Thailändisch lernen

Venezuela Venezuela Infothread

        #21  

Member

Member hat gesagt:
Super geil, Bilder aus Venezuela! War 1998 dort, genau während der Wahlen, wo Chavez gewählt wurde. In Puerto la Cruz immer "Polar frio" heimlich am Strand kaufen müssen, da mehrtägiges Alk-Verbot während der Wahlen herrschte. Good Memories :coool:
Das waren noch die guten Zeiten, ich war zuletzt 2004, 2006 auf Margarita.
Vermutlich würdest du puerto de la Cruz nicht mehr erkennen, auch dort soll alles verfallen sein.
 
        #22  

Member

Ausflug in die Berge nach Colonia Tovar 🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇻🇪🇻🇪🇻🇪


Immer wieder schaue ich in verdutzte Augen wenn ich sage das Lateinamerika eine riesengroße Deutsche Diaspora hat, diejenigen die es wissen sprechen leider oft abwertend über eben diese Diaspora "alles Nattzzis". In Venezuela gibt es eine komplett deutsche Gemeinde von Einwanderern welche das Land vor 200 Jahren erreichten, dieses recht große Dorf ist seit jeher für Venezolaner eine Touristenattraktion, sehr viele Kolumbianer kennen es ebenso. Es steht im starken Kontrast zum Sozialismus Soviet Style in CCS. Es ist Regenzeit und das Dorf liegt hoch in den Bergen, während es an der Nordküste (ähnlich wie Nordkolumbien) nahezu keine ausgeprägte Regenzeit gibt.

aber seht selbst.

Anhang anzeigen IMG_2944.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2948.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2951.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2953.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2955.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2958.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2959.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2966.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2983.jpeg
 

Anhänge

  • IMG_2962.mov
    39,2 MB
        #23  

Member

Danke ... geile Eindrücke @smojito 👍
 
Booking.com
        #24  

Member

Ich möchte auch noch zum Thema Kosten kommen, Grob gesagt hätte ich auch mit meiner Chica ne Woche Abu Dhabi komplett Luxus machen können. Venezuela ist durch die aktuellen Verhältnisse und Isolation in Verbindung mit Dollarisierung total überteuert. 2L Wasser 4 USD , Flasche Rum 4 USD. Das Mariott kostet ca 170 die Nacht. Teure Restaurants in CCS auch ok. Polar Bier 1 USD. Es ist alles verschoben, wer sparen will, es mit Thailand vergleicht, dem Komfort und Sicherheit wichtig ist, sollte sofort einen großen Bogen um das Land machen, eig. aber auch um Kolumbien. Die Inflation zieht auf der bereinigten Währung aktuell an, Spannung ist im Land zu spüren bezüglich der anstehenden Wahlen...Das Regime wird mit aller macht an der Regierung festhalten, das wird auch aus Moskau gewünscht und gefördert, bei einen Wechsel müssten viele Regierungsmitglieder um ihr Leben fürchten. Ähnlich wie LEIDER aktuell in DE werde Probleme aus dem nichts geschaffen um dann Lösungen zu Präsentieren oder abzulenken, ähnlich wie kürzlich Esequiba.

Eine touristische Infrastruktur existiert nicht, man kann keine Touren online buchen, ihr könnt aber vereinzelt mini Anbieter auf Instagram kontaktieren, welche an den Wochenenden zb Tours nach Morrocoy anbieten. Alles andere müsst ihr selbst organisieren, Taxi etc.

Anhang anzeigen IMG_2919.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2975.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2990.jpeg

Anhang anzeigen IMG_2797.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
        #25  

Member

Member hat gesagt:
Das waren noch die guten Zeiten, ich war zuletzt 2004, 2006 auf Margarita.
Vermutlich würdest du puerto de la Cruz nicht mehr erkennen, auch dort soll alles verfallen sein.
Oh je, das kann ich mir vorstellen. Am besten hat es mir damals in Choroni, einem kleinen verträumten Fischerdorf (zumindest damals), gefallen.
Hatten seinerzeit in einer Hütte ohne Elektrizität, für eine Handvoll Dollars, auf am bodenliegenden Matratzen geschlafen.

Wäre mega, wenn du dort auf gewesen bist, und das ein oder andere Bild hättest.
 
Booking.com
        #27  

Member

Vielen Dank für die Beiträge. Südamerika reizt mich auch.
 
  • Standard Pattaya Afrika Afrika Phillipinen Phillipinen Amerika Amerika Blank
    Oben Unten