Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Tagebuch eines arbeitenden Residents von Pattaya

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Bernd, 11.05.2006.

  1. Bernd

    Bernd Junior Experte

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Selbstaendig
    Ort:
    Pattaya
    Wie die meisten schon wissen lebe und arbeite ich hier in Pattaya.
    Es gibt Tage, da denkt man sich diese Erlebnisse sollte man aufschreiben, denn das glaubt einem sonst keiner. Mit anderen Worten arbeiten hier in Pattaya ist mit Erlebnissen verbunden, die man nur hier geboten bekommt. Es mag fuer viele auch informativ sein mal so hinter die Kulissen dieser Stadt zu blicken und seiner Einheimischen und Urlauber.
    Ich moechte hier mal nachfragen ob Interesse besteht und wenn, dann auch im voraus sagen, dass manche Berichte mit einer satirischen Note unterlegt sein koennen. Namen moechte ich hier nicht veroeffentlichen, aber Gegebenheiten kann man hier durchaus berichten.
    Also wenn interesse und gruenes Licht, dann gehts los.
    Will vorher nur die Member Fragen und nicht unhoeflich erscheinen und gleich loslegen.
    Gruss Bernd
     
  2. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    aber immer! meinerseits besteht auf jeden fall interesse...

    hau in die tasten :mrgreen:

    gruss
    jeff
     
  3. yong

    yong Member

    Registriert seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    220
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    bauing
    Ort:
    koh phangan, berlin
    das klingt doch schonmal gut !
    neugierig gemacht haste mich auf alle faelle !
     
  4. Wilukan

    Wilukan Gast

    Aber klar doch.Insiderwissen ist immer gefragt :wink:
     
  5. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Bist Du eigentlich der Bernd, der mal in einer RTL-Reportage war?? 8)

    Ich erinnere mich: da war was von ner Hochzeit auf dem Lande, und der 'Schweine-Dieter' kam auch vor.

    Gruß von Franki.
     
  6. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    klar doch ... :yes:
     
  7. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Nein, ist er nicht.
     
  8. joerg

    joerg Senior Experte

    Registriert seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    1.573
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Lagerleiter (lagermuckel)
    Ort:
    Rhede
    Homepage:
    Wird sicher informativ :mrgreen: 8)
     
  9. Grubert

    Grubert Gast

    Na klar, bin gespannt! Sowas ist immer interessant...

    Grubert
     
  10. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    Gerne :D
     
  11. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    19
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    au ja, mach das !
     
  12. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    vollste zustimmung


    also bitte schreib die möglichen und unmöglichen begebenheiten aus deinem umfeld hier nieder damit unser wissensdurst gestillt wird.


    rudi :hehe:
     
  13. Paul

    Paul Gast

    Nein, das ist nicht der "Sockenbernd".
    Das merkt man schon an der Schreibe. :hehe:
     
  14. Bernd

    Bernd Junior Experte

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Selbstaendig
    Ort:
    Pattaya
    Leider NEIN!
    Ich habe zwar geheiratet, aber in Deutschland. Von einer Hochzeit hier auf dem Land nehme ich ABSTAND!!!
    Das sollte auch die meisten anderen machen, es sei dann einer liebt es einen ganzen Ort BLAU zu erleben, keiner bedankt sich und das Geld, dass fuer die hochzeit gesammelt wird geht in den Besitz der Familie + dem Geld des geupften Braeutigams.
    Gruss Bernd
     
  15. Bernd

    Bernd Junior Experte

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Selbstaendig
    Ort:
    Pattaya
    Als kurze Einleitung:
    Teile mir das Office mit einem Bekannten, der Reisen, Visa und aehnliches anbietet. Mein Aufgabengebiet ist Partnerschaftsschutzbrief und medizinischer Service als Gesundheitsberater in einer auf Pattaya zugeschnittenen Form. Heute war der Partnerschaftsschutzbrief, sprich der Service, den man dafuer anbietet im Vordergrund.
    Die Geschichte, Namen lasse ich aus.
    Ein Deutscher, den ich auch schon persoenlich kennengelernt habe hat eine Thailaenderin kennengelernt. Er unterstuetzt Sie, was auch nachvollziehbar ist und ist bereit Ihr auch in Notsituationen zu helfen. Von der Optik her wuerde ich sagen, bei dem Paar passt's.
    Zur Vorgeschichte:
    Sie bekommt monatliche Unterstuetzung von Ihm(das ist hier keine Ausnahme) um das Leben neu zu gestalten und von gewissen Zwaengen befreit zu sein. Es fing damit an, dass Sie Ihm SMS und E-Mails sendete ueber Ihre schwere Krankheit und das Sie dringend operiert werden muesste. Kosten mehr als 30.000,- Baht und das bei ihr zuhause. Meine Mitarbeiterin war ein halbes Jahr quasi querschnittgelaehmt und im Rollstuhl. Also Pflegefall im Krankenhaus. Sie bezahlte dafuer ca. 2000,- Baht.
    Ich setzte ihn davon in Kenntnis und sagte ihm, dass man sich vorschnell kein Urteil erlauben sollte, man sollte erstmal abwarten. Er hatte schon das noetige Geld ueberwiesen. Sie kam dann mit weiteren Forderungen wie Nachsorge, Neffe Probleme usw. Daraufhin teilte ich Ihm mit, dass ab jetzt der Geldhahn zu waere. Die Dame sollte sich bitte im office eindinden und einen Belg mitbringen ueber die Behandlung. Thailand als Land der Buerokratie stellt fuer alles Belege aus. Auch Kopien derselben sind in einem Hospital kein Problem. Ich teilte das der Dame am Telefon mit und bat Sie bei erscheinen die Quittung mitzubringen.
    Sie erschien natuerlich heute ohne Beleg, verlangte sofort das Geld, dass er geschickt haette( ich verwalte es Treuhaenderisch) uund eine Quittung ware ja ganz unmoeglich, da Ihre Schwester fuer Sie gesorgt und bezahlt haette und Sie haette leider die Quittung verloren. Ein Schelm wer uebles dabei denkt!
    Nun ja ich rief meine Frau und Sie erklaerte Ihr nochmal in aller Ruhe den Vorgang, auch wie Sie oder Iher Schwester sich eine Kopie der Quittung beschaffen koennten. (Immer wieder faszinierend wie schnell Thais kein Thai verstehen, wenn man es Ihnen als "Auslaender" auf Thai erklaert. Das mit dem Geld hat Sie ja sofort verstanden.)
    Damit alles seine Ordnung hat, machte meine Frau eine Kopie Ihrer ID Card und liess sich den Erhalt der 1000,- Baht Spesen fuer erneute Hin- und Rueckreise bestaetigen. Diese Auszahlung lief nach Absprache.
    Wes war schon bemerkenswert zu sehen, wie auch einer Thai die Gesichtszuege entgleiten koennen. Denn Hoeflichkeit ist hier nicht immer vorhanden. Bei der Forderung nach Geld war auch keine Begruessung und kein "Bitte" zu hoeren. Als Sie dann merkte mehr als 1000,- gibt es nicht und Sie soll gefaelligst die Quittung beholen, denn Vertrauen ist gut, aber..
    Konnte Sie ploetzlich den Wai machen und danke sagen.
    Ich hatte Ihr auch gesagt, dass Ihr Freund Ihr in der Not ohne lange zu fragen sofort geholfen hat und es jetzt an Ihr waere auch die Hintergruende Ihm darzulegen. In Thailand haette Ihr keiner so die Summe bezahlt. Er war ehrlich, Sie sollte Ihm auch das gleiche entgegenbringen.
    Ein nettes Schmankerl noch zum Abschied fuer Heute.
    Ein Deutscher, dr eine Thai kennengelernt hat und dem ich auch helfe ist so richtig auf Wolke 7. Aber Sie auch.
    Sie ist direkt nach Hause gefahren um Papiere fertigzumachen, wenn er Sie einladen will.
    Es brauch seine Zeit um einen Menschen kennenzulernen. Aber man sollte auch eine Chance wahrnehmen und Sie Nutzen. Das finanzielle Engagement sollte im Rahmen von einer Packung Zigaretten am Tg bleiben am Anfang. Das so als Richtlinie gebe ich immer gerne mit.
    Es macht keinen Sinn nach 3 Tagen sofort ein Haus zu bauen. In der Ruhe liegt die Kraft. Es macht aber auch keinen Sinn zu sagen alle Frauen hier....
    Klar sind Sie zum Arbeiten hier, aber 1/3 ist nur auf Kohle und Abzocke aus, 1/3 ist so halb/halb, wurde leider im Leben auch schon von Schicksalsschleagen getroffen und verarscht und 1/3 ist schwer in Ordnung, wartet auf den Richtigen.
    Ich mag mit dieser Einschaetzung fuer manche zwar daneben liegen, habe es aber schon zu oft auch so von Thaifrauen gehoert.
    Schaun mer mal ob bis naechste Woche der Beleg aus dem Krankenhaus da ist.(sollte jemand meinen sich in diesem Bericht erkannt zu haben.. sowas hat man hier oefter)
    Gruss Bernd
     
  16. Wilukan

    Wilukan Gast

    ICH wars nicht.. :hehe:
    Ich schick meiner 280 Euro monatlich,mit Kind,Condo,Aircon.Das ist ok so.Sie lebt in Rangsit,Miete mon. 1500 Baht,Strom mon. 1800 und Baby ca.3000 Baht mit allem.Abzüglich 4.50 Euro Bankgebühr .
    Da bleiben ihr zum essen und Kleidung 233 Baht am Tag.
    Sie sagt,manchmal kommt sie mit 20-30 Baht am Tag aus.
    Man sieht,sie ist anders... :mrgreen:
     
  17. Paul

    Paul Gast

    Zitat Bernd

    aber 1/3 ist nur auf Kohle und Abzocke aus, 1/3 ist so halb/halb, wurde leider im Leben auch schon von Schicksalsschleagen getroffen und verarscht und 1/3 ist schwer in Ordnung, wartet auf den Richtigen.

    @Bernd
    Das deckt sich auch prozentual mit meiner Einschätzung.
     
  18. Stricher

    Stricher Member

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    0
    super tagebuch. auf alle fälle weitermachen.
     
  19. Wilukan

    Wilukan Gast

    Ich glaube bei Konsequenter Umsetzung wird das hier der Rekordthread :wink:
     
  20. joerg

    joerg Senior Experte

    Registriert seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    1.573
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Lagerleiter (lagermuckel)
    Ort:
    Rhede
    Homepage:
    Sehr interesant :yes:
    Bitte weiter machen :wink: