• TAF-Wahlen

    TAF-Girl Wahl Dezember

    Du hast ein Bild von einer hübschen Lady? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-LB Wahl Dezember

    Du hast ein Bild von einem sexy Ladyboy? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
  • TAF-Wahlen

    TAF-FSK 18 Wahl Dezember

    Du hast ein Bild von einer nackten Schönheit? Dann stelle sie jetzt zur Wahl.
    Achtung diese Wahl ist nur für Mitglieder vom Insider / 18er.

Thailand Bangkok - Nan - Chiang Mai - Pai - Pattaya - Ayhuttaya - thrforeman 2009

       #1  
Mitglied seit
18.08.2009
Beiträge
15
Likes erhalten
5
Standort
Wien
Hallo liebe Leute.
Ich werde versuchen meinen letzten Trip in Juli 2009 zu Papier bzw. hier ins Forum zu stellen.
Ich schreibe den Bericht so wie ich Zeit habe und als Fortsetzung chronologisch... bitte um Verzeihung wenn ich bei Bangkok anfange und am Anfang des Berichts noch nichts von Nan oder Pai steht. Ich hoffe es wird nicht zu langatmig, besonders der wird wohl noch ein wenig holpern.....

Gliederung grob:

allgem. Ankunft die ersten Tage in BKK
Die Reise nach Nan...
Chiang Mai - PAI - Maehongson
(Pattaya)
Ayhuttaya


Pai war auf jedenfall das Highlight dieses Jahr. (siehe Bilder, aber dazu später)
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.
Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Mein Flug war relativ günstig aber nur bedingt zu empfehlen. Rojal Jordanian. Wien-Amman-BKK und zurück 505 Euro. Airbus 320 ganz ok bis Amman A340 von Amman nach BKK eher Holzbank. Verpflegung an Bord, naja sagen wir mal vorhanden. Menüe gibt es keines und die Bordcrew beschränkt sich das Essen nach Inhaltstoffen zu definieren. (Beef,Chicken?)
Recht langer Aufenthalt in Amman aber in meinen Zeitfenster der günstigste Preis - war ein Versuch - bedingt empfehlenswert.

Ich bin in Bangkok von meiner langjährigen Thaifreundin abgeholt worden. Sie ist hier in Wien aufgewachsen. Überraschung mein Koffer ist nicht am Belt, dafür jemand der mein Namensschild hochhält. Man erklärt mir mein Koffer ist aus Sicherheitsgründen in Amman ausgeladen worden. Ich denke man hat die PET-Flasche Almdudler und die Schockolade die man sich von mir als Mitbringsel gewunschen hat für etwas Explosives gehalten. (auf mein Gewicht stimmt es zumindest..)

Mein erster Eindruck diesesmal war das Taxi, ich habe schon oft Amulette und dergleichen gesehen aber dieses war ein fahrender Tempel.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Meine Freundin wohnt in einen Appartment in Nonthaburi also nördlich von Victory Monument, in der Nähe von the Mall Namwongwan nicht ideal für touristische Zwecke weil sehr weit weg vom Sightseen und Nachtleben, dafür Thailife pur.
Ich bin am nächsten Tag dann mit den Bussen zum Siam Square (MBK) gefahren, günstige Kleidung besorgen wäre ohnehin notwendig gewesen da ich mir nur für die ersten zwei Tage Kleidung mitnehme und mich in Thailand neu ausrüste.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 
 
 
       #2  
Mitglied seit
10.05.2009
Beiträge
2.026
Likes erhalten
25
Standort
Deutschland


@thrforeman
Fängt gut an , bin gespannt auf die Storie und wie es weitergeht.
 
 
 
 
       #3  


@ thrforeman

:tu: :super:

...irgendwie scheinen wir in diesem Jahr immer zur gleichen Zeit vor Ort zu sein. :wink:
 
 
 
 
       #4  
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
4.669
Likes erhalten
23
Standort
ohne festen Wohnsitz
Beruf
Tatortreiniger


Fängt sehr gut an.

Damit es nicht zu viel auf einmal wird, ist es sicher o.k. den Bericht in Etappen zu schreiben.

Ist auch viel besser für uns "Leser", immer wieder mal was dazu zu lesen.

1. Macht es Neugierig und
2. ist es nicht so zeitintensiv, wie einen "ellenlangen" Bericht am Stück lesen zu müssen.

Pai ?
Da bin ich im Januar mal mit der Möhre durchgefahren :hehe:

Bin mal gespannt, wie du es dort fandest. Für mich war da irgendwie so Schlafwandlerstimmung angesagt. :wink:
 
 
 
 
       #5  
Mitglied seit
10.04.2006
Beiträge
1.953
Likes erhalten
9
Standort
Kaufbeuren
Beruf
industriemechaniker und Moderne Sklave


klasse

bin ich au mal gespannt

gruss lex
 
 
 
 
       #6  
Mitglied seit
21.03.2008
Beiträge
12.936
Likes erhalten
19.395
Standort
xxx
Beruf
xxx


Mein erster Eindruck diesesmal war das Taxi, ich habe schon oft Amulette und dergleichen gesehen aber dieses war ein fahrender Tempel.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.



hab mal in meinem fast unerschöpflichen fundus gekramt...

...soviel zum thema taxi und tempel...



Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.


gruss medion
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #7  
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
1.477
Likes erhalten
5
Standort
Perth
Beruf
Milchpanscher


freue mich auch schon auf die story

gruss stefan
adelaide
 
 
 
 
 
 
       #10  
Mitglied seit
18.08.2009
Beiträge
15
Likes erhalten
5
Standort
Wien


@medion
Da kann ich nicht mithalten, wie hat der Fahrer da noch rausgesehen... :)
Vielen Dank für die aufmunternden Worte, vorallem in so kurzer Zeit, leider bin ich nicht eher dazu gekommen weiterzuschreiben

Ich mache dann mal weiter mit meinen Bericht.

In Bangkok habe ich ungültiger Link entfernt besucht, die Anreise auf diese kleine Flußinsel in Bangkok erfolgte über einen Pier in Nonthaburi, sollte aber auch über die Chao Phraya Linie und einen Shuttle möglich sein. Habe gehört das lassen sie sich aber ziemlich kosten, es wird nicht zwischen Thai und Farang unterschieden. Auf dieser kleinen Insel gibt es nur befestigte Fußgängerwege die aber, von Mopedtaxis genutzt werden. Und das auf einer Insel die ein paar hundert meter lang ist ;-) Weil den Fahrern dort zielich fad ist fahren die auf der Insel dann auch mal alleine im Kreis. An unseren Tag war kein Markt und auch sonst nicht viel los, so konnte ich zumindest ein wenig herumfotografieren.

Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Mit meiner Freundin habe war ausgemacht das wir in zwei Tagen nach Nan aufbrechen. Sie hat irgendetwas von Big Buddha Days gesagt. Ich denke sie hat Asalha Puja oder Khao Pansa gemeint.
Das Appartment meiner Freundin hat etwa 15m² und besteht aus einen Schrank, Bett, Fernseher, Mikrowelle und einen Bücherregal das sich unter einer Tonne Mangas durchbiegt. Herd, Küche was ist das?
Das Badezimmer beherbergt Dusche und WC es gibt noch einen Balkon auf der zwei Schildkröten etwas verzweifelt aus einen Blumentopf gucken.
Geschirr wird mit einem Schlauch am Balkonboden gewaschen.

Ich zeichne mich während meines Aufenthaltes natürlich besonders aus.
Ich gehe in das Bad und putze mir die Zähne, dabei lehne ich mich meiner Meinung nach "sanft" auf das Waschbecken aber das Waschbecken hat eine andere Auffassung von "sanft" und bricht aus der Wandhalterung. Der Schlauch der Waschamatur verabschiedet sich - Überschwemmung, Scherben - meine Hand aufgeschnitten - Wasser spritzt aus der Wand.

Ich habe keine Ahnung wo ich das Wasser abstellen kann also greife ich zum Telefon weil, alleine ich bin alleine im Apartment.... "KOMM, SCHNELL!" während die Freundin kommt, zerstöre ich noch ein Handtuch weil ich meine Schnittwunde zudrücke. Hätte ich noch etwas in Brand gesteckt oder die Pest mitgebracht ich hätte es mit den 7 Plagen aufnehmen können, Hungersnot hatte ich schon vorher verursacht ich hatte den Kühlschrank geplündert.....
Eine neue Muschel hat 800 Bath gekostet - die Montage 50 Bath.

Na gut genug verwüstet es wurde Zeit weiterzuziehen..... -->NAN
 
 
 
 
       #11  
Mitglied seit
18.08.2009
Beiträge
15
Likes erhalten
5
Standort
Wien


Von Bangkok nach Nan sind es etwa 670km. Wir treffen uns um 02:00h früh vor den Appartment meiner Freundin. Zu diesen Zeitpunkt bin ich schon etwas kleinlaut wegen meiner Tollpatschigkeit.
Die Reisegruppe besteht aus 4 Thais und mir. Der Wagen gehört der "Sister" meiner Freundin. Ein relativ neuer Honda Vios. Beachtlich die kleine Armee aus Stofftieren die unbedingt mitgenommen werden musste.
Die Fahrt war sehr anstrengend die Thais wechseln sich während der Fahrt ab aber es dauert trotzdem 10 Stunden mit den Auto.

Als wir ankommen halten wir bei der Familie von unserer Reisebegleitung, ich muss gestehen ich war fassungslos. Zwei kleine Holzhäuschen mitten im Dschungel mit vielleicht jeweils 15m² das 8 Leute beherbergt. Wir verabreden uns für den Abend und ich bin froh als wir im Hotel ankommen. Ein Zimmer recht groß etwa 300 Bath. Nan ist touristisches Neuland. Ich habe den Eindruck es gibt nur zwei Straßenzüge in jede Richtung ein kleines Städtchen. Am Abend gehen wir in eine Milchbar, handgebastelte Dekoration aus Strohhalmen und kleine Hocker zieren die Bar, das Publikum ist Hip und jung. Ein großes Schild prangt mit WLAN. Das ganze versucht professionell zu wirken aber es gelingt nicht ganz dafür sind die Getränke eine Wucht, nicht zu vergleichen mit Starbucks. Hier gibte es Eiskaffee, Grünen Eistee mit Milch… handgemacht mit zerstoßenen Eis und Kondensmilch. Die Milchbar war logischer Ausweg denn Alkohol wird heute wegen der Feiertage keiner ausgeschenkt...

Wir besuchen mehrere Tempel. Das erste wird mir als Vorlage für das Wat Rong Khun in Chiang Rai vorgestellt, das weiße Wat. Und tatsächlich mit der weißen Farbe erinnert es mich an Chiang Rai nur dass es wesentlich älter ist und kleiner.
Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
wat Phumin wird als nächstes besucht. Die Anlagen sind traumhaft. Wat Prathatchaehang ist für mich allerdings das Highlight. Die Anlage liegt auf einen Hügel und der Zugang wird von zwei Nagas flankiert. Meine Freunde fahren mit den Auto bis zum eingang ich gehe über den Schlangenpfad und mir kommt ein Junge auf einen Skateboard entgegen der offensichtlich Freude an den Farang it den Fotoapparat hat.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Oben versucht gerade eine Gruppe Studenten gleichzeitig zu hüpfen und die Gruppe abzulichten während alle in der Luft sind. Die Tempelanlage selbst wird gerade von den Mönchen geschmückt.

Logge dich ein, oder registriere dich jetzt, um die Anhänge zu sehen.

Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Ich fühle mich seltsam, hier ist ein seltsamer Frieden in mir eingekehrt ich fühle mich wohl.

Am Fluß Nan werden traditionelle Bootsrennen veranstaltet. Der Markt von Nan hat etwas bodenständiges und wirkt viel rustikaler als in Pattaya oder Bangkok...Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Du hast keine Berechtigung,das Bild zu sehen, das es sich um ein Album mit besonderen Berichtigungen oder ein Album aus dem 18er Bereich handelt.
Am Abend besuchen wir eine Tante. Dort gibt es ein Festmahl mit so ziemlich allem was mehr als vier Beine hat. Hummer, Garnelen aber auch Käfer die wie Popcorn herumgereicht werden. Ich versuche einen, aber bin nicht begeistert. Hier wird auch Leo Bier ausgeschenkt und so ich wanke gegen Mitternacht wieder in mein Hotelzimmer.
 
 
 
 
 
       #13  
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
1.371
Likes erhalten
37


Bis jetzt schon mal sehr interessant, ich hoffe es geht bald weiter!

Greetz, H&S
 
 
 
 
       #14  
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
878
Likes erhalten
17


Freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

SUPER :tu:

Gruss
ogeretla
 
 
 
 
 
 
       #17  
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
2.086
Likes erhalten
302
Vielleicht fühlt sich ja jemand berufen bei wikitravel einige leere Seiten zu füllen....wenn ich technisch versierter wäre würde mich so eine eigene "Homepage" auch interessieren....

Pai Reiseführer – Wikitravel
 
 
 
 
Oben Unten