Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Sicherheit: Welche firewall?

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von Jeff, 06.05.2006.

  1. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    ein ebenso wichtiges thema.

    reicht die standard firewall von xp?
    oder doch lieber das kostenlose teil von zone-alarm?

    ich denke beides ist von nöten: ordentlicher virenscanner und ne vernünftige firewall.

    doch auch hier fällt die wahl schwer.
    was nutzt ihr?
     
  2. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Die interne FW von XP ist bei mir diabled.
    Generell stellen aber Software-Firewalls immer nur eine Notlösung dar.
    Ich verwende die Softwarelösung (Zonealarm) eigentlich auch nur, um zu verhindern, daß zu viele Programme "nach hause telefonieren".
    Ansonsten schaut es bei mir so aus:
    Vorfilter: Fritz Box mit sehr restriktiven Portsettings
    Firewall: oller P1/100 mit IP-Cop
    dann Zonealarm, Proxomitron und Webwasher.
    Die Ausfilterung von Werbemüll gehört bei mir auch zu den Aufgaben der Sicherheitssoftware.
    Browser ist Mozilla 1.713 mit Adblock Plus
     
  3. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Ich nehme die interne Firewall von XP, die reicht IMHO völig aus. 8) Wer sowieso nen Hardware DSL-Router hat, kann den natürlich auch gleich als Firewall konfigurieren, aber ich denke mal für 90% der Member hier ist die interne XP-Firewall die beste Lösung, da am einfachsten, denn die meisten werden wohl nicht wissen, welche Ports sie aufmachen müssen und welche sperren. Ab und zu mal schauen ob die XP-Firewall noch aktiv ist und welche Ausnahmen eingetragen sind, kann nichts schaden. :hehe: Und auch ab und zu mal mit msconfig schauen, welche Programm und Dienste gestartet werden.

    Gruß von Franki.
     
  4. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
  5. Chang Noi

    Chang Noi Gast

  6. wiesel

    wiesel Newbie

    Registriert seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ich hab zuhause die Kerio Personal Firewall und bin auch ganz zufrieden damit, im Büro die ZoneAlarm (heißt neuerdings CheckPoint) läuft auch ganz ordentlich.

    Bei der Kerio gibts 2 Modi: 1) autotmatisch Konfig - hab ich nie benutzt
    2) lernmodus - da gibts anfangs jede menge fragen, ob dieser und jener prozeß denn nun aufs internet zugreifen darf oder nicht; merkt sich das dann und mit der zeit kommen weniger fragen