Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Myanmar im November 2015

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Roadrunner77, 25.01.2016.

  1. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    So dies wird kein Fick oder BumBum Bericht, einfach mal Kultur pur.

    So nachdem unsergemeinsamer Urlaub außerhalb Thailands 2011 nach Vietnam und Laos ging, undseitdem wir nur in Thailand unterwegs waren, war es mal wieder Zeit neue Länderkennen zu lernen. Unsere Entscheidung, dass wir beide nach Myanmar reisen warschnell entschieden.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Myanmar

    Einmal eine kurze undrecht einfache Einreise für meine Thai, die bis 14 Tage ohne Visum sich inMyanmar aufhalten kann, und bei mir das ich das Visum ohne Problem online in Dbeantragen. Kostenpunkt EUR 59,00 und sobald man die erforderlichen Daten imSystem eingegeben hat und ein Passbild eingescannt hat und das Geld bei derBotschaft Myanmar eingetroffen ist erhält man eine E-Mail mit Anhang. Dieseeinfach ausdrucken und bei der Einreise dem Officer bei d er Immigrationvorlegen. Wir haben uns beide entschieden nur nach Yangon zu reisen. Dort habenwir 5 Tage und 4 Nächte verbracht. Hotel ist über hotel.com gebucht.

    Eines Morgens imNovember, nachdem wir beide unseren Sohn in den Kinderkarten gebracht haben, sindwir von Ubon via DMK nach Yangon geflogen. Flüge mit der Nok Air nach DMK undmit der Thai AirAsia nach Yangon verliefen ohne Probleme. In DMK InternationalTerminal konnte man gut essen und trinken vor dem Flug, wenn man wollte. Ichhatte noch vor der Abreise gelesen, dass die 2te Währung in Myanmar, neben demKyat auch der US Dollar ist. Leider hatte ich meine US Dollar in D vergessenund musste so in DMK kurzfristig noch Thai Baht in USD umtauschen.

    NovemberUrlaubThailandBurma327800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1
    NovemberUrlaubThailandBurma325800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2
    NovemberUrlaubThailandBurma335800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3
    NovemberUrlaubThailandBurma337800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4
    NovemberUrlaubThailandBurma338800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5












    NovemberUrlaubThailandBurma324800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6
     
  2. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.761
    Danke erhalten:
    544
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Den Bericht werde ich mit Interesse verfolgen! Schon mal danke für das Einstellen ...
     
  3. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    klingt gut - fasten my seatbelt and stop smoking - let´s go
     
  4. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Während des Fluges muss man dann die Arrival Card und die Immigration Card ausfüllen.

    NovemberUrlaubThailandBurma342a800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1
    Ankunft in Yangon, in einem recht moderner und neuen Terminal verlief ohne Probleme. Nach ca. 20 min Wartezeit bei der Immigration hatte ich nun den Stempel für Myanmar im Pass.

    NovemberUrlaubThailandBurma342c800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3
    Taxifahrt zu unserem Hotel, wie auch zu allen anderen Hotel in der Innenstadt betrug 8 Dollar. Toll wenn der Fahrer kein passendes Rückgeld parat hat. So gibt es kein Rückgeld oder alles in Kyat (zu einem sauschlechten Kurs). Das Hotel (www.tawwingardenhotel.com) lag an einer großen Ausfallstraße im Botschaftsviertel Für Myanmar Verhältnisse ein sehr gutes Hotel in Nähe vieler Botschaften und vielen kleinen Restaurants. Liegt 10 min Fußweg vom "Zentrum" der Stadt Yangon. Bilder der Zimmer mit Fenster anbei. Preise müsst Ihr schauen. habe USD 75,00 pro Nacht bezahlt für ein großes Zimmer mit Balkon. Freundliches Personal 3 Restaurants auf Lobby Ebene. Reichhaltiges Frückstücksbuffet. NovemberUrlaubThailandBurma (346) (Kopie).JPG, Myanmar im November 2015, 7
    NovemberUrlaubThailandBurma (347) (Kopie).JPG, Myanmar im November 2015, 8
    NovemberUrlaubThailandBurma (345) (Kopie).JPG, Myanmar im November 2015, 6
    NovemberUrlaubThailandBurma (344) (Kopie).JPG, Myanmar im November 2015, 5

    NovemberUrlaubThailandBurma (343) (Kopie).JPG, Myanmar im November 2015, 4



    NovemberUrlaubThailandBurma342b800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2
     
  5. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Nachdem wir beide das Hotelzimmer bezogen haben und uns frisch gemacht haben wollten wir die Stadt erkunden, und das zu Fuß. Dies ist bei uns beiden immer das gleiche in den Städten die wir bis heute besucht haben, so können wir schneller Supermärkte oder 7-11 Märkte, Banken oder Läden in der Nähe unseres Hotels finden, die man vielleicht immer mal wieder benötigt.

    Da es in Yangon keine U Bahn System gibt, die Busse für uns unleserliche Ziele angeschrieben hatten und die S Bahn nur bis zum Hbf. genutzt werden konnte (in unserem Fall 2 Stationen), war der Fußmarsch die beste Lösung. Was auch zu beachten ist, dass die meisten Busse noch die Einstiegstüren auf der „falschen“ Seite des Fahrzeuges haben. Hier mal ein Bild vom Strassenverkehr in Yangon.



    Also die Gehwege am Rande der Straßen in Yangon sind teilweise nicht vorhanden,. Wenn diese vorhanden sind ist der Höhenunterschied zwischen Straße und Gehweg bis zu 50 cm. Also eine Bergsteigerwanderung für meine kleine Maus. Dann muss man immer wieder aufpassen wohin man tritt, denn man könnte tief fallen. Teilweise fehlen Platten und man könnte in die Abwasserkanäle fallen.

    NovemberUrlaubThailandBurma384800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 9
    Wir sind dann zur ersten Pagode, der Sule-Pagode, gelaufen. Dort musste man die Schuhe und Strümpfe in ein Fach legen, einen kleinen Obolus zahlen und dann konnte man sich frei bewegen. Meine Thai musste erstmal an Ihrem GeburtsTAG Tempel suchen und dort beten. Uns hat beiden dieser Tempel nicht gefallen, er war einmal in mitten einem Kreisel, also Autos fuhren immer um diese Pagode, und in Myanmar ist dies sehr laut und dann ist er sehr dreckig und gar nicht gepflegt.

    NovemberUrlaubThailandBurma351800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1
    NovemberUrlaubThailandBurma356800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2

    NovemberUrlaubThailandBurma357800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3
    NovemberUrlaubThailandBurma358800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4
    NovemberUrlaubThailandBurma360800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5
    NovemberUrlaubThailandBurma361800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6
    NovemberUrlaubThailandBurma365800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 7
    NovemberUrlaubThailandBurma368800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 8
     
  6. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Nach einem kurzen Abstecher in dieser Pagode sind wir in den Maha Bandoola Park gegangen, wo einmal das Unabhängigkeitdenkmal ist, und dann man kann sich dort etwas im Gras hinsetzten und entspannen, was auch sehr viele Menschen getan haben, besonders hat uns gewundert, dass hier viele junge Myanmare versteckt hinter Büschen oder großen Regenschirmen sitzen. (Leider keine Bilder gemacht)

    NovemberUrlaubThailandBurma371800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1


    Unabhängigkeitdenkmal

    NovemberUrlaubThailandBurma373800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2

    NovemberUrlaubThailandBurma378800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5

    NovemberUrlaubThailandBurma379800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6


    Sule Pagode

    NovemberUrlaubThailandBurma375800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3


    City Call

    NovemberUrlaubThailandBurma376800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4

    Kolonialzeitbau, leider verlassen und verfallen

    NovemberUrlaubThailandBurma382800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 8

    NovemberUrlaubThailandBurma380800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 7

    Da es langsam auf den Abend zuging sind wir runter zum Yangon River gelaufen, mit der Hoffnung diesen sehen zu können. Leider war dies zur Lagerhallen verbaut. So sind wir recht schnell zu unserem Hotel gelaufen.


    Dort angekommen haben wir im Supermarkt gegangen, der sich unter dem Hotel befindet, um die Minibar aufzufüllen und auch den kleinen Snack für die Nacht einzukaufen.
    Aufgrund eines Rates des Hotels sind wir zu einem Restaurant „Feed Myanmar“. Dort haben wir lecker birmanisch gegessen und getrunken.

    NovemberUrlaubThailandBurma394800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 9

    Zurück im Hotel haben wir noch kurz etwas Fern gesehen und die 2 Stromausfälle, gut genutzt. Das muss man wissen, dass die Stromversorgung in Myanmar nicht die beste ist und es immer mal wieder zu Stromausfällen kommen kann.
     
  7. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.979
    Danke erhalten:
    1.292
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Schöner Anfang, tolles Reiseziel, bin gerne dabei.
     
  8. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    Stromausfall nutzen gefällt mir auch sehr - macht es romantischer
    nice pics danke
     
  9. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Hier mal unsere Tour am Nachmittag des 1. Tages in Yangon

    sule.jpg, Myanmar im November 2015, 1
     
  10. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    Super......ich bin dabei, denn Myanmar steht auch noch auf meiner to do Liste
     
  11. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.513
    Danke erhalten:
    618
    Ort:
    Augsburg
    Da lese ich doch auch gerne mit. :yes:
     
  12. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.954
    Danke erhalten:
    1.800
    Ort:
    Stuttgart
    Zufälle gibt's. Da waren wir ja fast zur gleichen Zeit in der Stadt. Lese natürlich gerne mit. Auf USD könnte man verzichten, oder? Habe einfach am ATM im Airport bei der Ankunft Kyat gezogen. Welches Visum kostet 59,-€? Ich kenne nur das Touristen e-visa für 50,- USD.
     
  13. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Mein Visum hat meines achtens EUR 59,00 gekostet. Kann mich aber auch irren. Auf USSD kann man verzichten, gut wir haben nur in USD bei der Taxifahrt in die Stadt und wieder zum Flugplatz und in einem Restaurant "Union" bezahlt, sonst immer Kyat genutzt.
    ich hab ja Deinen Bericht verfolgt und da wollte ich al meinen Blick auf die Stadt schriftlich niederlegen.
     
  14. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.261
    Danke erhalten:
    73
    Ort:
    Paderborn
    Sehr schöne Fotos
     
  15. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Ein neuer Tag brach an und wir haben uns zu Fuß aufgemacht um die Shwedagon Pagode zu besichtigen. Informationen dazu findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Shwedagon

    Zuerst sind wir durch den Volkspark in Yangon gelaufen, wobei ich, als Westler hier Eintritt zhalen musste, Vhan nicht. Hier gibt es den weißen Elefanten Springbrunnen der dann einen zu der Shwedagon Pagode führt.

    NovemberUrlaubThailandBurma402800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1
    NovemberUrlaubThailandBurma407800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2
    NovemberUrlaubThailandBurma409800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3
    NovemberUrlaubThailandBurma411800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4
    NovemberUrlaubThailandBurma412800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5
    Dort angekommen wieder Tickets gekauft (in Kyat bezahlt und nicht wie in manchen Reiseführern beschrieben in USD) und dann unsere Schuhe im Rucksack verstaut uns dann über den Westeingang die Pagode betreten. Lieber Riva, alle 4 Eingänge kann man als Falang betreten.
    Interessant ist wenn man barfuß eine Rolltreppe hochfahren muss um überhaupt dort hinzukommen. Im Nachhinein hatten wir Glück mit dem Wetter und auch dass wir am Morgen bereits da waren, da waren die Steinplatten auf denen wir die ganze Zeit gelaufen sind noch „kühl“. Wir selber waren ca. 4 Std in der Pagode und haben diese dann in Richtung Kandawgyi See verlassen. Aber ich lasse ich erst einmal ein paar Bilder sprechen.
     
  16. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Westeingang der Shwedagon Pagode

    NovemberUrlaubThailandBurma418800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1











































    Eingangsbereich der Pagode (Nach Ticketkauf und Schuhausziehaktion am Eingang)

    NovemberUrlaubThailandBurma421800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2


    Bilder von der Shwedagon Pagode

    NovemberUrlaubThailandBurma428800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3
    NovemberUrlaubThailandBurma430800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4
    NovemberUrlaubThailandBurma431800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5
    NovemberUrlaubThailandBurma432800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6

    NovemberUrlaubThailandBurma433800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 7
     
  17. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    NovemberUrlaubThailandBurma436800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2 NovemberUrlaubThailandBurma438800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3
    NovemberUrlaubThailandBurma439800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4 NovemberUrlaubThailandBurma440800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5
    NovemberUrlaubThailandBurma442800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6
    NovemberUrlaubThailandBurma448800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 7

    NovemberUrlaubThailandBurma458800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 9
    NovemberUrlaubThailandBurma461800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 10

    NovemberUrlaubThailandBurma453Kopie800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1













    NovemberUrlaubThailandBurma450800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 8
     
  18. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    NovemberUrlaubThailandBurma464800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1
    NovemberUrlaubThailandBurma466800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2
    NovemberUrlaubThailandBurma468800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3
    NovemberUrlaubThailandBurma469800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4
    NovemberUrlaubThailandBurma471800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5
    NovemberUrlaubThailandBurma472800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6
    NovemberUrlaubThailandBurma478800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 7
    NovemberUrlaubThailandBurma479800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 8
    NovemberUrlaubThailandBurma484800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 9
    NovemberUrlaubThailandBurma486800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 10
     
  19. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    Und die Thai konnte wieder ins Internet, free WiFi in der Pagode (was sonst in Yangon nicht möglich ist)

    NovemberUrlaubThailandBurma455Kopie800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1


    Hier dürfen die Bewohner Yangons die Gewänder für die Statuen in den einzelnen Pagoden erstellen
    NovemberUrlaubThailandBurma488800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2
    NovemberUrlaubThailandBurma489800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3

    es gibt auch schattige Platze zum erholen auf dem Gelände


    NovemberUrlaubThailandBurma497800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6
    NovemberUrlaubThailandBurma498800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 7
    NovemberUrlaubThailandBurma500800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 8
    NovemberUrlaubThailandBurma501800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 9
    NovemberUrlaubThailandBurma503800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 10

    NovemberUrlaubThailandBurma505800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 11







    NovemberUrlaubThailandBurma491800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4

    NovemberUrlaubThailandBurma496800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5
     
  20. Roadrunner77

    Roadrunner77 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    747
    Danke erhalten:
    7
    Beruf:
    Sohn
    Ort:
    Mainhattan
    NovemberUrlaubThailandBurma491800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 1


    Nachdem wir die Shwedagon Pagode verlassen haben sind wir durch den Kandawgyi Park gelaufen un dann am sehr trostlosen Zoo Yangons vorbei zum Aung San Stadion gelaufen. Dort haben wir uns mit 2-3 Cokes und einem, kleinen Snack gestärkt um dann weiter zum Hauptbahnhof van Yangons zulaufen.

    NovemberUrlaubThailandBurma506800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 2

    NovemberUrlaubThailandBurma512800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 3

    NovemberUrlaubThailandBurma513800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 4

    NovemberUrlaubThailandBurma514800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 5

    NovemberUrlaubThailandBurma515800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 6

    Hier machte dann plötzlich der große Hunger auf (bei beiden) und wir haben dann den nächsten Laden angesteuert, der uns beiden ansprach. Gelandet waren wir in einem amerikanischen Diner der auf 50ziger Jahre gestylt war. Geschmeckt hat es uns.
    Am Nachmittag sind wir ziellos durch die Stadt gelaufen, haben einige Märkte besucht, das eine oder andere eingekauft und dann zum Hotel zurückgekehrt. Insgesamt sind wir laut Schrittzähler von meinem IPhone ca. 22 km gelaufen, und das mit einer Thai die nicht gemeckert hat.

    NovemberUrlaubThailandBurma518800x600.jpg, Myanmar im November 2015, 7