Allgemeine Frage Bart oder Glattrasiert?

 
       #22  
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
1.123
Likes erhalten
1.188
Das mit dem Bart wird mich schon noch treffen, trage ich doch einen gezüchteten, ich würde mal sagen, mittellangen Vollbart.
Also so unterm Kinn sind das schon so 8 cm Bart in etwa.
Als Salafist geh ich trotzdem nicht durch weil es halt doch kein Wildwuchs ist, der wird alle 14 Tage fachmännisch, in seine Grenzen verwiesen.
 
 
 
 
       #23  
Mitglied seit
03.01.2012
Beiträge
521
Likes erhalten
882
Standort
Frankfurt
Ich hatte lange Bart. Ein gepflegter Bart macht Arbeit!
Auf betreiben einer Dame ist er seit langem ab.
Die Ladies meisten mögen keinen. Und ungepflegt schon gar noch!
 
 
 
 
       #24  
Mitglied seit
01.06.2017
Beiträge
207
Likes erhalten
341
Alter
60
Standort
Düsseldorf
Beruf
selbständig
Hallo !

Wer die Musik bezahlt - der bestimmt was sie spielt !!!! I am the Boss - I have the Money !!:bae:
 
 
 
 
       #25  
Mitglied seit
09.11.2010
Beiträge
538
Likes erhalten
439
Standort
Saarland
Beruf
habe ich auch
Wer die Musik bezahlt - der bestimmt was sie spielt
Da braucht man aber auch Musiker dafür :)
Meine Meinung zu einem Bart: Wenn dieser Bart gepflegt ist - warum nicht?
Ich selbst trage keinen mehr, da mich der "Urwald" älter macht als ich bin.
So ein 3-5 Tage Bart sieht bei dem EINEN oder ANDEREN schon gescheit aus.
Ich mag es ob und unter rasiert :)
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #26  
Mitglied seit
12.02.2012
Beiträge
769
Likes erhalten
107
Standort
Bali
Ein gepflegter Schnurrbart als Markenzeichen hat was ;)

 
 
 
 
       #27  
Mitglied seit
24.07.2014
Beiträge
2.971
Likes erhalten
3.203
Alter
44
Standort
Jakarta & östliches Niedersachsen
Beruf
Mein eigener Herr
Die meisten sehen ohne dieses Fell auch ein paar Jahre jünger aus. Also ab damit.
Fällt mir gerade auf : JÜNGER heisst aber NICHT automatisch auch BESSER !

Was bringt es Person XY wenn er zwar 10 Jahre jünger aber dafür auch 10mal beschissener aussieht ?
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #28  
Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
1.123
Likes erhalten
1.188
Mich schätzt man sowieso, auch mit Vollbart, immer jünger als ich eigentlich bin.
Ich nehm das aktuell als Kompliment.
Keine Ahnung woran das liegt, vielleicht am Peter-Pan-Syndrom.
Ich war ja auch nie verheiratet, kein Wunder da ich nicht gealtert bin :p
 
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
 
       #29  
Mitglied seit
26.02.2019
Beiträge
154
Likes erhalten
105
Also die philippina Frauen, die ich kenne, mögen alle keinen Bart. selbst wenn ein Mann lange Haare trägt ist das ein No-Go für die. die schämen sich ja total für Männer mit langen Haaren - aber das sollte mir egal sein. Da ich selbst auf totalen girlfriendsex stehe muss leider mein Schnurrbart ebenfalls dann glauben wenn ich losfliege. da muss man einfach als mann kosten und Nutzen abwägen wenn man schon so eine weite Reise macht und das bekommen will, worauf man steht.Zeit genug bis in den nächsten Urlaub habe ich ja wenn ich wieder zurück in Deutschland bin zum nachwachsen. aber wenn ein Mann beim Sex sowieso keine Küsse kriegt..so what..Scheiss drauf
 
 
 
 
       #30  
Mitglied seit
11.11.2017
Beiträge
41
Likes erhalten
13
Alter
38
Der Bart is ab! Unbedingt ohne!
 
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
 
       #31  
Mitglied seit
06.08.2019
Beiträge
32
Likes erhalten
120
Alter
53
Meine Schenkelbürste lasse ich mir nicht nehmen,;-)
 
 
 
 
       #32  
Mitglied seit
21.04.2011
Beiträge
430
Likes erhalten
199
Standort
Schweiz
Also ich kenne keine einzige Frau die Bärte mag. Bis vor 30 Jahren hatte ich so einen Schnauzer. Bis mir dann eine Schönheit sagte, ich solle endlich das pubertäre Etwas aus dem Gesicht nehmen. Ausserdem ist es unhygienisch..

Fakt ist allerdings, dass aktuell alle Zeitgeistler Bärte haben und sich tätowieren lassen...
Selbstverständlich finden das demzufolge die weiblichen Zeitgeistlerinnen auch ganz toll.

In 10 Jahren werden wieder andere Trends aktuell sein, Männer lassen sich keine Bärte mehr wachsen und tätowieren wird ein absolutes No-Go sein...

Irgendwie finde ich den Thread hier ziemlich absurd:

Mann geht in ein Grossbordell nach Pattaya, bezahlt die Dienstleisterinnen für deren Gefälligkeiten.
Und macht sich einen Kopf darüber, ob sie den Ladies wohl genügen...


Den Dienstleisterinnen ist es egal, ob Mann Bart trägt. Wichtig ist ihnen die Bezahlung. Alles andere ist nicht wirklich bedeutend und zweitrangig.

Ebenso absurd sind für mich auch Threads wie "Was bringt ihr den Ladies für Geschenke mit", usw.

Oder hat einer von Euch in DACH beim Bordellbesuch der Dienstleisterin schon mal ein Geschenk mitgebracht...

Ich bin erstaunt über die Naivität von vielen. Irgendwie scheint Mann nicht zu verstehen, dass es hier um eine Geschäftsbeziehung geht.
Nein? Dann fragt euch doch mal, ob eure Pattaya-Siamsonne auch ohne Bezahlung die Zeit mit euch verbringen würde...
 
 
 
 
Oben Unten