Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Versicherung für einheimische

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von schnupper, 16.11.2012.

  1. schnupper

    schnupper Junior Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Schweiz
    hallo kann jemand sagen wie es im spital abläuft.
    ein kleiner junge muss operiert werden kosten ca. 40000 peso haben die keine versicherung?
    wir kennen die familie schon länger und möchten dies übernehmen wenn, sonst niemand zahlt (versicherung)
    fahren im märz hin und würden direkt im holy child spital bezahlen, ansonsten das geld vermutlich anderweit gebraucht werden könnte.
    villeicht kann uns jemand sagen ob sie wirklich keine möglichkeit über eine versicherung haben.
    freundlicher gruss schnuppi
     
  2. Onkel

    Onkel Gast

    Das wissen wir doch nicht, ob für den Jungen eine Krankenversicherung besteht. Wenn die Eltern eine abgeschlossen haben, hat er eine. Wenn sie keine abgeschlossen haben, hat er keine. Ich verstehe deine Frage nicht. Wir reden von den Philippinen. Warst du dort schon einmal?

    Das sagt Wikipedia:

    Gesundheitswesen

    Auf den Philippinen gibt es 90.000 registrierte Ärzte und 2.400 Krankenhäuser, davon 1.700 öffentliche. Über 60 % der Bevölkerung sind in der gesetzlichen Krankenversicherung Philippine Health Insurance Corporation (PhilHealth) versichert, aber nur etwa 50 % der Bevölkerung haben Zugang zur Gesundheitsversorgung.

    Generell sind die staatlichen Krankenhäuser unterfinanziert und dementsprechend prekär ausgestattet. Die Behandlung erfolgt kostenlos, Medikamente hingegen müssen selber bezahlt werden. Betuchte Filipinos und Ausländer bevorzugen die großen und hervorragend ausgestatteten Krankenhäuser in Manila (Makati Medical Center; Philippine Heart Center of Asia).

    Der größte Teil der Bevölkerung besitzt keinerlei Impfschutz. Tetanusprophylaxe ist nur sporadisch verbreitet. Der Tollwut-Durchseuchungsgrad, unter anderem unter Haustieren, ist sehr hoch.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.11.2012
  3. schnupper

    schnupper Junior Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Schweiz
    danke habe etwas kompliziert geschrieben...
    bisher 4 mal philippinen urlaub 1 mal norden 3 mal negros
    in dumaguete ist das holy child hospital werde mich dort noch erkundigen. soviel ich weiss haben sie keine versicherung.
    danke und gruss
     
  4. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    @schnupper

    ich glaube ich kann Dir da etwas erzählen.

    Krankenversicherung:
    PHILHEALTH
    mehr Infos: Philippine Health Insurance Corporation

    Die Philhealth ist die Krankenversicherung, die für solche Fälle zum Einsatz kommen könnte. Philhealth bezahlt einen Teil der Krankenhaus bw Operationskosten - nicht alles.
    Da jedoch nur, wenn für den Buben eine Versicherung bezahlt wurde, wobei, wenn die OP erst ansteht, Versicherungszeiten relativ billig gekauft werden können.

    Nach meiner Info kostet der Mindesbeitrag 1200 Peso pro Jahr und Du kannst darauf drängen, das der Bub bei der Versicherung angemeldet wird (müssen sicher die Eltern machen). Das bitte sofort für 2012 machen, und gleich für 2013 auch gleich zahlen, dann gibts sicher keine Probleme.

    Beispiel: für ein Familienmitglied wurde 1200 bezahlt (vorsorglich), die Dame hatte so 3 Monate später einen Blinddarmdurchbruch. Die Krankenhauskosten beliefen sich auf über 50.000 Peso, die Philhealth hatte problemlos 38000 Peso davon bezahlt - und das obwohl das gute Mädel vorher noch nie bei Philhealth war.

    Ich denke mal, die Info wäre auch für andere Member interessant. Die 1200 Peso/Jahr ersparen einen Haufen Kopfweh.
     
  5. schnupper

    schnupper Junior Rookie

    Registriert seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Schweiz
    danke super info
     
  6. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    :jil: Also auf eine Barfine verzichten :shock:

    Spaß beiseite - Danke für diesen brauchbaren Tipp :tu:
     
  7. Atze

    Atze Gast

    brauchbarer tipp wohl nur für die dort leben nix. wer heutzutage keine auslandskranken macht, dem ist nicht zu helfen.
     
  8. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
  9. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    @Nixus_minimax

    Naja, stimmt schon, aber auch für Expats kanns nicht schaden. Die Versicherungszeiten aus SSS und Philhealth werden zB beid er Ösi-Pension angerechnet! Und was in Ösiland klappt, könnte doch auch in Jammerland funktionieren.
     
  10. Atze

    Atze Gast

    nix, habe vergessen das bei dir das totale lks-phil syndrom besteht.

    klar, für dich ist das mehr wie hilfreich, den man muß ja vorsorgen.:mrgreen:
     
  11. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    @atze

    ich find, das hat weniger mit LKS als mit genereller Information zu tun. Man(n) wird schlielich schnell vom Mitleid gepackt und wenn man im Falle des Falles möglicherweise mehr weiss als die Dame des Herzens, kann man zumindest leichter helfen.
     
  12. Atze

    Atze Gast

    jodltrio,

    nix für ungut, aber du verstehst nicht ganz wie das gemeint ist.
     
  13. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.070
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    @atze

    .... wen ich ehrlich bin, verstehe ich es auch nicht.
     
  14. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Genau das ist der Punkt - eine weitere Graustufe...

    Gell, Atze? :wink:
     
  15. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Mein GANZES Leben ist eine einzige Graustufe :mrgreen:...Jungs ICH verstehe euch :lach:

    sawasdee frank69
     
  16. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Um es kurz zu erklären: Atze amüsiert sich darüber, dass ich mich verliebt habe und mich mit weiteren Schritten trage.

    ...er vergisst halt dabei, dass er sich vor Jahren ebenso verliebt hat und genausowenig vor weiteren Schritten zurückgeschreckt ist.

    @Atze: ich nehme Dir das in keinster Weise krumm bzw. ich amüsiere mich über Deine Sticheleien.
     
  17. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Echt verliebt? Ich habe meine nur wegen ihren vielen Geldes geheiratet :mrgreen:

    sawasdee frank69