Hotel buchen
Bestell dein T-Shirt
Motorad leien

Kolumbien Infothread Medellin

        #1  
M

Member

Anreise

Meist über den internationalen Flughafen, es gibt aber auch noch einen weiteren kleineren Flughafen in Medellin. Anreisen kann man aus Europa über Madrid oder Bogotá und Inlandsflug.

Ab- und Anreise Flughafen

Am einfachsten ist das Taxi für ca. 85k Peso. Weitere Möglichkeiten sind der Flughafenbus für 13k Peso, von der San Diego Shopping Mall. Dann aber nur mit kleinem Gepäck und zusätzlichem Taxi zum Hotel. Taxi Collectivo wäre eine weitere Möglichkeit. Die Fahrt dauert ca. 1h.

SIM Karte

Claro bietet Touristenpakete die wenn das Datenvolumen verbraucht ist wieder aufgeladen werden können. Movistar wäre ein weiterer Anbieter und es gibt sicher noch weitere. Fragt am besten am Flughafen und lasst euch gleich alles einrichten.

Bewegung in der Stadt

Die einfachste Möglichkeit ist Uber, mobiles Internet vorausgesetzt. Taxis sind in Medellin mit Taximeter ausgestattet. Bei Fahrtantritt werden 3.600 Peso fällig und dann läuft die Uhr. Dann gibt’s noch den ÖPNV, Busse und S Bahn. An den Hängen fahren auch Sessellifte.

Vergnügungsviertel

Viertel in denen wir Touristen uns vorzugsweise aufhalten sind Parque Lleras, Laureles und Centro. Diese liegen alle so ca. 15 bis 20 Minuten Fahrtzeit auseinander.


Eine informative und aktualisierte Website mit vielen Infos ist folgende. https://medellinguru.com/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: 10 users
 
        #2  
M

Member

Anzumerken ist das die gelben offiziellen Taxis alles Kleinwagen sind … wer mit Schrankkoffer oder ähnlichem reist sollte davon absehen … möglich ist auch ein Transfer durchs Hotel … wir haben 100k bezahlt und wurden am Terminal abgeholt ( war nach 20 Std Reise sehr angenehm )
 
 
        #3  
M

Member

Member hat gesagt:
Weitere Möglichkeiten sind der Flughafenbus für 13k Peso, von der San Diego Shopping Mall.

Vielen Dank für diesen Hinweis. Den werde ich schon bei Ankunft benutzen.

Hier gibt es noch mehr Info dazu, wo man den am Flughafen findet, falls jemand Interesse hat:


 
  • Like
Reactions: 5 users
 
        #4  
M

Member

Parque Lleras

Es ist das Vergnügungsviertel mit den besten Optionen für uns Touristen. Der Parque ist eine relativ kleine Fläche mit Sitzgelegenheiten, umgeben von Bars, Restaurants, Spätis und Straßenhändlern, die alles mögliche anbieten. Die Dichte an Freelancern ist hier abends und an den Wochenenden am höchsten. Unter der Woche ist deutlich weniger los. Interessant sind auch die Seitenstraßen und nähere Umgebung. Da es hier gerne laut ist empfiehlt es sich ein paar Meter abseits zu wohnen, am besten in einer Sackgasse.


Laureles

Beschränkt sich auf die Carrera 70, eine Straße die ungefähr am Stadion beginnt und ca. 1km lang ist, voll mit Restaurants und Bars. Hier halten sich vermehrt Langzeittouristen und Locals auf, Freelancer gibt es hier sehr wenige.


Centro

Eine belebte Gegend mit Restaurants, Massagen und Freelancern. Abends ist diese Gegend weniger zu empfehlen.


Geld tauschen und abheben.

Wechselstuben sind u. a. am Parque und in Laureles vorhanden.

ATM. Verschiedene Banken haben natürlich verschiedene Gebühren und Limits beim Abheben.

Die BBVA erhebt keine Gebühren und hat ein Limit von 300k Peso. Mehrfach Abhebung ist aber problemlos möglich.

Banco Davivienda erhebt ca. 7% Gebühren und das Limit liegt wohl bei 2.000k Peso.

Bei anderen Banken kann es durchaus passieren, dass die Kreditkarte nicht akzeptiert wird. Einfach probieren und Cash Reserve dabei haben.


Stripclubs und Massagen sind in der Stadt verteilt.

Stripclubs

u. U. muss Eintritt bezahlt, aber nicht viel. Gefühlt hat jeder Stripclub sein eigenes Konzept. Im Fase II kann man nur an der Bühne sitzen wenn man eine Flasche hochprozentiges bestellt, geht natürlich auch in der Gruppe. Zimmer sind vorhanden, Preise Verhandlungssache.

Massagen

Der Ablauf ist immer gleich, man setzt sich und die Frauen stellen sich mit Namen und Nummer vor. Man kann währenddessen in Ruhe etwas trinken. Am Ende wählt man eine Dame aus und es geht aufs Zimmer. Happy End ist inklusive, manchmal auch mehr, einiges ist aufpreispflichtig. Einfach erfragen, bei der Empfangsdame und der Masseuse. Teilweise hängen auch Preislisten aus.
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 7 users
 
        #5  
M

Member

Also im Fas2 haben ich und er nur 3 Bier jeder gesoffen 🤷‍♂️
 
 
        #6  
M

Member

Member hat gesagt:
Also im Fas2 haben ich und er nur 3 Bier jeder gesoffen 🤷‍♂️
Ich war das letzte mal vor zwei Jahren im Fase2, damals meinte der Kellner mit Bier darf ich nur am Tresen bleiben. Wenn ich an die Bühne will muss ich Whiskey oder Ähnliches bestellen. Ging nicht nur mir so. Aber wenn sie das Konzept geändert haben auch gut.
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #7  
M

Member

Member hat gesagt:
Im Fase II kann man nur an der Bühne sitzen wenn man eine Flasche hochprozentiges bestellt
Kann ich für Wochentags nicht bestätigen .... wir saßen mit Bier direkt an der Bühne
 
 
        #8  
M

Member

Member hat gesagt:
Kann ich für Wochentags nicht bestätigen .... wir saßen mit Bier direkt an der Bühne

Yupp, ist wohl nicht mehr so (streng)🤷‍♂️
 
 
        #9  
M

Member

Escorts

Es gibt verschiedene Seiten, gefühlt ist jedes zweite Profil oder mehr nicht mehr aktiv. Ansonsten steht da was geboten und gefordert wird. Kontakt erfolgt dann über WhatsApp.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #10  
M

Member

@Florice

super Informationen, vielen Dank dafür!!!
Kennst du dich auch in Cartagena und Bogota aus? Vielleicht könntest du auch diese beiden Städte Mal ähnlich beschreiben wie Medellin. Evtl. im neuen Fred.
 
 
        #11  
M

Member

Member hat gesagt:
@Florice

super Informationen, vielen Dank dafür!!!
Kennst du dich auch in Cartagena und Bogota aus? Vielleicht könntest du auch diese beiden Städte Mal ähnlich beschreiben wie Medellin. Evtl. im neuen Fred.
Ich werde zeitnah auch etwas zu Cartagena schreiben, aber nicht zu Bogotá
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #12  
M

Member

Gibt es eigentlich eine Low und High Season für Medellin und Cartegena ( müssten gleich sein) oder generell für Kolumbien?
Brasilien ist ja ab Februar high gilt das auch für Kolumbien?
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
        #13  
M

Member

Member hat gesagt:
Gibt es eigentlich eine Low und High Season für Medellin und Cartegena ( müssten gleich sein) oder generell für Kolumbien?
Brasilien ist ja ab Februar high gilt das auch für Kolumbien?
Zumindest ist das Klima in beiden Städten quasi das ganze Jahr fast gleichbleibend, es gibt nur minimale Schwankungen, so dass man dort das ganze Jahr über Urlaub machen kann. Einige Monate haben mehr Regentage, andere weniger. Die Temperaturen in Cartagena sind ganzjährig sommerlich, in Medellin frühlingshaft.
 
  • Like
  • Hilfreich
Reactions: 2 users
 
        #14  
M

Member

Member hat gesagt:
Kennst du dich auch in Cartagena und Bogota aus?

Member hat gesagt:
Ich werde zeitnah auch etwas zu Cartagena schreiben, aber nicht zu Bogotá
Welche Fragen hast du denn zu Bogota @PiWiPi ? Ich denke du findest schon eine Menge Infos u.a. in meinem Bericht. Wenn dir darüber hinaus noch etwas fehlt, dann kannst du gerne fragen.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #15  
M

Member

Ich glaube Banderas bezog die Frage eher darauf, ob es so etwas vergleichbares gibt wie in Thailand zw. Low und High Season. Aber vielleicht täusche ich mich auch
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
33
Aufrufe
1.387
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
385
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
335
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
453
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
361
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten