Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Wertsachen in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Pablo, 08.02.2012.

  1. Pablo

    Pablo Rookie

    Registriert seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    59
    Danke erhalten:
    0
    Hi,

    wie macht ihr das eigentlich mit euren Wertsachen in Thailand? Gebt ihr Laptop und Bargeld an der Rezeption ab oder versteckt ihr es im Zimmer?

    Oder nehmt ihr gar weniger Bargeld mit und zieht es ständig vom Automaten?


    Mfg
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Wertsachen in Thailand

    Wertsachen (Pass, KK etc) im Zimmersafe. Laptop ggf im Koffer und den abschließen. Und öfter und dafür weniger Bargeld ziehen (mit der DKB Karte kein Problem, da umsonst).
     
  3. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wertsachen in Thailand

    Ein Hotelzimmer ohne Safe ist nicht akzeptabel. Laptop und IPad lasse ich immer auf dem Schreibtisch stehen. Da ist bei weit über 60 Aufenthalten noch nie etwas passiert.
     
  4. loveasia

    loveasia Senior Member

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    462
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    Auf keinen Fall Bargeld aus DE mitnehmen. Am Automaten ziehen, schauen das man einen Automaten kriegt der 20000 TB auspuckt, bei vielen gibt es nur 10000TB. Kostet 150Tb pro Abhebung. Wir haben ne Postbank Karte auf die wir vorn Urlaub Geld einzahlen.
    Im Urlaub nicht benötigtes Geld in Zimmersafe, manche sind so groß das auch das Laptop mit reingeht.
    Im Prinzip ganz normale Sicherheitsvorkehrungen wie in anderern Ländern auch.
    Beim Mopedfahren hab ich immer noch ne Kreditkarte im Geldbeutel.
     
  5. Daniyo

    Daniyo Newbie

    Registriert seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    Wenn du oefters Minibetraege holen gehst, dann musst du ja auch jedes mal die THB 150 zahlen. Bei Ayutthaya Bank ging es zwar mal ohne aber die Zeiten sind wohl auch vorbei.. Warum nicht gleich mehr holen und den Rest in den Safe.. Dafuer hat man ihn ja :wink:
     
  6. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Wertsachen in Thailand

    Ja aber die 150THB bezahlt die DKB sowie die Comdirect Bank zurück.
     
  7. loveasia

    loveasia Senior Member

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    462
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    @ Pfaff problemlos? oder mit viel hin und herschreiben? Dann wird DKB für uns doch interessant, die Postbank hat ja jetzt in den Geschäftsbedingungen das Sie die Gebühren von ausländischen Automaten nicht mehr übernimmt.
     
  8. Gandalf_RF

    Gandalf_RF Newbie

    Registriert seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    Postbank:
    Da geht inzwischen gar nichts mehr (mit den neuen Karten) Die haben kein Maestro mehr sondern nur V-Pay. Das wird in Thailand nicht akzeptiert.
    Übrigens nicht nur in Thailand sondern fast überall.
     
  9. valentino

    valentino Gast

    AW: Wertsachen in Thailand

    problemlos bei DKB , email genügt~ nãchsten Tag ists rückgebucht, einfach super
     
  10. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Wertsachen in Thailand

    Für mein Laptop nutze ich ein Kensington Lock. Wenn ein Safe vorhanden ist, kommen da meine Reisedokumente rein. An Bargeld habe ich zumeist nur Summen bis 3000 Baht bei mir.
     
  11. clabberer

    clabberer Rookie

    Registriert seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    46
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Wertsachen in Thailand

    Ich gönn mir den Luxus eines Konto´s bei einer thailändischen Bank. Erspart mir Ärger mit Kreditkarten, Kosten, etc. Und hat den Vorteil dass man auch mit der Kontokarte bargeldlos einkaufen kann; zumindest in größeren läden. Notebook habe ich ein kleineres handliches (um nicht mein großes mitschleppen zu müssen), welches ich auf dem Zimmer lasse. ist bis jetzt noch nichts passiert und selbst sollten man mir das NB entwenden, wäre es kein allzu großer Verlust, da günstig und gebraucht über Ebay.besorgt
     
  12. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Wertsachen in Thailand

    Machen sowohl DKB als auch Comdirect problemlos. Wenn man noch keine der beiden hat, dann würde ich die DKB nehmen.
    Wie valentino sagte, eine Mail bzw das Kontaktformular reicht. "Habe im Zeitraum von xx.xx.xx bis xx.xx.xx x mal Bargeld abgehoben, wobei mir Gebühren in Höhe von xxxx THB entstanden sind. Ich bitte diese Kosten zu erstatten." Sowas in der Art hat bei mir bisher immer ausgereicht.

    @Gandalf_RF: Hier gehts wohl eher um die Visa-Karte Postbank SparCard 3000. V-Pay bzw Maestro, also was man so unter EC-Karte versteht, haben sowieso ziemlich hohe Gebühren und sind somit uninteressant.
     
  13. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Wertsachen in Thailand

    Immer wieder ein beliebtes Thema: Geldbeschaffung - vollkommen kostenlos und zum bestmöglichen Kurs.

    Schon x-mal durchgekaut, zuletzt hier:

    http://www.thailand-asienforum.com/...usätzlich-noch-Kreditkarte&highlight=automat

    http://www.thailand-asienforum.com/...gen-keinen-Gebühren-in-SOA&highlight=automat

    Die Antwort ist immer die Gleiche:

    Den Anhang 39243 betrachten

    Im Moment bei Eröffnung bis 15.02. sogar mit 10.000 Meilen dazu.
    http://www.thailand-asienforum.com/...-More-prämien&p=309048&viewfull=1#post309048
     
  14. loveasia

    loveasia Senior Member

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    462
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    @ Pfaff + Valentino
    Hallo vielen Dank für die Info, klingt gut wenn das so problemlos geht.

    @gandalf_RF ich meinte die Postbank Sparcard, da muss vorher Geld aufbezahlt werden
     
  15. Pablo

    Pablo Rookie

    Registriert seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    59
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    Hi,

    ich mache wegen den 3 Wochen jetzt kein Extrakonto auf. Mein Zimmer hat keinen Safe. Das Hotel hat aber einen Safe an der Rezeption, an dem man seine Wertsachen abgeben kann. Würdet ihr da euer Geld abgeben?


    Mfg
     
  16. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wertsachen in Thailand

    Ich würde kein Hotelzimmer ohne Safe buchen. Kannst Du noch umbuchen?
     
  17. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Wertsachen in Thailand

    Was die DKB-Karte angeht, sollte man das nicht nur kurzfristig in Bezug auf einen 3-wöchigen Urlaub sehen sondern einmal generell. Die Karte und ein kostenlos zu führendes Konto zu den Bedingungen der DKB hat generell einen Vorteil. Zumal es dich nichts kostet.

    Es ist definitiv ein Vorteil, wenn man zu jeder Zeit in Thailand mal an eine ATM gehen kann um kostenlos Geld zu ziehen. Das entbindet dich von der Notwendigkeit, eine größere Summe irgendwo zu bunkern und dir ständig Sorgen zu machen, was mit deinem Geld passiert.

    Von welchen Wertsachen sprichst du denn sonst noch. Ein Laptop oder Netbook lässt sich recht einfach mit einem Kensington Lock sichern, das mache ich regelmäßig.

    Wenn du unter Wertsachen auch deinen Pass verstehst, empfehle ich dir, von deinem Pass eine Kopie zu machen, bitte inklusive des Einreisestempels und der TM-Card, die bei der Einreise in deinen Pass geheftet wird. Den Pass kannst du im Safe deponieren. Siehe zu, dass du über die dort hinterlegten Sachen eine Quittung bekommst.
     
  18. Pablo

    Pablo Rookie

    Registriert seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    59
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    Also sind die Sachen an der Rezeption nicht sicher? Ich spreche nur von Bargeld und Reisedokumente. Die werden an der Rezeption ja schlecht sagen, sie haben nichts abgegeben oder?
     
  19. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Wertsachen in Thailand

    Pablo, das kann so pauschal nicht gesagt werden, dass die Sachen nicht sicher sind. Überprüfe das Hotel mal anhand von Hotelbewertungen oder gib mal bekannt, in welchem Hotel du absteigst. Dann gibt es dazu hier vielleicht ein paar Aussagen. Wie schon gesagt, wenn du etwas abgibst, lass es dir quittieren. Ein gutes Hotel sollte dies von sich heraus anbieten, schon aus reinem Selbstschutz.

    Und die Sachen mit der DKB-Karte würde ich mir an deiner Stelle auch noch mal überlegen, ein Risiko gehst du damit ja nicht ein, da es keinerlei bindende Verpflichtungen gibt.
     
  20. Pablo

    Pablo Rookie

    Registriert seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    59
    Danke erhalten:
    0
    AW: Wertsachen in Thailand

    Hi,

    das Hotel hat durchweg gute Bewertungen, es gehört nicht zu den ganz billigen, aber dennoch etwas günstiger.


    Mfg