Hotel buchen
Motorad leien
Bestell dein T-Shirt

NEWBIE Fragen – wichtiges in Kürze – der Thread für schnelle Lösungen – FAQ

        #1  
M

Member

Vorwort
Wichtig: Bevor ihr eine neue Frage stellt, lest bitte erst die hier zusammengefasst beantworteten Fragen! Wenn ihr dann noch etwas unklar ist und ihr Rückfragen habt oder eure Frage nicht behandelt wird, könnt ihr sie gerne hier posten. Wir werden den ersten Beitrag dann entsprechend bearbeiten.

Bitte macht nicht für jede Kleinigkeit immer wieder ein neues Thema auf. Es ist mit der Zeit sehr lästig, wenn man jeden Tag wieder die selben Fragen beantworten muss die schon hundert mal beantwortet wurden.
Im TAF wird jedem gerne geholfen, aber es wird auch von neuen Mitgliedern erwartet, dass sie etwas Eigeninitiative zeigen und sich in das Thema einarbeiten. Dabei wird euch helfen:



Wer diffuse Fragen stellt, wird auch diffuse oder keine Antworten erhalten. Wer klare und wohl formulierte Fragen stellt, wird gute Chancen auf hilfreiche und zeitnahe Antworten haben. Überlegt euch erst mal was ihr wirklich wissen wollt, bevor ihr irgendwas fragt.


F.A.Q. - Fragen und Antworten zu Thailand, den Philippinen, Pattaya, Bangkok, Angeles City usw.


Allgemein
Member hat gesagt:
Wer ist zur gleichen Zeit vor Ort? Ich suche Mitreisende in Pattaya? Wer ist auch im Monat xy in Angeles?
Member hat gesagt:
Bitte macht nicht immer einen neuen Thread auf, wer noch vor Ort ist, sondern tragt eure Daten in den Kalender ein und schaut wer noch dort ist. Dann könnt ihr euch einfach per PN absprechen, ob und wo ihr euch Treffen wollt. https://thailand-asienforum.com/calendar/
Member hat gesagt:
Ich suche ein Hotel.
Kann mir jemand ein Hotel empfehlen?
Ich suche ein zentral gelegenes Hotel in Pattaya.
Ich suche ein günstiges Hotel.
Member hat gesagt:
Schau bitte die Hotelberichte an und nutze die Hotelsuche (siehe oben). Zudem Kannst du ungültiger Link entfernt ansehen.
Auch eine Suche bei Expedia.de, Agoda.de, Asiarooms.com usw. ist sinnvoll. Agoda hat auch eine Karte, worauf die Lage der Hotels eingezeichnet ist.
Wenn du konkrete Fragen zu einem Hotel hast, schau ob es ggf. dazu schon einen Thread in den Hotelberichten gibt.
Ansonsten probiere deine Wünsche klar zu formulieren. Wir wissen nicht, was für dich günstig oder preiswert ist. Auch eine zentrale Lage ist Ansichtssache und hängt davon ab, welche Gegenden dich am meisten interessieren. Also: Überlege dir genau was du willst und frag erst dann. Pauschale Fragen sind nicht gerne gesehen, wir sind kein Reisebüro.


Member hat gesagt:
Wann ist der beste Zeitpunkt einen Flug zu buchen? Wird es noch billigere Flüge geben?
Wo finde ich günstige Flüge?
Member hat gesagt:
Keiner von uns besitzt eine Glaskugel. Das Yield-Management der Fluglinien ist schwer vorher zu sagen. In der Regel ist es am günstigsten wenn man sehr früh bucht oder circa zwei Monate vor Abflug. Gerade zur Weihnachtszeit wenn Hauptsaison ist, ist es schwer einen Flug unter 800-1000€ zu bekommen. Im Sommer gibt es teilweise Angebote für unter 600€.
Einige Tipps findet ihr hier: klick
Member hat gesagt:
Wie versorge ich mich im Urlaub mit Bargeld? Kann ich meine EC-Karte benutzen? Gibt es genug Geldautomaten? Gibt es Wechselstuben? Was kostet das Geldabheben? Wie viel Bargeld sollte ich mitnehmen? Sind Traveler Checks gut?
Member hat gesagt:
Zunächst ein mal: In Thailand gibt es, insbesondere in den Touristenzentren, an jeder Ecke haufenweise ATM-Automaten und auch reichlich Wechselstuben. Die ATM Automaten in Thailand nehmen 150THB Gebühr pro Abhebung. Die ungültiger Link entfernt sind hier eine Ausnahme, aber es gibt nicht so viele.
Auch in Angeles gibt es mehrere Geldautomaten und Wechselstuben. Die Geldversorgung ist in der Regel zumindest in den Touristengegenden unproblematisch.

-EC-Karten gehen heute zum Teil nur noch in der EU. Zudem haben sie quasi immer sehr hohe Gebüren.
-Traveler Checks kann, wer sie unbedingt noch haben will, nutzen. Aber auch hier kommen Gebühren für den Kauf und den Umtausch dazu.
-Bargeld umtauschen geht, allerdings hat man hier das komplette Verlustrisiko. Zudem ist der Wechselkurs schlechter als bei Kreditkarten.
-Kreditkarten von Visa und Master Card gehen normal ohne Probleme. Allerdings fallen auch hier teilweise Gebühren an pro Abhebung oder prozentual auf den Betrag. Hinzu kommen in Thailand die oben genannten 150 THB Gebühr. Dafür haben Kredtikarten üblicherweise den besten Wechselkurs.

Vielfach im Forum an hundert Stellen empfohlen und von diversen Membern seit Jahren geliebt und genutzt ist die DKB Kreditkarte. Es ist absolut empfehlenswert, sich vor dem Urlaub diese Kreditkarte zu besorgen. Sie ist vollkommen kostenlos, es fallen keinerlei laufende Gebühren an. Und vor allem ist auch das Abheben an Geldautomaten weltweit kostenlos. Es fallen also keinerlei Gebühren an und auf Anfrage werden sogar die 150THB Gebühr pro Abhebung erstattet. Die Karte mit kostenlosem Konto beantragt man bequem online und muss dann nur die Unterlagen mit PostIdent einsenden.
Die einzig brauchbare und ähnlich gute Alternative ist die Comdirect Visa Karte, ebenfalls umsonst, ebenfalls umsonst im Ausland abheben (aber nicht in Deutschland im Gegensatz zur DKB) und ebenfalls mit Erstattung der 150Thb auf Anfrage.

Member hat gesagt:
Wo gibt es die besten Frauen? Unterschiede zwischen Thais und Philipinas?
Member hat gesagt:


Thailand
Member hat gesagt:
Wie komme ich mit dem Taxi nach Pattaya? Bus nach Pattaya? Von Pattaya nach Bangkok?
Member hat gesagt:
Als empfehlenswerte Taxi Company hat sich in letzter Zeit für die "The Limo Pattaya" herausgestellt. Es empfiehlt sich aber hier per SMS oder Telefon zu reservieren, da E-Mails nicht immer zeitnah bearbeitet werden. Viele Member mögen auch Mr. Dang (mrdang888@hotmail.com), der aber nicht immer die besten Autos schickt. Eine günstige Alternative zum Taxi ist der door-to-door Service von Bells Travel Service (BellTravelService.com) oder einfach der öffentliche Bus.

Member hat gesagt:
Mit welchen Kosten / Ausgaben pro Tag kann ich ihn etwa im Durchschnitt rechnen?
Member hat gesagt:
Die Umfrage von paff gibt schon einen guten Eindruck, wieviel die Member so vor Ort ausgeben, vielleicht noch dazu ein paar Details wie so ein Tag aussehen könnte.

  • Frühstück (westlich) mit Getränk so 200 THB
  • Mittagessen, einfaches Thai-Food oder was von der Straße so 50 - 100 THB
  • Abendessen, richtiges Restaurant, kein Hinterhof, habe ich mit Girl z.B. für 3 Gerichte und Getränke zusammen 500 THB bezahlt.
  • Ein Bier kostet (nicht in den Gogos) so zwischen 60 und 80 THB, summiert sich schnell (mit Girl ) auf 1000 THB pro Tag.
  • Den ganzen Tag rumfahren, vielleicht auch mal mit dem Taxi, da kamen bei mir schon 300 THB am Tag zusammen.
  • Tägliche Thaimassage (man gönnt sich ja sonst nichts) sind 200 THB
  • Girls (nicht in den Gogos) würde ich mal für long-time sicherheitshalber, auch um diese Zeit mit 2.000 THB kalkulieren inkl. Barfine.

Macht ungefähr 4.300 THB pro Tag. Entspricht auch dem Durchschnitt der Member bei der Umfrage.

Siehe auch hier: Wieviel Geld gebt ihr im Urlaub an einem Tag aus - Urlaubskosten allgemein


Member hat gesagt:
Muss ich meinen Ausweis / Reisepass mit mir führen? Was mache ich, wenn ich meinen Ausweis verloren habe?
Member hat gesagt:
Mal ein paar Worte zum Thema Reisepass und Ausweispflicht in Thailand.

In Thailand besteht ja generell die Verpflichtung, sich ausweisen zu müssen. Die für die Immigration wichtigen Informationen befinden sich im Reisepass. Nun schleppt ja nicht jeder seinen Pass mit sich rum. Vorsorglich sollte man aber Kopien der wesentlichen Informationen aus dem Reisepass mit sich führen. Dies wären die Kopie der Seite mit den persönlichen Daten, die Seite mit Visum und die TM-Card. Ich gestehe ja ehrlicherweise ein, dass ich meist nur meinen Perso mitschleppe und mir den Kopienkrempel zumeist spare. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden. Probleme bei diversen Kontrollen hatte ich glücklicherweise noch nie.

Was nun machen bei Verlust der Reisepasses? Zuerst einmal ist es da von Vorteil, eventuell gemachte Kopien einzusammeln und mal bei der Rezeption des Hotels vorzusprechen. Die haben diese Daten garantiert, da sie jeden Gast binnen 24 Stunden nach Check-In bei der Immigration melden müssen. Begebt euch zur nächsten Polizeistation und meldet den Verlust oder den Diebstahl (so ein Pass soll auf dem Schwarzmarkt 5.000 Baht bringen, ich kann diese Info allerdings nicht verifizieren). Ihr bekommt von der Polizei ein Dokument mit dem ihr euch zur Deutschen Botschaft begeben müsst. Dort bekommt ihr ein Ersatzdokument ausgestellt, mit dem ihr problemlos aus Thailand ausreisen könnt. Wichtig ist nur, dass ihr unverzüglich handelt.

Ich weiß leider nicht, wie es mit dem Prozedere bei anderen Nationen aussieht, vermute aber, dass die Abhandlung über deren Botschaften ähnlich läuft.
Member hat gesagt:
Welche Verhaltensregeln / Tipps / Knigge-Regeln für Thailand gibt es?
Member hat gesagt:
Für die Thais ist der Kopf der Sitz der Seele. Einen Thai, und das gilt auch für Kinder, fasst man nicht am Kopf an. Natürlich ist das bei Intimpartnern etwas anders.

Die Thais unterscheiden zwischen der linken und der rechten Hand. Die Linke gilt als schmutzig, sie wird eigentlich traditionell dazu benutzt, sich den Arsch abzuwischen um es mal klar zu sagen. Dies sollte beim alltäglichen Handling beachtet werden, beim Bezahlen, beim Überreichen von Gegenständen, Geschenken und vor Allem beim Essen.

Der Kopf ist der Sitz der Seele und im Gegensatz dazu sind die Füße dem Dreck am Nächsten. Sitzt man mit Thais zusammen aber auch ganz allgemein gilt, dass man seine Füße nicht auf Personen richtet. Dies gilt insbesondere beim Besuch von Tempeln, die Füße zeigen immer von Buddha weg.

Es gilt als unhöflich quer durch ein Gruppe Thais zu laufen, die sich gerade unterhalten. Manchmal geht es leider nicht anders. Man zollt der Störung Respekt, indem man in leicht vorgebeugter Haltung mit leich angewinkeltem, rechten Arm den "vertrauten Kreis" bricht und bittet damit quasi um Entschuldigung

Ebenso steigt man nicht einfach über Essen weg. Ist man mal in einem familiären Kreis, wird ja zumeist am Boden gegessen. Man steht dann auf und geht außen herum.

Manchmal ist es gut zu wissen, was so die "bösen Worte" sind, die die Thai Ladies in der Vermutung, dass ein Farang sie eh nicht versteht, von sich gibt. Wenn ihr mal mit einer Lady zusammen seid und sie lässt mal Sachen ab wie "Quan Tien", A Hiii-aa", "Müng na lae" oder "Yet Mae", dann tut ihr gut daran, sie einfach kommentarlos stehen zu lassen. Das ist übelste Gosse, respektlos, beleidigend und Ärger ist vorprogrammiert.

Die häufigsten Fehler passieren beim Wai, das ist der thailändische Gruß. Es ist nicht einfach ein "Hände aneinanderlegen" sondern weitaus mehr. Wer Wissen über den Wai hat, der kann ohne weiteres an der Art, wie sich zwei Personen untereinander begrüßen, ablesen, wie der soziale Status dieser Personen zueinander ist.


Es ist für mich immer wieder lustig anzusehen, wenn Farang in eine Bar gehen und selbst den billigsten Türsteher mit einem Wai zurückgrüßen, ganz zu schweigen, welche Wai-Orgien dann in der Bar folgen. Die können sich gleich ein Brett mit der Aufschrift, "Ich bin neu hier, ihr könnt mich ausnehmen!" auf die Stirn nageln. Werdet ihr von Dienstpersonal oder von den Dienstleisterinnen mit einem Wai gegrüßt, lächelt nett und nickt mit dem Kopf, aber lasst in Dreiteufelsnamen eure Hände unten.

Gestern bin ich von meiner Frau auf eine "Unsitte" aufmerksam gemacht worden. Normalerweise bücke ich mich, wenn ich Geld auf der Straße liegen sehe. Bei Scheinen ist das in Thailand unbedenklich, Münzen sollte man tunlichst liegen lassen. Meine Frau hat es mir so erklärt, dass dieses Geld für die Armen bestimmt ist und es sich nicht schickt, es ihnen wegzunehmen.

Missachtung des Ansehens der Königsfamilie steht in Thailand unter Strafe. Ein Franzose wanderte mal in den Knast, weil er mutwillig auf einem Geldschein herumgetrampelt hat. Sein Pech war, dass die Banknoten ein Abbild des Königs beinhalten. Etwas mehr Glück hatte ein Schweizer (?) der Bildnisse des Königs beschmiert hatte und erwischt wurde. Nach kurzen Zwangsaufenthalt wurde er abgeschoben und zur Persona non grata erklärt.


Philippinen

Pattaya


Member hat gesagt:
Wie sind die Preise für die Mädels in Pattaya? Was kostet die Barfine, Shorttime, Longtime? Haben sich die Preise geändert?
Was kosten Ladydrinks?
Member hat gesagt:
Die Preise für die Ladys und Barfine sind relativ konstant und variieren kaum zwischen Low- oder Highseason. Es gibt hunderte Threads dazu im Forum. Ein Richtwert ist häufig Shorttime=Barfine2 und Longtime=Barfine3
Kurz und knapp ein paar Beispiele:
Soi6: Shorttime 700 Baht + 300 Baht Barfine/Zimmer - Longtime Barfine 500-1000 Baht
Beachroad: ca. 500 Baht Shorttime, 1000 Baht Longtime
Beer Bar: 500-1000 Baht Shorttime, 1000-1500 Baht Longtime, 300-500 Baht Barfine
Agogo: 1000-2000 Baht Shorttime, 1500-3000 Baht Longtime, 500-800 Baht Barfine
Freelancerinnen Disco: 1000 Baht Longtime
Ladydrinks in der Regel zwischen 80 und 150 THB

Angeles City

Member hat gesagt:
Wie sind die Preise für die Mädels in Angeles City? Was kostet die Barfine, Shorttime, Longtime? Haben sich die Preise geändert?
Was kosten Getränke?
Member hat gesagt:
Die Preise für die Ladys und Barfine sind relativ konstant und variieren kaum zwischen Low- oder Highseason. Es gibt hunderte Threads dazu im Forum. Im Gegensatz zu Thailand zahlt man nur die Barfine, womit auch die Dame bereits bezahlt ist. Man kann ihr noch einen kleines Trinkgeld für die Taxikosten geben bei der Verabschiedung, wenn sie es sich verdient hat. Üblicherweise sind die Preise für Longtime.

Perimiter: Bier meist 60 Peso bis max. 80, Barfines 1000 - 1500 Peso
Fields Ave: Bierpreis 95 - 125 Peso, Barfines 1800 - 4000 Peso


Member hat gesagt:
Was sind in AC die gängigen Verkehrsmittel, um sich zwischen dem Perimeter und den Fields zu bewegen
Member hat gesagt:
Trike je nach Entfernung und Verhandlungsgeschick 50-100 PHP zwischen Perimeter und den Fields. Dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob man nun alleine oder zu zweit mit dem Trike unterwegs ist.

Jeepney (Baht-Bus) 8,50 PHP. Einfach am Strassenrand winken und das Jeepney hält an. Das Geld wird einfach dem Sitznachbar übergeben und Dieser wiederum gibt es weiter, bis das Geld beim Fahrer angelangt ist. Retourgeld kommt auf dem selben Weg wieder zurück. Eine gute Möglichkeit, sein Kleingeld so loszuwerden.

