Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Michherm in Pattaya November 2011

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von michherm, 06.11.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    Am 05.11.11 ging es los und der Etihad Flieger startet von Frankfurt über Abu Dhabi nach Bangkok.
    Wie bisher immer mit Etihad alles super gelaufen und pünktlih in Bangkok gelandet.
    Beide Flieger waren jeweils sehr voll, auch die Maschine nach Bangkok.
    Immigration klappte gut, Koffer und Golfgepäck waren auch schnell da und der Fahrer von Mr. Dang wartete schon.
    Fahrzeit nach Pattaya war 1:20 Minuten, es war auch wenig los da es Sonntag morgen war.
    Im Hotel ( Duan Nam Ing in der Soi Buakaow ) eingecheckt und erstmal die wichtigsten Sachen erledigt
    ( Geld wechseln, Handy aufladen, Kühlschrank auffüllen ).
    Das Hotel macht einen guten Eindruck und für den Preis ( 20.000 Bath für einen Monat ) kann ich es bisher empfehlen.
    Leider kein Safe auf dem Zimmer, dafür aber an der Rezeption.
    Dann erstmal vom Flug erholt und ein wenig ausgeruht.
    Gegen 15:00 Uhr dann mal die Gegend erkundschaftet und eine Massage in der Soi Buakaow gemacht.
    Oil Massage sollte 200 Bath kosten, aber das Girl war richtig spitz und wollte sich unbedingt etwas dazu verdienen.
    Sie hieß Dicky, 31 Jahre, zierlich und lustig drauf.
    Also einen Blow Job mit anschließenden Fick gemacht und insgesamt 1000 Bath bezahlt.
    War vielleicht etwas zu teuer, aber richtig gut nach dem langen Flug

    Jetzt schreibe ich hier den Bericht und freue mich schon auf den ersten Abend in Pattaya.

    Mal sehen welche Bars wir aufsuchen und welches Girl heute Nacht Geld mit mir verdienen darf.

    Versuche euch weiter auf dem Laufenden zu halten, kann aber nicht versprechen das täglich zu tun.

    Gruß Michael
     
  2. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.235
    Danke erhalten:
    494
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Guter Beginn, schön wenn Du mir mit Deinem Bericht die Zeit bis zum Abflug verkürzt.

    Gruß Piper
     
  3. peacock76

    peacock76 Junior Member

    Registriert seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    88
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Köln
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Super, wieder ein Live-Bericht! Ich freue mich schon darauf, von deinen Abenteuern zu lesen!
    Grüße, peacock
     
  4. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Live Berichte sind immer wieder etwas Besonderes, und deswegen freue ich mich sehr, dass du dir in deinem Urlaub diese Arbeit machst :tu:.

    michherm, ich wünsche dir eine schöne Zeit und viel Spaß :wink:
     
  5. dandan

    dandan Senior Member

    Registriert seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    286
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    köln
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    freue mich auf die fortsetzung !
    Schönen Urlaub wünsch ich
     
  6. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Am Sonntag Abend ging es dann los mit einem Abendessen in der Soi Diana, kurz vor der Soi Buakhao auf der rechten Seite.
    Dort gibt es auch ein gutes Frühstücksbuffet für 119 Bath das wir schon zweimal in Anspruch genommen haben.
    Ich habe ein Steak gegessen für 175 Bath und es war sehr gut.
    Danach sind wir zu einer GoGo Bar Tour in der LK Metro aufgebrochen und waren zuerst in der Champagne.
    Dort eine sehr große Anzahl hübscher Girls gesehen und einiges getrunken, sowie einige Ladydrinks spendiert.
    Die Girls dort waren gut drauf und wurden für eine spätere Buchung im Urlaub vorgemerkt.
    Heute wollten wir erst noch ein paar andere GoGo besuchen.
    Wir waren dann noch in der Submarine, Office und Mash.
    Ich habe in der Submarine ein Girl ausgelöst ( Aey, 22 Jahre, schlanker Körper und tolle Titten ).
    Sie war lustig drauf und hat mich richtig heiß gemacht.
    Im Zimmer hat Sie toll geblasen, sich schön lecken lassen und beim Sex hat Sie gut mitgemacht in verschiedenen Stellungen.
    Sie wollte dann morgens recht früh weg und so haben wir den Wecker gestellt damit eine morgendlich Nummer noch stattfinden konnte.
    nachdem Si dann mit Ihrem verdienten Lohn gegangen ist ( 2000 Bath ) habe ich noch bis 9:00 Uhr ausschlafen können und bin dann frühstücken gegangen.
    Um 10:10 Uhr kam dann das Taxi zum Golf Club.
    Wir spielten heute denn Pattaya Golf Club für 770 Bath + 250 Bath für den Caddy.
    Der Platz ist in einem guten Zustand, besonders die Grüns sind pfeilschnell.
    Ich spielte eine 12 über ( 29 Netto ) und hatte mit meinem kurzen Spiel, besonders dem Putten zu kämpfen.
    Da ich Nachts aber recht aktiv war, war ich mit der Runde dennoch einigermaßen zufrieden.

    Am Montag Abend dann in die Soi 7 und dort in die Silver Star GoGo.
    Jedoch dort sehr enttäuscht von den anwesenden Girls.
    Danach in die Walking Street und im Beach Club unseren Kumpel getroffen und danach noch in den Nuis Club,
    sowie das Heavens und den Moon Club.
    Im Nuis Club habe ich dann Pow ( 27 Jahre, schlank, schöne Titten und hübsches Gesicht ) ausgelöst und mitgenommen.
    Wir sind dann zu viert noch in die Silver Star 3, aber auch hier merkte man im Gegensatz zu letztem Jahr sind wesentlich weniger Customer anwesend.
    Danach sind wir zurück und auf dem Zimmer legte Pow los wie die Feuerwehr.
    Sie war gar nicht zu bremsen und hat geblasen als wäre der Teufel hinter Ihr her.
    Nach einiger Zeit wollte ich Sie auch mal verwöhnen und siehe da, nicht lange und es stand 1-0 für mich, da Sie hörbar gekommen war.
    Danach wechselten wir wieder und Sie hat weiter geblasen. Irgendwie wollte ich aber noch nicht kommen uns so bat ich Sie in die 69 er Stellung.
    Irgenwie war Pow heute recht geil drauf, denn Sie kam nach einier Zeit zum zweiten Mal.
    Danach hat Sie mich geritten und als ich dann oben lag und endlich abspritzte, war Sie richtig zufrieden.
    Sie kuschelte sich an mich und wir lagen noch eine zeitlang so da.
    Sie wollte danach gehen und ich gab Ihr 1300 Bath, mit der Zusage Sie demnächst nochmal auszulösen und dann werden wir eine Longtime draus machen.
    Als Pow gegangen war ( ca. 4:00 Uhr ) konnte ich schön ausschlafen und Kräfte sammeln.

    Am Dienstag dann gegen 12:00 Uhr aufgestanden, einige Stunden am Pool verbracht, nachmittags eine Massage in deiner Nebenstraße der Soi Buakhao gemacht und die Wäsche zur Reinigung gebracht.
    Um 19:00 Uhr dann im Diana Inn ein All you can Eat Steak Dinner ( 185 Bath ) getestet, was sehr gut und reichlich war.
    Besonders die Steaks konnten ausgesucht werden und wurden frisch zubereitet.
    Danach in die Soi 6 und dort in der Lick Bar eine Bekannte vom letzten Jahr ( Cat ) getroffen.
    Mußte dann eine Zeitlang warten bis wir ein Zimmer aufsuchen konnte, es gab Probleme mit dem Wasser und den Duschen.
    Der Sex war sehr gut, vor allem hat Cat super geblasen, aber irgendwie war die Umgebung nicht das richtige für mich ( laute Musik von unten, kaltes Wasser, etc. ).
    So war der Sex zwar gut, aber gekommen bin ich nicht.
    Habe mir vorgenommen Cat mal zu mir ins Hotel zu bestellen ( Tel habe ich ) und dann wird es bestimmt besser.
    Danach dann auf den Weg zur Soi Buakhao in einem Barkomplex gegenüber der Soi 9 Halt gemacht und dort Jeni vom letzten Urlaub getroffen.
    Sie ist eine sehr lustige und süße Maus und wir haben eine Runde Pool gespielt.
    Ausgelöst habe ich Sie aber nicht, da wir am Mittwoch recht früh ( 7:45 Uhr ) nach Kabin Buri fahren um dort zwei Tage Golf zu spielen.

    Das war es fürs erste, der nächste Bericht folgt dann wahrscheinlich am Freitag.

    Viele Grüße aus LOS


    Michael.
     
  7. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Du lasst es dir ja richtig gut gehen michherm :tu:..........gibts denn auch ein paar Pics von deinen Girls ?:wink:
     
  8. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Am Mittwoch früh dann nach Kabin Buri gefahren und dort zweit Tage Golf gespielt, inklusive einer Übernachtung in einem 5 Sterne Hotel mit Frühstück für zusammen 2200 Bath.
    Das war eine super Sache und hat viel Spaß gemacht mit der Truppe dort zu spielen.
    Am Donnerstag Abend gegen 17:30 Uhr zurück in Pattaya angekommen, Essen gegangen und danach eine GoGo Bar Tour gemacht.
    Wir waren in der Baccara, Happy, New Living Dolls 1, Champagne.
    Aufgrund des Feiertages ( Loy ​Kathong ) waren aber die Preise für Barfine und das was die Girls verlangten sehr hoch.
    Ich habe mich dann entschieden kein Girl mtzunehmen, so dass es auch nichts neues zu berichten gibt
    Es war aber gut das ich kein Girl mitgenommen habe, denn irgenwie fühlte ich mich richtig platt und konnte auch die ganze Nacht nicht gut schlafen.

    Am Freitag dann Golf gespielt im Phoenix Golf Club und es war leider nicht mein Tag, da ich sehr schlecht spielet.
    Am Abend dann Essen gegangen und danach mit Freunden in der Atlantic Bar ( Second Road / Soi 3 ) getroffen und einiges Getrunken.
    Sind einige sehr hübsche Girls dort und in diesen Uniformen sehen Sie richtig geil aus.
    Wir sind dann weiter in die Walking Street in den Nuis Club, dann in die New Living Dolls 1 und dann in die Living Dolls Showcase.
    Dort habe ich dann Bon ( 21, längere schwarze Haare, geile dicke Titten, Stirnband ) ausgelöst.
    Vereinbart waren 2000 Bath für Longtime und wir gingen nochmal auf einen Drink in die Silver Star 3.
    Danach auf ins Hotel, es war ja auch schon 2:00 Uhr früh.
    In der GoGo Bar war Bon sehr aktiv gewesen, aber im Hotel war sie dann doch etwas passiv.
    Wir küssten uns und ich ging dann erstmal auf Tauchstation um sie zu lecken.
    Das hat ihr auch gut gefallen und sie hat es genossen.
    Nach einiger Zeit der Leckerei wechselten wir und ich lies Sie blasen.
    Das war zwar nicht schlecht, habe ich aber auch schon besser erlebt.
    Nach ca. 15 Minuten blasen wollte Sie dann ficken und so zog Sie den Gummi auf.
    Hier fickten wir in verschiedenen Stellungen, wobei Si gut dagegen hielt.
    Zum Abschluß wechselten wir in die Doggy Stellung und hier konnte ich dann richtig geil abspritzen.
    Nach dem Duschen wollte Sie dann auf einmal nicht mehr bleiben, angeblich hätte Sie Probleme mit dem Magen.
    Ich gab ihr dann 1500 Bath für die Short Time und Sie ist gegangen, es war inzwischen 04:00 Uhr früh.
    Fazit mit Bon:
    In der GoGo Bar sehr aktiv, aber danach nicht alles so optimal gelaufen wie ich es mir gewünscht hätte.

    P.S. Fotos werde ich erst nach meiner Rückkehr aus Deutschland einstellen, das dauert mir hier zu lange und die Zeit hier ist anderweitig sinnvoller zu nutzen.
     
  9. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Na dann Wünsch ich dir auch noch viel spass beim :ornp:machen
     
  10. TOM19

    TOM19 Junior Rookie

    Registriert seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Wünsche dann noch schöne Ferien und viel Spaß :wink:!
     
  11. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Samstag der 12.11.11
    Am Samstag mal kein Golfgespielt und relaxt am Pool meines Hotels.
    Nachmittags dann noch eine Fussmassage an der Socond Road kurz vor der Soi Diana, gegenüber dem Mike Shopping.
    Sehr gut und richtig entspannend war die Massage.
    Danach noch einige Polo Shirts gekauft und Abends dann wieder Essen gegangen.
    Dieses Mal waren wir im Domicil an der Second Road und haben uns das Menu des Tages schmecken lassen.
    Das Schweinefilet war sehr lecker und vorher gab es eine Suppe und nachher noch ein Eis oder Kaffee.
    Danach dann in mehrere GoGo Barsund schließlich im Oasis ein Girl ausgelöst.
    Sie hieß Mem ( 32 Jahre,zierlich, lustig drauf in der GoGo Bar) und leider hat Sie nicht dasgehalten was ich mir versprochen hatte.
    Als wir ins Hotel kamen erzählte Sie was von too much drunk und ich ahnte schon was kommt.
    Beim Sex war Sie dann zwar nicht schlecht, aber auch sehr zurück haltend und überhaupt nicht aktiv.
    Ich gab Ihr dann nach der Nummer 1000 Bath und schickte Sie nach Hause.


    Sonntag der 13.11.11
    Golf im Phoenix Golf Club mit einer nicht so guten Runde meinerseits, das Nachtleben wirkt sich wohl nicht so gut aus.
    Abends dann eine Fussmassage gegenüber meines Hotels in der Soi Buakhao.
    Danach Essen in der Soi Dianaund dann mal die Beer Bars in der Second Road besucht.
    In einer Bar gegenüber dem Central Festival habe ich Jan vom letzten Jahr gesehen.
    Sie ist ein lustiges Girl, sehrzierlich und immer lustig drauf.
    Ich bekam Ihre neueTelefonnummer und wenn ich Lust habe könnte ich sie anrufen.
    Nachdem wir noch einige Bars besuchten und ich aber kein anderes Girl auslöste rief ich Jan dann an und sie kam bei mir im Hotel vorbei.
    Wir machten eine Short Time und Sie bekam 1000 Bath von mir, sowie die 300 Bath Barfine.
    Beim Sex hielt Sie gut dagegen und auch beim Blasen gab Sie sich alle Mühe.
    Nach einiger Zeit, in der wir inverschiedenen Stellungen fickten, konnte ich dann abspritzen und danach gemütlich entspannen.
    Wir lagen noch einige Zeitzusammen, bevor sie sich dann verabschiedete.


    Montag der 14.11.11
    Golf in Pattana GC mit der englischen Gruppe im Rahmen des Turniers.
    Ein schöner Tag mit guten wie auch schlechten Schlägen, aber wie immer bestem Wetter.
    Abends dann Essen gegangen inder Soi Diana ( kurz hinter dem LK Metropol ).
    Dort bieten Sie Montags immerein Pasta All you Can Eat Buffet an und es war recht lecker und auch recht preiswert ( 290 Bath ).
    Danach noch eine Fussmassage in der Second Road gemacht und dann einige GoGoBars in der LK Metrobesucht.
    Heute aber mal kein Girl ausgelöst und alleine ins Hotel, da wir am Dienstag recht früh zum Golfen fuhren.


    Dienstag der 15.11.11
    Golf im Wangjuntr Park in der Nähe von Rayong, der letzte Tag im Rahmen des Turniers.
    Ein faszinierender Golfplatz,wie ich noch keinen gespielt habe.
    Sehr hoch gelegene Abschlägetief ins Tal, oder auch sehr hoch auf ein höher gelegenes Grün.
    Fotos habe ich auch gemacht und werde nach meiner Rückkehr aus Deutschland noch einige davon posten.
    Nach der Rückkehr sind wir um 20:00 Uhr Essen gegangen und zwar auf Empfehlung von Blacky47 bei einem Italiener gegenüber der Champagne GoGo Bar in der LK Metro.
    Habe eine sehr leckere Pizza gegessen und wir haben uns gut mit Blacky47 unterhalten.
    Danach habe ich noch eine Ölmassage gemacht und danach bin ich in den Club Blue.
    Dort habe ich Som ( 33 Jahre,klein, zierlich, nettes Lächeln ) ausgelöst.
    Mit Ihr hatte ich eine sehrschöne Nacht mit sehr gefühlvollem, zärtlichen Sex in der Nachtund am Morgen.
    Sie bekam dann wie vereinbart 2000 Bath für die Long Time und war sehr happy.
    Sie hat zwei Kinder und Ihr Mann kam im letzten Jahr durch einen Unfall ums Leben, deshalb arbeitetSie jetzt in Pattaya.
    Ob das stimmt oder nicht kann ich nicht sagen, aber ich hatte eine schöne Zeit mit Ihr und ich denke Ihr hat es auch gefallen.
     
  12. mucsim2004

    mucsim2004 Junior Rookie

    Registriert seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    32
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    München
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    .......gaaaaanz sicher!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
  13. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Jedes Girl hat seine Story und oftmals stimmen diese Stories auch. Was sie da erzählt hat, ist zumindest in der Konsequenz, in Pattaya zu arbeiten, schlüssig. Denn mit 6 Jahren rudimentärer Schulausbildung ist es nur möglich, durch Knochenarbeit bei einer 6-7-Tage-Woche zwischen 6000 - 9000 Baht nach Hause zu bringen.

    Und glaube mir bitte, lieber mucsim2004, für viele Mädchen, die aus einer solchen Situation heraus anschaffen gehen, ist es erst mal eine sehr große Überwindung, mit einem Farang ins Bett zu steigen.
     
  14. JohnPlayer

    JohnPlayer V.I.P.

    Registriert seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    2.894
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Singapore
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Ja, bringe doch bitte ein paar Bilder und Berichte im Sportbereich. ;)
     
  15. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Im Sportbereich sind von Pattana und Phoenix bereits Fotos von mir drin.
    Die Fotos von Wangjuntr ( sehr spektakulärer Platz ) werde ich später einstellen wenn ich wieder in Deutschland bin,
    dann habe ich einfach mehr Zeit.

    Nächste Woche spielen wir wieder mal in Pleasent Valley, auch ein recht schöner, günstiger Platz.

    Gruß an alle aus Pattaya

    Michael

    P.S. Nächster Bericht folgt morgen, da spiele ich kein Golf und habe mehr Zeit !
     
  16. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Mittwoch der 16.11.11
    Golf in Phoenix Golf Club ( 8 über gespielt, es wird wieder etwas besser ).
    Abends dann zur Siegerehrung des 4 tägigen Turniers mit unseren englischen Freunden ins
    Nang Nual in der Walking Street.
    Ist ein Restaurant kurz vor derSoi 16 auf der linken Seite ( Straße zur X-Zone AgoGo ) und besteht wohl schon seit 16 Jahren.
    Das Essen war gut, habe aber auch schon günstiger gegessen.
    Die Preise sind wohl etwas höher aufgrund der Lage in der Walking Street.
    Es wurde ein lustiger Abend und wir haben uns viel über die 4 Tage des Golfturniers unterhalten.
    Um 22:00 Uhr dann den Laden verlassen und alleine eine GoGo Bar Tour gemacht.
    War in folgenden GoGo Bars:
    Peppermint ( viele Girls, diese haben aber wenig Interesse gezeigt ),
    Lolipop ( recht kleine GoGo miteinigen hübschen Girls, werde ich nochmal aufsuchen )
    Airport ( sehr viele hübscheGirl, sehr voll und dadurch wenig Platz )
    New Living Doll ( hier ein Girl gefunden das mich interessierte, als Sie allerdings 3000 Bath für LT wollte, lehnte ich dankend ab und verabschiedete mich )


    Danach bin ich wieder mal in den Club Blue und löste mein Girl von gestern ( SOM ) aus
    und hatte wieder eine schöne Zeit mit ihr.

    Nachdem wir in der Nacht und auch am nächsten Morgen eine sehr schöne Nummer machten durfte Sie dann mit den verdienten 2000 Bath nach Hause.




    Donnerstag der 17.11.11
    Da heute mal kein Golf anstand hatte ich Zeit zum Relaxen und nutzte das auch ausgiebig.
    Nachdem mich SOM um 12:00 Uhr verließ, ging ich erstmal für drei Stunden an den Pool in meinem Hotel.
    Danach gönnte ich mir eine Stunde Fußmassage und eine Stunde Fußpflege in der Massage an der Second Road.
    Später traf ich mich mit meinem Freund zum Essen in der Soi Diana
    und danach ging es dann zur Soi 6.

    In der Good Fellas Bar wurden wir fündig.
    Mein Girl hieß NUT ( 25 Jahre,lustig und gut drauf ) und mit ihr ging es dann hoch in eines der Short Time Zimmer.
    Die Dusche ging nicht ( NUTsagte „Water go to Bangkok“ und lächelte dabei ),
    daher wurde ich mit Wasser aus einem Fass gewaschen.

    Gott sei Dank war es nicht so sehr kalt, denn das kann ich nicht vertragen.
    Beim Sex ging Nut richtig geil ab, erst blies Sie mich minutenlang, dann wechselten wir in die 69 er Stellung wo ich Sie ebenfalls verwöhnen konnte.
    Danach ging es zur Sache und ich vögelte Sie minutenlang durch und Sie hielt toll dagegen.
    Es klatschte richtig als ich immer wieder in Sie stieß
    und Sie wurde immer wilder und stöhnte laut auf.

    Es war so geil das ich ihr Angebot ( zu can fuck me in the ass ) nicht annahm, sondern bereits hier so richtig geil abspritzten konnte.
    Ein richtige geiles Girl das als wir unten ankamen noch einen Ladydrink bekam
    und sich darüber richtig freute.

    Den Abend haben wir dann gemütlich mit zwei GoGo Bar Besuchen in der LK Metro ausklingen lassen und ich bin dann alleine schlafen gegangen.


    Freitag, der 18.11.11
    Heute war wieder Golf angesagt im Golf Club Phoenix und ich spielte meine beste Runde des bisherigen Urlaubs ( 6 über Par ).
    Essen waren wir dieses Mal wieder mal im Diana Inn Hotel
    ( All you can eat Buffett für 240 Bath).

    Danch trafen wir uns dann mit zwei Freunden in der Atlantic Bar in der Soi 3,
    wo wir einige Drinks nahmen und uns ein wenig unterhielten.

    Wir gingen dann noch auf einen Drink in die Bar des Girls von einem unserer Freunde,
    da dort eine Feier war und wir sowieso auf dem Weg zur Beach Road dort vorbei mußten.

    Dann in die Walking Street in den Nuis Club und dort ein junges Girl
    ( Mai, 21 Jahre, 10 Tage in Pattaya, kein englisch sprechend ) ausgelöst.
    Ich löste Sie aus, obwohl mir die Probleme mit nicht englisch sprechenden Girls bekannt sind, jedoch hatte mein freund bereits ein Girl ausgelöst
    und so konnte diese jeweils übersetzen.

    Mit der Mamasan des Ladens waren alle Detail besprochen
    ( 2000 Bath für LT und Mai willigte auch ein)

    und so machten wir uns auf den Weg.
    Auf dem Weg zum Hotel noch an einigen Ständen etwas zu Essen mit genommern
    und dann im Zimmer meines Freundes gegessen.

    Dort auf einmal erklärte mir das Girl meines Freundes das Mai um 4:00 Uhr nach Hause müßte.
    Darauf hin sagte ich dann kann ich aber auch nicht den Preis für LT,
    sondern nur ST bezahlen ( 1000Bath ).

    Wir einigten uns dannschließlich auf 1200 Bath und nach dem Essen ging ich mit Mai auf mein Zimmer.Hier zeigte Mai eine gute Leistung, wobei mich jedoch zwei Sachen störten und dadurch eine weitere Buchung nicht mehr in Frage kommt.
    Erstens war Sie nicht rasiert (war mein Fehler dies nicht bereits in der GoGo Bar zu prüfen )
    und zweitens wollte Sie nicht blasen.
    Dies werde ich beim nächsten Besuch im Nuis Club mit der Mamasan klären, denn das ist kein guter Service.
    Der Rest stimmte aber, so dass es doch noch eine recht gute Nummer wurde, mit den bereits erwähnten Abstichen.
    Nach einer guten Stunde ging Sie dann nach Hause und ich schlief wieder mal alleine.
     
  17. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Samstag der 19.11.11
    Golf im TV geschaut.
    Später dann an den Pool und ein Buch gelesen.
    Abends dann mit einem Freund Essen gegangen
    und dann in die Champagne AgoGo.
    Dort habe ich schon gemerkt das etwas mit meinem Magen nicht stimmte,
    war kein gutes Gefühl.
    So entschied ich mich noch eine Massage zu genießen
    und dann ins Hotel zurück zugehen.
    Dort noch ein bisschen Bundesliga geschaut
    und dabei relativ schnell eingeschlafen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
  18. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Sonntag der 20.11.11
    Am Sonntag morgen ging es meinem Magen bereits etwas besser,
    wollte aber nichts riskieren und habe nicht gefrühstückt.
    Im Fernsehen noch Golf geschaut und auch am Pool etwas relaxt
    und am Abend war ich dann wieder fit für die nächste GoGo Bar Tour.
    In der Peppermint kam ich mit einem hübschen Girl ins Gespräch gekommen.
    Es handelte sich um die No. 15 ( Name: Bidaa ) und ich wollte sie eigentlich
    auch auslösen.
    Sie könne heute nur Shorttime, ich wollte aber ein Girl für Longtime haben.
    So vereinbarten wir das ich morgen komme
    und dann würde Sie für Longtime mitgehen.
    Dann noch ein paar andere GoGoBars besucht
    und im Nuis Club folgendes erlebt.
    Ein hübsche junges Girl gefiel mir sehr und wir kamen ins Gespräch.
    Als ich Sie nach LT in meinem Hotel fragte,
    wollte Sie unbedingt ST in den Zimmern über der GoGo Bar machen.
    Ich ahnte schon etwas und Sie sagte mir dass sie erst 17 Jahre ist
    und in 2 Monaten 18 wird.
    Da ist für mich natürlich ein Grund dieses Girl nicht mit zu nehmen,
    denn ich möchte im Urlaub keinen Ärger mit der Polizei.
    Bin dann noch in die Champagne und danach in die Sugar
    in der LK Metro.
    Dort fand ich ein Girl ( Ploj, 24 Jahre, sehr zierlich, handvoll Titten ).
    Sie war richtig glücklich als ich sie fragte ob sie mit mir gehen möchte.
    Für Longtime erzählte Sie mir müßte Sie 3000 Bath verlangen,
    das war mir jedoch zu viel.
    Da Sie sehr hübsch war und auch richtig horny,
    nahm ich Sie dann mit für Shorttime und wir vereinbarten 1000 Bath.
    Im 7 Eleven holte Sie sich noch ein Bier und als wir im Zimmer ankamen
    machte ich meinen Laptop an um etwas Musik zu spielen.
    Hier kam dann Ihre Frage ob ich auch Movies hätte.
    Ich fragte zurück welche Movies Sie denn sehen möchte.
    Sie sagte das ihr Sexmovies gefallen würden und Sie dabei richtig horny würde.
    Zufälligerweise“ habe ich einige Filme auf meiner Festplatte dabei.
    Ich muss sagen das Sie richtig horny wurde
    und es der beste Sex in meinem bisherigen Urlaub wurde.
    Sie hat geblasen als wäre der Teufel hinter Ihrer Seele her
    und wurde tropfnass als ich Sie geleckt habe.
    Wir wechselten dann in die 69 erStellung
    und auch hier ging Sie ab wie die Girls in dem Movie.
    Wir fickten dann in mehreren Stellungen
    und Sie stöhnte und jauchzte das es eine Freude war.
    Als ich Sie dann von hinten nahm und endlich abspritzen konnte,
    war Sie nach Ihrer Angabe bereits 4 mal gekommen.
    Angeblich 2 mal beim Lecken und zweimal beim Ficken.
    So wie Sie tropfte und zuckte kann dies durchaus sein,
    aber es könnte auch nur gespielt gewesen sein.
    Wenn es gespielt war, dann war es aber Oscar verdächtig.
    Nach ca. 2 Stunden verließ Sie mich,
    leider durfte ich keine Fotos von Ihr machen.
    So ging ein schöner Abend in Pattaya zu Ende
    und ich schlief entspannt ein.
     
  19. michherm

    michherm Rookie

    Registriert seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Montag der 21.11.11
    Nach dem guten Sex vom Vorabend entspannt aufgewacht
    und in der Soi Diana frühstücken gegangen.
    Dort gibt es im Diana Dragon ein All you can Eat Breakfast
    für 119 Bath, was sehr zu empfehlen ist.
    Ich war dort bereits sehr oft frühstücken
    und auch einige Male Abends Essen.
    Es befindet sich wenn man von der Soi Buakhao in die Soi Diana kommt
    auf der linken Seite das zweite Haus.
    Danach zum Golf spielen gefahren nach Pattana
    und da habe ich sehr gut angefangen.
    Bis zum Loch 14 habe ich eins über Par gelegen und super gespielt.
    Ab Loch 15 war aber wohl die Luft raus,
    vielleicht auch weil wir sehr oft warten mussten.
    So konnte ich am Ende eine 8 über spielen
    freute mich aber dennoch über die super gespielten ersten 14 Loch.
    Abends Essen gegangen beim Italiener in der LK Metro
    und dort Blacky47 aus dem Thailand-Asienforum getroffen.
    Wir haben uns wieder sehr gut unterhalten und dabei festgestellt
    dass die No. 15 aus der Pepermint letztens 3 Tage bei ihm war.
    Wir lachten nur und ich meinte wie klein doch die Welt ist.
    Da sind wir hier in Pattaya und bei so vielen Girls fällt die Wahl
    dann doch auf das gleiche Girl.
    Nach der leckeren Pizza trennte ich mich von meinem Freund,
    der in der Champagne seine LT abholte.
    Ich fuhr in die Walking Street und ging in die Peppermint.
    Wie das so ist, erfuhr ich dort das die No. 15 heute nicht arbeitet.
    So ging ich danach noch in die Airport, wo viele hübsche Girls waren.
    Danach versuchte ich mein Glück in der New Sea GoGo Bar,
    aber hier war ich sehrent täuscht.
    Ich saß noch nicht richtig, da kamen schon zwei Girls
    und setzten sich neben mich.
    Nachdem Sie sich vorgestellt hatten,
    wollten beide gleich einen Ladydrink haben.
    Ich sagte ganz höflich slowly und dass ich entscheide
    wem ich einen Drink spendiere und auch wann.
    Sie waren sehr hartnäckig und nachdem Sie
    in den nächsten 5 Minuten gefühlte zehnmal nach einem Ladydrink fragten,
    zahlte ich und ging.
    Ich kann es gar nicht leiden wenn manche Girls so hektisch nach Drinks fragen.
    Ich bin dann noch in die Fahrenheit
    und hier traf ich mein Girl für die Nacht.
    Sie hieß Noi ( 27 Jahre ) und tanzte auf der Bühne.
    Sie machte mich richtig heiß
    und bei einem Drink kamen wir uns näher.
    Wir verließen dann den Laden
    und gingen noch in die Silver Star 3 auf einen Drink.
    Danach sind wir dann Richtung Hotel
    und Sie nahm sich noch ein paar Spieße zu Essen mit.
    Auf dem Zimmer dann die Verwandlung wie man es leider oft erlebt.
    In der GoGo Bar macht einen das Girl heiß
    und im Zimmer werden Sie zu Shy Mädels.
    Die Nummer war nicht zu vergleichen mit der von letzter Nacht.
    Sie blieb dann über Nacht und am Morgen probierten wir es erneut,
    aber auch hier wurde es nur die Standardnummer.
    Sie verließ mich dann um 11:00 Uhr mit den vereinbarten 2000 Bath
    und ich hoffe heute Abend wird es wieder ein besseres Girl geben.
     
  20. blacky47

    blacky47 Senior Member

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    470
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Ort:
    Kölner Schnauze aber wohnh. in Mittelfranken
    AW: Michherm in Pattaya November 2011

    Also Michherm, langsam wirst du mir unheimlich. Zuerst hast du schon mein Girl aus der Peppermint kennengelernt und jetzt auch noch Noi aus der Fahrenheit. Zufälle gibts??? Ich glaube mit dir gehe ich wohl besser nicht gemeinsam auf Tour, da wir ja wohl einen sehr ähnlichen Geschmack haben:lach::lach:
    Aber Noi war wieder mal ein absoluter Glücksgriff aus einer GoGo. Hat man ja eher selten. Aber Noi... Absolut Top. Und dazu noch Ihre "körperliche Reaktion". Jaaaaaa, Sie war echt gut.


    IMG_2797.JPG, Michherm in Pattaya November 2011, 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2011