Bestell dein T-Shirt
Hotel buchen
Motorad leien

Roamingfreischaltung DTAC, HUTCH, TRUE & 1 2 Call

        #1  
M

Member

Damit ihr eure thailändische Handynummer in Thailand dauerhaft behalten und diese auch von D aus nutzen könnt, hat uns flank folgenden "Artikel" zur Verfügung gestellt.


Roamingfreischaltung einer one-2-call Prepaidkarte:

Vorbereitung:
Zum Freischalten sollte man sich einen ruhigen Raum suchen, da der Operator sehr leise spricht bzw schlecht verstanden werden kann.
Das Guthaben vor dem Freischaltungsgespräch abfragen *121#


- In Thailand die kostenlose Servicenummer 1175 anrufen
- Es kommt eine Sprachansage, in der gefragt wird, in welche Servicesprache gesprochen werden soll. Sprachansage abwarten und die 2 für Englisch eingeben.
- Jetzt meldet sich ein/e englischsprechende/r Operator und fragt nach dem Wunsch
- Nun sagt man, dass die Freischaltung für International Roaming für diese Karte gewünscht wird
- Der Operator fragt nach, ob das Freischalten für die Nummer mit der gerade angerufen wird gewünscht wird.
- Jetzt wird nach dem aktuellen Guthaben auf der Karte gefragt.
- Nun kommt die Frage für welches Land die Karte freigeschaltet werden soll. Es kann auch für Europa oder alle Roamingfähigen Länder geantwortet werden. Es muss nicht nur Deutschland gesagt werden.
- Eventuell fragt der Operator noch nach der Höhe der letzten Aufladung . Im Januar wurde ich nicht danach gefragt. Im November bei einer anderen Karte schon.
- Jetzt wird nach dem Namen des Anrufenden gefragt. Nur der Name wird abgefragt.
- Jetzt wird erklärt das die Freischaltung in ca 30 min erfolgt ist und 50 Baht als Freischaltungsgebühr vom Guthaben abgezogen wird. Die ganzen Funktionen und Preise der Karte werden jetzt auch noch erklärt.


Jetzt kann die Thainummer in Deutschland bzw in allen freigeschalteten Ländern angerufen werden. Das Angerufenwerden und Selbstanrufen kostet dann aber 90 Baht die Minute.

SMS werden kostenlos überall empfangen und für 15 Baht ausserhalb Thailands gesendet werden.

Aus Deutschland wird zum Anrufen die *131*4940359255# gewählt ( hier als Beispiel Lufthansanummer in Hamburg 040/359255. Also die Internationale Vorwahl ohne 00 oder +.

Kostenlose Guthabenabfrage über *121# auch hier möglich.
Das Guthaben wird genau wie in Thailand mit *120*Freirubbelnummer# aufgeladen.
Also Guthabenkarten aus Thailand mitnehmen oder zusenden lassen.


Die Karten, die für Roaming freigeschaltet sind, können aus Deutschland aufgeladen werden. Die Karten haben nach Abzug der Freischaltungsgebühr von 50 Baht alle die selben Funktionen im Ausland ( also ausserhalb Thailands).
Mit allen freigeschalteten SIM Karten kann man angerufen werden, Anrufe tätigen, SMS empfangen und senden, daß Guthaben kann auch aufgeladen werden.
Selbst ausprobiert habe ich die Roamingfähigkeit in der Türkei, Schweiz, Österreich, Spanien und Italien.

Viele Grüsse
Frank
 
 
 
        #3  
M

Member

Fabriziere ich schon seit Jahren, läuft wunderbar.

Thai´s können kostengünstig SMS auf meine Thainummer senden, ich antworte daraufhin über den Computer. Billiger geht es kaum.
 
 
        #4  
M

Member

Zum Vergleich:

DTAC schaltet Roaming in allen DTACshops gratis frei

TRUE schaltet in TRUEshops gratis das Roaming fuer 31 Laender frei ( inkl. D,A,CH) - per phonecall kostet es 5 Baht.
Bei deren SMS Praisen nach D ( 5 Baht!!!) und Minutenpreisen ab 2 Baht die Minute ( D, A, CH ) sowie generelle Gueltigkeitsdauer von 365 Tagen bei der INTERSIM mit jedem Upcharge (ab 10 Baht!)

Starke Abwanderung von AIS und DTAC Kunden hin zu TRUE machen den eingesessenen Providern arg zu schaffen. :hehe:

TRUE Empfang ist in BKK und Pattaya sowie den Urlauberinseln einwandfrei, in der Provinz gibt es noch Flaechenabdeckungsluecken.

Anrufe nach : USA, CDN, Schweden, Spanien, Italien, Frankreich, SIN, HK und China kosten bei TRUE uebrigens ab 1 Baht die Minute - naeheres hierzu siehe den Thread vom sabai :tu: im offenen Forum

WICHTIG für alle TRUE Kunden: Wählt unter der Nummer 2222 eure Callermelodie ab (ist voreingestellt), diese wird mit 30 Baht mtl. belastet auch bei 0,00 Baht Guthaben, ist nur 'ne cashbringende Verarsche
 
 
        #5  
M

Member

Auch ich habe eine AIS 12Call Prepaidkarte schon seit Jahren. Und lade sie über mein Konto ab und zu mit 300 Bath auf.

Weis jemand wie lange eine Karte nicht verfällt oder gesperrt wird wenn diese nicht aufgeladen wird ? :D
 
 
        #6  
M

Member

soweit ich weiss ist das 1 jahr matee
 
 
        #7  
M

Member

:D


das kommt ganz darauf an, wie der Status der Simkarte ist.

Das bedeutet, das man sich zb. mit 500 bath einen Monat Gültigkeit erkauft oder aber auch gleich 1 Jahr wie ich ... :hehe:


geht normalerweise bei allen autorisierten Händlern zb. von 1,2Call,

man sollte es aber ausdrücklich verlangen bevor man bezahlt ... :wink0:


ich habe seit Jahren so problemlos die gleiche Nummer und es ist absehbar bei meinen Phoneaktivitäten

wie lange es noch dauert bis die Sim mehr wert ist wie das Handy ... :lach:
 
 
        #8  
M

Member

Wenn ich 300 Bath auflade wird bei mir die Nummer 1 Monat
länger freigeschaltet / aktieviert. 12 Call

Was mich interesieren würde ist was passiert wenn ich mal 3 Monate
nicht auflade

Verfällt die Karte / Nummer oder wird sie nur stillgelegt ?
 
 
        #9  
M

Member

Member hat gesagt:
Verfällt die Karte / Nummer oder wird sie nur stillgelegt ?



das kann ich dir dann im September sagen, wenn ich versuche, meine I-Net Simcard reaktivieren zu lassen ... :hehe:

aber wahrscheinlich ist sie bis dann verfallen ...
:wink0:
 
 
        #10  
M

Member

du kannst deine gültigkeit abrufen *121#, oder schaust auf deine sms nach ladung. dieses datum gilt. einen tag länger drüber hinaus und deine karte ist ungültig wenn du sie nicht wieder vorher auflädst.
 
 
        #11  
M

Member

Member hat gesagt:
du kannst deine gültigkeit abrufen *121#, oder schaust auf deine sms nach ladung. dieses datum gilt. einen tag länger drüber hinaus und deine karte ist ungültig wenn du sie nicht wieder vorher auflädst.


Ganz so ist es nicht da ich auch mal 1 Woche danach aufgeladen habe
war halt in der Zeit nicht erreichbar. :hehe:

Wollte den Bogen aber nicht überspannen :hehe: :hehe: :hehe:
 
 
        #12  
M

Member

hast du glück gehabt. meiner mia ihre war zwei tage danach verfallen und sie mußte eine neue nummer kaufen.
 
 
        #13  
M

Member

@pattaya

Dank für die Warnung
 
 
        #14  
M

Member



Die Gültigkeit wird bei 12Call mit *121# abgerufen das ist wohl jeden bekannt.
Das angezeite Datum ist eigendlich die Gültigkeit der Karte, jedoch wird die Karte
nach dem Datum automatisch um eine Woche verlängert.
Bei der nächsten Aufladung wird die Woche die man atomatisch erhalten hat wieder
abgezogen.
Wer also für 300 Baht 30 Tage bekommen würde erhält nur 23 Tage.
Ausserdem wäre es sinnvoll seinen Tarif bei 12Call zu ändern so das man für 100 Baht
gleich 30 Tage bekommt.
Man sollte jedoch den Tarif erst ändern, wenn die Karte nicht mehr so lange gültig ist,
weil nach Tarifänderung alle Tage bis auf 30 gelöscht werden.
Ebenfalls kostet die Tarifänderung 30 Baht.

Sollte man die Karte nicht mehr aufladen wird die Rufnummer gelöscht und wieder im Handel angeboten.
Eine REAKTIVIERUNG ist nicht möglich.

Die maximale Gültigkeit einer 12Call SIM Karte liegt bei 365 Tagen.
Habe aber auch schon eine mit 2 Jahren Gültigkeit gehabt.
 
 
        #15  
M

Member



Neuigkeit von DTAC:

Bei mir ist es jedenfalls so. Bis anhin konnte ich meine DTAC Karte nie in der Schweiz benutzen. Jetzt kam ich vom Urlaub zurück und funktioniert einwandfrei. Früher hatten die immer gesagt, geht nur mit einem Abo, aber offenbar sind die auch mit der Zeit gegangen.
 
 

Ähnliche Threads

M
Antworten
42
Aufrufe
2.124
M
M
Antworten
0
Aufrufe
269
Member
M
M
Antworten
67
Aufrufe
4.379
Member
M
Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
Oben Unten