Bangkok
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Geil
Reactions: 1 user
 
        #2  
M

Member

Sauber.:super: Bekommt jeder Neuling den Link zu diesem Thread per Begrüßungs-PN?


KSMcFly wollte doch für diese FAQs ein Hörbuch erstellen....:mrgreen:
 
  • Hilfreich
Reactions: 1 user
 
        #3  
M

Member

Vielleicht wird es so eine PN geben. Wie auch immer, gehe ich davon aus, dass das Thema nicht all zu viel helfen wird und weiterhin neue Threads mit bereits 100x beantworteten Fragen erstellt werden.
Allerdings besteht nun hiermit ein zentraler Sammelpunkt, auf den wir verweisen können und diese Themen dann ggf. direkt schließen oder hier zusammenführen können.
 
 
        #4  
M

Member

Tja, vielleicht sollten wir dann noch einen kurzen "Text-Verständnis-Test" vor der Freischaltung einführen.
 
 
        #5  
M

Member

Tja, tolle Arbeit Paff, aber vermutlich Perlen vor die Säue geschmissen.
 
 
        #6  
M

Member

Member hat gesagt:
Sauber.:super: Bekommt jeder Neuling den Link zu diesem Thread per Begrüßungs-PN?


KSMcFly wollte doch für diese FAQs ein Hörbuch erstellen....:mrgreen:


Jaaa, soll aber mehrsprachig sein, arbeite gerade an meinem Schwitzerdeutsch :hehe:
 
 
        #7  
M

Member

Hallo paff,

mal einen recht herzlichen Dank für diesen Thread und Anerkennung für die Mühe, die du aufgebracht hast und die Arbeitszeit die du hier investiert hast.

Ich befürchte zwar auch, dass Onkels Prognose treffend ist. Aber vielleicht klappt es ja doch.

Liebe Grüße aus Pattaya

KingPing
 
 
        #8  
M

Member

guter thread, ich würde es noch mit den taxi/transferdaten ergänzen mr dang, bell travel etc, wird auch sehr oft nachgefragt
 
 
        #9  
M

Member

Guter Hinweis. Füge ich bald ein. Danke.
 
 
        #10  
M

Member

Nase anfassen

Was bedeutet es wen eine Thaifrau meine Nase anfässt?
 
 
        #11  
M

Member

... dass du im falschen Thread bist.
 
 
        #12  
M

Member

Die etwas andere Neuling Frage

Also ich bin Ende Oktober ein paar Tage in Bangkok. Ich habe jetzt immer fleissig gelesen und habe jetzt dann doch eine Frage. Ich würde gern das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und mir eine Escort Dame bestellen (ja ich weiss ist teuer). Diese würde ich gern für meine persönliche Betreuung und als Touriguide nutzen.
Jetzt treten nur zwei kleine Probleme ich suche eine seriöse Agentur. Kennt da evtl. jemand eine? Das zweite Problem ist evtl. das Hotel da ich ins Sheraton Royal Orchid gehe. Ich bleibe aber nur eine Nacht in dem Hotel also könnte auch mit ihr zusammen einchecken. Habe auch ein Doppelzimmer gebucht. Weiss jemand von Euch ob das Sheraton das zu lässt kann leider keine vernüftige Auskunft finden.

Viele Grüsse
s
 
 
        #13  
M

Member

Member hat gesagt:
mir eine Escort Dame bestellen

Wozu denn eine Escort Dame? Wo, wenn nicht in Bangkok kriegst du Frauen ohne Ende aus den Bars oder Gogos... Worin liegt aus deiner Sicht der Vorteil bei einer Escort Dame? Oder willst du keine Asiatin? Das verstehe ich nicht so ganz. Die Mädels aus den Bars kannst du ja auch länger buchen und genauso als Touriguide nutzen.

Ans Hotel kannst du auch einfach eine E-Mail schreiben und fragen, glaub mir, die sind diese Fragen gewohnt.
 
 
        #14  
M

Member

Ins Hotel kriegst Du sie auf jeden Fall.
 
 
        #15  
M

Member

aber bekommt er sie auch wieder heraus :D
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
0
Aufrufe
949
Member
M
M
  • Article
Thailand - Nightlife GoGo Bars (AGoGo)
Antworten
0
Aufrufe
310
Member
M
M
Antworten
0
Aufrufe
820
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten