Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Breakfast and Dinner

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Milow, 15.11.2009.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. Milow

    Milow Senior Member

    Registriert seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    0
    Wie sehen denn eure Restaurant Tipps für Pattaya aus?

    Wo kann man gut Frühstücken, wo gibt gutes zum Abendessen?

    Egal ob Thai oder Farangfood, hauptsache es schmeckt!

    Wäre schön, wenn wir hier einfach mal eine paar Tipps sammeln könnten, dann muß ich in Pattaya nicht so lange suchen. :mrgreen:
     
  2. Phuanoi

    Phuanoi Phuanoi

    Registriert seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    1.415
    Danke erhalten:
    8
    AW: Breakfast and Dinner

    Also wenn ich "deutsch" essen will , gehe ich meistens ins Domicil !
    Dieses liegt an der second road zwischen Soi 7 und Soi 8 !
    War schon unzählige male dort und wurde nie enttäuscht ! :yes:

    Dort gibts ne grosse Auswahl aus Thai- und Farangfood !

    Täglich gibt es 3 Tagesmenüs für (ich glaube) 255 Bath !
    Darin enthalten : Suppe , Hauptgericht und als Dessert , wahlweise Kaffe oder ne Kugel Eis !

    Man hat ebenso die Möglichkeit , während man aufs Essen wartet, Deutsche Zeitungen (welche ausliegen) zu lesen ! :D

    Das 88 Bath Frühstück dort ist ebenfalls sehr zu empfehlen ! Enthalten sind Kaffee , Orangensaft , 2 Toast , Marmelade und zur Wahl 2 Spiegeleier oder Rühreier ! :tu:

    Gruss , Phuanoi
     
  3. Larry

    Larry Gast

    AW: Breakfast and Dinner

    Ich frühstücke häufig in der Sailor Bar, Soi 8. Ist günstig und schmeckt. Für's Abendessen gehe ich gerne in das Seafoodrestaurant gleich am Anfang der Walkingstreet rechts. Da kann man schön im Freien, am Wasser sitzen und das Essen ist gut.
     
  4. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Breakfast and Dinner

    Wenn ich mal deutsch esse, dann nur im Klein Heidelberg :tu:

    Ansonsten gehe ich gerne ins Fuji im Big C zum sushi essen.
    http://www.fuji.co.th/wwwfuji/ourmenu.html

    Vientianne Rstaurant
    http://www.pattayai.com/review-food-vientiane.php

    Ruan Thai
    http://www.pattayai.com/review-food-ruen-thai.php

    und natürlich 1 x Pflichtbesuch pro Urlaub im Dusit (Buffet)

    Wenn ich im Suff unterwegs bin, dann gehe ich auch gerne mal ins Kiss Food.
    http://www.pattayai.com/review-food-kiss.php
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2009
  5. Atze

    Atze Gast

    AW: Breakfast and Dinner

    heidelberg kann ich auch empfehlen, gutes deutsches essen.

    fuji, hat schon dito gesagt. klasse! wiedersprechen muss ich dito beim ruan thai und vientianne. überteuerdes thai essen, dass über mittelmass nicht rauskommt. wenn man die pattaya tai von der second hochfährt, kommen auf der linken seite nach ca. 300-400 m einiges kleine restaurants die erheblich besser sind.

    gutes schnitzel gibt es im nachrichtentreff(naklua)

    wie schon oft erwähnt das buffet samstags im dussit, von japanisch über europäisch bis thai, alles da.

    auch sogenannte food courts im carefour, tops usw. sind teilweise nicht schlecht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2009
  6. Ivano

    Ivano Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    2.296
    Danke erhalten:
    8
    AW: Breakfast and Dinner

    Meine bevorzugten Futtergrippen ...


    Also , zum Frühstück (wenn überhaupt) gehts zum Starbucks . Cappuccino und ein Chocolate Croissant , damit kann ich gut in den Tag starten .

    Fressbuffets , wie im Lek-Hotel oder Apex vorzufinden ,sind nichts für mich .

    Zum Abend (Dinner) gern in das Brauhaus (liegt an der Second Road,nähe Soi 7) oder mal ins Swiss Food( Soi Diamond) -> Walkingstreet , auch das P72 , in der Walkingstreet, hat eine gute Küche .

    Geh auch gern ins Sizzlers , im Big C , aber eher zum lunch .

    Thaifood , ab und an , da möchte ich jetzt aber keine konkrete Empfehlung für eine Futtergrippe aussprechen .

    Restaurantes , die in Naklua liegen , besuche ich eigentlich nie , ist halt nicht meine "Ecke".

    Was gar nicht geht für mich , ist das Kiss Food , einfach furchtbar ...
     
  7. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    AW: Breakfast and Dinner

    :D


    Kiss Food ist in der tat ziemlich ungenießbar,
    aber billig und 24h, das zieht halt immer ... :hehe:

    Die beiden Schweizer in der Soi Diamond oder das El Toro sind auf jeden Fall ganz oben auf meiner Liste, wenn man mal Bruno, Casa Pascal und ähnliche Restaurants außen vor läßt.

    Dusit Büffet ist absolute Spitze und sollte man unbedingt mal gemacht haben.

    Wenn es Seafood sein soll fahre ich nach Bang Sare oder ganz hinten Na Jomtien das letzte Restaurant der Beachroad, natürlich zum Sunset ... :wink:



    Ne leckere Suppe opp. vom Penthaus Hotel zu 30 bath ist nachts auch öfters mal sehr lecker,

    und, und, und ... :shock:

    es gibt also schon für jeden Geschmack und Geldbeutel alles mögliche ... :mrgreen:
     
  8. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Breakfast and Dinner

    Stimmt. Das Restaurant ist sehr gut :tu:
     
  9. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    AW: Breakfast and Dinner

    habe mal wegen dem Samstags-Buffet im Dusit Hotel, von dem hier schon mehrmals sehr positiv gesprochen wurde, gegoogelt, aber keine eindeutige Info gefunden.
    Im Dusit Thani Hotel gibt es lt. Webpage 2 Restaurants, die Buffets anbieten:
    - Cascade Restaurant, 5 mal die Woche Tehmenbuffet
    - The Bay Italian Restaurant, BBQ Buffet Dinner nur Samstags

    Welches von beiden ist das hier so hochgelobte Buffet, das BBQ Buffet?
    Muss man dort vorher reservieren, oder reicht es einfach am Samstag Abend wenns losgeht hinzugehen? Wann sollte man dann hingehen?
     
  10. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Breakfast and Dinner

    also ich geh zum frühstücken meistens in den tecaso lotos
    uben wo mann die karte mit geld aufladen muss

    esse da meistens das korean pork mit nem löffel chilli puder
    schmeckt fantastisch
    es gibt auch leckere suppen


    gruss lex
     
  11. Milow

    Milow Senior Member

    Registriert seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    0
    AW: Breakfast and Dinner

    Super, da sind ja schon eine Menge Tipps zusammen gekommen. Weiter so!
     
  12. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.234
    Danke erhalten:
    494
    AW: Breakfast and Dinner

    Thaifood morgens oder auch abends im Thairestaurant neben Anton oder im Freiluftrestaurant beim 7/11 in Naklua (Nähe alte Susibar).

    Dinner gerne in der south pattaya road, ca. gegenüber von Tukkom, da sind einige Thaischuppen, gutes und günstiges (für Farang) Seafood.

    Kiss food finde ich soo schlecht nicht, vor allem das green curry chicken ist gelegentlich empfehlenswert.

    Heidelberg, Gerhard für deutsches Essen auf jeden Fall, Sailor bar soi8 ist auch ok.

    Gruß Piper
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2009
  13. pimboli

    pimboli Member

    Registriert seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    166
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    51503 Rösrath
    AW: Breakfast and Dinner

    Ich bin jedes Jahr im Mai mind. 1x Samstagsabends im Duisit Thani.
    Und die Ausgabe von 1.500 Baht fürs Buffet lohnt sich wirklich. Voranmeldung ist zu empfehlen, da sich die Qualität und Quantität mittlerweile rumgesprochen haben. In welchem Restaurant das stattfindet, weiss ich nicht, ist ziemlich hinten raus und man kann auch draussen auf der Terasse sitzen und dem Meer beim Rauschen zuhören.
    Das Angebot ist gigantisch, von Arab, Thai, Sea, Gyros, Steak bis hin zu Sushi ist alles vorhanden. Auch die Süsspeisen haben es in sich. Wasser gibts inkl..
    Wie gesagt, nicht billig, aber sein Geld wert, mit einer Flssche Wein, deren Auswahl übrigens auch excellent ist, ist man locker 2.000 - 3.000 Baht pro Nase los.
    Aber das letzte Hemd hat keine Taschen. 8)
     
  14. Macros

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.406
    Danke erhalten:
    0
    AW: Breakfast and Dinner

    Na ja, kann ich so genau gar nicht benennen. Ich hocke mich meistens da hin, wo viele einheimische sitzen. Also wirklich in irgend eine, eher nur gut ausgebaute, Garküche.

    In den '80ern gab es neben den großen Seafoodrestaurant's auch kleinere "Restaurant's" ( kann mich an 2 an der B-road errinnern) in denen man sich den noch lebenden Fisch,Krabbe, etc. aussuchen konnte um das ganze schon kurze zeit später frisch und lecker auf dem Tisch zu haben. Heute sind diese "Buden" weniger geworden. Oder meine Augen lassen nach.

    2007 wollte ich mir nach Jahren mal wieder eine Seafoodplatte im "Lobster King" ( W-Street) gönnen. Hatte das Teil noch als delikate Monsterplatte für schlappe BHT 500 in Errinnerung. Das der Preis nicht mehr der selbe sein wird war mir natürlich klar. Auch die dann angeschlagenen bht 750 waren vorerst OK.
    Was dann allerdings serviert wurde, war eine etwas größere Untertasse. Hätte auch 1000 und mehr gezahlt. Wenn's nur halbwegs was von dem mir bekannten gewesen wäre
    Schade eigentlich.

    Gelegentlich, wenn ich mal absolut keinen Bock auf Thaifood zum Früstück habe, gehe ich ins LEK im Norden oder Apex Höhe Soi 10.
    Das jeweilige Früstückbuffet ( ich meine bht 90/100 all you can eat)kann sich für meinen Geschmack sehen lassen.

    Ansonsten, wie schon erwähnt.
    Serviert auf einem klapprigen Plastiktisch, sitzend auf einem noch klapprigeren Stuhl
    "Fried Rice with schrimps, eggs and a soup with noodles and vegetables"
    schön spicy, damit's die restpromile aus den poren drückt :hehe:

    ... und "a cup of hot tea" ... zum spülen :mrgreen:

    ... geil, freu mich schon :yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2009