Bestell dein T-Shirt
Motorad leien
Hotel buchen

Thailand Mein Weg nach Thai

        #1  
M

Member

Endlich angekommen,nach einem caotischen Jahr mit vielen höhen und tiefen,zur Zeit im O2 Luxury in Q.Zimmer und Essen OK,kann man mit leben.
Aber von Anfang an.
Geplant war eigendlich wie jedes Jahr den Mai in Thai zu verbringen,dass ging aus bekannten Gründen daneben.Ausserdem kamen gesundheitliche Probleme dazu.
An Ostern erst mal Krankenhaus,da meine Nieren den Abgang machten ,keiner weiß warum,es wurde dann eine Autoimmunkrankheit festgestellt,das heisst,nierenfunktion nur noch 50%,kann man aber mit leben,sofern keine verschlechterung eintritt.
Im Krankenhaus dan noch einen Harnwegsverschluss bekommen,übergroße Prostata,wenns scheise läuft dann richtig.Also hatte ich noch eine Prostata OP vor mir.Mehr dazu später oder in einem extra Thema,da kann man viel falsch machen,ich möchtedazu noch einige Tips loswerden,den es geht um das Leben danach,
zB Impotens,Inkontinens und fehlender Samenerguss.
Also erst mal die Rente eingereicht,Firma an Nachfolger übergeben, Haus verkauft ,
mit der Option Lebenslangem Wohnrecht in meinem Apartment im Keller.
Papiere für mein Visum gesammelt,wollte Nonimmigation O-A.
Anfang Dezemer eingereicht,mit der Post als Expressbrief,nach 3 tagen die Nachricht
fehlen Dokumente bitte vorbeikommen.Termin bekommen nächsten Tag hin,die KV hatte das FIC formula verkehrt ausgefüllt,
also alles wieder mitbekommen,neu zusammengestellt und wieder verschickt.Dann kam die OP kurz vor Weinachten,als ich wieder zurück war noch keine Nachricht
vom Konulat,eine Mail geschrieben,ob ich das Visum bald bekomme sonst müsste ich meinen gebuchten Flug verschieben.
1 Stunde später der Anruf,morgen vorbeikommen Pass abholen.
Hotel gebucht und und auf den Abflug gewartet.
Am 8.1 dann nachmittags mit Qatar über Doha nach BKK,am Flughafen innerhalb 30 Minuten
an der Gepäckausgabe,nach gefühlten 100 Ceckpoints angekommen,dann warten auf weiter Gäste,nochmal ne gute Stunde dann zum Hotel.
Da bin ich nun,wie gesagt bin zufrieden,kann man aushalten.
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Geil
Reactions: 43 users
 
        #2  
M

Member

Hallo Yahon, du hast Thailand nun wirklich verdient. Geniesse das Leben! Ich bin beim Bericht dabei. Gruss otto
 
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #3  
M

Member

schließe mich otto3 an und lese gerne mit :)
 
  • 555-Bericht
  • Like
Reactions: 1 users
 
        #4  
M

Member

Schon wieder Abend,Essen steht vor der Tür,Fernseher hat mal wieder keinen Empfang,nur Thai und Chinasender gehen,
ziemlich dürftig für ein Luxushotel :rolleyes: .
Hab den ganzen Tag Häuser angeschaut,da sind echt schöne Hütten dabei,mal sehen ob die in echt auch noch
so gut aussehen,werde ab 1.2. auf Besichtigungstour gehen.

Morgen will ich eigendlich mal über die Vergangeheit berichten,wie ich überhaupt auf Asien und Thai
aufmerksam geworden bin,bis 2007 hatte ich kein Interesse,bis zu einem bestmmten Tag,der alles
veränderte.
Ich hoffe das einige interessiert sind.
 
  • Like
  • Like-Bericht
  • Geil
Reactions: 39 users
 
        #5  
M

Member

Klasse, bin dabei!
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #6  
M

Member

Abo ist gedrückt und auf jeden mich interessiert es immer, wie und wann jemand auf den "Geschmack" gekommen ist.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #7  
M

Member

Schön, dass du es bis hierher geschafft hast!
Das bisschen Quarantäne geht rum.
Und dann beginnt der schöne Teil.
Ich lese gerne mit.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #8  
M

Member

Super das du es geschafft hast, bin auf jeden Fall auch dabei.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #9  
M

Member

Member hat gesagt:
Endlich angekommen,nach einem caotischen Jahr mit vielen höhen und tiefen,zur Zeit im O2 Luxury in Q.Zimmer und Essen OK,kann man mit leben.
Aber von Anfang an.
Geplant war eigendlich wie jedes Jahr den Mai in Thai zu verbringen,dass ging aus bekannten Gründen daneben.Ausserdem kamen gesundheitliche Probleme dazu.
An Ostern erst mal Krankenhaus,da meine Nieren den Abgang machten ,keiner weiß warum,es wurde dann eine Autoimmunkrankheit festgestellt,das heisst,nierenfunktion nur noch 50%,kann man aber mit leben,sofern keine verschlechterung eintritt.
Im Krankenhaus dan noch einen Harnwegsverschluss bekommen,übergroße Prostata,wenns scheise läuft dann richtig.Also hatte ich noch eine Prostata OP vor mir.Mehr dazu später oder in einem extra Thema,da kann man viel falsch machen,ich möchtedazu noch einige Tips loswerden,den es geht um das Leben danach,
zB Impotens,Inkontinens und fehlender Samenerguss.
Also erst mal die Rente eingereicht,Firma an Nachfolger übergeben, Haus verkauft ,
mit der Option Lebenslangem Wohnrecht in meinem Apartment im Keller.
Papiere für mein Visum gesammelt,wollte Nonimmigation O-A.
Anfang Dezemer eingereicht,mit der Post als Expressbrief,nach 3 tagen die Nachricht
fehlen Dokumente bitte vorbeikommen.Termin bekommen nächsten Tag hin,die KV hatte das FIC formula verkehrt ausgefüllt,
also alles wieder mitbekommen,neu zusammengestellt und wieder verschickt.Dann kam die OP kurz vor Weinachten,als ich wieder zurück war noch keine Nachricht
vom Konulat,eine Mail geschrieben,ob ich das Visum bald bekomme sonst müsste ich meinen gebuchten Flug verschieben.
1 Stunde später der Anruf,morgen vorbeikommen Pass abholen.
Hotel gebucht und und auf den Abflug gewartet.
Am 8.1 dann nachmittags mit Qatar über Doha nach BKK,am Flughafen innerhalb 30 Minuten
an der Gepäckausgabe,nach gefühlten 100 Ceckpoints angekommen,dann warten auf weiter Gäste,nochmal ne gute Stunde dann zum Hotel.
Da bin ich nun,wie gesagt bin zufrieden,kann man aushalten.

ABO, am kommende Sonntag komme ich auch an ins O2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #10  
M

Member

Willst du kaufen oder mieten?
 
 
        #11  
M

Member

Du scheinst ein Mann mit viel Lebenserfahrung und ein Macher zu sein, welcher aus Erlebtem lernt und daran wächst. Das ist sehr interessant. Freue mich auf Deine Ausführungen. Sehr spannender Start. Viel Durchhaltevermögen in der Quarantäne.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #12  
M

Member

Dank an alle, die Berichte schreiben jeder macht andere Erfahrungen im Quarantänhotel, ich bin dabei, Abo
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #13  
M

Member

Bin dabei !
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #14  
M

Member

Ich bin auch dabei.
 
  • Like
Reactions: 1 user
 
        #15  
M

Member

ABO. Ich lese gerne mit. :yes:
 
  • Like
Reactions: 1 user
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
51
Aufrufe
2.859
M
M
Antworten
88
Aufrufe
7.214
Member
M
M
Antworten
20
Aufrufe
1.351
Member
M
M
Antworten
52
Aufrufe
1.781
Member
M
M
Antworten
35
Aufrufe
3.624
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten