ebay in nigerianischer Hand

        #1  

Member

Nigeria Connection wütet auf eBay: Millionen-Schaden für Verkäufer
Betrüger kaufen ein - Verkäufer schauen in die Röhre

Die Nigeria Connection ist den meisten Internet-Nutzern ein Begriff. Per E-Mail-Spam gelangen zahlreiche Geschichten der Betrüger tagtäglich in unser Postfach. Dass diese auch eBay für ihre Raubzüge im Internet nutzen, wissen hingegen nur die wenigsten. Im Juli soll sich die Bande mit gefälschten Accounts und ein und derselben Geschichte Millionen Euro ergaunert haben, schätzt ein Sicherheitsexperte.

ungültiger Link entfernt
 
        #2  

Member

:D wenn ich auch schon mal bei ibä ein schnäppchen mache,

so verkaufe ich aber nur gegen cash ... :hehe:


 
        #3  

Member

Member hat gesagt:
:D wenn ich auch schon mal bei ibä ein schnäppchen mache,

so verkaufe ich aber nur gegen cash ... :hehe:



Genau und nichts anderes, das könnte mir nicht passieren
 
        #4  

Member

5 % reichen ja auch. :twisted:

Ist wie mit den Jungs, die das erste mal nach Pattaya kommen.

Wie oft sagt man ihnen "Lass Dich nicht einwickeln!".

Und was passiert ???

LKS, monatliche Ueberweisungen, blaue (rote) Dachziegel, fehlende Berichte ... :hehe:
 
        #5  

Member

:?

ed, du wirst doch nicht ... :wirr:


 
        #6  

Member

Zumindest nicht nach Nigeria. :mrgreen:

Nachdem die mich zugemuellt haben, bekomme ich einen Hals, wenn ich nur den Namen hoere. :hehe:

Gute Seite zur Nigeria-Connektion: ungültiger Link entfernt
 
        #7  

Member

Hab frueher einiges ueber ebay verkauft und mich kotzte immer diese bescheuerte "Warnerei" von den Allesbesserwissern an, wenn sie warnten, beim kauf keine vorauszahlung zu leisten, da ja unter den Verkaeufern soviele Betrueger sind!!!!!!
Von Betruegern unter den Kaeufern wurde kaum gesprochen!!
Ein Verkaeufer soll schliesslich, da er sich ja "dumm und daehmlich" verdient, gefaelligst das Risiko eingehen und die ware gleich verschicken!!

Meine Erfahrung mit ebay:

1. unverschaemt hohe gebuehren!!!
2. haeufig voellig unverschaemte (eventuelle)Bieter, die waehrend der
Versteigerung dich mit idiotischen Anfragen und Kaufbedingungen
zumuellen.
3. kein fairer preis zu erzielen (Ausnahmen gibt es).
Kostet es im Laden z.B. 50€ muss es fuer 5€ zu kriegen sein und dann
musst du als Verkaeufer Danke sagen, da du ja "verdienst"!!
und wenn du was sagst, kriegst ne schlechte bewertung!!

Fazit: viel zuviele Arschloecher als Bieter!!!
 
        #8  

Member

Also ichhabe recht gute Erfahrungen gemacht mit Ebay. Man kann billig gebrauchte Bücher kaufen, und irgendwelches kleineres Technik Zeugs. Habe jetzt z.B. einen neuen Original Nokia Akku für mein Mobil gekauft, für 9,90 + Versand.

Vor allem kann man gut VERKAUFEN... die bieten ja wie die Blöden. Wenn ich z.B. eine gebrauchte Cam verkaufe, würde ich doch nicht mehr erwarten als 50-60% des NP. Aber man erzielt regelmäßig mehr. Ist halt das Bieterfieber. Davon kann man aber nur profitieren, wenn es einen nicht selber erfasst :hehe:

Habe auch mal meine komplette Comicsammlung da verhökert... waren Erwachsenen Comics und SF usw. Hat lange gedauert, aber ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Habe die Erfahrung gemacht, dass 99% der Leute absolut ok sind, Arschlöcher gibt es immer, aber wenig.

Grubert
 
        #9  

Member

als alter HiFi freak ist ebay das optimale medium für mich.

bin ich mit einem artikel nicht so zufrieden, verkauf ich ihn weiter,
bis jetzt zumindest noch nie mit verlust ...

schnäppchen erworben zb.

Pioneer Equalizer _____________________ 8 €

Yamaha Surrounddecoder _____________ 18 €

und mein neustes schätzchen


ein paar ungültiger Link entfernt von 1975 ______ 36 €


jeweils plus porto.


beim verkauf muß man halt die einstellkosten so niedrig wie möglich halten,
pics kann man problemlos extern verlinken :wink0:


 
        #10  

Member

Ich bis jetzt auch nur gekauft dort und gute Erfahrungen. Beim letzten bekamm ich keine Rechnung trotz nochamliger Anfrage....
 
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten