Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Palawan / Puerta Princessa - wer kann mir was dazu sagen?

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von gabbiano, 13.02.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Geschätzte Member und Philippinenkenner..an euch habe ich folgende Frage:
    Dass die Insel Palawan Landschaftlich eine Menge zu bieten hat konnte ich dem Internet entnehmen.
    Da ich aber neben der Ruhe auch mal das Nachtleben geniessen möchte ist meine Frage ob es denn dort überhaupt ein Nachtleben gibt. Ich nehme an die Insel ist mit einer Autofähre erreichbar respektive "verlassbar".

    Meine Auswanderung nach SOA steht bevor, und ich möchte mir eine Alternative zu Thailand anschauen..

    Vielen Dank.
     
  2. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Dadurch das ich mit meiner Süssen in Palawan war, habe ich naturgemäss nicht sehr gesucht ...

    In Puerto Princessa wirst Du nichts zu AC vergleichbares finden. Die obligatorischen Videokes mit GROs gibt es allerdings auch in PP.
    Wir waren in einer Freiluft-Disco an der Strasse zum Flughafen, wo meine Süsse sich überhaupt nicht wohlfühlte, sozusagen "Skytrax raw". Ganz gut war ein recht grosser "Highend" Club, direkt gegenüber vom Bürgermeisteramt, gute Drinks, gutes Essen, nette Fireshow, am Wochenende sehr voll, auch mit einigen Girls-only Gruppen - von den Blicken her hätte ich dort gewiss "pullen" können, aber ich war ja mehr als gut versorgt :)
    Ansonsten ist PP eine der wenigen Städte in Phils, wo ich mir vorstellen könnte, zu leben. Recht geordnet und sauber, der Mayor ist halber Deutscher. - sozusagen "Klein-Davao".

    Mir ist nichts direkt ins Auge gefallen, aber ich denke, bei der Touristenzahl wird auch in El Nido irgendwo etwas gehen, wenn man sucht...
     
  3. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Ah ja : vergiss die Autofähren, fliege besser, wenn Dir Dein Leben wert ist ;)
     
  4. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Vielen Dank für deine interessanten Erläuterungen.
     
  5. Carradine

    Carradine Junior Experte

    Registriert seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    645
    Danke erhalten:
    111
    Ich habe eine Frage zur Wahl der Unterkunft auf Palawan. Wenn man über Trivago nach Hotels sucht und die Filtereinstellung auf mindestens 3-4 Sterne und über 80 Prozent positive Bewertung setzt, kommen nur wenige Vorschläge. Ich suche Unterkünfte mit folgenden Kriterien:

    direkte Strandlage, Zimmer oder Bungalow mit beach-/seaview
    Feierlocations in Laufnähe aber soweit entfernt, dass in der Unterkunft keine Lärmbelästigung zu befürchten sind
    Versorgungsinfrastruktur (7/11 oder ähnlich) in Laufnähe
    Preise zwischen 50€ und 100€ pro Nacht inklusive Frühstück
     
  6. xdrive

    xdrive Gast

    Hi,


    mal vorneweg: Ich finde die Insel Palawan super klasse!
    Dennoch taugt m.E. Palawan nicht als "wirkliche Alternative" zu bspw. Patty, Phuket oder Co.. Das ist da auf Palawan echt noch ne völlig andere Welt.
    Schau Dir Palawan mal als Urlaubstrip an, kann ich echt nur empfehlen, und dann wirst Du wohl verstehen, was ich hier meine...


    Wie definierst Du Nachtleben?
    Wenn Du Dich mit einigen Bars/Kneipen, Restaurants zufrieden geben solltest, dann käme als erstes das "Hauptstädtchen" Puerto Princesa (PPS) da in Frage.
    Ganz oben im Norden von Palawan, da der mal als Geheim-backpacker-Tip gehandelte Ort El Nido, käme dann als zweites ins Spiel. Dort sind auch zig Hotels, diverse Restaurants (teils auch direkt am Strand gelegen), ein paar Kneipen (mit Karaoke oder max mal live-Musik) und genau 1 Disco. Aber in diesem Disco-Schuppen geht dann sogar mal was in Sachen P6. Aber auf absolut minimalistischem Niveau, kein Vergleich zu Orten in Thailand.

    Fazit: Nachtleben ist dort auf Palawan in etwa auf dem Niveau von der Insel Texel...:hehe:
    Mir hat diese Insel aber trotzdem allerbestens gefallen!


    Klar kannst auch mitm Schiff nach Palawan schippern. Ab/bis Manila bzw. von/bis zur nächstgelegen und größeren phil. Insel, also wohl Panay (Panay liegt meiner groben Schätzung nach gute 500km östlich von Palawan), solltest Du aber locker über 20 Std auf hoher See einplanen. One way versteht sich...

    Üblicherweise fliegt man nach Palawan, sprich nach PPS.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2014
  7. xdrive

    xdrive Gast

    Palawan ist voll die große Insel. Wo genau willst Du denn da Deinen Urlaub verbringen?

    Und siehe meinen vorherigen Beitrag... Regelrechte Feierlocations bzw. nächtliche "Lärmbelästigung" bis in den frühen Morgen durch Muke, Partys und Co, wirst Du dort eher selten bis gar nicht antreffen bzw. erleben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2014
  8. Carradine

    Carradine Junior Experte

    Registriert seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    645
    Danke erhalten:
    111
    Ehrlich gesagt, kann ich die Frage gar nicht beantworten, weil ich noch nicht auf Palawan war. Ich weiss lediglich wie ich mein Urlaub verbringen möchte. Wenn du White Sands Beach auf Koh Chang oder Chaweng/Lamai Beach auf Samui kennst. So in der Art gefällt es mir. Tagsüber die Möglichkeit für Beach und abends halt manchmal feiern.
     
  9. xdrive

    xdrive Gast

    Also WSB auf Koh Chang kenne ich nur zu gut.
    Vom reinen Sonne, Sand und Meer-Leben her, wirst Du dann am ehesten auf Palawan in den Orten El Nido und Port Barton auf Deine Kosten kommen. Aber alles eben noch rund 2 Stufen ruhiger...

    Aber regelrecht Party-machen kannst Du auf Palawan generell wenig bis fast gar nicht. Trotz der Größe von Palawan geht es da eher (noch) beschaulich zu. Der Focus liegt da eher auf sightseeing, Sonne, Sand und Meer, relaxen und Co.. Und abends gemütlich ein Bierchen in ner kleinen Bar zu schlabbern...

    Das (reine) Partyvolk verkehrt auf den phils eher in AC, Subic, auf Boracay oder ggf. noch auf Cebu (hab ich da noch was vergessen?! :)).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2014
  10. Carradine

    Carradine Junior Experte

    Registriert seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    645
    Danke erhalten:
    111
    @xdrive; Danke.

    Das passt doch schon ganz gut mit El Nido oder Port Barton, wenn man neben Beach auch abends noch die Möglichkeit zum Ausgehen hat.
    Ich war letztes Jahr auf Koh Samet. Die Insel war echt schön. Ich war allerdings an einem Strand, von wo aus man immer 20 Minuten mit dem Taxi zu den Party-Locations fahren musste.

    AC war ich bereits zwei mal und habs demnächst erst mal nicht mehr auf meinem Plan.
     
  11. xdrive

    xdrive Gast

    Gerne.
    Nur nochmals, damit hier kein Mißverständnis vorliegt und Du hinterher womöglich enttäuscht bist. Regelrechtes Nachtleben, also so nach meiner Vorstellung wie Disco, Party, Dancing und ggf. völligen Abstürzen bis zum Morgengrauen etc.pp., wirst Du auf ganz Palawan so gut wie nicht finden.
     
  12. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Obendrein ist die allgemeine Infrastruktur so, dass es in Port Barton nur Generator-Strom gibt. Ergo ist es da sehr früh "dunkel". Die Möglichkeiten beschränken sich dort m.E. auf das Allernotwendigste. Sei Dir bewusst, dass Du nicht in Thailand bist... :yes:
     
  13. xdrive

    xdrive Gast

    Port Barton ist, soweit das möglich sein sollte, noch viel ruhiger als ohnehin schon PPS, El Nido und Co..

    In PPS und El Nido war es aber so, dass die Generatoren zumindest in den dortigen Touri-Lokalen und der einen Disse in El Nido bis zu deren jeweiligen "Dienstschluss" liefen.

    In unseren Hotel in CorongCorong gab es auch Strom bis round about 4 Uhr morgens. Damit alleine schon die Klima zumindest den Großteil der Nacht noch ihren Dienst verrichten konnte...


    Diesen Satz kann man nur unterstreichen.
    Nichtsdestotrotz macht das aber für den einen oder anderen auch den ganz speziellen Reiz von Palawan bzw. den phils aus.
     
  14. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    hmmm also port barton, ich denk mal da geht eher gar nix. zwei drei bars zum abhängen am beach die zumindest als ich dort war (oktober) ziemlich früh geschlossen hatten, das wars. strom ist auch ein problem, wie meine vorschreiber schon geschrieben haben. mit begleitung wunderschön dort, ohne... naja ... el nido ist mehr backpackermässig find ich, party geht aber schon.
    trotzdem eine wunderschöne insel die mich sicher wieder sehen wird :)
     
  15. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    We schon von xDrive zuvor gesagt: wenn Du Nightlife wie in White Sands Beach oder Chaweng erwartest, wirst Du bitter enttäuscht sein... Selbst das in der high season von unzähligen "Lonely Planets" überflutete El Nido kommt in der Hinsicht lange nicht da dran.
    Es scheint mir, Boracay wird Deinen Nerv besser treffen.
    (IMHO: vergess Trivago, nimm Agoda)
     
  16. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    PS. : andere Möglichkeit wäre natürlich:
    BYO bring your own
    - 3 Tage vorher nach AC oder Subic, gute Performerin auswählen und mitnehmen
     
  17. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Danke für die Tips. Xdrive, so wies aussieht werde ich wohl zuerst auf Phuket aufschlagen. Und mich dann von dem unsäglichen Stress des Pensionärs auf Phuket auf Palawan erholen.
     
  18. xdrive

    xdrive Gast

    Gerne.
    Und gute Idee mit dieser Reihenfolge. Mit ner LT zusammen, ist Palawan, zumindest der Norden wie Port Barton, El Nido und Co. einfach traumhaft. Dann wird es da auch nicht so schnell langweilig. Genug zu sehen/dort rumzugondeln, gibt es da allemal.
    Hab gerade mal auf die Schnelle gecheckt: Nen Direktflug HKT-PPS gibt es aber leider wohl nicht. Aber bspw. CebuPacific bietet wohl Flüge HKT-PPS via Manila (leider aber i.a.R. mit mehrstündigen Aufenthalt dort in MNL!) an.
     
  19. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Ich bin Rentner..habe Zeit ohne Ende! :D
     
  20. Mike6988

    Mike6988 Junior Member

    Registriert seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Heidelberg
    Ich war im Januar 2014 für eine Woche auf Palawan. Die Insel ist sehr schön und es gibt wirklich tolle Strände. Von El Nido war ich jedoch sehr enttäuscht. Der Ort ist absolute verarsche und hat nichts mit den Phills zu tun. Mein Kumpel hatte es als Disney Land für Backpacker beschreiben. Von Geheimtipp keine Spur und die Preise sind auch höher als z.B. auf Bohol. Nachtleben gibt es eigentlich nicht wirklich. Es gibt eine Bar mit Girls, die wollen 3000 LT. Eine hübsche habe ich gefunden, das war's aber schon. Das Beste war aber die eine Pizzeria, vor der die Leute bis zu einer Stunde warteten um einen Platz zu bekommen.