeden Fall hier, wie es bei dir weitergeht...
    Es stimmt es gehören immer 2 dazu. In solch Ländern in Thailand eine Frau zu haben, heißt ja immer zahlen...schon wegen der unterschiedlichen Einkommensverhältnisse. Und wenn Kohle da ist, unterstützt man ja gerne...ich sag mal in einem gewissen Rahmen.
    Ich selbst kann nicht sagen, wie Frauen dort erzogen wurden, welche Ziele sie verfolgen etc. Fange gerade an darüber zu lesen. Jedoch reichen 1-2 Bücher nicht aus, dies alles einzuschätzen oder mir schon
    eine Meinung anzumaßen. Ich denke, dass sehr viel am Verhalten des Mannes liegt - was finanzielle Grenzen betrifft etc...auch der Familie gegenüber und die eigene persönliche Zielsetzung.. (wie lange will ich mit einer ggf. zusammen sein etc...manche sagen bestimmt, wenn schief läuft, gibt es ja genügend andere Frauen..)...
    In Deutschland dreht sich allerdings oftmals auch viel um die Kohle und der Mann muss die Kohle besorgen...
     
  8. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Von mir alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt ! Nur ich hoffe Du haste einen Plan "B" wenns nicht so läuft was ich nach deiner Schilderung befürchte! Ps. Vielleicht klappt es doch! :shock:

    Greetings GG
     
  9. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Wieso ohne Sicherheiten?
    Also das geschilderte ist das was viele so oder ähnlich erlebt haben.
    Jetzt nehme ich mal die leute heraus wo das Thaigirl nicht Geld will sondern aus purer Liebe zum Falang ohne Geld mit Ihm zusammenlebt.....(ACHTUNG IRONIE)
    Im Ernst: ich denke mal das man folgendes Unterscheiden muss:
    1. den Mann der rein zum vergnügen nach Thailand fährt und dann wieder nach Europa zurückgeht um erst im nächsten jahr wieder nach Thailand zu fahren
    und
    2. den Mann der sich längerfristig bzw. ganz in Thailand aufhalten will (und dies mit Thaifrau natürlich)

    Für mich war es so: natürlich habe ich nicht unbegrenzt Geldmittel zur verfügung. Aber es ist nun mal so das ich nicht zu den Personen gehöre die mit 1000 Euro z.b nach kanada auswandern (siehe Goodbye Deutschland; wobei das entweder Witzsendung ist oder wenn jemand dies macht er etwas .......ist)
    Finanziell ist es eigentlich nicht ein grosser unterschied ob man frau hier oder in Thailand kennenlernt etc.
    Natürlich spielen die Ansprüche etc. eine Rolle.
    Wenn ich mir vorstelle das ich hier ein haus bauen würde und dann die frau versorgen müsste, dann ist das im vergleich zu Thailand nicht sehr viel unterschied.

    Ok, mir ist klar das es eben auch leute mit weniger Mittel gibt. Aber mal ehrlich: wieviele Falangs leben mit frau usw. in Thailand und haben kein Geldpolster?

    Natrülich habe ich gewisse Sicherheiten eingebaut. Wie ich bereits an anderer Stelle geschrieben habe: ich habe jetzt über mindestens 4-5 jahre mein Auswandern vorbereitet. Und wie ist es eigentlich hier in D so, wenn Mann/Frau sich scheiden lässt? Ist es nicht so das der mann meist alles oder doch sehr viel verliert bei einer Scheidung? Also wo ist der unterschied zu Thailand? Im grunde ist es gleich. Natürlich kann es mit einer Thai genauso schief gehen wie mit einer D Frau.

    Thema Sicherheit einbauen. Also bei mir ist es so, dass wenn alles schief gehen sollte (heisst: Frau weg, haus weg) es npch genügend Rückhalt gibt um in D oder auch in Thailand neu anzufangen.
    Und es spielt auch eine Rolle: ich habe keine grösseren Ansprüche und komme auch mit weniger aus und bin damit zufrieden.

    Ich plädiere eben dazu das man das Auswandern sehr gut vorbereiten muss und auch das finanzielle gut durchrechnen muss. Alles andere muss man auf sich zukommen lassen.
    Auch in D kann es mit Frau schief gehen und dann ist auch mindestens die hälfte Weg. Also was ist da in Thailand anders?

    Aber besten dank für die Hinweise und Bemerkungen und die bedenken. Jeder muss seine Erfahrungen eben selber machen.

    @asiadragon
    Thema Geld: das ist immer schwierig darüber zu diskutieren. Es liegt eben auch daran welche Ansprüche man hat. Und man muss das für einen wichtige vom unwichtigen trennen können. Will damit sagen das es eben leute gibt die leben für 50 THB pro tag auf einer Insel. leben dort 3 Monate und sagen: super Urlaub. Andere brauchen halt 5000 THB pro tag für den Urlaub. beiden ist aber gleich: sie haben für sich einen tollen Urlaub verlebt.
    Nimm mal den Bohlen: der gibt für 2 Wochen Mauritius knapp 50000 Euro aus!!!!! Na , was sagt uns das? Wir sagen vielleicht, der spinnt aber für ihn ist das normal.

    @asura
    ganz ohne Sicherheiten gehe ich ja nicht nach Thailand. Habe das ja bereits erwähnt. Und wenn alles zu 100% schief geht bleibt mir immer noch der Rückweg nach D und auch hier löse ich ja nicht alles auf. Also wenn Rückkehr dann sicher nicht so das ich bei NULL anfangen muss.

    @samui121
    Plan B? also das ist einfach beschrieben: nehmen wir an Naa haut ab, nimmt das Geld vom Konto und die Familie krallt sich das haus. Dann bleibt mir immer noch gewisse Reserven in D abzurufen und ich ziehe in ein Condo und lebe dort weiter. Und ich schränke mich dann beim tgl. geldausgeben nicht ein. Also genauso wie wenn es mit einer Frau in D schief geht.......also wo ist da der unterschied?

