Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Reisezeit Juli/August

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Lochschwager, 26.04.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    Hallöchen,

    der Lochschwager hat auch mal wieder ein paar Fragen.

    Wie ist das Wetter im Juli/August auf den Philippinen? Also ich weiß, dass dort Regenzeit ist, aber vielleicht gibt es dort ja auch Orte, die einer anderen Wetterzone angehören.

    Zum Beispiel ist ja in Thailand auf Ko Samui besseres Wetter als auf Phuket um die gleiche Zeit. Gibts sowas auch auf den Philippinen?

    Palawan, Negros, Bohol und der Norden von Mindanao gelten ja allgemein als nicht so thaifun-anfällig - aber kann man trotzdem einigermaßen unbeschadet um diese Zeit dort hinreisen?

    Aber kommt mir jetzt nicht mit alternativen wie Indonesien oder Malaysia :D
     
  2. DerNeue

    DerNeue Member

    Registriert seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    234
    Danke erhalten:
    0
    Ich war letzen AUgust auf Luzon unterwegs und es hat in ca 2 Wochen nur einmal Abends geregnet.
     
  3. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    keiner eine Ahnung? hmm
     
  4. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    Das Klima der Philippinen ist sehr verschieden, es gibt noch wesentlich mehr Klimazonen als in Thailand.

    Hier kannst du dir einen Überblick verschaffen:

    Google-Ergebnis für http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/94/Philippine_climate_map.png/220px-Philippine_climate_map.png

    Touristisch relevant ist eigentlich kaum eines der Gebiete mit Trockenzeit im Sommer.
     
  5. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    Achja...nochmal zur Info! War ja nun fast 3 Woche vor Ort auf den Philippinen Juli/August. Davon waren 3 Tage ohne Regen. Die restliche Zeit hat es regelmäßig geregnet! An Baden war nicht zu denken. Selbst der Pool war Nachts zu kalt, weil er durch die fehlende Sonne nicht aufgeheizt wurde.
     
  6. lucky_looser

    lucky_looser Newbie

    Registriert seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    0
    Kommt wohl ganz darauf an, wo man ist. Ich war letztes Jahr für 4 Tage Mitte August kurz in AC und hatte durchwegs Sonne. Nur an einem Nachmittag hat es ganz leicht geregnet. Es war direkt eine Woche nach den Überschwemmungen in Manila und bei meiner Ankunft hatte gerade ein Taifun die nördliche Landesspitze der Philippinen passiert. Sicherlich ist zu dieser Jahreszeit das Wetter nicht so beständig. Aber no risk, no fun.
     
  7. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    Da hattest Du aber echt Glück gehabt! Bin kurz vor deiner Ankunft wohl abgereist :D
     
  8. xdrive

    xdrive Gast

    Lochschwager,

    wo hast Du denn diese 3 Wochen auf den phils genau verbracht?
     
  9. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    ja in AC. in MNL tobte das Unwetter und Überschwemmungen weit und breit. In AC war nur sehr viel Regen...aber von Hochwasser keine Spur. Wäre gerne nochmal woanders hingefahren, aber das hat der Regen einfach nicht zugelassen.
     
  10. xdrive

    xdrive Gast

    Ich weiß ja nicht, ob ich Dir jetzt was total neues sage... Aber grob gesagt, verfügen die phils über etwa 5 verschiedene Klimazonen.
    So kann es durchaus sein, dass es in Luzon während der Monsunzeit aus Eimern regnet, dagegen es bspw. auf der weiter entfernten Insel Mindanao aber aktuell gerade furz-trocken ist. Gerade etwa knapp 1/3 von Mindanao (vor allem der südwestliche Teil, bis nördlich-zentral dort verlaufend) soll über keine ausgeprägte Trocken- aber auch über keine ausgeprägte Regenzeit verfügen. Völlig anders also als auf Luzon.

    Im Zweifel sollte man also gerade während der allgemein bekannten Monsunzeit flexibel sein und ggf. dann auf ne andere location auf den phils ausweichen.
     
  11. cm_ch

    cm_ch Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    12
    Saison in Angeles?

    Ich werde im Juli in Angeles sein und frage mich ob das klug ist. Dann ist ja eigentlich Regenzeit und taifunsaison. Ist dann überhaupt was los im Angeles? Wer von euch war im Juli schonmal in den Philippinen? Was waren eure Erfahrungen
     
  12. mizuu

    mizuu Gast

    Angeles macht in der Regenzeit komplett zu da hauen die das verdiente Geld raus:lach:

    Spaß beiseite es ist etwas ruhiger aber erleben kannst du genug. Im Juli war ich auch nicht vor Ort allerdings im Juni war OK, für mich jedenfalls.
     
  13. cm_ch

    cm_ch Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    12
    Ich denke wettertechnisch sind die phils eine Lotterie! Gut das ich flexibel bin. Wäre je schade wenn die ganzen heissen bargirls Sommerferien hätten:)
     
  14. Boxerr

    Boxerr Junior Member

    Registriert seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    125
    Danke erhalten:
    6
    Die Girls sind weiter in den Bars, hat halt weniger Besucher, nicht unbedingt ein Nachteil. Wetter kann halt mal so mal so sein, habe schon trockene juni/Juli/August, allerdings auch schon sehr verregnete, da bleibt man halt in den Bars bis es aufhört.
     
  15. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Senior Member

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    37
    Mag zwar durchaus positiv sein, dass in der Zeit weniger Besucher da sind, wie Boxerr schon geschrieben hat, soweit ich das aber bislang verstanden habe, wirkt sich das nicht auf den Preis aus, der ist wohl das ganze Jahr über gleich, egal ob Haupt- oder Nebensaison....
     
  16. mizuu

    mizuu Gast

    Das hast du richtig verstanden eine lowprice saison gibt es nicht
     
  17. xdrive

    xdrive Gast

    Ich gehe mal davon aus, dass Ihr über die Preise der girls hier redet...
    Ob man das nun lowprice-season nennen will oder nicht.
    Fakt ist aber, und da gelten quasi schon die "marktüblichen Gesetze" a la weniger Nachfrage, sinkende Preise; sprich je weniger customer da sind, desto eher sind die Girls auch schon mal bereit, für kleineres Geld mitzugehen.

    Und falls man das mal mit den i.a.R. (etwas) günstigeren Preise für Flüge und Hotels (da gibt es dann vielfach auch sog. low-season-promos) zusammen-addiert, dann ist man doch faktisch in der low-season und somit in der lowprice-season...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.03.2014
  18. mizuu

    mizuu Gast

    Ich hatte das jetzt eher auf die Phils bezogen, die Baronie ändert sich nicht.

    Du hast natürlich Recht wenn das Geld knapp ist und kaum Kunden in Sicht sind fallen die Preise normalerweise. Von daher geht es preiswerter. Bei den Hotelpreisen gilt es in jedem Fall.

    Nach der Thailogik kann es natürlich auch immer genau anders herum sein bzw. der Wunsch sein mehr Geld zu bekommen weil manne sje braucht weil nichts los ist.
     
  19. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Senior Member

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    37
    Von der Thai Logik habe ich auch schon aus erster Hand erfahren - weniger Kunden = jeder Kunde muss mehr bezahlen, damit die Dame auf ihren Verdienst kommt :headbash:

    Was die Phils betrifft habe ich immerhin die Hoffnung, wenn schon die Preise nicht an das geringere Kunden aufkommen angepasst sind, dass zumindest die Qualität angepasst ist, soll heißen, dass sich die Damen noch mehr um einen Bemühen als sonst, in der (bei mir begründeten) Hoffnung, dass sie dann länger bleiben dürfen, da eben nicht gleich um die nächste Ecke ein anderer wartet...
     
  20. DeeKa

    DeeKa Junior Experte

    Registriert seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    714
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Bali
    Nichts anderes muss die Dame in der Massage vor kurzem geritten haben.
    Die wollte für HJ 700 und BJ 1700. :lach:
    Ich hab ihr nur kurz erklärt dass ich kein Tourist bin, sondern ein Hausbuch habe, also fast dauerhaft hier lebe und damit die Preise kenne - ok, sie konnte nicht wissen, dass ich den Laden schon länger frequentiere als sie dort arbeitet :yes:

    Dee