Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Preisverfall oder €uroverfall in BKK ?

Dieses Thema im Forum "Hotel-Bewertung" wurde erstellt von Challenge, 16.09.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Challenge

    Challenge Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    27
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Trainer
    Ort:
    Bremen
    Frage an die User /Member in BKK /AC.

    Wie hat sich der letzte Krawall in BKK bei den Hotelpreisen augewirkt?
    Sind die Preise runter oder ist durch den €uroverfall das Preisniveau gleich geblieben.

    Mich würde interessieren ob bei Internetanfrage oder beim direkt Checkin ein Verfall bemerkbar ist?

    Danke für die Antworten!

    Gruß Challenge
     
  2. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Preisverfall oder €uroverfall in BKK ?

    Ich kann keine Änderung bei den Preisen erkennen. Sicher gibt es immer saisonbedingte Angebote. Aber von einem "Preisverfall" kann ganz sicher nicht gesprochen werden. (Besonders nicht bei den beliebten Hotels)
     
  3. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Preisverfall oder €uroverfall in BKK ?

    Von Preisverfall habe ich weder im März, Mai noch Anfang September was gemerkt. Die Preise sind stabil. Lediglich durch den schlechteren Euro-Kurs haben sich die Aufenthalte merklich verteuert.

    Vermutlich die Spätfolgen der Red Shirt Proteste. Ich hatte Bangkok nur ein einziges Mal noch leerer erlebt: zwei Tage nach Aufhebung der Ausgangssperre.
    Eine Bekannte aus einer GoGo meinte heute, dass wohl "extreme Nebensaison" sei: lediglich am Wochenende sei was los...

    Bei den Hotels kann man durchaus Schnäppchen machen; wohl nicht bei den Beliebten, die über's Netz oder via Agoda & Co verkaufen. Mann muss halt direkt anrufen oder, besser noch, einfach hingehen.
     
  4. Challenge

    Challenge Junior Rookie

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    27
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Trainer
    Ort:
    Bremen
    AW: Preisverfall oder €uroverfall in BKK ?

    Hallo Nixus_Minimax/ Hallo sabai11
    Danke für die Info, ich hätte gedacht das sich etwas mehr im Preisgefälle bemerkbar macht. Die Presse und evtl. Ausfallzahlen in den Buchungen wären meines erachtens ja ein Grund genug gewesen. Ich bin gespannt ob sich nachhaltig noch etwas verändert.

    Das Auswärtige Amt hat diese Sicherheithinweise in Netzgestellt

    Die Situation ist für die Normaltouristen die keine Thailand Erfahrung haben schwer oder gar nicht richtig einzuschätzen.

    Gruß Challenge
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
  5. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Preisverfall oder €uroverfall in BKK ?

    @ Challenge:
    Ja, so ist das in der Politik. Es handelt sich um einen Sicherheitshinweis, der alle Eventualitäten aufzählt und die Entscheidung jedem Reisenden selbst überlässt.

    Ganz anders bei Reisewarnungen, wie sie während der Unruhen ausgesprochen wurden...

    Ich hoffe für Dich, dass sich Deine Formulierung "unerfahren" lediglich auf Thailand beschränkt/bezieht. Mit etwas Lebenserfahrung bleibt man m.E. von Versammlungen fern. Und als Erstlings-Tourist befindet man sich i.d.R. an von Touristen frequentierten Plätzen/Orten.

    Die Anschläge richten sich gegen die Regierung und gegen Regierungsgeäbude. Die "Rebellen" sollten es inzwischen verstanden haben, dass der Tourismus ein nicht unerheblicher Wirtschaftszweig ist und dass eine Schädigung desselben quasi Selbstmord wäre.

    Dass es z.B. in Bangkok fast schon regelmäßig "rummst", bekommt man hier kaum mit, oder? Und vor Ort hat man sich inzwischen dran gewöhnt... :shock:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
  6. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Danke erhalten:
    672
    AW: Preisverfall oder €uroverfall in BKK ?

    Ich hätte da eine Preisänderung:

    Grand President, Soi 11:

    Im Februar kostete die Suite 3059 Baht pro Nacht.

    Jetzt sollte sie (Buchung Anfang August) 2899 Baht kosten.

    Ist dann nochmal runtergegangen auf 2699 Baht.

    Resezeitraum Ende September/Anfang Oktober, Buchung direkt auf der website des Hotels.
     
  7. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Preisverfall oder €uroverfall in BKK ?

    @merlin

    ja billiger gibt es auch ab und wann is aber eher selten und hatt danke ich mal nix mit den aufständen zu tun

    gruss lex