Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Boing 777-200 der Malaysia Airlines wird vermisst

Dieses Thema im Forum "Alles rund um die Fliegerei" wurde erstellt von Sasori, 08.03.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Sasori

    Sasori Member

    Registriert seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    161
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Oche
  2. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Na, das ist schon tragisch. Ich hoffe, die Flugschreiber werden recht schnell geborgen. Flugzeugabstürze, die so plötzlich passieren, dass noch nicht einmal ein Notruf abgesetzt werden kann, lassen erst einmal Schlimmes vermuten.

    Breaking News
     
  3. Asian-Hunter

    Asian-Hunter Rookie

    Registriert seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    77
    Danke erhalten:
    0
    Und ich habe gestern MH von KL nach Denpasar (Return) jeweils Triple 7 gebucht. Ich fühl mich deswegen aber nicht schlechter.

    Die besten Wünsche an die Familien der Opfer.
     
  4. ersuchtch

    ersuchtch Junior Member

    Registriert seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    CH
  5. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Ist schon merkwürdig, dass keine Trümmerteile entdeckt wurden. Wäre die Maschine auf dem Wasser zerschellt, müssten eigentlich in einem weiten Umkreis Spuren des Absturzes zu finden sein. Sobald der Transponder der Maschine abgestellt wird, verschwindet die Maschine aus der Erfassung der Flugaufsicht. Es ist zwar Spekulation, aber eine Entführung wäre auch möglich.:shock:
     
  6. xdrive

    xdrive Gast

    Lt einer Radiomeldung ist auch merkwürdig, dass das "Verschwinden" der Machine erst rund 6 Std. später anderen Stellen mitgeteilt wurde. China hat sich u.a. darüber beklagt, wo ein Großteil der Passagiere herstammen soll...
     
  7. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
  8. walti

    walti Member

    Registriert seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    187
    Danke erhalten:
    8
    Passagiere mit gestohlenen Pässen

    Mittlerweile werden Spekulationen über einen Terroranschlag laut. Wie die Bild berichtet, waren zwei Passagiere mit gestohlenen Pässen an Bord. Die Pässe gehörten einem Italiener und einem Österreicher. Beide Pässe wurden vor einiger Zeit in Thailand als gestohlen gemeldet. Die Namen der beiden Passagiere standen auf der Passagierliste, obwohl sie nie einen solchen Flug gebucht haben. Seltsam sei auch, dass selbst die Blackbox kein Signal entsendet.

    Gerüchte oder Fakten, den Opfern und ihren Angehörigen hilft nichts mehr, mein Mitgefühl.
     
  9. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Die Welt (siehe Artikel oben) schreibt, dass die Pässe während einer Asienreise gestohlen wurden. Dass es in Thailand war, steht dort nicht.

    Ob die Ölspur von dem Flieger stammt, ist ja auch noch unklar. Ich bin gespannt auf die Klärung.
     
  10. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Gerade kam auf WDR 2 ein Kommentar zu der vermissten Maschine.

    @walti: Da wurde übrigens gesagt, dass den beiden Personen ihre Pässe in Thailand gestohlen wurden.

    Aber nach wie vor ist der Verbleib der Maschine ungeklärt.

    Spiegel Online
     
  11. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.523
    Danke erhalten:
    1.924
    Ort:
    Frankenland
  12. Sasori

    Sasori Member

    Registriert seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    161
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Oche
  13. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.523
    Danke erhalten:
    1.924
    Ort:
    Frankenland
  14. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    662
    Danke erhalten:
    19
    Dem Italiener wurde der Pass am 1. August 2012 in Phuket gestohlen, als er den Pass bei einem Motorradverleiher hinterlegt hatte.

    In Thailand blüht der Handel mit gestohlenen Reisepässen.
     
  15. asura

    asura Senior Member

    Registriert seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    279
    Danke erhalten:
    0
    Was soll schon übrig bleiben wenn ein Flugobjekt ins Meer stürzt:






    Die meisten Teile werden einfach unter gehen, der Luftdicht geschlossene Passagier Raum wohl ebenso. Anschliessend eine Frage der Zeit bis eine Tiefe erreicht ist,
    in der kein Mensch mehr lebendig auftaucht.
    Wer weiß ob die Tür überhaupt noch ging, sollte die Heute vermutete Herrenlos herum schwimmende Tür wirklich zu der Airline gehören,
    so könnte man dies sicher schnell feststellen.

    Gab es Infos zu der Meerestiefe? Bei 20 Kilometer unter dem Meeresspiegel, wird wohl auch demnächst kein Teil gefunden werden.
    Von Terror halte ich nichts, wie kommt man denn mit einem gestohlenen Paß in einen Flieger?
    Kommt ja nicht oft vor das mein Doppelgänger sich von mir beklauen läßt :bye:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  16. mizuu

    mizuu Gast

    20 km Meerestiefe zweifle ich mal stark an, sag mir doch mal wo das Meeer so tief ist!
     
  17. Pancho

    Pancho Senior Member

    Alter:
    42
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    335
    Danke erhalten:
    27
    Ort:
    In der Servicewüste
    Wahrscheinlich hat er Jules Verne gelesen. Da waren es 20.000 Meilen.
    Ansonsten ist der Marianengraben mit rund 11 km die tiefste Stelle des Ozeans und der liegt wo anders.

    Trotzdem tun mir die Leute im Flieger und und deren Angehörigen leid. Ich glaube, dass das Schlimmste die Ungewissheit ist.
     
  18. stoupiotis

    stoupiotis Junior Experte

    Registriert seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    648
    Danke erhalten:
    38

    Brauchst ja keinen Doppelgänger.
    fliegst mit deinem pass von z.b. bkk nach KL. dort gehst ohne immigration zum Transfer desk. Lässt dir mit gestohlenem Pass die Boarding Pässe aushändigen. Wenn das Foto nicht komplett anders aussieht, wird vom Flugpersonal keine weitere Kontrolle stattfinden.

    und schon bist mit falscher Identität im Flieger.
     
  19. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Wenn ein Flugzeug aus großer Höhe abstürzt, zerschellt es ganz einfach. Es gibt zahlreiche Bauteile an Bord, die schwimmen und nicht einfach untergehen. Es werde auch kein Funksignale der Blackboxen empfangen.

    p.s.: 20.000 Meilen unter dem Meer bezieht sich wohl eher auf die Strecke...:wink: