Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Nackte Schweizer????

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von junnie, 26.07.2008.

  1. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
  2. bati303

    bati303 Senior Member

    Registriert seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    479
    Danke erhalten:
    49
    Ort:
    NRW
    Habe mir auch ca. 15 T-Shirts von Billabong je 150 b = 3 € mitgebracht, da ich nicht einsehe, dass das gleiche Shirt (auch produziert in Asien) bei uns um die 30 € kostet.

    Wenn alles hier produziert wird und somit Arbeitsplätze gesichert werden und die Löhne entsprechend angehoben werden, dann zahle ich gerne auch die preise.

    Sehe es aktuell in meiner Firma: da werden Formula, Prospekte usw. in Deutschland gedruckt und in Polen (1/5 günstiger) vertütet und aus Deutschland wieder versendet. :wirr:
     
  3. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden
    Genau so siehts aus :yes: !

    Weiss gar nicht mehr wenn ich zb Klamotten von Adidas/Puma gesehnen habe wo made in Germany draufstand :shock:
     
  4. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Wie erkennt ein Zollbeamter ein "Fake" ??? Ist oft nicht so einfach...oder sitzen dort dann Experten von den jeweiligen Modemarken? :hehe:

    Was nun wenn ich das Luxusleiberl aber schon in Kummerland gekauft habe? Muss ich nun alle Rechnungen aufbewahren? :roll:

    Touristin (ohne BH)....muss die dann "oben ohne" zurückfliegen?

    Gefälschte Markenjeans...nachhause in Unterhosen? (hoffentlich sind die nicht gefälscht) :oops: ...ooohhhh Mann..die Spinnen die Römer :wirr:

    sawasdee frank69
     
  5. Paul

    Paul Gast

    @Frank69

    Auf Klamotten achtet der Zoll nur, wenn die noch orginal verpackt sind.
    Also immer auspacken und die die so aussehen lassen, als wären sie schon mal getragen worden.
    Durch die Toilette zu ziehen muss aber nicht sein. :wink:
     
  6. Gringo

    Gringo Rookie

    Registriert seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Bergisches Land
    wenn ich richtig informiert bin, kann man zum "Eigengebrauch" Waren, auch wenn die gefaelscht sind, bis zu einer Hoehe von € 175,- mitbringen. Also 5 Uhren der Marke Rolex geht nicht, aber eine. Auch 10 polo-Shirts gehen, es sei denn, man hat nicht die gleiche Groesse. War mal ein Bericht auf N-Tv.
    Also, wenn der Zoll meint, man will die weiterverkaufen, hat man schlechte Karten, es sei denn, wie geschrieben, es sei zum Eigengebrauch.

    Gruss
    Gringo
     
  7. Alles spinnkram,wenn man die klamotten in thailand einfach mal wäscht erkennt kein zöllner obs neu,gebraucht,aus thailand oder original ist.
     
  8. Kulmbacher

    Kulmbacher Junior Member

    Registriert seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Kulmbach
    Kannste auch nicht Nok, weil beide Firmen schon seit Jahren nicht mehr in Deutschland produzieren.
     
  9. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden
    Was hir gemeint ist betrifft ja auch die Schweiz und nicht Deutschland !
    Wie auch immer denke da hat Paul schon recht ...das wenns nicht mehr Orginal verpackt ist wuerd es schon schwer fuer Zöllner in der Schweiz Copie Kleidung zu Erkennen ..auch Uhren Denke ich mal ...gibt ja auch gute Fälschung :yes:
    Doch kann ich mir Vorstellen das die Kleidungsindustrie sich was einfallen lassen kann wie man Copies besser Erkennen kann, aber wer weiss das schon genau ...

    MfG
     
  10. JackEastin

    JackEastin Senior Member

    Registriert seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    294
    Danke erhalten:
    0
    Keine Verpackungen, Preisschilder etc. dran lassen, einfach in den Koffer und fertig. Alles was nach gewerbsmäßig aussieht ist schlecht. 175Euro ist die Freigrenze. Sollte auch nicht 10x die gleiche Farbe sein. Fake hin oder her, es gibt auch Lacoste Asia und die kosten auch ne Menge Kohle, kein Zöllner kann da einen Unterschied feststellen. Wenn offensichtlich wirds eng, da man in dem Fall nicht sagen kann "Hemd kam nur 5Euro - Verkäufer hat mir 3x gesagt das Oliginal".
    Meine Adidas Schuhe habe ich hier für 120 Euro gekauft, kamen auf der Silom Road im Adidas Shop 118 Euro, die identischen Schuhe :shock:

    JACK
     
  11. Paul

    Paul Gast

    Richtig, Markenware ist nämlich in Thailand nicht billiger,
    Elektronik wie z.B. Cameras sogar meist deutlich teurer als in D.
    Zu dem Preis was eine Levis im Mike-Store kostet, bekomme ich
    die auch in Heidelberg und muss mich nicht damit abschleppen.
     
  12. heini

    heini Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    921
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    notorischer stänkerer :-)
    Ort:
    kummerland
    nene, nicht ganz richtig.
    Levis Jeans kosten im Mike zwischen 1000 - 1500 Bath, andere Marken Lee usw kosten zwischen 800 - 1200.
    Wenn man eine Mike Kundenkarte hat gibt es noch 10% Rabatti!
    Alles für aktuelle Ware! Änderungen sofort für lau.
    Das sind zwischen 16 - 30 Euro.
    In Germanien zu diesen Preisen nicht zu haben.
    so war es zumindestens noch vor gut über 2 Jahren :mrgreen:
     
  13. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    @ Paul/heini,
    Levis ist nicht mehr das Mass aller Dinge. :D
    Big-John ist angesagt. :wink:
     
  14. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden

    Sind ja Denne AmiPreise was ... Im XP der Amis kostet Lee/Levis auch so um die 30USD natuerlich nur die Klassiker ...die Neuen sind auch etwas Teurer aber nicht so wie bei uns :shock:
    Naja Ich Trage so was ehhhhhhh nicht ...ist mir schnuppe was das kostet :hehe:
     
  15. Paul

    Paul Gast

    @Heini
    Ich habe mir mal vor jahren im Mike 2 Levis mitgenommen, die kamen per Stück über 3000 Baht.
    Die waren garantiert echt, weil sie sich deutlich schlechter waschen liessen
    als die Kopien. :hehe:
    Verkauft Mike jetzt Kopies?
     
  16. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Ich persönlich halte von "Modemarken" sowieso nichts 8)

    Ein Shirt oder eine Jean muss mir nur einfach gefallen und sitzen...und wenn der Preis passt dann kaufe ich. :yes:

    Da bezahlt man(n) einen haufen Kohle für eine "Luxusmarke" und ist dann wandelnder (gratis) Werbeträger :mrgreen:

    Rolex muss bei mir echt sein..oder gar nicht (also nie) :cry:

    Beziehe meine Klamotten sowieso fast nur aus Western oder Ami-shop´s :D Schauen cool aus und sind strapazierfähig :mrgreen:

    sawasdee frank69
     
  17. MikeLFC

    MikeLFC Senior Experte

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    2.161
    Danke erhalten:
    6
    ich hab seit geraumer zeit meinen lieblings jeans store im MBK in BKK
    qualität echt der hammer manche dinger halten schon seit 2,5 jahren

    :hehe: D&G ; Abercombie :yes: :yes: echt nen hipper laden
    auch shirts usw....bei 800-900 baht der hammer

    selbe bei den sportklamotten hier mal im verein geguckt 90% der sachen wird in thailand oder vietnam von adidas ; nike oder so gemacht

    zumal shopping in so märkten in bkk oder so einfach spass macht so bei den netten thais und so die hitze das ist thailand pur handeln ist ja auch geil und feilschen :mrgreen: der grosse buakhao market hat ab und an auch mal fetzige trendige sachen :shock: :wirr:
     
  18. heini

    heini Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    921
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    notorischer stänkerer :-)
    Ort:
    kummerland
    vielleicht draußen vorm store, aber an den markenständen nicht!

    das ist richtig!
    meistens kaufe ich Mc dort oder sonst eine Marke wenn jeans mit flexiblen stoff vörrätig sind. bei lewis noch nicht gefunden.
    ist bequem!
    zahle selten über 900 bath.
     
  19. bati303

    bati303 Senior Member

    Registriert seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    479
    Danke erhalten:
    49
    Ort:
    NRW
  20. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    Na dann habe ich doch gestern richtig gekauft, Schuhe von Jomos aus D.

    Die Globalisierung geht wie ein Flächenbrand durch Asien und Thailand ist schon lange zu teuer.

    Da habe ich doch ne Geschäftsidee, Fabrikhallen auf Rädern - die kann man immer zu den billigsten Arbeitern fahren. :evil: