Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Sex, Familie

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von madagaskar, 23.07.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. madagaskar

    madagaskar Member

    Registriert seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    Stelle hiermit die Frage wie haltet ihr das.
    Zu Sex: Ein jeder einzelne wird zu diesem Thema seine eigene Vorstellung haben. Was fuer den einen total inakzeptabel ist turnt den anderen an. ZB der Frau oder Freundin gefaellt es mit anderer Frau oder auch mal mit zwei Maennern Sex zu haben. Ausleben gewisser Phantasien da sie von beiden gewuenscht sind.
    Meiner Meinung nach kann dies auch zu einem wichtigen Punkt der Partnerschaft beitragen wenn,
    Zu Familie: diese in keinster Weise damit beeintraechtigt wird.
    Was ist eure Meinung dazu. Kann so eine Beziehung auf Dauer funktionieren, oder sind da Spannungen schon vorprogrammiert?
     
  2. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.972
    Danke erhalten:
    1.283
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Klar funktioniert das. Ich kann da leider nicht besonders viel aus eigener Erfahrung beitragen, aber mein Onkel hat das jahrelang durchgezogen. Allerdings war er nicht verheiratet und Kinder waren auch noch nicht da. Kommt halt immer auf die Frau an...
    Am besten funktioniert das, wenn man mal zum Pärchenabend in einen schön gestalteten Swinger-Club geht. Alles kann, nichts muss!

    "Ach Schatz, lass uns doch ein bisschen in die Sauna, ´ne Runde im Pool schwimmen. Und nach ´nem Cocktail an der Bar schauen wir den andern beim Poppen zu. Wird bestimmt lustig. Privaträumchen gibts da auch."

    Macht echt Gaudi!!! - auch als "Solo-Herr". :wink:
     
  3. lahu

    lahu Junior Experte

    Registriert seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    509
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Chiang Mai
    Ich glaube daß in den meisten Partnerschaften nicht, bzw, zu wenig über so bestimmte Neigungen gesprochen wird aus Angst vor ....?
    Leichter geht es wenn mann sich nicht persönlich kennt oder in Swinger Clubs.
    Als ich länger in Thailand war fragte mich ein amerikanischer Bekannter was ich Heute Abend noch vorhabe. Ich sagte ich weiß noch nicht so recht. Er meinte er, "was hältst Du davon wenn wir beide mein Freundin bumsen". Ich dann, "weiß sie davon"?... Er dann "Nein aber es wird schon ok sein".
    Ich muss sagen es war ein unvergesslicher Abend.......einfach Whaaansinnnn..
     
  4. madagaskar

    madagaskar Member

    Registriert seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    So denke ich auch........allerdings dieses Thema anzusprechen wird nicht jedermanns Sache sein. Der leichtere Weg ist es wenn sie von sich aus gewisse Andeutungen macht.
    Ich oute mich mal. Meine Ex hat es angesprochen beim zusehen diverser Filme ab diesem Zeitpunkt war ich auf Wolke sieben.
     
  5. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.972
    Danke erhalten:
    1.283
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    ok, Karten auf den Tisch: eine meiner ex´n hat mich mal mit ´nem anderen Typn beschissen, hab seine Nummer rausgekriegt, nett mit ihm gequatscht, er dachte auch, er wär der einzige Kerl für sie, zwei Wochen später waren wir zu Dritt im Pub - schön Guinness kippen, zwei Stunden später haben wir sie in meiner Butze ordentlich durchgenommen, anscheinend war es genau das, was sie wollte... ich kann jetzt nichtmal sagen, dass sie ´ne Schlampe war, hat uns ja allen Spaß gemacht :D
    kommt halt immer auf die Frau an, wenn eine keinen Bock auf Dreier usw. hat, dann bringt es auch kaum was, sie dazu zu überreden, ist dann eh ´ne Luftnummer :roll:

    Aber die Swinger-Club-Sache ist echt ´n genialer "Türöffner". :wink:
     
  6. madagaskar

    madagaskar Member

    Registriert seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Onkel Hermann, Ich finde das hat ueberhaupt mit Schlampe nichts zu tun, basiert auf gegenseitiges wollen einfach Spass am Sex zu haben.
    Und sie wird genauso meine Frau bleiben, du verstehst mich. Sex ist ein wichtiger Bestandteil einer Partnerschaft, beide sollen das Non Plus Ultra erleben
    Uebereden ist nicht nur eine Luftnummer sondern absolut indiskutabel, da kein Feeling aufkommen kann!
    Fuehrt zwangslaeufig zum Beziehungsbruch.
     
  7. Seebiker

    Seebiker Senior Member

    Registriert seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    18
    Beruf:
    Siehe Biografie
    Ort:
    Frickingen / Bodensee
    Hallo Madagaskar,
    in meiner Beziehung wäre das nicht möglich gewesen. Meine Frau war zu Zeiten als wir noch wirklich aktiv waren sehr freizügig in der Beziehung zu mir. Da ging es völlig Tabulos zu.
    FKK Urlaube etc. waren ebenfalls kein Problem. Auch wenn ich anderen Frauen mal nachgesehen hat da bei Ihr nur ein amüsiertes Grinsen ausgelöst. Allerdings war sie eben nur für mich zu haben. Hätte sie irgendein fremdes Wesen angerührt, gleich ob W oder M, sie hätte "es" umgebracht.
    Dabei hat sie eine derart freche Schnauze :), daß jeder denkt: ..ui die ist locker drauf..
    Unser Chef (wir arbeiteten beide im gleichen Krankenhaus, sie auf Stat. ich im OP) hat sie mal, wie er meinte freundschaftlich, umarmt schon hatte er Ihre Faust im Magen und lag auf dem Boden - Mist wenn die Frau seit Jahrzenten Judo und Aikido macht. :-D

    Bei mir wiederum wäre das ganz anders, ich kenne das Wort Eifersucht nicht, ich bin einer der sog. Alt-achtundsechziger, freie Liebe und freier Sex wurde von uns erfunden und praktiziert - damals. Ich hätte gegen Gruppensex nichts einzuwenden und würde mich freuen wenn es meiner Frau dabei gut gehen würde.
    Leider ist meine Frau seit einigen Jahren sehr krank - mit dem Ergebnis, dass Sex deFacto bei uns keinen Raum mehr hat.
    Interessant ist, dass sich die Liebe ebenfalls verändert und Sex sehr 2.rangig wird, das Verhältnis wird wärmer, herzlicher, verständnisvoller und sehr viel inniger.
    Daraus resultierend stellt sich dann auch die Frage nach einer "Mehrfachbeziehung" oder "Rudelbumsen" nicht mehr.
    Dennoch, ich habe die Zeiten den Gruppensex erlebt und genossen, ich kann jedem empfehlen sich an solchen "Events" zu beteiligen - wenn die Partnerin voll dahintersteht!
    Will sie nicht "mitmachen" Finger weg von diesen Experimenten! Sie zerstören die Partnerschaft schneller als man gucken kann. Auch nicht alleine zu einem Swingerevent gehen - die Damen merken das schneller als man denken kann.
    Wobei ein Puffbesuch komischerweise nicht auffällt oder vielleicht auch als "Nicht so schlimm" gewertet wird.
    Soviel von mir,
    Liebe Grüße
    Gerhard
     
  8. madagaskar

    madagaskar Member

    Registriert seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Seebiker Dein Beitrag zeigt mir das ich nicht ganz alleine bin mit meiner Einstellung. Ich hatte dies auch schon EXTRA BETONT das dies nur dann moeglich ist wenn die Partnerin genauso eingestellt ist. Ansonsten der absolute KILL derPartnerschaft.
    Weiters moechte ich mich fuer deinen ehrlichen Beitrag bedanken, das fuer dich deine Frau wichtiger als deine Gedanken sind oder waren,
    und du sich um sie sorgst und pflegst zollt hoechsten Respekt von mir. Danke.
     
  9. madagaskar

    madagaskar Member

    Registriert seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Seebiker Was du machst wird den weingsten vergoennt sein.................Liebe in vollendung
     
  10. Henryy46

    Henryy46 Rookie

    Registriert seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    ab 28.12.2012 Jomtien
    Das Thema Sex ist schon kompliziert genug, wenn beide finanziell voneinander unabhängig sind. Kommt dann aber noch als Komponente die finanzielle Abhängigkeit der und ich sage mal hier, Thailand betreffend, Partnerin hinzu, wird es richtig "lustig". Was soll die Lady denn sagen, wenn ihr Farang dies, das oder jenes wünscht. "Nein", auf die Gefahr hin, dass der Farang sich eine andere sucht?
    Meiner Meinung nach gibt es hier keine Patentlösungen und schon gar keine, die ich in einem User Board diskutieren möchte. Das ist eine Sache zwischen ihr und mir und da brauche ich auch keine un/moralische Unterstützung von anderen.
    Das wirft dann schon eher die Frage aus dem Thema -Armut, Not und Geiz ist Geil- auf. Welcher Farang ist schlimmer? Der, der den Preis brutal herunter handelt, oder der, der "Dinge" von seiner Partnerin verlangt/wünscht, die sie von sich aus nie tun würde. Die Frage kann und will ich nicht beantworten, weil beides nicht mein Ding ist.
     
  11. madagaskar

    madagaskar Member

    Registriert seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Henryy46 Da hast du was komplett falsch verstanden Es geht ueberhaupt nicht um Geld sondern um Sexuelle Neigungen.
    Ist ein Paerchen dafuer offen ist es wohl egal ob sie aus DACH kommen oder von wo immer auch. In DACH gibt es jede Menge an Agebote diesbezueglich.
    Das hat hat auch absolut mit dem Thema -Armut, Not und Geiz ist Geil nichts zu tun.
    Diverse sexuelle Neigungen kann man mit Geld sich fuer ein paar Stunden oder auch laenger erkaufen, die ERFUELLUNG desen ist jedoch ausgeschlossen, da es Buisness ist.
    ALLES KLAR?
    Lies mal genau was dazu geschrieben wurde!
     
  12. madagaskar

    madagaskar Member

    Registriert seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Henryy46, eines fuege ich noch dazu. Meine Frau hat einen guten Job, und verdient mehr als manche Einheimsche, ist finanziellel unabhaengig, kann alle Entscheidungen fuer sich selbst treffen.
    Thats it.
     
  13. jelly frog

    jelly frog Junior Member

    Registriert seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    1

    wo kann man sich Neigungen kaufen ? :D
     
  14. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Also wenn sie es will und du es willst, wo liegt denn da das Problem? Aber solche Frauen sind selten. Und deine Frau ist ja offenbar sehr selbstständig..Frag sie Mal. Aber denke daran: Sie ist eine Thai. Es gibt wohl kaum eifersüchtigere Frauen als Thais. Und sie ist jetzt deine Frau und nicht mehr das Bargirl.
     
  15. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.977
    Danke erhalten:
    39
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    :lach:
     
  16. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Das glaube ich dir nicht! Ich weiss nicht, warum du uns hier diesen Mist erzählst.
     
  17. DeeKa

    DeeKa Junior Experte

    Registriert seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    707
    Danke erhalten:
    12
    Ort:
    Bali
    Bei Eisen-Karl...
    Oder bei OBI.
    Aber nicht den Neigungswinkelmesser vergessen :mrgreen: