Thailand Nachlese vom Urlaub 2006

        #1  
M

Member

Wenn es meine Zeit zulaesst, werde ich jeden Tag
Bericht erstatten.

Meldung vom 02.05.06

War gestern mit dem Wahnsinnigen bei DiDi. Anschliessend
sind wir in die Soi 2, Claasroom gegangen. Ein super Laden.
Gute Shows. Habe mir zum ersten mal eine GoGo Lady mitgenommen. Die kleine war sehr schlank und hatte einen
suessen kleinen Apfel .Sie kuschelte sich mit ihrem zarten
Koerper so an mich, dass ich sie spaeter mitnehmen musste.
Sie hatte weisse Strapse an und wunderschoene zarte Haut.
Ausserdem war sie sehr lustig. Wir hatten eine bezaubernde Nacht
hinter uns gebracht. Sie spielte mir das unschuldige Maedchen
vom Lande vor. Mein Gott dachte ich, hoffentlich wird das kein
Reinfall. Sie guckte mich immer so unschuldig an. Steckte dabei
ihren Finger in den Mund. "Ich bin schuechtern". Sie spielte zuerst
mit mir. Aber dann explodierte sie foermlich. Sie hat mich richtig
ranngenommen. Danach schnurrte sie wie eine Katze.

Das war ein schoener Abend. Allerdings hatte ich auch ganz schoen einen sitzen.

Heute ist es bewoelkt und sehr schwuel.

----------------------------Trennung---------------------------------------

Meldung vom 03.05.2006


Gestern Abend wollte ich eigentlich mit dem Wahnsinnigen
in die Walking Street. Der Wahnsinnige war aber in der Soi 6
beschaeftigt und hatte dann keine Lust mehr.
Ich entschloss mich also alleine los zuziehen. In der Walkingstreet rannte ich erst mal ein bisschen durch die Gegend und trank an zwei Bars ein paar Tiger. In der einen Bar
in einer Seitenstrasse war ein super suesses Maedel. Allerdings
schnappte sie mir vorher jemand weg. So laueft das halt.
Egal, ich ging dann endlich gegen 01.00 Uhr in die Luzifer Disco.
Seit langem hatte ich geplant eine Freelancerin zu erobern.
Nach einiger Zeit hatte ich auch schon eine gefunden. Ich hatte
oefters Blickkontakt zu der Lady aufgenommen. Es ist einfach ein
schoenes Gefuehl ein Laecheln geschenkt zu bekommen. Das
tut meiner Seele einfach nur gut!
Irgend so ein besoffener Typ baggerte sie dann an. Aber ich merkte das sie nichts von ihm wollte und es ihr unangenehm
ist. Sie guckte staendig nach mir rueber.Entlich schien der Typ
begriffen zu haben das er bei ihr keine Schnitte hatte.
Danach setzte ich mich neben ihr und wir sprachen sehr viel.
Sie war normal gekleidet, also keine Schickimickitante. Aufgefallen war mir auch ihre suesses laecheln und ihre sehr
witzige Art. Sie streichelte mich immer mit ihren Samtweichen
Haenden. Und dann diese dunkle Haut. Ich merkte auch das da
etwas groesser wurde in meiner Hose. Um ca. 03.00 Uhr fuhren
wir dann in mein Appartement.
Ich kann nur sagen, der wahre Vulkan. Am anderen Tag haben wir noch zusammen gefruehstueckt und die Handy Nr. ausgetauscht. Sie arbeitet in einer Bar in der Walkingstreet.
Ich gab ihr 1000 Bath und es war o.k. fuer sie. Sie zeigte mir einen Zettel wo draufstand was sie gestern Abend verdient hat in der Bar. Das heisst was sie alleine beim bedienen der Gaeste
verdient hat. 5.550 Baht am Tag ist nicht schlecht!

Auf jeden Fall werde ich sie wieder treffen!

----------------------------Trennung---------------------------------------


Meldung vom 04.05.2006

DiDi hatte mich gestern in meinem Appartement besucht.
Hatten einen Kaffee zusammen getrunken.

Um 20.00 Uhr ging es dann nach DiDi. Dort waren mehrere Member
anwesend. @Spike, JensW, Fritz, Wahnsinniger.

Um ca. 22.30 Uhr fuhr ich dann mit dem Wahnsinnigen in die Walking Street.
Dort hatte ich erst mal einen Doener gegessen. Nachdem ich satt war gingen
wir in die Koyote A GoGo. Ist ein echt toller Laden ,mit wunderschoenen Ladys. Mitgenommen hatte ich aber keine. 1000 Bath Barfine und 2000 Bath
fuer die Lady. Da sind die Grenzen ueberschritten. War aber trotzdem gut. Als
wir dann den Koyoten verlassen hatten, traf ich durch Zufall meine Freelancerin vom Vorabend. Sie freute sich riesig, und wir gingen dann noch
auf ein Bier in ihrer Bar. Der Wahnsinnige ging nach einem Getraenk dann in
die Soi 6 und wollte da noch etwas erledigen.
Ich entschied mich dann auch vom Acker zu machen. Ab in die Naklua, ich wollte heute mal ohne Lady schlafen. Als ich dann an einer kleinen Bar
vorbei kam, winkte mir eine kleine Lady zu. Bis 03.00 Uhr versackte ich in dieser Bar. Ich war ziemlich stramm. Es war sehr schwuel. Dann ging es ab
ins Bett. Die kleine hatte einen wunderbaren Hintern. Alles war glatt gelaufen.
Allerdings sucht sie einen Longtime Typen. Ihre Sachen sind noch auf meinem Zimmer. Sitze hier gerade beim Zahnarzt und habe um 14.00 Uhe einen Termin fuer meine Vorsorgeuntersuchung. Die haben alles hier, Internet, Kaffee und Kuchen..... So etwas habe ich in Deutschland noch nicht
gesehen. (Euro Dental Clinic in Pattaya)

Tja, wie werde ich meine Kleine wieder los? Ich habe keine Lust auf Longtime. Ich habe schon wieder Hunger auf frische Beute!

Ueberingens war ich auch am Strand!

In eigener Sache. Ich stelle keine Fotos von Ladys hier rein. Mehr brauche ich
wohl nicht dazu zu sagen! Danke



Meldung vom 05.05.2006

...hatte mich gestern doch entschlossen wieder im
Sueden nach "Beute" zu suchen. Bin erst in die Soi 7
und hatte den Wahnsinnigen abgeholt. Dann haben wir erstmal
in der Soi 8 Biliard (?) gespielt. Um uns war eine Bar nach der
anderen. Viele Maedels gucken immer zu uns rueber. Es sind
halt momentan nicht so viele Farangs da. Wir wussten eigentlich
so richtig was wir machen sollten. Wir gingen die Soi 8 runter,
Richtung Beach Road, die vorletzte Bar auf der rechten Seite (Tiger Bar)
war eine kleine gemuetliche Bar mit guter Musik. Sie spielten gerade Quenn.
Der Besitzer war ein Englaender. Auf der Srasse kamen gleich zwei Ladys
gerannt. Mein Gott, die eine hatte hohe schwarze Stiefel, einen schwarzen Top und eine kurze Shorts an. Sie hatte maechtig Holz vor der Huette und war 20 Jahre. Unter anderem war sie sehr tempramentvoll und lustig.
Der Wahnsinnige verabschiedete sich und hatte noch ein anderes Meeting.
Zur spaeter Stunde nahm ich dann die Lady mit und wir gingen noch auf
einen Drink zur DiDi. Dort waren die Member JensW, Fritz und robbi auch
anwesend. Nach einem Bier sind wir aber dann schon wieder weitergezogen. Ich bin dann mit meiner Lady und robbi noch in die Susi Bar
auf ein Bier gegangen. Der robbi ist ein netter Kerl!

Diese Lady war bis jetzt das Beste was ich hatte. Wir hatten noch eine heisse Nacht zusammen. Und das schoene war, dass sie auch Spass
dabei hatte. Und dann diese dunkle zarte Haut. Sie musste mich die ganze
Nacht beruehren und kuschelte auch gerne, als ob sie ein defiziet hatte.
Ich habe es einfach nur genossen. Ich wundere mich immer selber ueber meine Energie. Wir haben dann am Morgen noch zwei mal
Danach erstmal gut gefruehstueckt und dann Verabschiedung. Ihre Handy
Nr. habe ich. Mein ganzes Telefonbuch ist bald voll.

Jetzt sitze ich hier im im Internet Raum in der Naklua und schreibe Euch.
Draussen ist es bewoelkt und sehr schwuel.
Um 16.00 Uhr holt mich der Huehner Hugo ab, ich soll Fotos von seinem
Grill machen. Warum,weiss ich auch nicht.

Werde spaeter noch ein bisschen BuBu machen, und dann geht es zum EP
Treffen nach DiDi.


Meldung vom 06.05.2006

Gestern um 20.30 Uhr bei DiDi eingetroffen.
DiDi hat mal wieder ein super Buffet aufgefahren!

Da moechte ich unseren DiDi mal ganz gross loben!!!



Einige Member sind leider nicht erschienen, dass fand ich nicht so gut!
skidrow hatte sich abgemeldet. Ich habe mafrin, chris ma, robbi, JensW,
Wahnsinniger, randy andy, LingLom, ......kennen gerlernt. Es koennte
natuerlich sein das ich jetzt jemanden vergessen habe

Persoenlich war ich sehr erfreut den LingLom kennen gelernt zu haben!
Genau so habe ich ihn mir auch vorgestellt. Leider hatte ich nicht so viel
Zeit mit ihm zu reden, aber dass hole ich noch nach. Ich werde mich mit ihm
in Bangkok treffen.

Zur spaeter Stunde bin ich dann noch mit chris ma und randy andy in die
Walking Street gefahren. Ab in die Luzifer Disco. Da waren echt gute Ladys
dabei, aber irgendwie fehlte mir heute etwas? Hatte irgendwie keine Lust
eine mitzunehmen. Zur sehr spaeter Stunde entschloss ich mich die Walking Street zu verlassen. Unterwegs liefen mir immer wieder Maedels in die Arme
und wollten mitgenommen werden. (Wie schoen wenn es das im Kummerland auch gaebe ) In einer Nebenstrasse wollte mir eine aeltere
Dame ihre Tochter anbieten. Die kleine war eine sehr suesse Maus. Konnte mir aber nicht vorstellen das sie schon 18 war. Also habe ich schoen brav die Finger davon gelassen. Selbst im Taxi nahmen mich zwei lustige Ladys
in die Mitte. Aber ich blieb hart und war nun in der Naklua angekommen.
Aber irgendwie wollte ich nicht alleine schlafen. Ich entschloss mich T** anzurufen. Sie kam auch sofort in mein Appartement. So hatte ich wenigstens etwas zum kuscheln in meinem Bett.

Heute werde ich einen ruhigen machen. Werde auch diesen Abend mit T**
verbringen.

Denn am Montag geht es in die Buffalo Bar!


Meldung vom 07.05.2006

gestern bin ich sehr spaet aufgestanden. Am Nachmittag habe ich
mir dann noch einmal A** aus der Soi 8 geholt.
Ich lasse mir immer die Handy Nr. der Ladys geben, so kann ich sie mir
in mein Appartement holen.
Abends bin ich dann in einer Bar in der Naklua gegangen und habe mir die
T** wieder geholt. Heute wollte ich einen ruhigen machen. Der Wahnsinnige
kam auch noch in die Bar. Die T** hatte noch ein suesse Schwester. Diese
wollte ich mit dem Wahnsinnigen verkuppeln. Ihm gefiel die Schwester, aber
er wollte sie gestern noch nicht mitnehmen. Er bekam ihre Handy Nr.
Nach ca. 2 Stunden gingen T**, ich und der Wahnsinnige noch in die
Nachbar Bar (Husky Bar). Es hatte schon seinen Grund warum ich in diese
Bar wollte. Dort arbeitet immer noch die Schokolady N** mit der ich letztes
Jahr einen Dreier gemacht hatte. Ich schickte meine T** mal eben Zigaretten
holen. In dieser kurzen Zeit liess ich mir schnell die Handy Nr. von der
Schokolady geben. Ich wollte noch einmal Shorttime mit ihr machen.
Sie ist wirklich sehr schwarz, 26 Jahre und gut gebaut. Nich zu duenn, und auch nicht zu dick. In meiner letzten Nacht hatte ich keinen Sex und auch nicht
am Morgen. Hatte einfach kein Lust und wollte erstmal wieder auftanken.

Heute Abend gehe ich mit skidrow und dem Wahnsinnigen in die Buffalo Bar.
Vielleicht kommen ja noch mehr mit?


Meldung vom 08.05.2006


Wenn ich mir eine Lady aus meinem Telefonbuch zu mir
in das Appartement hole, zahle ich natuerlich keine Barfine!
Sie bekommt 500 Bath fuer ST.

.....gestern Abend mit dem Wahnsinnigen in der Naklua Rd.
Bei Micha, Pub - Restaurant essen gegangen. Danach fuhren
wir dann mit dem Taxi in die Buffalo Bar. chris ma, skidrow und
noch ein paar Freunde von skidrow sind dann auch noch gekommen.
Leider war Ninja nicht da. Sie war wohl fuer Longtime rausgegangen.
Es war auch nicht sehr viel los in der Buffalo Bar. Der Wahnsinnige
entschloss sich noch wo anders hinzufahren. Ich hatte mir dann doch noch
eine Lady ausgesucht und sie dann mitgenommen. Sie war 20 Jahre
und hatte lange schwarze Haare und wunderschoene Augen. War aber
auch etwas schuechtern. Wir sind dann alle noch in die Walking Street
gefahren und in die Luzifer Disco gegangen. skidrow und seine Lady
waren aber schnell wieder verschwunden. Meine kleine musste einmal
auf die Toilette, und dann haben wir uns verloren Dummgelaufen
Dann sah ich auf einmal wieder meine A** aus der Tiger Bar in der Soi 8.
Sie hatte ein geiles Kleid und weisse hohe Stiefel an. Sie war richtig heftig
am tanzen. Natuerlich war sie dann schnell bei mir und wir hatten dann
auch die Nacht zusammen verbracht! Heute Morgen hatten wir noch schoen
gefruestueckt und uns dann verabschiedet. Jetzt sitze ich hier wieder im
Internet Cafe und schreibe Euch. Heute regnet es.

-----------------------------------Trennung--------------------------------------------


Meldung vom 09.05.2006

....bin gestern mit dem Wahnsinnigen in der Naklua essen gegangen.
Danach sind wir noch ein bisschen durch die Soi 7 und Soi 8 gegangen.
Spaeter ab in das Taxi und in die Walking Street, Luzifer Disco. Eigentlich
war ich etwas ausgelaucht, und hatte gar keine Lust eine mitzunehmen.
Dann noch zu DiDi auf ein Bier. Auf dem Rueckweg durch die Soi 8 blieb
ich dann noch an einer Bar haengen und nahm noch eine aeltere Lady mit
in mein Appartement. War noch ein netter Abend.

Heute ist der schluerer angekommen. Sitzt mit mir im Internet Cafe und
planen gerade fuer den heutigen Abend.

Spaehtrupp zu Fuss!!!


Meldung vom 10.05.2006


.....gestern habe ich mich am Abend mit dem schluerer
und dem Wahnsinnigen zum Essen in der Soi 7 verabredet.
Der Wahnsinnige und seine Lady haben sich nach dem
Abendessen verabschiedet. Er fliegt heute wieder nach
Kumerland. Danke fuer die schoene Zeit Wahnsinniger!!!

....zur spaeter Zeit sind der schluerer und ich dann durch die
Soi 7 und Soi 8 flaniert. In einer Bar besuchte der schluerer eine
alte Bekannte. Eigentlich sollte schluerers Aufenthalt Geheim
bleiben. Auf einmal stand seine LT Lady vor ihm. Sie war sauer
auf ihn, weil er ihr nichts gesagt hatte das er da ist. Wir gingen
mit seiner LT Lady in einer Bar und sie gab uns einen aus. (Das
ich das mal erleben durfte, eine Thai gibt mir einen aus )
schluerer und ich wollten aber heute alleine los ziehen und verabschiedeten uns von ihr. (Sie war "stocksauer") Aber so ist
das halt, schluerer macht Urlaub und laesst sich nicht kommandieren!
.......nun gingen wir in die Soi 9. Dort blieben wir dann in der
zweiten Bar haengen und hatten uns auch gleich wieder verliebt.
Meine Lady hatte Schulmaedchenzoepfen und ein Kleid an. Sie
strahlte ueber das ganze Gesicht. Sie war aber schon 26 Jahre
alt. Der schluerer und ich nahmen die Damen dann auch mit.
schluerer war noch vom langen Flug kaputt. Ich war auch nicht
mehr fitt. Die Lady und ich gingen noch auf zwei Bier in die Susi Bar. Gegen 01.30 Uhr ging es dann in das Appartement. Wir duschten und legten uns ins Bett. Ich wollte mal sehen ob die kleine von alleine drauf kommt mich zu beruehren?....ich blieb
ohne mich zu bewegen im Bett liegen.....?.....Na..? ....immer noch
nichts......?........nun entlich fing sie an mich unten zu beruhren.
Der kleine wurde immer groesser. Auf einmal fing die kleine
an zu bla**. Sie hatte ziemlich dicke, aber schoen geformte Lippen. ....man war das gut. Sie bekam ihn ganz in ihrem
Mund. Hatte ich auch noch nicht erlebt. Meiner ist halt nicht gerade klein. (soll kein Angeben sein!) Sie machte eine halbe
Stunde weiter und bl**s immer haeftiger. Es war besser das sie jetzt aufhoerte, sonst haette ich abgeschossen.......
Dann kam es zum eigentlichen Akt. Es war einfach mal wieder klasse!!!

Das einzige was mir nicht gefiel waren ihre Schwangerschaftsstreifen, aber am Ende war mir das auch egal...

Heute Morgen wieder entlassen.

Sitze hier an der Naklua im Internet Cafe. Heute ist es wieder sehr schwuel und bewoelkt. Gehe gleich am Strand. der schluerer ist schon da. Ob seine N*** ihn schon gefunden hat?

Vom 16.05. - 19.05.06 geht es auf Koh Chang in das Top Resort
zur Bernhard. Das Appartement bekomme ich fuer 800 Bath in der Nebensesion. Normal kostet es 1440 Bath am Tag.
Der Minibus haben wir fuer 3000 Bath (One Way) bekommen. Bis zur Faehre. Wir haben ueberall gefragt. Ging nicht guenstiger.
Einer wollte sogar 5800 Bath. Die Benzinpreise sind gestiegen.
Der schluerer kommt auch mit. Natuerlich nehmen wir auch zwei
Ladys mit! Ich hoffe das wir naechste Woche eine Menge Spass
auf Koh Chang haben werden, und auch besseres Wetter......



--------------------------Trennung-------------------------------------------------

Meldung vom 11.05.2006



...gestern Abend war ich mit dem schluerer im NG in der Naklua
essen gegangen. Heute wollten wir mal einen ruhigen machen.
Wir entschlossen und in die Tutti Frutti Bar zu gehen. (Naklua)
Es ist eine kleine Bar wo man Aussen und Innen sitzen kann.
Wir haben uns rein gesetzt. Gleich sind zwei Maedels zu uns
gekommen. Die eine war 34 Jahre und hatte eine super Figur.
Ihre Haare reichten bis zu ihrem suessen Hintern. Sie ging gleich
richtig rann und sagte mir auf was sie alles steht. Ein Freund (Klaus)
der an der Theke stand sagte zu mir: ' In 3 Tagen hat sie dich vertig gemacht'
schluerer gefiel meine Lady sehr gut, und nannte sie Koenigin. schluerer
wollte gestern alleine nach Hause gehen und bestellte sich eine Lady per
Telefon. Ich nahm S** natuerlich mit. Sie war eine wahre Granate im Bett
und gab alles. Am Schluss wollte sie sogar das ich ihr alles in den Mund
spri****. Am Morgen dann noch eine kleine Nummer beim Gewitter.
Danach zusammen mit schluerer und der Lady gefruehstueckt. Heute Abend
darf schluerer S** haben. Er ist scharf auf sie...........

...draussen ist es schon wieder regnerisch. Trotzdem gehen wir gleich
zum Strand. Der Bath steigt auch schon wieder.


Meldung vom 12.05.2006

...gestern Abend noch mit dem schluerer essen gegangen.
Da gestern Feiertag war, waren alle Bars geschlossen.
Trotzdem sassen die Ladys teilweise im dunkeln in den Bars
und hatten das auch gezeigt das sie da sind! In der Naklua
hatte ein Belgier eine neue Bar eroeffnet, wo die Maedels fast
nackt auf den Tischen tanzten. Allerdings war der Laden sehr
dunkel und die Klimaanlage war defekt. Der Chef gab sich alle
Muehe dieses Problem mit Ventilatoren abzustellen. Die Ladys
waren nichts besonderes. Ausser eine 20 Jaehrige sehr schlanke und dunkle mit sehr schoenen grossen straffen Bruesten. Eigentlich wollte ich diese Lady mitnehmen, aber bei
500 Bath Barfine sagte ich NO! Der Belgier liess auch nicht mit
sich handeln. Egal dachten schluerer und ich, dann gehen wir
eben. Pattaya hat viele schoene Maedels. Zum Schluss gingen
wir dann noch zum Schnitzelwirt (Soi Wongamat) und tranken
noch ein paar Tiger Bier. Ich holte noch eben ein U2 Musikvideo
aus meinem Appartement und der Abend war gerettet. schluerer
und ich hatten gar keine grosse Lust ein Maedel mit zunehmen.
Trotzdem unternahm ich einige Versuche noch ein paar Maedels
telefonisch zu organisieren. Nichts tat sich. Nun blieb ich wirklich
mal fuer eine Nacht alleine.

Uebrigens kam noch eine alte bekannte aus der Forever Bar
durch Zufall zum Schnitzelwirt mit ihrem Oesi. Ihr war es sichtlich
peinlich. Eigentlich wollte ich sie mit nach Koh Chang nehmen.
Aber nun entschied ich mich doch ohne Frau nach Koh Chang
zu fahren. Auf der Insel gibt es genug schoene Ladys. schluerer
hat sich noch nicht entschieden ob er eine Lady mitnimmt?

Minibus und Hotel sind gebucht und bezahlt.

Heute Morgen waren wir am Strand. Das Wetter war bis
13.00 Uhr schoen. Dann kam schon wieder ein Gewitter auf.
War gerade beim Frieseur und sitze hier jetzt wieder im Internet
Cafe. Gegenueber ist das Restaurant Anton. Werde mir jetzt erst
mal gepflegt ein Stueck Apfelkuchen mit Sahne essen. Danach
bestelle ich mir Lady D** zu mir auf das Zimmer. ich muss mal wieder dringend


Meldung vom 13.05.2006

schluerer und ich hatten gestern erstmal schoen Haehnchen
im Klein Heidelberg gegessen. Der Rolf hat meines erachtens
die besten Grillhaehnchen von der Naklua!!! Der schluerer kann es
bestaetigen. Solltet ihr Euch mal selber von ueberzeugen. Samstags
macht er fast immer frische Grillhaehnchen in seinem Restaurant.
Klein Heidelberg / Soi Wongamat gegenueber vom 7 Eleven Mart.

.....nach dem wir noch ein bisschen Fussball geguckt haben, sind der
schluerer und ich dann unsere Maedels abholen gegangen. Ich holte
meine Schokolady aus der Husky Bar ab. schluerer ging in die Tutti Frutti
Bar und wollte die S** buchen. Nach zwei Bier in der Hasky Bar ging ich dann
mit meiner in die Tutti Frutti Bar. Wir tranken noch etwas und gingen dann
spaeter in die Forever Bar zu Peter. An diesem Abend war wenig los. Spaeter
verabschiedeten schluerer und ich uns dann. Ich ging mit meiner N** in mein Appartement. Ich wusste das sie nur auf ST stand und nicht auf LT.
Nach einer heissen Nummer ging sie dann auch wieder. Eigentlich wollte
ich jetzt alleine bleiben......Aber irgend etwas trieb mich wieder raus. Es war
gegen 01.30 Uhr. Bin dann noch mal in die Forever Bar gegangen. Dort traf
ich durch Zufall den Bruno (Italiener) Ein feiner und lustiger Kerl. Ich entschloss mich dann mit ihm doch mal in das V.I.P. Center zu gehen.
Dort sind wir dann in einer Bar ganz im Innern, nahe an den Toiletten, gegangen. Dort war noch eine Party. Einige Maedels waren betrunken, und dass gefiel mir gar nicht. Trotzdem fand ich noch eine suesse 20 jaehrige
die dann auch um 05.00 Uhr mit mir ging. Sie lutschte mir schon unterwegs
meine Ohren aus. Eigentlich war ich gar nicht mehr so fitt, da ich bereits am
Nachmittag auch schon hatte. Die Kleine vergewaltigte mich regelrecht
in meinem Appartement. Wiederstand zwecklos! Sie ging ab wie eine Rakete! Am Morgen hat sie mich dann noch einmal missbraucht. Einfach
schoen mal von einer Frau vergewaltigt zu werden......... Schade das sie
so gut wie kein Englisch konnte. Trotzdem habe ich ihre Handy Nr. bekommen. Werde mich noch mal mit ihr Treffen.

......heute Morgen mit schluerer im Klein Heidelberg gefruehstueckt. Draussen tobte ein heftiges Gewitter und es regnete in stroemen.

Heute Abend gehen wir in den Claasroom in der Soi 2.


Meldung vom 14.05.2006

....schluerer und ich sind gestern Abend erstmal beim
Schnitzelwirt in der Soi Wongamat Essen gegangen.
Danach ging es gleich in die Soi 2 Claasroom A GoGo.
Da es wieder so schwuel war, entschieden wir uns auch dort den
Abend zu verbringen. Der Laden hat eine angenehme Admosphaere.
Heute schienen mir aber leider einige Ladys sehr gelangweilt zu sein.
Trotzdem sah ich eine Lady die gut gebaut war und einen sehr frischen
Eindruck machte. Sie war sehr lustig. Sie hatte aber dafuer auch ein markantes
Gesicht. Irgendwie gefiel sie mir. Eigentlich habe ich keinen bestimmten Typ.
Das Gesicht, die Augen und der Po sind aber das wichtigste fuer mich. Zu
erst guckten der schluerer und ich uns mal alles in Ruhe an. schluerer war sehr unentschlossen. Ich kam dan doch mit der Lady ins Gespraech. Sie hatte weisse Strapse an und einen sehr prallen Hintern. Darueber befand sich ein Taetowierung. (Hirschgeweih) Der Abend war gelaufen. Wir unterhielten uns sehr lange. Sie sprach gut englisch. Zur spaeter Stunde
nahm ich sie dann auch mit. Die Barfine betrug 600 Bath. Sie wollte erst
2000 Bath haben. Ich hadelte dann aber auf 1500 Bath runter. schluerer nahm
keine Lady mit. Wir fuhren dann mit dem Taxi in die Naklua zur Peter in die
Forever Bar. War auch kaum etwas los. schluerer und ich waren irgendwie
satt und ausgelaucht. Am liebsten haette ich meine wieder nach Hause geschickt. Da ich aber ein Gentleman bin nahm ich sie natuerlich mit in mein
Appartement. schluerer angelte sich noch eine Lady in einer Bar in der Soi
Wongamat. Am naechsten Morgen beim Fruehstueck im Klein Heidelberg
erzaehlte er mir aber da es wohl nicht der Knaller war. Ich war zufrieden mit
meiner. Nach dem Fruehstueck verabschiedete ich mich von ihr.
schluerer und ich gingen dann zum Beach. Heute ist ein sehr sonniger Tag
und sehr heiss. Morgen geht es nach Koh Chang. Um 09.00 Uhr kommt unser Minibus. Werden heute Abend noch in der Deutschen Schaenke essen
gehen und dann geht es um 22.00 Uhr ins Bett. Diesen Abend moechte ich
mal alleine verbringen und ausschlafen. Auf Koh Chang habe ich dann wieder
neue Energie und Lust auf Ladys.

Werde mich die naechsten Tag wieder melden und Euch von Koh Chang
berichten.

-------------------------------------------Trennung------------------------------------------











Meldung vom 15.05.2006

....gestern mit schluerer in der Deutschen Schaenke Essen
gegangen. Danach ging ich alleine in die Jeab Beer Bar. schluerer
entschloss sich noch eine Freelancerin von der Beach Road aufzulesen.
War ein voller Erfolg! Nach ein paar Bier in der Jeab Beer Bar (Naklua)
ging ich dann stramm um 12.30 Uhr ins Bett! ALLEINE!!! Jawohl, ich habe es
geschafft eine Nacht alleine zu schlafen. Habe es auch nicht bereut. Ich war
einfach ausgelaucht. Morgens haben wir um 08.00 Uhr im Klein Heidelberg gefruehstueckt. schluerer sass schon mit seiner Lady dort. Um
09.15 Uhr kam endlich unser Minibus. Wir waren um 11.25 Uhr am Hafen.
Die Faehre benoetigte 30 Minuten. Pro Person 50 Bath. Die Faehre faehrt
halbstuendlich. Dann haben wir im Top Resort eingecheckt. Top Zimmer!
Dann haben wir den Beach erkundet und erst mal eine Pizza gegessen und ein Leo Bier getrunken. Bullen Hitze hier. Zum Glueck haben wir keine Damen mit genommen. Hier gibt es naemlich genug. Im Mai ist hier nicht
viel los. Heute Abend schauen wir nach Beute!


Meldung vom 16.05.2006

....als wir gestern auf Koh Chang angekommen sind hatten
wir erst mal unser Quartier bezogen. Das Top Resort ist einfach der
Hammer!!! Spaeter sind wir dann noch am Beach gegangen. Ist nicht
viel los hier. Am Abend dann am Beach essen gegangen. Thai Food.
Dann hatten wir uns erst mal die Bars angeguckt. Einige, nicht viele,
gute Ladys hier. Allerdings wollten die an einer Bar 300 Bath Barfine und 2000 bath fuer die Lady. Nicht mit mir! Wir gingen in eine anderer Bar. 300
Bath Barfine und 1000 Bath fuer die Lady. Das war o.k. Ich sah dort eine
Lady die ich schon im Dezember 2004 in dieser Bar gesehen hatte. Sie
war ziemlich klein, hatte aber eine gute Figur und gut Holz vor der Huette
Ich kam mit ihr ins Gespraech und tranken ein paar Bier. Eine Runde Billiard
war auch noch drin. Danach ab ins Hotel
Heute Morgen haben wir uns dann verabschiedet und schluerer und ich fruehstueckten dann erst mal auf unserem Balkon. Gestern Abend hatte es
noch geregnet und heute ist es bewoelkt und sehr schwuel. Mir laeuft der
Schweiss in auf die Tastatur. Wollen gleich mal mit einem Auto die Insel
Erkunden.


Meldung vom 17.05.2006

...gestern mit schluerer den ganzenTag am Strand gewesen und
Cocktails getrunken. Den ganzen Tag Sonnenschein. Am Abend dann
in einem Thaifoodrestaurant zwei Sandwiches gegessen. Danach sind
wir in einer Bar gegangen.Eine junge suesse Lady viel mir gleich ins Auge.
Sie war 20 Jahre, schuechtern, und es war ihr erster Arbeitstag. Wir tranken
ein paar Bier zusammen und sie wurde immer lockerer.Allerdings sprach
sie kaum Englisch. Eine Freundin uebersetzte ihr. Auf einmal sagte mir ihre
Freundin das sie in der ersten Nacht kein "Bum Bum" macht. Super, ich fahre
ja am Freitag wieder zurueck nach Pattaya. Ich war sauer. schluerer und ich
zahlten und besuchten eine andere Bar wo wir erfolgreicher waren. Allerdings
sagte mir dort eine Lady nicht ihr richtiges Alter. Trotzdem nahm ich sie mit in
mein Appartement. Sie hielt schoen immer ihr Handtuch ueber ihr Koerper, damit
ich sie wohl nicht nackt sehe? Wahrscheinlich war alles nicht mehr so straff?
Nun gut, der Abend war ja trotzdem noch Klasse. Auch schluerer hatte eine suesse
Lady mitgenommen.
Heute hatten wir uns ein Auto gemietet und die Insel erkundet. Heute nur Regen und schwuel.
Am Abend geht es noch einmal in eine Bar und dann in die Disco am Beach.

Morgen geht es wieder nach Pattaya



Meldung vom 18.05.2006


...gestern mit schluerer essen gegangen. Danach sind wir dann in die
Blue Lagoon Bar gegangen. Ein paar Bier getrunken und Billard gespielt.
Das ist die einzige gute Bar auf Koh Chang. Die anderen Bars sind Abzockerbars.
Die Ladys hier kann man nicht mit denen aus Pattaya vergleichen. Die meisten
sind traege und haben gar kein Interesse an einem Farang Echt komisch hier.
Hatte dann aber doch noch eine Lady mitgenommen. Sie war 20 Jahre und kommt
aus Khon Kaen. War sehr schmusebeduerftig.schluerer war auch zufrieden mit seiner.

Heute regnet es wieder in stroemen. Um 13.00 Uhr geht unsere Faehre nach Ao Tamashat.
Ich kann das Top Resort nur jedem empfehlen. Hier gibt es rein gar nichts zu beanstanden!

Am Montag kommt meine M### aus Khon Kaen fuer ein paar Tage nach Pattaya. Sie bekommt
nur 5 Tage Urlaub von ihrem Chef.



Meldung vom 19.05.2006

...gestern heile von Koh Chang wieder nach Pattaya
gekommen. Naechstes Jahr wollen wir nach Koh Samui.

Am Abend haben wir dann Spaghetti bei Anton in der Naklua
gegessen. Danach sind wir dann noch auf ein Bier in die Jeab
Beer Bar gegangen. Irgendwie habe ich kaum das Bier runter
bekommen. Spaeter sind wir dann in die Soi 8 Eoon Beer Bar gegangen. schluerer traf sich dort mit einem Freund aus Chemnitz. Da ich kein Bier mehr runter bekommen hatte, trank
ich jetzt den ganzen Abend Gin Tonic. Eine suesse junge Lady
ist mir in dieser Bar aufgefallen. Sie hatte einen wahnsinnigen
jungen und strammen Body und einen Knackarsch. Natuerlich
musste ich sie mitnehmen. Allerdings warnte mich der Freund
von schluerer, dass sie noch neu im Geschaeft sei und noch nicht viel koennte.Trotzdem nahm ich sie mit. Wir wollte ihr es auf
die zarte Art bei bringen. Wir hatten eine schoene Nacht
verbracht. Natuerlich war sie nicht so gut wie aeltere Ladys, aber
sie hatte etwas an sich. Kann es nicht beschreiben. Am Morgen
ging ich um ca. 09.30 Uhr Fruehstuecken. Die Kleine war nicht
wach zu bekommen. Ich liess sie einfach schlafen. schluerer
kam dann auch zum Fruehstueck ins Klein Heidelberg. Nach
einer halben Stunde entschloss ich mich die Kleine wecken zu
gehen. Ich wollte noch einmal eine kleine Morgennummer mit
ihr machen, aber sie zickte auf einmal rum. Dann bekam sie ihr
Geld und ich forderte sie hoeflichst auf zu gehen.

schluerer und ich gingen dann Uhren kaufen in der Naehe der
Walkingstreet in einem Markt. Ich habe mir eine Lange & Soehne
und eine Breitling gekauft. Wenn ich mal Probleme mit meiner Uhr haben sollte, kann ich jederzeit zu diesem Laden gehen.

Heute ist es wieder bewoelkt und ab und zu scheint auch mal die Sonne. Heute Abend essen wir im Klein Heidelberg wieder
Haehnchen. Danach bleiben wir in der Naklua. Morgen wollen
wir in die Walking Street.

------------------------------Trennung---------------------------------------











Meldung vom 20.05.2006

...gestern Abend mit schluerer und einem Freund im Klein
Heidelberg Essen gegangen. Es gab mal wieder ein knackiges
Haehnchen! Wenn ich wieder in Deutschland bin, stelle ich mal
ein Foto vom Haehnchen rein.

Nach dem wir im Klein Heidelberg gegessen hatten, ging
es ins V.I.P. Center in die Tod Beer Bar. Sie liegt ziemlich hinten,
nahe an den Toiletten. Dort war eine super Stimmung und auch
super Ladys. KEINE ABZOCKERBAR !!! Die Rechnung wurde
vom Oberverdachtsschoepfer persoenlich kontrolliert.
Wir haben uns richtig zu geschuettet. Zu spaeter Zeit ging ich dann mit einer Lady aus dieser Bar noch in die Forever Bar.
Dort war aber nichts los. Meine J*** aus der Tod Beer Bar hatte
ich schon einmal mit gehabt. Die kleine ist 23 Jahre, und sie ist
im ganzen drall gebaut. Das schoene an ihr ist, sie leckt jede
Stelle meines Koerpers ab! Einfach nur Klasse!!!

Heute Morgen im Klein Heidelberg gefruehstueckt. Es regnete
in stroemen. Jetzt kommt die Sonne schon wieder raus.
Heute Abend gehen der schluerer und ich in die Luzifer Disco.
I look for Freelancer!
In letzter Zeit bekomme ich von vielen Ladys staendig eine SMS.
I miss you, and i love you, und so ein Schwachsinn!


Meldung vom 21.05.2006


....schluerer und ich hatten uns gestern nicht getroffen.
Regen, fast den ganzen Tag. Nur abgehangen und geschlafen.
Irgendwie ist momentan die Luft raus. Gestern im Best Supermarkt Farang Food gekauft. Schwarzbrot, Butter, Kaese,
Fleischwurst und Salami. Hatte ich echt mal wieder Hunger drauf.

Am Abend bin ich dann alleine in einer Bar (Name?) in der
Soi Wongamat gegangen. Dort sind neue Bars entstanden.
Es spielte dort eine Live Band. Alte Songs von Santana, Queen,
The Doors und Deep Purple wurden auf Wunsch gespielt.
Beinahe haette ich einen Ladyboy mitgenommen. Der/Die
sah echt klasse aus. Zum Glueck hatte es mir jemand gesagt,
dass es ein umgebauter ist. Ich sah dann eine kleine Lady mit langen Haaren und eine zierliche Figur. Sie war 29 Jahre alt.
Um 24.00 Uhr entschloss ich mich sie mitzunehmen. In dieser
Nacht hatte ich keine Lust auf Ich dachte mir ich mache eine
Morgennummer. Irgendwie kam aber nichts zu stande. Die kleine
sagte mir das sich nicht auf bla*** stehe. Das war echt nicht
mehr normal. Jetzt hatte ich keinen Bock mehr. Ich sagte ihr das
ich auf so einen Kinderkram keine Lust haette und meine Zeit
zu kostbar sei. Ich gab ihr dann 300 Bath und forderte sie
auf sofort zu gehen.
Tja, es kann nicht immer alles gut gehen. Aber gestern ist
Vergangeheit und heute ist wieder ein neuer Tag. Wahrscheinlich gehe ich heute mit schluerer in die Luzifer Disco.
Ich habe mal wieder Lust auf eine Freelancerin.

Uebrigens kommt heute der Member Oberfranke nach Pattaya.
Er muesste um 16.00 Uhr in Pattaya eintreffen.
Ich habe ihm ein Zimmer im Klein Heidelberg besorgt.

Am heutigem Tage ist wieder nichts mit Sonne

--------------------------------Trennung--------------------------

Meldung vom 22.05.2006

....gestern um 16.00 Uhr ist der Oberfranke eingetroffen.

Am Abend bin ich dann mit dem schluerer in die Soi 8 in die
Eoon Bar gegangen. Um ca. 22.00 Uhr fuhr ich dann alleine
in die Walking Street in die Luzifer Disco. Es war dort eine Menge
los. Aber irgendwie kam nichts zu stande. So etwas kommt halt vor. Wahrscheinlich bin ich aber auch etwas satt von allen. Um
ca. 02.00 Uhr habe ich die Luzifer Disco dann verlassen. In der
Naehe der Disco habe ich dann noch einen leckeren Doener
gegessen. Fuer 50 Bath.
Ich bin dann mit dem Taxi in die Naklua gefahren und am Sunshine Garden Hotel ausgestiegen. Ich wollte noch ein bisschen spazieren gehen und mir evtl. noch eine Lady mitnehmen. Als ich aus dem Taxi ausgestiegen bin, wollte gerade eine Lady in das Taxi einsteigen. Natuerlich gefiel sie
mir auch. Ich fragte wo sie hin wollte? Sie kam gerade aus einer
Bar im Sueden und wollte schlafen gehen. Ganz spontan sagte ich ihr, dass sie auch bei mir schlafen koennte. Ich bin alleine. Sie kam sofort mit. Sie war 29 Jahre und gut gebaut,
hatte einen kurzen Rock an und eine Kappe auf. Wir unterhielten
uns noch ein bisschen. Dann duschten wir. Eigentlich wollte ich
nur noch schlafen. .......Auf einmal fragte sie mich: "You have
no Power?" Und dann fing sie mich an heiss zu machen. Die
geilste Stellung war von hinten. Sie hatte einen sehr prallen Hintern und eine schmale Huefte. Diesmal nahm ich sie sehr
hart von hinten. Man, dass klatschte vielleicht... Sie schrie mir
die halbe Bude zusammen.....War einer meiner geilsten Nummern. Am Morgen dann noch einmal. Danach tauschten wir
die Handy Nr. aus und verabschiedeten uns. Ja, ihr werdet es
nicht glauben, ich wollte ihr 500 Bath geben, aber sie gab mir das Geld zurueck. Sachen gibt es....

Heute scheint mal wieder die Sonne. Gleich werde ich erstmal
noch ein bisschen BuBu machen um neue Kraefte zu sammeln.

Mein Traum mit zwei Ladys habe ich mir noch nicht erfuellt. Da muss ich jetzt mal drann Arbeiten. Ist halt nicht so einfach.....



---------------------------------Trennung-----------------------------------


Meldung vom 23.05.2006

...gestern Nachmittag viel BuBu gemacht. Am Abend dann mit
dem Oberfranken Essen gegangen. Dem ganzen Abend habe ich dann einen ruhigen in der Susi Bar gemacht und mit Marco
gequatscht. Eine neue 21 jaehrige Lady hat in der Susi Bar
angefangen. Sie war sehr zierlich gebaut. Hatte aber einen sehr
schoenen und grossen Mund. Um 24.00 Uhr habe ich die Kleine
ausgeloest und mitgenommen. Wir gingen dann noch auf ein
Bier in die Forever Bar, wo aber nichts los war. Leider hatte ich
schon wieder einen Fehlgriff mit der Lady gemacht. Ich fuehrte
ihre kleine Hand nach unten zu meinem Schw***, der schon
groesser geworden war. Ich merkte aber das sie " Wiederstand"
leistete. Echt super! Nun gut, hatte wenigstens eine gute Massage bekommen. Ich versuchte es am naechsten Morgen
noch einmal, wieder kein Erfolg. Nun fragte ich sie warum sie
eigentlich mit mir gegangen ist? Wollte sie nur hier uebernachten oder was?Ich sagte hier das das so nicht funktioniert. Dann bat ich sie hoeflichst zu gehen. Ich gab ihr noch 100 Bath fuer die Massage. Auf jedenfall werde ich heute
noch mit der Chefin sprechen. Mein Bedarf nach jungen Ladys
ist fuer diesen Urlaub erst mal gedeckt!

Nun Gut, heute ist ja schon wieder ein neuer Tag. Und heute
Abend suche ich mir wieder neue Beute. Heute Nachmittag
werde ich mir etwas ueber mein Handy kommen lassen.

Werde evtl. gleich noch ein paar Fotos reinstellen. Bitte habt
Verstaendniss das ich keine Fotos meiner Ladys hier reinstelle.
Hier zaehlt das Persoenlichkeitsrecht!

-------------------------------Trennung--------------------------------------------


Meldung vom 24.05.2006


....gestern Nachmittag hatte ich ziemlich Druck und holte
mir eine Lady per Handy in mein Appartement. Allerdings klappte
es erst beim dritten Versuch. Die eine hatte ihre Tage und die
andere hatte keine Zeit. Bei der dritten Lady klappte es dann. Sie
arbeitet im V.I.P. Center in der Tod Beer Bar. Danach war ich wieder zufrieden. Am Abend bin ich dann mit dem Oberfranken
in der Taverne in der Naklua essen gegangen. Ich hatte gebratenen Reis mit Huehnchen gegessen. Oberfranke und ich
verabredeten uns in der Susi Bar. Er wollte erst seine Lady aus
einer Bar in der Soi Wongamat ausloesen. In der Susi Bar kam ich dann mit einer Lady ins Gespraech. Sie nahm ich dann auch mit. Als Oberfranke mit seiner Lady kam fuhren wir dann in die Soi 2.
Vor der Soi 2 gibt es eine kleine Bar Namens Bang Up. Dort spielt immer eine Liveband. Sie spielen auch Lieder die der
Kunde sich wuenscht. Um 24.00 Uhr liessen wir dann den Abend ausklingen. Wir gingen alle noch auf ein Bier in mein
Appartement. Danach noch einen kleinen und dann BuBu
machen. Am Morgen hatte ich keine Lust mehr und verabschiedete mich von der Lady.

Da ich monentan satt von allem bin, werde ich heute mal
alleine Naechtigen!

Heute scheint wieder mal die Sonne, und ich werde gleich zum
Beach gehen.

Der Bathkurs lag gestern bei 48.10

--------------------------------Trennung-------------------------------------

Meldung vom 25.05.2006

...seit ein paar Tagen mal wieder einen tollen Abend erlebt.
Ich ging mit dem Oberfranken, auf dem man sich verlassen kann, zu DiDi s Vatertagabend. Hatte mal wieder einige Member
kennen gelernt. Unter anderem Baerchen2005, Huhuchen,Peter,
?,?,?. Habe die Namen vergessen. FunsAll kannte ich ja schon
vom vergangenem Jahr. Wir gingen dann zur spaeter Stunde
in die Goldfinger a GoGo. War Fun seine Idee. Am 28.05.06 Feiern wir ja
dort. Ich ging dann spaeter noch mit zwei Membern in die Soi 2
, Clasroom. War wieder eine super Stimmung. Auch die Preise
stimmen dort. Fuer ein Tiger Bier bezahle ich dort 95 Bath. In den
anderen GoGo Bars in der Walking Street kostet es 150 Bath und
viele Ladys in den GoGo s im Sueden sind oft gelangweilt. Das ist meine persoenliche Meinung.
Diesen Abend hatte ich mir keine Lady aus dem Clasroom mitgenommen. Mir ist in der Soi 8 eine ehemalige Lady vom
Wahnsinnigen ueber den Weg gelaufen. Sie freute sich mich zu sehen. Da ich sie schon mal hatte und ich wusste das sie gut abgeht, entschloss ich mich sie anzurufen und sagte ihr, sie
moege in den Clasroom kommen. 15 Minuten spaeter war sie da. Sie ist 29 Jahre, sieht aber aus wie 20. Sie ist sehr dunkel und zierlich gebaut. Am besten ist ihr Apfelarsch. Sie sagte mir
das sie mal in der Soi 6 gearbeitet hatte. Dort hatte sie wohl einiges gelernt. Sie ist eine Dreilochstute. Der Wahnsinnige kann es bestaetigen. War wieder mal ein Volltreffer. Nach dem
ich noch ein Bier im Clasroom getrunken hatte, ging ich mit der
Lady dann noch in die Forever Bar zu Peter. Wir warteten auf ein
Taxi das zur Naklua fuhr. Ich wollte den Fahrer fragen ob der diese Richtung faehrt. Eine Beifahrerin oeffnete das Fenster.
Ich war erstaunt, dort sass die Lady die ich einen Morgen
in der Naklua aufgelesen hatte. Sie lachte nur und sagte:" See you." So klein ist die Welt.
In der Forever Bar war etwas mehr los als am Vorabend.
Nach zwei Bier gingen wir dann ins Appartement. Ich war ziemlich stramm. Trotzdem hatten wir noch Allerdings schaffte ich es nicht in ihrem Hintereingang zu kommen.
Das haben wir dann aber am Morgen erledigt. Nach dem
Fruehstueck noch einmal und dann hatten wir uns auch schon wieder verabschiedet. War mal wieder ein geiler Abend!


Heute ist es sau schwuel. Gerade gewittert und regnet es.

Vor einer halben Stunde hatte ich Geld in der Kuhn Bank nahe
dem Sunshine Garden Hotel gewechselt. Die haben den besten
Kurs. 48.26
Die anderen Banken hatten nur 48.20

Mal schauen was ich heute Abend mache? Ich hoffe Baerchen2005 meldet sich bei mir!


---------------------------Trennung---------------------------------------------

Meldung vom 26.05.2006


...gestern mit Oberfranke und Baerchen2005 bei Anton zu
Abend gegessen. Danach sind wir zusammen in die Tod Beer
Bar im V.I.P. Center gegangen. Dort hatte eine Lady Geburtstag.
Danach mit Baerchen2005 in die Tutti Frutti gegangen. Zu spaeter Zeit bin ich dann alleine in die Forever Bar gegangen.
Der Oberfranke kam auch noch mit seiner Lady dazu. Ich entschloss mich meine Freelancerin anzurufen, die dann auch
30 Minuten spaeter da war. An diesem Abend hatte ich nur Gin
Tonic getrunken. War ganz schoen hacke.
In den fruehen Morgenstunden wollte ich nur noch schlafen.
Ausserdem hatte meine Lady ihre Tage. Dummgelaufen.

Heute Abend werde ich mit dem Oberfranken in dem Clasroom
in die Soi 2 gehen.

Heute scheint die Sonne, und es ist sehr heiss.


Meldung vom 27.05.2006

.....leider musste ich gestern alleine um die Haeuser ziehen,
da man sich auf einige nicht verlassen kann oder zum Liebeskasper motieren. Aber lassen wir das besser, ich komme
auch ganz gut alleine klar.

Ich hatte zuerst am Abend im Klein Heidelberg Ente mit
Rotkohl, Kartoffeln und Kloesen gegessen. Ausgezeichnet kann
ich nur sagen. Allerdings war mir persoenlich solch ein Festschmaus in den Tropen zu maechtig am Abend. Werde
vom Essen noch ein Foto reinstellen.

Danach fuhr ich dann alleine in den Classroom in die Soi 2.
Dort war wenigstens gute Luft. Draussen laeuft man praktisch
aus. Wieder einmal eine gute Stimmung in der GoGo. Ich habe
den Geschaeftsfuehrer (ein Belgier) persoenlich kennen gelernt
und ihm etwas ueber den EP erzaehlt. Er wollte auch gleich die
Homepageadresse haben. Dafuer bekam ich sogar ein
von ihm spendiert. Viele suesse Maeuse sassen wieder im
Classroom. Auf einmal kam eine Lady zu mir die ich das erste
mal mitgenommen hatte. Sie war am diesem Tage aber privat
dort. Sie hatte frei. Sie wollte mitkommen, und ich willigte ein.
In den naechsten Stunden ging sie ab und zu weg und wollte mit
Freunden reden. Mir war das recht, denn ich hatte schon wieder
etwas anderes im Auge. Eine kleine suesse Lady mit blonden
Haaren und einem Knackarsch. Sie lief dort nackt rum.
Spaeter kam dann wieder meine erste Lady Namens P*** zu mir.
Sie hatte ein Problem. Ein Typ den sie kannte war im Classroom
und wollte das sie mit ihm geht. Er wuerde ihr oefters Geld senden, aber moegen wuerde sie mich. Ich sagte ihr das
sie ruhig mit gehen koennte und ich das alles hier sowieso
nur als Buisness sehe. Trotzdem muss es ihr wohl irgendwie
peinlich gewesen sein. Sie kam noch ein paar mal zu mir und kuesste mich und sagte das sie mich auf jeden Fall Morgen
frueh anrufen will. Sie haette frei und wollte mit mir den Tag
verbringen. (Bis jetzt hat sie mich noch nicht angerufen)
Tja, die Ladys haben halt nur $$$ im Kopf. Ich wuerde es doch
genau so machen.
Nun hatte ich wieder meine Freiheit erlangt und konnte mich auf neue Beute konzentrieren. Die Mamasan des Ladens kam staendig zu mir ob sie mir eine Lady besorgen sollte? Ich lehnte
ab, und sagte ihr das ich das auch selber koennte. Nun hatte ich
Blickkontakt zu der blonden Lady aufgebaut. Dann setzte sie sich
endlich neben mir. Leider sprach sie kaum englisch.
Ich entschloss mich dann sie mitzunehmen.
Wir schauten noch mal bei Peter in der Forever Bar vorbei, aber dort war nichts los und wir gingen dann gleich wieder. Es war so
um 02.30 Uhr rum. Im Appertement machten wir dann eine geile
. Auf einmal zog sich die kleine wieder an. Ich sagte das
sie auch hier schlafen koennte. Aber sie wollte zu Hause schlafen. Reisende soll man nicht aufhalten. Entweder wollte
sie wirklich zu Hause schlafen, oder sie wollte wieder in den
Classroom um wieder einen abzuschleppen. Die machen ja
jedes mal einen Barfineumsatz von 600 Bath. Immer mehr Bars
oder GoGos versuchen es mit dieser Masche. Bei meinen ersten
Ladys aus dem Classroom war das nicht der Fall. Sie schliefen
bei mir.
Nach dem sie gegangen war, wollte ich nur noch schlafen. Im
ganzen war es ein gelungener Abend!

Heute ist es wieder sehr schwuel. Die Sonne scheint, aber auch
einige Wolken ziehen wieder auf.
Heute Abend geht es in den Goldfinger in der Soi 8 zu FunsAll
seiner Party.

--------------------------------Trennung-------------------------------------------












Meldung vom 28.05.2006


...am Abend bin ich auf ein Bier zu DiDi gegangen. An der
Nachbarbar hatte ich ein junges Maedel beim Tanzen beobachtet. Sie hatte eine sehr zierliche Figur und Haut wie
Seide. Ihre dunkle Haut schimmerte im Neonlicht.
Dann bezahlte ich mein Bier und ging in die Bar Namens Moon
Bar. Mamasan hatte mich beobachtet das ich auf die Kleine
scharf war. Natuerlich setzte sie sich sofort neben mich. Ich lud
sie auf ein Drink ein. Um 22.00 Uhr kam Oberfranke mit seiner
Lady dazu. Ich nahm die Kleine mit in den Goldfinger. Funs Party
war echt Klasse und auch das Buffet war in Ordnung. Viele
Member waren anwesend. FunIsAll, Xpro, shovel, schluerer, Oberfranke, Huhuchen, Fogao, Don, Bono Vox, BeerBarFan,
Mekkel,Baerchen2005, DiDi,.....(sorry wenn ich jemanden
vergessen haben sollte) Bitte stellt Bilder rein, wenn ihr welche
habt!

Die GoGo Ladys konnten sich sehen lassen und lieferten
eine gute Show ab. FunIsAll wurde auf die Buehne geholt
und von zwei Ladys verwoehnt. Auch unser shovel machte
eine gute Figur als GoGo Lady!

Dann mussten Kerzen her, da wir einen Stromausfall hatten.
Das schlimmste war die Luft! Aber nach 10 Minuten gingen
die Lichter wieder an.

Sogar schluerers Lady machte eine gute Figur als Taenzerin.

Um ca. 01.30 Uhr verliessen Oberfranke, die Ladys und ich
den Goldfinger und gingen noch auf einem Absacker in die
Forever Bar. Danach wollte ich nur noch BuBu machen. Am
Morgen dann einen kleinen wo ich aber der Aktive war, weil
meine Kleine noch etwas muede war.
schluerer, seine Lady, Fogao und ich hatten heute Morgen erst
mal zusammen gefruehstueckt im Klein Heidelberg. Meine Lady
bevorzugte es, noch ein wenig zu schlafen. Dann hatte ich sie
entlassen. Ich sitze gerade mit Fogao im Internet Cafe und schreibe meinen Bericht.

Heute ist es wieder schwuel und bewoelkt.

Am Abend gehen wir alle zum EP Treffen zu DiDi.

-----------------------------Trennung----------------------------------------













Meldung vom 29.05.2006


Meine Lady hat von ihrem Boss nur ein paar Tage Urlaub bekommen. Sie kommt Morgen frueh und bleibt bis Sonntag. Sonntag geht es wieder nach
Hause. Was sollte ich in Khon Kaen 2 Wochen alleine machen, wenn sie
jeden Tag Arbeiten muss? Da entschloss ich mich lieber in Pattaya zu bleiben
und hier zu Feiern.

...gestern um 20.30 Uhr mit Oberfranke zun EP Treffen zu DiDi gefahren.
Unter anderem hatte ich folgende Member gesehen: Xpro,shovel,schluerer,
regulator,Huhuchen,Gecko,Bearchen2005,FunnIsAll,Faogo, und noch ein paar andere. DiDi hatte sich wieder sehr viel Muehe mit dem Buffet gegeben.
Es schmeckte Klasse! Danke an DiDi!

Um ca. 23.00 Uhr ging ich dann mit Faogo und zwei anderen Membern(?) in die Bamboo Bar an der Strasse zur Walking Street. Dort war die Hoelle
los. Viele Ladys waren dort anwesend. Wir sassen kaum, da wurden
wir auch gleich schon angesprochen. Xpro tanzte mit einer Lady. Als er
wieder zu mir am Tisch kam, sagte er mir: Die Lady steht voll auf dich!
Mir gefiel sie natuerlich auch. Sie hatte lange schwarze Haare bis zum Hintern. Dann hatte sie so eine art Netzstrumpfhose in Schwarz an. Sie tantze
ganz bessesen. War richtig Happy. Dann tantzte ich mit ihr und es hat mir
sogar gut gefallen. Das muss man sich mal ueberlegen, sie gab mir zwei
Bier aus. So etwas erlebt man nicht alle Tage.Natuerlich entschloss ich
mich sie mit zu nehmen. Sie konnte wirklich super kuessen und auch super
bla***. Am liebsten hatte sie es von Hinten. Sie schrie immer, Leo,Leo,
Fuck me, Fuck me.....,das machte mich richtig geil. Danach schliefen wir
zufrieden ein. Sie schmiegte sich mit ihrer dunklen und zarten Haut an mich
und schnurrte wie eine Katze. Am anderen Morgen noch mal einen
, und dann verabschiedeten wir uns und tauschten noch die Handy Nr. aus.

Heute werde ich mir noch mal die Dreichlochstute vom Wahnsinnigen holen.
Sie hat schon den Marschbefehl bekommen.

Draussen ist es wieder schwuel, und Wolken ziehen auf.

Was ich Heute mache, weiss ich noch nicht Morgen frueh um 07.00 Uhr
kommt meine Lady aus Khon Kaen. Die letzten Tage werde ich dann nur noch
mit ihr verbringen. Allerdings werde ich noch einmal die Soi 6 besuchen.


















Meldung vom 30.05.2006


...gestern Nachmittag wollte ich mir noch einmal die
Dreilochstute kommen lassen. Aber leider musste sie
um 17.00 Uhr in ihrer Bar anfangen zu Arbeiten.
Am Abend bin ich dann bei Uwe in der Deutschen Schaenke
essen gegangen. Danach traf ich mich mit Faogo in der Jeab
Beer Bar. (Naklua). Wir entschlossen uns noch einmal einen
Rundgang durch die Soi 7/8 zu machen. Aber irgendwie war ich
gestern ausgelaucht und satt. Wir zogen dann wieder Richtung
Naklua und klapperten noch ein paar Bars ab. Gestern wollte ich
sowieso alleine schlafen da heute Morgen ja meine M*** aus
Khon Kaen kommt. Zum Schluss blieben wir in einer Bar in der
Soi Wongamat haengen. Unterhalb des Klein Heidelbergs auf
der rechten Seite sind noch ein paar Bars. Wir gingen in einer
Bar die ganz hinten drin liegt. Dort spielt Abends immer eine
Live Band. Faogo war begeistert. Auch der Oberfranke war
anwesend, da seine Lady aus dieser Bar stammt. Auf einmal
setzte sich eine kleine suesse Lady neben mich und fragte ob ich eine Lady haette. Ich verneinte. Sie war 18 Jahre, hatte
Schulter langes Haar und eine Sahnefigur. Allerdings hatten
mich zwei Freunde gewarnt. Sie wuerde nicht viel machen. Nun gut, ich unterhielt mich ein bisschen mit ihr. Sie konnte gut englisch und sogar ein paar Woerter deutsch. Irgendwie hatte
ich einen Narren an sie gefressen. Sie fing jetzt an sich an mich zu kuscheln, wie ein Schmusebaerchen. Da wurde mein
Diplomatenherz Butterweich. Auch wenn mich zwei Freunde vor
ihr gewarnt hatten, was sollte schief gehen? Zum hatte ich
eigentlich gar keine Lust mehr. Aber ich wollte nicht alleine schlafen. Ich entschloss mich sie mit zunehmen. Als wir dann
im Appartement wahren unterhielten wir uns noch eine Zeit lang.
Sie wollte unter anderem wissen wie das in Deutschland mit dem Visum so laeuft. Ich erzaehlte ihr etwas darueber.
Irgendwie verspuerte ich doch noch Lust sie zu Da ich wusste da sie wohl nicht so toll sein soll, fragte ich sie ob ich mit
ihr schlafen koennte. Sie sagte: Yes, it"s o.k. Mit bla*** war nichts,
aber dann dran ich in ihr ein. Man was war das schoen. Sie war
noch so schoen eng und unverbraucht. Von hinten gesehen hatte
sie einen sehr straffen und festen Po. Ihre Hueften waren schmal
gebaut. Bei diesen Koerper war ich ziemlich schnell zum Schuss
gekommen. So schlimm wie meine Freunde mir erzaehlten war
sie gar nicht. Da ich es wusste, bin ich mit Witz und Gefuehl an die Sache gegangen.
Heute Morgen um 07.00 Uhr klopfte es meiner Tuer. Meine M***
stand mit ihrem Gepaeck vor meiner Tuer. Ich sagte ihr ganz
trocken das noch eine Lady in meinem Bett laege. Sie sagte:
No Pompem, i go Restaurant and wait! Der kleinen Lady sagte ich, dass ich jetzt weg muesste. Sie bekam von mir ihr Tipp. Danach liess ich mir noch ihre Handy Nummer geben. Sie steht
auch fuer ST zur Verfuegung.
Dann kam meine M*** in mein Zimmer und wir begruessten uns ganz herzlich. Sie wusste das ich jeden Tag eine andere hatte.
Luegen bringt in Pattaya eh nichts. Sie respektierte es.
Meine letzten Tage werde ich mit ihr verbringen.

Heute ist es schwuel und bewoelkt. schluerer und seine Lady und meine M*** und ich werden heute Abend schoen essen gehen und dann den Abend entspannt ausklingen lassen.
HEUTE KEIN ALKOHOL !!!


----------------------------Trennung---------------------------------------------


Meldung vom 31.05.2006

...am Abend bin ich mit schluerer, N***, M*** in das Paradies
Restaurant essen gegangen. Ich hatte Strauss, Kaenguruh,
Krokodil gegessen.
Danach ging es dann in die Sailor Bar in die Soi 8. Dort machten
wir eine kleine Verabschiedungsparty fuer schluerer, der heute
Vormittag nach Hause geflogen ist.
Einige Cocktails wurden vernichtet. 60 Bath. Das ist geschenkt!
Die machen 24 Stunden Happy Hour! Dann ging mein Handy... Shovel war dran. Er wollte wissen wo wir sind. Erklaerte
in den Weg. Nach einer halben Stunden kam er mit seiner Frau.
schluerer mit seiner N*** verabschiedete sich um ca. 0.30 Uhr.
schluerer war ganz schoen hacke. Er ist nun mal ein Trunkenbold so wie Chillhunter!
Nach dem auch ich satt war, fuhr ich mit meiner M*** in mein
Appartement und wollte nur noch BuBu machen!

Heute ist es wiedermal bewoelkt und schwuel.
Am Abend fahre ich mit meiner M*** zum Spider raus.
Ann"s Garden. Er hat ein nettes Restaurant ausserhalb der
Naklua.
Ich habe gehoert das es im Kummerland schneit?

-------------------------------Trennung-----------------------------------------


Meldung vom 01.06.2006

...gestern Abend sind Shovel mit Frau, Fogao, FLYBUUY, M***,ich
und noch ein EP Anwaerter zum Spider rausgefahren. Es regnete
in stroemen. Beim Spider haben wir dann gegessen und ein paar
Bier getrunken. Anschliessend sind wir dann wieder in die Naklua gefahren. Dort sind wir in eine Bar gegangen (Name vergessen?). Unterhalb des Klein Heidelberg ist noch ein Barcenter. Wir sind in die letzte Bar ganz am Ende gegangen.
Dort spielt fast jeden Abend eine Live Band. Ist eine super
Stimmung aufgekommen!
Meine M*** sah natuerlich die kleine Maus die sie einen Morgen
aus mein Appartement gehen sah. Sie arbeitet in dieser Bar. M*** sagte nur: Dumm gelaufen!
Nach dem um 01.00 Uhr die Musik eingestellt wurde gingen wir
dann noch alle zusammen in die JTS Bar. Um 03.30 ging ich dann endlich BuBu machen.

Heute war ich mit M*** den ganzen Tag am Beach. Schoenes
Wetter heute.
Heute Abend gehen Fogao und ich noch einmal in die Bar von
gestern Abend. Dort findet eine Geburtstagsparty statt.
Danach wollen wir noch in den Sueden fahren. Heute habe ich
mir noch einmal frei genommen. So kann ich mir noch einmal
eine andere zum suchen. Morgen ist dann Abschlussantreten mit meiner M***. Sonntag um 14.00 Uhr geht mein Taxi nach Bangkok. Farang go Home!

"Wenn ich ein Jagdflieger waere, so koennte ich mit dem heutigen Abend eingeschlossen, 24 Abschuesse auf mein
Leitwerk verzeichnen"

@Oberfranke
@schluerer

Ich hoffe ihr seit gut in Deutschland angekommen!
Bitte Fotos in diesen Thread setzen!

---------------------------------Trennung----------------------------------


Meldung vom 02.06.2006


...gestern Abend mit Fogao bei Anton Buffet gegessen.
Eigentlich wollte wir mit Shovel noch einen Zug
durch die Walking Street machen. Aber ich entschloss mich doch
mit Fogao in der Naklua zu bleiben. Wir beide sind ja nicht mehr die juengsten! Wir gingen dann wieder in die Musik Bar in der
Soi Wongamat. War wieder eine klasse Stimmung dort.
Meine M*** unternahm gestern etwas mit ihrer Freundin, so dass
ich noch einmal eine Auszeit nehmen konnte. Um ca. 02.00 Uhr ging ich dann mit einer Lady aus dieser Bar in mein Appartement. Die kleine G** hatte ich schon mal einen Abend
mit genommen. Man merkt das die Ladys richtig auftauen, wenn
man sie mehrmals mitgenommen hat und sie einen besser kennen. Wir hatten dann noch eine schoene Nummer gemacht und dann wurde BuBu gemacht.

Heute Morgen nach dem Fruehstueck habe ich erstmal meine
Rechnung fuer mein Appartement bezahlt. Meine Fotos lasse
ich hier entwickeln und auch auf CD Brennen.
Mein Taxi ist geordert.
Gleich werde ich schon mal meinen Koffer packen.
Meinen letzten Abend werde ich mit meiner M*** verbringen
und ruhig ausklingen lassen.

Melde mich Morgen noch einmal. Die Tage werde ich hier mein
Resumee niederschreiben.

-------------------------------Trennung------------------------------------------



Meldung vom 03.06.2006

...gestern Abend noch mit Fogao, schluerers Lady und meiner M***
im Heidelberg gegessen.
Danach fuhren Fogao und ich noch in die Soi 7 zu DiDi auf ein Bier.
DiDi uebergab mir noch mein EP Polo Shirt. Zwei weitere Member
waren noch anwesend. Unter anderem Gon (?) Die beiden fliegen
am Montag zurueck. Ich verabschiedete mich von DiDi und ging dann noch mit Fogao ins V.I.P. Center in die Tod Beer Bar.
Ich wollte mich noch von einer netten Lady verabschieden die ich
aus dieser Bar kannte. Sie wartete auf mich und viel mir um den Hals. Sie schenkte mir eine Postkarte mit ein paar netten Zeilen.
Danach liess sie mich gar nicht mehr los.....Auf einmal kullerten
Traenen uerber ihr Gesicht. Scheiss Situation fuer mich. Dann
schenkte sie mir noch einen Strauss Rosen. War das alles nur
gespielt, oder mochte sie mich wirklich Das es keine Liebe ist,
weiss ich. Fogao der schon 20 mal in Thailand war sagte, dass ist
nicht gespielt, sie mag dich wirklich! Auf jeden Fall hatte ich einen
Kloss im Hals. Ich hasse Verabschiedungen Ich sagte ihr das
ich sie auf jeden Fall mal aus Deutschland anrufen werde. Sie freute sich.

Danach ging es noch in die Jeab Beer Bar (Naklua). Dort wartete
meine M*** und ihre Freundin auf mich. Fogao ging auch noch mit.
Noch drei Bier getrunken. Danach verabschiedete ich mich von
Mamasan und Fogao. Um 0.30 Uhr ging ich dann mit M*** schlafen. Die letzten zwei Tage geht es mir immer schlecht, und
ich bin traurig. Aber das Leben besteht nicht nur aus Urlaub und Feiern. Man muss wieder in die reale Welt zurueck finden. Pattaya
ist eine Illussion. Aber es ist schoen 5 Wochen in einer Illusion
zu Leben. Naechste Woche faengt der ernst des Lebens wieder an.
Keine Frau wirft mir ein laecheln entgegen. Und es heisst wieder
Arbeiten, Arbeiten, Arbeiten fuer den naechsten Urlaub. Ein interessanter Satz steht in Thomas2 sein Profil unter Hobbys.
Zitat
Hobbys:
"Nichts, Gar Nichts, Überhaupt Nichts.
Und warten auf den nächsten Urlaub."!



Der Satz hat etwas!

Habe letzte Nacht gut geschlafen. Heute mit meiner M*** zusammen gefruehstueckt. Man merkt die Abschiedsstimmung.
Kaum einer sagt etwas. So ist das eben und morgen sie die Welt
schon wieder anders aus.
Um 14.00 Uhr geht mein Taxi von Pattaya nach Bangkok. Mir grausst es schon mich von M*** verabschieden zu muessen.
Das war mein vorletzter Einsatzbericht. Werde noch eine Bericht
von zu Hause aus schreiben und dann noch einmal Resuemee
ziehen.

Bitte stellt noch Fotos rein !!!

Danke

----------------------------------Trennung--------------------------------------------

Meldung vom 04.06.2006 und 05.06.2006

...am Morgen hatte ich mit meiner M*** noch zusammen
gefrühstückt. Ich bekam kaum einen bissen runter. Totenstille
am Tisch. Um 13.00 Uhr kam noch Fogao und frühstückte auch noch. Er fliegt heute nach Hause. Er heiterte uns noch auf. Um 13.40 Uhr kam unser Taxi. Wir verabschiedeten uns noch vom
Personal des Klein Heidelberg. Der Taxifahrer unterhielt sich die
ganze Zeit mit M***. Er kam auch aus Khon Kaen. So war die Fahrt wenigstens nicht so frustrierend. Um 15.45 Uhr kamen wir in Bangkok an. Ich gab dem Taxifahrer noch einen Tipp. Danach
gab ich meinen Koffer bei Gulf Air auf. M*** und ich hatten noch ein bisschen Zeit und gingen noch zu Mc Donalds. Sie trank einen Kaffee und ich ass einen Hamburger und trank eine Cola.
Ich überprüfte noch einmal meine Tickets und da überkam es mich. Ich fing an zu Konnte es einfach nicht unterdrücken. Immer die gleiche Scheisse. Es ist, als ob man innerlich zusammenbricht. Kennt ihr das Gefühl? Ich dachte immer ich könnte alles kontrollieren, aber dem war nicht so. M*** wischte
mir die Tränen ab. Nun war es soweit. Ich bezahlte meine Flughafengebühr und wollte jetzt durch die Passkontrolle.
M*** und ich nahmen uns in die Arme und küssten uns. Da liefen
ihr die Tränen runter. Sie liess mich gar nicht mehr los. Nun ging ich und guckte ihr noch einmal ins Gesicht. Sie war genau so
traurig wie ich. Bald sind wir fast 10.000 KM von einander getrennt. Scheiss Welt!

Der Flug mit Gulf Air verlief ohne Probleme. Es waren kaum Leute an Bord. Ich hatte eine ganze Viererreihe für mich. Schlafen
mit ausgestreckten Füssen. Auch von Bahrain nach Frankfurt
hatte ich eine Viererreihe für mich. In Bahrain hatte ich 4 Stunden
Aufenthalt. Während des Fluges unterhielt ich mich mit einem
Asienurlauber. Ich erzählte ihm vom EP und schrieb ihm gleich
die Adresse auf. Er war sehr interessiert. Um 06.51 Uhr sind wir
pünktlich in Frankfurt gelandet. Nun ging es noch mit dem Zug von Frankfurt nach Hagen. Dort holte mich ein Freund ab und wir gingen erst mal Frühstücken. Um 11.00 Uhr war ich endlich zu Hause.

Das war mein Einsatz 2006. Leider muss ich jetzt bis April 2007 warten. Ab nächstem Jahr werde ich meinen Urlaub Splitten.
Zweimal Urlaub machen ist echt besser. Werde aber nur noch
zur Nebensession nach Thailand fliegen. Im April 2007 komme
ich nur, weil ich dass Wasserfest noch nie mitgemacht habe.
Ab dann fliege ich immer im Zeitraum Mai bis Oktober nach Pattaya. Ebenfalls werde ich nur noch Nonstop fliegen und auf
ein Schnäppchen warten.

Übrigens war ich nicht einmal krank gewesen!

Resümee`kommt noch!


Resümee` des Urlaubs vom 30.04. – 04..06.2006

Mein Urlaub war ein voller "Erfolg"! Ich war nicht einmal
krank. Fast jeden Tag hatte ich eine neue Lady. Es ist
natürlich auch stressig jeden Tag zu wechseln, aber dafür kommt auch keine Langeweile auf! Es ist immer wieder
spannend eine Neue zu erobern.

Leider hatte ich es nicht geschafft LingLom in Bangkok zu
besuchen, aber dass hole ich nächstes Jahr nach!

Manchmal frage ich mich auch ob das alles so richtig ist was ich
Thailand so treibe. Unterstütze ich nicht nicht ein Gewerbe was
man nicht unterstützen sollte? Die Frauen arbeiten zu 80% an den Bars aus einer Notlage heraus.Bestimmt nicht weil sie gerne Bum***.Wenn ich betrunken in einer Bar oder GoGo Bar
sitze ist die Welt in Ordnung. Ich sehe die Lady aus einem anderen Blickwinkel heraus. Gute Musik, geiles Licht verstärken
noch die Illusion. Dunkle Haut mit weisser Strapsen im Neonlicht.
Wie viele Lady sind jeden Tag betrunken oder nehmen Drogen?
Aber wie sieht es in diesem Menschen aus? Manchmal lasse ich ein Foto von mir und der Lady machen. Einmal nahm ich eine
Lady aus dem Claasroom mit. Wir tranken noch ein Bier in einer Bar. Ich liess ein Foto von uns beiden machen. Am anderem Tag
wo ich wieder nüchtern war, schaute ich mir das Foto noch mal an. Ich war voll und am Grinsen. Die Lady schaute unglücklich
und mit leeren Augen ins nichts. Fotos sind sehr aussagekräftig.
Das ist die Kehrseite der Münze. Ich bin hier kein Moralapostel,
aber das ist mein persönliches empfinden. Eigentlich bin ich aber immer korrekt zu den Ladys und behandle sie gut. Einige widerliche Typen hatte ich gesehen, wo ich nur mit dem Kopf
schütteln konnte. Manchmal würde ich gerne Gedanken lesen
können was in ihnen vorgeht, wenn sie so einen mitnimmt?
Aber ich ändere nichts an der Lage in Thailand. Ob ich nun in
Pattaya Urlaub mache oder nicht, es ändert sich doch nichts!
Wichtig ist, dass man nicht vergisst das man einen Menschen
vor sich hat, der auch Gefühle hat.

Ich werde natürlich weiterhin in Thailand Urlaub machen. Allerdings sollte man auch über solche Sachen diskutieren!

Pattaya ist eine Illusion.

Ende
 
 
        #2  
M

Member

Bono,ich kenn den bericht ja schon von den planlosen aber das ist zu lang!!!!!
wie soll das ein mensch am stück lesen ohne durcheiander zukommen.
Mach beim nächstenmal zwischen den tagen bitte ne Pause.
 
 
        #3  
M

Member

hab ihn mir gerade auch nochmal durchgelesen!

Korrekte Meldung! Abtreten! :hehe:
 
 
        #4  
M

Member

du bist ein echter schreiberling...... Khun Bono.......

hab vor lauter lesen nicht mal mehr zeit mein DOSENbier zu saufen.... :hehe:

weiter so
........LIEBE NEUMITGLIEDER..... :super:

singhahaha
 
 
        #5  
M

Member

jau bono

kenn deine berichte auch schon----jedoch in so einer zusammenfassung ist es doch ein wenig durchschaubarer----denn die ganzen spam antworten die in deinem bericht waren---haben mich des öfteren verzweifeln lassen

so kann ich mir alles noch mal in ruhe durchlesen----und muss feststellen das ich -----bei dem was ich bislang gelesen habe---in meinem letzten urlaub doch einiges ausgelassen habe---

na ja---mal schauen was der november bringt---


gruss rudi :mrgreen:
 
 
        #6  
M

Member

Erlebnisse

@walhalla

Dafür habe ich mich aber nicht so richtig erholt. Es war
nämlich Hardcore Urlaub. Infektion, Knieschmerzen, geschwollene
Lanze lassen grüssen... :geparkt:
 
 
        #7  
M

Member

Danke für den Bericht , ich kannte den noch nicht , da ich das Forum nicht kannte.
Bilder allerdings wären sehr schön für deinen nächsten Bericht.
Thanks
 
 
        #8  
M

Member

Habe es in einem Runtergelesen. Danke. Top. :dank:
 
 
        #9  
M

Member

Dafür kannst du dich ja im Dezember Erholen,da kommt ja deine süße!!!Hoffentlich erkrankst du nicht an dieser merkwürdigen krankheit
 
 
        #10  
M

Member

LKS?

Member hat gesagt:
Dafür kannst du dich ja im Dezember Erholen,da kommt ja deine süße!!!Hoffentlich erkrankst du nicht an dieser merkwürdigen krankheit

Habe ich ein Reisfeld? Nein, ich überlege jetzt schon wie ich meine LT
loswerden soll! Ich bin doch ein Butterfly und liebe die Huren!!!

:hehe: :D
 
 
        #11  
M

Member

na komm frau lehrerin ist doch ne süße und sie gibt so viel gld aus da sie dich täglich anrufen kann.so hart kannst du doch nicht mit einem good girl sein.
 
 
        #12  
M

Member

Good Girl

Member hat gesagt:
na komm frau lehrerin ist doch ne süße und sie gibt so viel gld aus da sie dich täglich anrufen kann.so hart kannst du doch nicht mit einem good girl sein.

Das können die schlimmsten sein!

Zitat Wilhelm II:

"Ich traue nichts und niemanden in dieser Welt, ausser dem lieben
Herrgott!"
 
 
        #13  
M

Member

Nu spinn hier nicht rum,solange sie noch keine finanziellen forderungen gestelt hat ists doch ok.Du hast ihr oft genug gesagt daß du keine kohle schickst und das hat sie respektiert,vielleicht gehörst du ja doch zu den 1 promille die glück haben
 
 
        #14  
M

Member

@ Bono

...gut geschrieben,
mit nachdenklichen Zügen...

Die Phasen kommen immer mal wieder, aber das legt sich.

...habe selbst auch schon ein paar mal überlegt PTY den Rücken zu kehren, aber bin seit 1990 treu geblieben.

...no Butterfly
 
 
        #15  
M

Member

Ich habs versucht und war ne Woche auf Phuket,da kam ich vor lange weile um!!!!
Wer einmal in Pattaya war,der kommt immer wieder trotz phuket und AC
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
15
Aufrufe
1.564
Member
M
M
Antworten
35
Aufrufe
2.603
Member
M
M
Antworten
288
Aufrufe
21.656
M
M
Antworten
80
Aufrufe
3.283
M
M
Antworten
60
Aufrufe
5.087
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten