Smalltalk Manfred Ruprecht ist gegangen.

        #1  
M

Member

Ich lese gerade im Farang (per Internet),
daß Manfred Ruprecht (75) diese Tage an einem Herzinfarkt gestorben ist.

Zurecht ehrte ihn das Begegnungszentrum in Naklua - siehe den "Farang". Auf dem Bild ist rechts von der Urne seine Frau zu sehen. Einige Jahre schon waren beide zusammen. Vor knapp 2 Jahren hatten beide geheiratet. Ich hätte Manfred R. wegen seines disziplinierten Lebensstils locker noch 20 Jahre gegeben.

Manfred Ruprecht war unglaublich aktiv für die DACH-Gemeinschaft. So unglaublich, daß er wegen seiner Umtriebigkeit bisweilen recht belächelt wurde.

In wenigem nur hatte er den Erfolg, so wie er ihn sich wünschte - oder sagen wir, erträumte.
Aber das, was er gemacht hat - Tag für Tag! - , damit hebt er sich über 90 Prozent der Expats, die einfach nur leben, leben für sich - dahin siechende Leichen eigentlich, denen nur noch niemand gesagt hat, daß sie eigentlich schon tot sind.

Man möge die kritischen Worte hier verzeihen.

Wer mich jetzt sehen könnte, würde Tränen in meinen Augen sehen.

Eugen
 
  • Like
Reactions: 1 users
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
466
Aufrufe
21.474
Member
M
M
Antworten
16
Aufrufe
1.704
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
338
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
131
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten