Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Mit dem Motorrad von Thailand nach Laos ?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von dito, 26.09.2006.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Ich bin ja einer, der gerne mal mit der Möhre durch´s Gemüse blässt, habe deswegen mit ein paar Kumpanen vor im Winter von Thailand nach Laos mit ner Enduro zu düsen.

    Jetzt die Frage. Wie ist sowas umsetzbar? Wir wollen in Nong Khai über die Grenze. Lassen die Thais einen mit THaikennzeichen raus aus dem Land und lassen die Laoten einen auch rein mit Thaikennzeichen ?

    Weiss jemand was darüber ? Oder wo könnte ich es herausfinden, wie wir da problemlos über die Grenze können ?

    Gruss

    dito
     
  2. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Fuer sowas is der Angkor/Armin, ein Kieler Veranstalter fuer Motorrad Reisen nach Laos/Kambodscha, ein Spezialist.
    Leider hat er meinen Tip sich hier im Forum mal umzusehen nicht befolgt.
    Soviel ich weis, hat er Bikes in Chiang Mai gelagert, von wo er die Touren in den Norden von LOS und nach Laos macht. Muss also problemlos moeglich sein mit Thai Bikes nach laos rein zu fahren!



    http://www.motorrad-abenteuer-reisen.de/index.php
     
  3. Hanky

    Hanky Senior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    322
    Danke erhalten:
    6
    Muss doch der absi hier bestens wissen, macht doch frueher immer seine visaruns so oder hat er jetzt ein jahresvisum?

    Hanky :box:
     
  4. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ hanky-faker

    du darfst deine bloedsprueche gern fuer dich behalten, oder legst du wert auf ein neues meeting mit mir, catweazle? :box:

    @ dito

    einem privatmann ist es nicht gestattet, mit einem fahrzeug gleich welcher art - das nicht auch auf seinen namen zugelassen ist, eine grenze nach laos oder cambodia so ohne weiteres zu ueberschreiten.
    bei einer organisierten tour sieht so etwas anders aus, der organisator hat dort i.d.r. kontakte beim zoll und seine entsprechenden erfahrungen damit. privatreisende benoetigen umfangreiche dokumentationen (zollcarnets etc.). check mal mit dem vom kuddel empfohlenen mann

    ciao

    abstinent
     
  5. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    auch mit einem jahresvisum muß man alle 3 monate das land verlassen, ausnahme ist eigene company mit workpermit.
     
  6. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
  7. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    alles klar 8)
     
  8. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Danke Kuddel.

    @Absti

    Das hört sich ja nicht gut an. Andersrum.... wenn ich ein Fahrzeug auf mich zu lassen könnte, dann könnte ich ja damit nach Laos rüber, oder?

    Kennt eigentlich jemand von euch den "Duandi Klaus" ? Der lebt in Chiang Mai und soll angeblich perfekt organisierte Motorradtouren anbieten.

    Gruss

    dito
     
  9. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ dito

    fahrzeug auf dich zulassen ist pupeinfach. du brauchst mindestens ein non-o visa und einen bestaetigten wohnsitz von der deutschen embassy deklariert mit entsprechender uebersetzung in thai. dazu noch fahrzeugpapiere (das gruene buch) und den kaufvertrag.

    ciao

    abstinent

    p.s. den typ kenne ich nicht, hab da aber auch schon 'mal von gehoert. check mal den kuddel-connect weiter oben oder pm den kuddel mal an.
     
  10. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS

    Nein!
    Mit dem Mietvertrag bei der Immigration das Papier ausstellen lassen reicht auch!!
    Ansonsten kann auch der Vermieter das papier besorgen.
     
  11. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ kuddel

    ich darf dir versichern, das meine info den stand von letzter woche hat. bin gerade dabei einen titel umzuschreiben und habe mich selber vor ort informiert.....

    ...dazu sei vermerkt das die deutsche botschaft solche schriebe auch ohne mietvertrag etc. ausstellen....vorsprechen, ansagen und gebühr latzen reicht denen

    ciao

    abstinent
     
  12. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Planänderung.

    Weiss denn jamand, ob man in Vientiane die Möglichkeit hat als popliger Farang ein Motorrad zu mieten ?
    Habe bei google nichts informatives findne können.

    Gruss

    dito
     
  13. finder

    finder Senior Member

    Registriert seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    278
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    im frühjahr 2005 war es kein problem, ein moped zu mieten, eigentlich aber nur diese kleinen 100er. in vang vieng auch kein problem. allerdings war dann in luang prabang schluss mit lustig. motorradvermietung ganz eingestellt. es hatte wohl mehrere unfälle mit touris gegeben.

    gruß
    finder
     
  14. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ dito

    ich check nochmal ob ich die visitenkarte noch habe - aber direkt in der nähe meines hotels dort gab es einen gut bestückten verleiher

    bis wann brauchst du die info?

    ciao

    abstinent
     
  15. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Also absti, wenn du da ne adresse oder nützliche info hättest, dann wäre ich dir echt dankbar!

    Bin wohl schon anfang Dezember in Thailand. Die Tour mit der Möhre werden wir irgendwann zwischen Mitte Januar und Mitte Februar machen.

    Gruss & Dank

    dito
     
  16. wolfram

    wolfram Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    AW: Mit dem Motorrad von Thailand nach Laos ?

    Den Duandi-Klaus gibt es nicht mehr aber einen netten Engländer (Eddi) der das Gasthaus übernommen hat und einem gerne in Motorradangelegenheiten weiterhilft.

    Gruss
    Wolfram