    @siggi447
    Du sagst es sind Unsummen. Also schau mal was mann für eine Frau aus D ausgibt? haus, Auto etc. Also viel unterschied ist da nicht. rechne mal wirklich ehrlich nach wenn man heiratet und nach 10 jahren trennt man sich. was hat im Normalfall der mann dann bezahlt und was die frau? ich meine in D.
    Also ich weiss sehr gut wieviel ich aus der ersten Ehe gezahlt habe an eine Frau in D. da ist das was ich jetzt für naa ausgebe nicht mal 20%. Das darfst Du mir glauben.

    Gruss
    reiwaf1999
     
  10. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    119
    Ort:
    Rhein-Main
    Ich schrieb es sind keine Unsummen... finde Deutschland/Thailand gleich zu setzen hinkt etwas. Ich kritisiere dein Vorgehen auch garnicht. Finde es nur einfach nicht erstaunlich, dass alles gut läuft, wenn deinerseits kontinuierlich Geld fließt.
     
  11. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Naja deine vergleiche mit Dach vs. Thailand sind für mich von nen anderen Stern ! Aber Du kannst ja LKS als Ausrede verwenden !
    Vielleicht und das wird sicher kommen alles wieder mal nüchtern zu sehen ! Hoffentlich gibt es kein böses Erwachen!

    Greetings GG

    Ps . ich kann mich leider nicht zurückhalten ! Haste schon mal ne Frau in Dach auf Augenhöhe gehabt ? (Bildung, Einkommen,Besitz bzw. mit finanziellen Background usw.)
    Glaube nicht! ( Sorry for that)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2014
  12. bbv

    bbv Senior Member

    Registriert seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    357
    Danke erhalten:
    63
    Ort:
    im Osten der Republik
    Das was du gemacht hast würde ich niemals tun, aber hast ja Glück gehabt. Find das schon krass was für Summen du da in ein Investment investiert hast ohne wirklich eine Sicherheit zu haben. Das hätte auch böse enden können und falls dir Geld egal ist, dann wärs nur Lehrgeld gewesen.

    Ich glaub sowieso das eine GoGo Girl (Just Iphone 5s Generation) fast 4 mal soviel wie ich in DE verdient. Da es scheinbar echt nicht schwer ist einen takecare buddy zu finden.

    trotzdem viel Erfolg in Thailand
     
  13. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.156
    Danke erhalten:
    831
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    wieso natürlich ? Es geht ganz gut Ohne ! Ich brauche keine Kuh , auch wenn ich Milch hasse.

    GIG ist der bekannte Ausdruck in TH dafür.
     
  14. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Senior Member

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    37
    Kann dir im Grunde auch nur alles gute wünschen und für dich hoffen, das alles so wird, wie du dir das vorstellst.

    Für mich wären die Ausagben (praktisch alle) deutlich zu hoch gewesen, aber jeder entscheidet selbst, was er ausgeben will/was einem was wert ist und solange du dich gut fühlst dabei/du dich nicht übermäßig ausgenommen fühlst, passt es.
     
  15. Longtimetravel

    Longtimetravel Experte

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    1.152
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    unterwegs
    ...freut mich für dich und vor allem die Naa, dass es so gut läuft bei euch. Für mich wäre das nichts, selbst wenn mir das Geld egal wäre. Ich käme mir ganz einfach blöde vor, aber wenns bei euch passt, passt es doch.
     
  16. nitelife

    nitelife Gast

    @reiwaf1999

    und was ist jetzt Deine "Message" des Threads?

    Ich lese heraus, daß du Deine Naa verwöhnst und großzügig bist... nett bist du wahrscheinlich auch.

    Weshalb sollte Sie Dich, Ihren "Lottogewinn", ziehen lassen? Du unterstützt zudem die Familie, baust ein Haus...


    P.S. Was willst Du uns mit: "Werde dann auch bischen in WEBCAM investieren bzw. lasse paar dinge(Erlebnisse) aufschreiben. Aber das ist noch nicht alles 100% Sicher." sagen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.08.2014
  17. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    @ reiwaf

    ...und nun denkst du noch an Hausbau ???

    Ich würde dich AUCH heiraten...:mrgreen:

    Für DICH sind das vielleicht keine "Unsummen" (für mich aber schon)...und für eine Thai sowieso !!! :roll:

    sawasdee frank69
     
  18. Tom12

    Tom12 Rookie

    Registriert seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ich war zwar erst einmal in Thailand habe aber viel gelesen was Thai - Ausländer - Beziehung betrifft. Ein Thai Frau sucht Sicherheit was das finazielle betrifft. Sie hat auch Druck ihre Familie zu unterstützen. Das kann sie mit dir sehr gut. Ob sie dich liebt.....ich weiss es nicht. Fällt mir schwer das zu glauben. Sie wird dich ganz bestimmt mögen. Wünsche dir alles Gute und vor allem das nach dem Hausbau nicht ein "anderer Wind" weht. Dir wird das Grundstück ja nicht gehören.
     
  19. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    Das mit dem relativ hohen Sponsoring für Naa und ihre Family ist eine Sache. Aber was ich nicht verstehen kann, wieso muss man ein Haus bauen und heiraten?
     
  20. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    119
    Ort:
    Rhein-Main
    Trifft den Nagel auf den Kopf. Bevor du sie heiratest, sag ihr dochmal, dass du gerade fast dein ganzes Vermögen in einer Aktienspekulation verloren hast - sehen wir ob sie bleibt...

    Dein Titel trifft es: maschen der Mädchen! Und du machst mit.