Bestell dein T-Shirt
Motorad leien
Hotel buchen

Bangkok Bangkok nach dem Tode des Königs – ein kurzes Stimmungsbild

        #31  
M

Member

Bin die letzen 2 Wochenenden an einem Freitag in DonMuang gelandet und überall wo man hingeschaut hat sah man nur schwarz gekleidet Menschen oder vielleicht auch noch ein weißes Tshirt.
Ich halte mich da auch ein bisschen dran um nicht irgendwo dumm angeschaut zu werden oder einen schlechten Eindruck zu wecken.
Es Ist klar, dass im Moment die Farbe schwarz das Gesicht des Landes ist. Bangkok, aber auch andere Städte. War vorletztes Wochenende in Huahin, was ja auch als Sommerresidenz des Königs bekannt ist und dort sah es nicht anders aus.
Thai respektieren Ausländer, aber wenn man sich zu bunt kleidet kommt es im Moment sicher nicht gut rüber. Man sollte sich dadrüber Gedanken machen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #32  
M

Member

die noch stark trauernden Thai haben den 19. Nov. als Land Mark für Wiederbeginn aller weltlichen Aktivitäten durch die Regierung genannt bekommen, die folgenden Kategorien werden dann wieder frei ausgelebt werden können:

"Unterhaltungsaktivitäten wie Theater, Musical, Oper, Musikfestivals, Wettbewerbe und Kino. Unterhaltung im Zuge des Nachtlebens wie Nachtclubs, Kneipen und Bars. Aktivitäten in Hotels wie Konferenzen und Partys. Konzerte. Kulturelle und traditionelle Aktivitäten wie Hochzeitsfeiern und Ordinationen. Sportveranstaltungen.Unterhaltungsaktivitäten wie Theater, Musical, Oper, Musikfestivals, Wettbewerbe und Kino. Unterhaltung im Zuge des Nachtlebens wie Nachtclubs, Kneipen und Bars. Aktivitäten in Hotels wie Konferenzen und Partys. Konzerte. Kulturelle und traditionelle Aktivitäten wie Hochzeitsfeiern und Ordinationen. Sportveranstaltungen"

dem Thai- Volk wünsche ich, daß bisher nicht schon zu viele Touris in Sicht auf eine extrem graue, freudlose Jahreswende ihren Urlaub abgesagt haben.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #33  
M

Member

Letzte Woche habe ich mit meiner Frau einen Augenschein auf dem Sanam Luang Platz gemacht. Ich war sehr beeindruckt von der Logistischen Meisterleistung. Da wird an jeder Ecke gekocht, Essen und Wasser verteilt. Erste Hilf geleistet und Abfall gesammelt . Und dass alles 100 Tage lang für geschätzte 50 000 Menschen am Tag- Auf 100 Meter kann man sich die Haare schneiden lassen. Rigorose Sicherheitskontrolle an den Eingängen . Konvois von Cars aus den Provinzen fahre vor damit auch die armen Leute abschied nehmen können. Das kleine Problem mit den Obdachlosen die sich jeden Tag den Bauch umsonst vollschlage wurde irgendwie auch gelöst. Den Plan von ursprünglich 10 000 pro Tag die vom König abschied nehmen konnten (08.00 bis 18.00 mit 3 Unterbrüchen für die Familie des Königs) wurde bald verworfen weil bereits um 08.00 zehntausende in vierer Kolonne geduldig auf Einlass warteten. Nun kann man bereits um 05.00 bis 21.00, Wie gesagt, alles sehr beeindruckend und ich denke Weltweit einzigartig
 
  • Like
Reactions: 1 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
0
Aufrufe
342
Member
M
M
Antworten
17
Aufrufe
864
Member
M
M
Thailand I'll be back
Antworten
22
Aufrufe
2.361
Member
M
M
Antworten
11
Aufrufe
674
Member
M
M
  • Article
Thailand - Nightlife Bangkok - Soi Cowboy
Antworten
0
Aufrufe
289
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten